Thalia.de

Moskauer Tagebücher

Wer wir sind und wer wir waren

Zehnmal besucht Christa Wolf die Sowjetunion, zum ersten Mal 1957 als junge Frau, zuletzt im Oktober 1989. Sie fährt mit Max Frisch auf der Wolga nach Gorki, trifft in Gagra am Schwarzen Meer eine schlagfertige Moskauer Rechtsanwältin und steht in Komarowo am Grab Anna Achmatowas. Vor allem aber ist sie eine scharfe Beobachterin der sozialen und politischen Verhältnisse, die die Freundschaft verfolgter Dissidenten wie Lew Kopelew gewinnt.
In den Tagebuchnotizen entsteht ein facettenreiches Bild des Riesenreichs im Wandel, bis hin zu den Tagen des dramatischen Endes, und gleichzeitig erleben wir Christa Wolf im persönlichen Dialog mit sich selbst und den russischen Freunden. Ergänzt werden ihre Aufzeichnungen durch Begleittexte ihres Mannes Gerhard Wolf sowie durch Briefe, zeitgenössische Fotos und Dokumente.

Rezension
"Christa Wolfs Moskauer Tagebücher sind ein höchst interessantes Zeitdokument, das die Autorin ungeschützt in all Ihrer Widersprüchlichkeit zeigt und zum Verständnis ihres Werks beiträgt."
Claus-Ulrich Bielefeld, rbb kulturradio 29.09.2014
Portrait
Christa Wolf, 1929 in Landsberg an der Warthe geboren, lebt mit ihrem Mann Gerhard Wolf in Berlin. Sie zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen der Gegenwart; ihr umfangreiches erzählerisches und essayistisches Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt und mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste der DDR (1963), dem Literaturpreis der Freien Hansestadt Bremen (1977), dem Georg-Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt (1980), dem Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur (1985), dem Geschwister-Scholl-Preis der Stadt München (1987), dem Nationalpreis 1. Klasse für Kunst und Literatur (1987), der Ehrendoktorwürde der Freien Universität Brüssel (1990), dem Orden Officier des Arts et des Lettres (1990), dem Elisabeth-Langgässer-Preis (1999) und dem Nelly Sachs-Preis (1999). 2009 wurde Christa Wolf zur Ehrenpräsidentin des P.E.N. ernannt. 2010 erhielt sie den Thomas-Mann-Preis für ihr Lebenswerk.
Im Dezember 2011 verstarb Christa Wolf in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerhard Wolf
Seitenzahl 266
Erscheinungsdatum 07.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46637-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 210/137/15 mm
Gewicht 311
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37937420
    Moskauer Tagebücher
    von Christa Wolf
    Buch
    22,95
  • 42304760
    Die Moskauer Deklaration 1943
    Buch
    34,90
  • 42802522
    Christa und Gerhard Wolf
    von Sonja Hilzinger
    Buch
    14,99
  • 15141376
    Ein Tag im Jahr
    von Christa Wolf
    Buch
    14,00
  • 15907452
    "Carpe Diem"
    von Dorothee Andres
    Buch
    29,90
  • 41002357
    Jahre mit Ledig
    von Fritz J. Raddatz
    (2)
    Buch
    16,95
  • 15590901
    Das Boot U 188
    von Klaus Willmann
    Buch
    12,95
  • 44339380
    Die Burnout-Lüge
    von Martina Leibovici-Mühlberger
    Buch
    14,99
  • 21265951
    Die Frauen aus dem Hause Coburg
    von Erika Bestenreiner
    Buch
    10,99
  • 44014181
    Die Dynastie Luxemburg-Nassau / La dynastie Luxembourg-Nassau
    von Marc Schoentgen
    Buch
    49,00
  • 42463343
    Neil Young
    von Walter Erhart
    Buch
    17,95
  • 44336670
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (4)
    Buch
    22,00
  • 37473627
    Ein Tag im Jahr im neuen Jahrhundert
    von Christa Wolf
    Buch
    8,00
  • 40986494
    Straße der Achttausender
    von Hajo Bergmann
    Buch
    22,99
  • 42457897
    Tumult
    von Hans Magnus Enzensberger
    (1)
    Buch
    10,99
  • 42436337
    In den Wäldern Sibiriens
    von Sylvain Tesson
    (2)
    Buch
    9,99
  • 21116216
    Ist das ein Mensch?
    von Levi Primo Levi
    (3)
    Buch
    8,90
  • 44180735
    Tito
    von Joze Pirjevec
    Buch
    39,95
  • 40893542
    Der Krieg hat kein weibliches Gesicht
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch
    12,00
  • 45288822
    Der Handlanger der Macht
    von Pawel A. Sudoplatow
    Buch
    14,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37473627
    Ein Tag im Jahr im neuen Jahrhundert
    von Christa Wolf
    Buch
    8,00
  • 15141376
    Ein Tag im Jahr
    von Christa Wolf
    Buch
    14,00
  • 40110412
    Antrag auf ständige Ausreise
    von Jakob Hein
    eBook
    4,99
  • 41002357
    Jahre mit Ledig
    von Fritz J. Raddatz
    (2)
    Buch
    16,95
  • 36503455
    Schneckenmühle
    von Jochen Schmidt
    (1)
    Schulbuch
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moskauer Tagebücher

Moskauer Tagebücher

von Christa Wolf

Buch
10,99
+
=
Erschriebene Unendlichkeit

Erschriebene Unendlichkeit

von Jean Paul

Buch
34,90
+
=

für

45,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen