Thalia.de

Das verlorene Labyrinth

Roman

(2)
Alais und Alice sind zwei junge Frauen, die über mehrere Jahrhunderte hinweg durch ein großes Geheimnis miteinander verbunden sind: das Geheimnis des ewigen Lebens, das in drei rätselhaften Büchern bewahrt ist. Beide haben den Auftrag, es vor dem Zugriff dunkler Mächte zu schützen – bis es in einer Höhle im Süden Frankreichs für beide zu einer schicksalhaften Begegnung kommt.
Portrait
Kate Mosse, eine der Initiatorinnen des Orange Prize, arbeitet für Rundfunk und Fernsehen. Für BBC Four moderiert sie eine wöchentliche Sendung, in der Autoren und ihre Bücher vorgestellt werden. Kate Mosse hat Romane und Sachbücher geschrieben, vor ihrer Arbeit für Rundfunk und Fernsehen war sie stellvertretende Intendantin des Chichester Festival Theatre in West Sussex. Sie ist Mitglied der Royal Society of Arts. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie in West Sussex und in Carcassonne.
Ulrike Wasel, geboren 1955, arbeitet als Übersetzerin angloamerikanischer Literatur.
Klaus Timmermann, geboren 1955, arbeitet als Übersetzer angloamerikanischer Literatur in Düsseldorf.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 752
Erscheinungsdatum 20.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51358-3
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/125/48 mm
Gewicht 565
Originaltitel Labyrinth
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen, Farbfotos
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17572304
    Die achte Karte / Languedoc Trilogie Bd. 2
    von Kate Mosse
    (8)
    Buch
    9,95
  • 17443103
    Das Montglane-Spiel. Das Geheimnis der Acht
    von Katherine Neville
    (8)
    Buch
    9,95
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 35370057
    1356
    von Bernard Cornwell
    (2)
    Buch
    24,95
  • 37354005
    Die Frauen von Carcassonne / Languedoc Trilogie Bd. 3
    von Kate Mosse
    (7)
    Buch
    22,99
  • 14570690
    Der Rote
    von Bernhard Kegel
    (3)
    Buch
    22,90
  • 21383114
    Die Königin der Weißen Rose
    von Philippa Gregory
    (5)
    Buch
    9,99
  • 44138153
    Frühstück mit den Borgias
    von D. B. C. Pierre
    (5)
    Buch
    18,00
  • 14642701
    Unser Mann Down Under
    von Rudolf Hermann
    Buch
    20,00
  • 32174250
    Die Auswahl / Cassia & Ky Bd. 1
    von Ally Condie
    (34)
    Buch
    9,99
  • 3012561
    Die Kraft und die Herrlichkeit
    von Graham Greene
    Buch
    12,90
  • 21232689
    Das Jesus-Testament / Magdalena Bd. 2
    von Kathleen McGowan
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42541537
    Liebling, ich habe die Katzen getötet
    von Dorota Maslowska
    (1)
    Buch
    17,99
  • 14591859
    Das geheime Spiel
    von Kate Morton
    (25)
    Buch
    9,99
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    8,00
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (2)
    Buch
    22,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Leschinski, Thalia-Buchhandlung Solingen

Ein toller Schmöker in bester Dan Brown Manier- spannend bis zur letzten Seite! Ein toller Schmöker in bester Dan Brown Manier- spannend bis zur letzten Seite!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Mischung aus historischen Roman und Verschwörungsthriller. Spannend und informativ zugleich. Beide Geschichten fesseln den Leser bis sie zum furiosen Finale zusammenkommen. Mischung aus historischen Roman und Verschwörungsthriller. Spannend und informativ zugleich. Beide Geschichten fesseln den Leser bis sie zum furiosen Finale zusammenkommen.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Kate Mosse schafft es immer wieder packende Geschichten durch die Verknüpfung von verschiedenen Erzählsträngen in der Vergangenheit und Gegenwart zu schreiben. Kate Mosse schafft es immer wieder packende Geschichten durch die Verknüpfung von verschiedenen Erzählsträngen in der Vergangenheit und Gegenwart zu schreiben.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

