Thalia.de

Moskau ist viel schöner als Paris

Leben zwischen zwei Welten

Aus den Kindertagen einer 'geborenen' Kommunistin hin zu glücklichen Zeiten in Moskau und der Rückkehr in ein fremdes Nachkriegs-Österreich.

lisabeth Markstein, die Tochter von Hilde und Johann Koplenig, gehört in den Jahren des
Moskauer Exils zu den berühmten Hotel-Lux-Kindern. Als Kind politisch aktiver Eltern muss sie
in verschiedensten Ecken Europas ein Zuhause fnden. Ihre Eltern sieht sie in den ersten Jahren
kaum.
Die Exiljahre sind trotz oder gerade wegen des Kriegs von großer Solidarität und Freundschaft geprägt.
Sie lernt in der Emigration Moskau lieben und muss sich nach 1945, als Tochter des ersten Vizekanzlers
der provisorischen Bundesregierung Österreichs in einem fremden Wien zurechtfnden.
Elisabeth Markstein erzählt auf eindringliche Weise nicht nur von den Kindertagen einer geborenen
Kommunistin, sondern auch von Schicksalen jenseits familiärer Bande. Sie erinnert an die Zeiten des
Prager Frühlings, an politische Hoffnungen im Osten wie im Westen. Sie erzählt von Begegnungen mit
Chruschtschow und Molotow, Josif Brodski oder Constantin Costa-Gravas, von innigen Freundschaften
wie jener zu Heinrich Böll und schwierigen Arbeitsverhältnissen wie mit Alexander Solschenizyn.
Portrait
Otto Basil (19011983), Studium der Germanistik und Paläontologie in Wien und München. Danach arbeitete er als Journalist und Verlagslektor, Barpianist und Industrieangestellter, außerdem als Dramaturg und Publizist in Kulturzeitschriften. Anfang der 1920er Jahre war er einer der Herausgeber der Zeitschrift "Das Wort". Weiterhin schrieb er Mitte der 1920er Jahre Artikel für das Prager Abendblatt. Nach dem Anschluss Österreichs an Deutschland im Jahr 1938 erhielt er Schreibverbot. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs arbeitete er als Pressereferent und Dramaturg am Wiener Volkstheater (bis 1947) und gab die (avantgardistische) Literatur- und Kunstzeitschrift "Der PLAN" heraus (eingestellt 1948), in der Beiträge vieler zeitgenössischer österreichischer Schriftsteller, Musiker und Wissenschaftler veröffentlicht wurden. Von 1948 bis 1964 war Basil Leiter des Ressorts Kultur der Tageszeitung Neues Österreich sowie bis zu seinem Tod 1983 freier Schriftsteller (P.E.N.-Mitglied) in Wien. Er ruht in einem ehrenhalber gewidmeten Grab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 40, Nummer 153). Wenn das der Führer wüsste sorgte sowohl auf der Frankfurter Buchmesse 1966 als auch bei der Literaturkritik für Aufsehen und wurde zum Verkaufsschlager, der sich einige Zeit in den (damals allerdings noch wenig beachteten) Bestsellerlisten halten konnte. Die Startauflage von 25.000 Exemplaren ist auch nach heutigen Maßstäben erstaunlich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 24.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85286-191-3
Reihe Zeitgeschichte
Verlag Milena Verlag
Maße (L/B/H) 207/146/24 mm
Gewicht 365
Abbildungen 2010. mit Abbildungen 20 cm
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23130173
    Schwanzgesteuert
    von Roland Lieverscheidt
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 44147368
    Mein Glück kennt nicht nur helle Tage
    von Gabriele Noack
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 25713468
    Und plötzlich gehörst du ihm
    von Merel van Groningen
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 39179697
    Zweimal lebenslänglich
    von Jens Söring
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32106834
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 21383101
    Santa Evita
    von Tomás Martinez
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 27150953
    Sunrise - Das Tor zum Träumen
    von Christof Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 42050568
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45267214
    Der arme Trillionär
    von Georg Ransmayr
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 45305999
    Ein Bauch spaziert durch Paris
    von Vincent Klink
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44180735
    Tito
    von Joze Pirjevec
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 32160009
    Elisabeth
    von Brigitte Hamann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 45272694
    Erzherzogin Sophie
    von Ingrid Haslinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45118881
    Ansichten vom Niederrhein, von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Juni 1790
    von Georg Forster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,00
  • 42353650
    Metternich
    von Wolfram Siemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 32160055
    Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter
    von Martha Schad
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42353634
    Franz Joseph I.
    von Karl Vocelka
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moskau ist viel schöner als Paris

Moskau ist viel schöner als Paris

von Elisabeth Markstein

Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=
Im Meer schwimmen Krokodile -

Im Meer schwimmen Krokodile -

von Fabio Geda

(41)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

26,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen