Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Muss Strafe sein?

Positionen der Philosophie

Was ist der Sinn von Strafe? Und welche Handlungen sollen bestraft werden? Der Autor stellt die wichtigsten Positionen zu diesen Fragen auf den Prüfstand. Nach seiner Analyse halten weder die auf Vergeltung setzenden Positionen von Kant und Hegel noch die Präventionstheorien der Utilitaristen einer rationalen Betrachtung stand. Er plädiert stattdessen für eine Abschreckungstheorie der Strafe, die von den Interessen des normalen Bürgers ausgeht. Klar und allgemeinverständlich geschrieben, behandelt das Buch ein kontroverses Spannungsfeld zwischen Philosophie und Rechtswissenschaft.
Portrait
Norbert Hoerster, geboren 1937, lehrte von 1974 bis 1998 als Professor Rechts- und Sozialphilosophie an der Universität Mainz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 143, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783406629921
Verlag C.H.Beck
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33906128
    Chronik eines angekündigten Todes
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    7,49
  • 26068722
    Was können wir wissen?
    von Norbert Hoerster
    eBook
    9,49
  • 45235868
    Die Frage nach Gott
    von Norbert Hoerster
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.