M
Mysterythriller, der über Jahrhunderte hinweg die Schicksale der auserwählten Frauen verknüpft.
M
Mysterythriller, der über Jahrhunderte hinweg die Schicksale der auserwählten Frauen verknüpft.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Nette, leichte Lektüre mit mystischen Elementen für Freunde historischer Romane. Habe ich gut unterhalten gefühlt, nicht mehr und nicht weniger. Nette, leichte Lektüre mit mystischen Elementen für Freunde historischer Romane. Habe ich gut unterhalten gefühlt, nicht mehr und nicht weniger.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15527754
    Das Rätsel der Templer / Die Templer Bd.1
    von Martina André
    (6)
    Buch
    12,99
  • 21232689
    Das Jesus-Testament / Magdalena Bd. 2
    von Kathleen McGowan
    (1)
    Buch
    8,99
  • 40779114
    Die Täuferin
    von Jeremiah Pearson
    (3)
    Buch
    19,99
  • 41128601
    Die Tempelritter-Saga - Band 1: Der Fluch der Templer
    von Rena Monte
    (1)
    eBook
    2,99
  • 17443103
    Das Montglane-Spiel. Das Geheimnis der Acht
    von Katherine Neville
    (8)
    Buch
    9,95
  • 39213902
    Das Jesus-Video
    von Andreas Eschbach
    Buch
    9,99
  • 28963526
    Menetekel
    von Raymond Khoury
    (2)
    Buch
    9,99
  • 32166032
    Memoria / Reilly & Chaykin Bd. 3
    von Raymond Khoury
    (3)
    Buch
    9,99
  • 30567173
    Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Wanderer
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch
    10,99
  • 37619352
    Die Geister schweigen
    von Care Santos
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45230375
    Tochter des Drachenbaums
    von Susanne Aernecke
    Buch
    10,99
  • 32287059
    Die stumme Bruderschaft
    von Julia Navarro
    (2)
    eBook
    4,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
2
0

Nicht gut genug um sich in diesem Buch zu verlieren
von zane2604 aus Schmalfeld am 13.01.2016

Das velorene Labyrinth ist ein Roman von Kate Mosse und beim Verlag Droemer Knaur am 19.08.2005 erschienen. Alice Tanner findet bei einer Ausgrabung zwei Skelette, einen Ring und eine labyrinthische Wandmalerei. Nachdem sie den Ring übergestreift hat, scheint sie auf seltsame Weise in die Ereignisse verstrickt zu werden, die 800... Das velorene Labyrinth ist ein Roman von Kate Mosse und beim Verlag Droemer Knaur am 19.08.2005 erschienen. Alice Tanner findet bei einer Ausgrabung zwei Skelette, einen Ring und eine labyrinthische Wandmalerei. Nachdem sie den Ring übergestreift hat, scheint sie auf seltsame Weise in die Ereignisse verstrickt zu werden, die 800 Jahre zuvor stattgefunden haben. 800 Jahre zuvor erhält die junge Alais am selben Ort ein Buch mit fremdartigen Zeichen, deren schicksalhafte Bedeutung sie kennt. Sie weiß, dass sie das Geheimnis des Buches hüten muss – um jeden Preis. Es wird immer deutlicher, dass die Schicksale der beiden Frauen über die Jahrhunderte hinweg eng miteinander verflochten sind. Südfrankreich 1209 Alais ist die jüngere Tochter des einflussreichen Adligen Bertrand Pelletier. Sie ist verheiratet mit dem ungestühmen Guilhem und lässt sich von der alten Esclarmone in die Geheimnisse der Heilkunst einweisen. Sie ist dazu bestimmt das Geheimnis um den Gral zu hüten. Oriane ist die Schwester von Alais und ebenfalls Tochter des Adligen Pelletier . Sie steht seit Jahren im Schatten ihrer liebenswerten Schwester Alais und wird zu ihrer grausamsten Gegnerin. Esclarmone ist Heilerin und nicht nur Lehrerin von Alais, sondern auch Wächterin des Gralsgeheimnisses. Sajhe ist der Enkel von Eclarmone. Er ist in Alais verliebt seit er denken kann und sie bei ihrer Aufgabe zu unterstützen wird sein Lebenswerk. Südfrankreich 2012 Alice Tanner ist Lehrerin und begleitet ihre Freundin zu ärchologischen Ausgrabungen und stößt zufällig auf eine Höhle. Hier findet sie einen Ring und als sie diesen berührt, löst dies bei Alice merkwürdige Visionen aus, die sie 800 Jahre in die Vergangenheit zurückführen und das Leben von Alais zeigen. Will Franklin ist ein junger erfolgloser Schriftsteller und lässt sich von Marie-Cecile de l'Oradore verführen und aushalten. Die Begegnung mit Alice Tanner verändert sein Leben. Audric Baillard ist der Freund von Alice verstorbener Tante und beobachtet die Aktivitäten um die geheimnisvolle Höhle mit Interesse. Für Alice ist er ein Ratgeber, der mehr über die Hintergründe ihrer Visionen weiß. Marie-Cecile de l'Oradore ist eine schwerreiche Konzernchefin und skrupellose Oberin eines Geheimbundes der seit Jahrhunderten nach dem Gral sucht. Sie schreckt vor nichts zurück und geht über Leichen. Der Roman lebt von der Konfrontation der Gegenwart mit der Vergangenheit. In regelmäßig aufeinander folgenden Zeitsprüngen bewegt sich der Leser zwischen den Jahrhunderten hin und her Kate Mosse beschreibt die Landschafen sehr präzise und detailgetreu. Die Idee mit den zwei Handlungssträngen finde ich gut gewählt und normalerweise nimmt dadurch eine Geschichte immer Fahrt auf. Aber in diesem Buch ist die Autorin so sehr damit beschäftigt Landschaften zu beschreiben, dass das ganz Buch zäh und langatmig wird. Nervig sind auch die ganzen okzitanischen Begriffe, die den Lesefluss zusätzlich unterbrochen haben Man hat sich stellenweise durch das Buch gekämpft. Wer hier einen spannenden Roman erwartet wird sicher enttäuscht sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannender Mix von Historie und Gegenwart
von LongGoneBy aus Wien am 28.12.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Diesen Roman finde ich sehr lesenswert. Die Mischung von Historie und Gegenwart ist gut gelungen und die Geschichte von Alice und Alais ist interessant erzählt. Allerdings erscheint das Buch an manchen Stellen etwas wirr und kompliziert und auch die historischen Hintergründe werden nicht richtig deutlich. Dennoch ist "das verlorenen Labyrinth"... Diesen Roman finde ich sehr lesenswert. Die Mischung von Historie und Gegenwart ist gut gelungen und die Geschichte von Alice und Alais ist interessant erzählt. Allerdings erscheint das Buch an manchen Stellen etwas wirr und kompliziert und auch die historischen Hintergründe werden nicht richtig deutlich. Dennoch ist "das verlorenen Labyrinth" gute Unterhaltung und eine tolle Urlaubslektüre, da es alle Elemente eines guten Buches wie Liebe, Intrigen (hier ist besonders Alais Schwester Oriane eine faszinierende Figur), Freundschaft, Krieg und Action in sich vereint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
gelungener Historienthriller
von leymich am 29.10.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kate Mosse gelingt es in diesem Roman die tragische Geschichte der Katharer dem Leser vor Augen zu führen! Der dramatische Untergang der Katharer, der "heilige Gral", und eine archäologische Ausgrabung im Languedoc sind die wesentlichen Inhalte dieses Romanes. Während sich die eine Handlung vor den historischen Ereignissen bei der... Kate Mosse gelingt es in diesem Roman die tragische Geschichte der Katharer dem Leser vor Augen zu führen! Der dramatische Untergang der Katharer, der "heilige Gral", und eine archäologische Ausgrabung im Languedoc sind die wesentlichen Inhalte dieses Romanes. Während sich die eine Handlung vor den historischen Ereignissen bei der Eroberung von Carcassonne im Jahre 1209 und dem Fall von Montségurim Jahre 1244 abspielt, läuft die zweite Handlung, in der Gegenwart, innerhalb weniger Tage der ersten Juliwoche des Jahres 2005 ab. Die Ereignisse sind auf auf diese beiden Zeitebenen verknüpft. Sowohl das Schicksal von Alaïs, einer Heilerin, als auch das von Alice Tanner und weiteren Personen finden spiegelbildliche Parallelen, zeitlich getrennt durch rund acht Jahrhunderte. Die Suche und der Kampf um drei geheimnisvolle Bücher, die sich als "Türöffner" eines alten, rätselhaften Labyrinths erweisen, prägt die Lebenswege von Alaïs und Alice. Der mittelalterliche und gegenwärtige Handlungsstrang laufen nicht nur parallel ab, sondern münden auch in einem Showdown. Kate Mosse ist es gelungen, ein sprachlich anspruchsvollen Roman auf zwei Zeitachsen zu entwerfen. Sie kommt in ihrem Roman ohne Tempelritter und den Ort Rennes le Château aus. Eine weitere Gralsversion die sich jedoch deutlich von der bei Dan Brown und anderen Autoren geläufigen Meinung unterscheidet! Wer spannende und unterhaltsame Romane mit historischem Hintergrund mag, ist mit diesem Buch bestens bedient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
irrgarten
von Viola Bartels am 03.09.2005
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

einfach spannend. von der ersten bis zur letzten seite sehr lesenswert. das richtige für einen verregneten sommer oder für den liegestuhl am strand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 5
Guter Lesestoff!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Bei Ausgrabungen entdeckt Alice zwei Skelette und darüber ein Labyrinth. Einer der Toten trägt einen Ring, der auf der Innenseite das gleicht Labyrinth darstellt wie auf der Wand. Alice beschließt der Sache auf den Grund zu gehen…. Fesselnd, spannend und mystisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super spannende Geschichte
von Maria Zubrinna aus Siegburg am 23.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch mit Zeitsprüngen, das find ich immer toll. Ich will immer wissen wie es in der anderen Zeit weitergeht und kann den Roman fast nicht aus der Hand legen. Alais und Alice leben in zwei Welten, die mehrere Jahrhunderte trennen und doch verbindet die beiden ein Schicksal. Alice... Ein Buch mit Zeitsprüngen, das find ich immer toll. Ich will immer wissen wie es in der anderen Zeit weitergeht und kann den Roman fast nicht aus der Hand legen. Alais und Alice leben in zwei Welten, die mehrere Jahrhunderte trennen und doch verbindet die beiden ein Schicksal. Alice entdeckt bei Ausgrabungen im Süden Frankreichs zwei Skelette. Könnte eins davon Alais sein?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es begann mit einem Geheimnis - dem letzten Geheimnis des Lebens. Es begann im Zeichen des Labyrinths. Und es endet da, wo es begann
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Alais und Alice sind zwei junge Frauen, die über mehrere Jahrhunderte hinweg durch ein grosses Geheimnis miteinander verbunden sind: das Geheimnis um das ewige Leben, das in drei rätselhaften Büchern bewahrt ist. Beide haben den Auftrag, es vor dem Zugriff dunkler Mächte zu schützen - bis es in einer... Alais und Alice sind zwei junge Frauen, die über mehrere Jahrhunderte hinweg durch ein grosses Geheimnis miteinander verbunden sind: das Geheimnis um das ewige Leben, das in drei rätselhaften Büchern bewahrt ist. Beide haben den Auftrag, es vor dem Zugriff dunkler Mächte zu schützen - bis es in einer Höhle im Süden Frankreichs für beide zu einer schicksalhaften Begegnung kommt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöner Schmöker
von Karen aus Hamburg am 17.01.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich bin ich kein Fan von Historien-Romanen, doch dieser hat mir sehr gut gefallen, da es eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart gibt. Gut verwoben, teilweise aber schwierig zu verstehen. Trotzalledem zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2006
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Kaufte das Buch und dann stand es lange im Bücherregal... Als ich jedoch zu lesen anfing, konnte ich fast nicht mehr aufhören! Super spannend, ein Thema, über das zwar schon viel geschrieben wurde, doch es gibt immer wieder eine neue Version... Auch das Ende ist gut - die Erkenntnis,... Kaufte das Buch und dann stand es lange im Bücherregal... Als ich jedoch zu lesen anfing, konnte ich fast nicht mehr aufhören! Super spannend, ein Thema, über das zwar schon viel geschrieben wurde, doch es gibt immer wieder eine neue Version... Auch das Ende ist gut - die Erkenntnis, dass die wahren Schätze in uns selber verborgen sind und wir sie nur wecken müssen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.02.2006
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

So ein gutes Buch habe ich seit langem nicht mehr gelesen. Empfehlenswert für alle, die sich für Ketzerei, Mittelalter und Frankreich interessieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Spannende Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrieden am 19.01.2006
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Man fängt an zu lesen und legt das Buch nicht mehr aus der Hand! Einfach spannend geschrieben. Etwas für Liebhaber der Geschichte des Mittelalters - ! Ich hab's in vier Tagen fertig gelesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 17.02.2006
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Mir gefällt dieses Buch außerordentlich gut. Zwischendurch ist es manchmal ein bischen verwirrend, auf Grund der vielen verschiedenen Namen. Aber zum Ende hin klärt sich alles auf. Es liest sich wie ein guter Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Spannend!
von Nadeschda am 20.03.2006
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich selber fand das Buch auch mehr als spannend, obwohl es einige wenige Stellen gab, die wirklich verwirrend waren. Die Landschaftsbeschreibungen fand ich einfach nur toll, sowie die historischen Hintergründe. Und da es eine Parallelgeschichte ist, ist man eh gespannt, wie es in der jeweiligen weitergeht. Das Buch habe... Ich selber fand das Buch auch mehr als spannend, obwohl es einige wenige Stellen gab, die wirklich verwirrend waren. Die Landschaftsbeschreibungen fand ich einfach nur toll, sowie die historischen Hintergründe. Und da es eine Parallelgeschichte ist, ist man eh gespannt, wie es in der jeweiligen weitergeht. Das Buch habe ich sehr gerne gelesen - und bereue es auch nicht *gg*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3
Einfach Klasse
von Christopher Würz aus Köln am 07.10.2005
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich halte es mal kurz und knapp und zwar ist es einfach nur ein super buch man kann es leicht und gut durchlesen und einfach nur genießen, war überrascht das die werbung dazu wirklich das erfüllt hat was ich erwartet habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3

Wird oft zusammen gekauft

Das verlorene Labyrinth

Das verlorene Labyrinth

von Kate Mosse

(2)
Buch
9,99
+
=
Der Kuss des Katharers

Der Kuss des Katharers

von Johnson Christine

Buch
16,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen