Thalia.de

Muster familientherapeutischer Kurzzeit-Therapie

Mit e. Vorw. v. Gunther Schmidt

(1)
Mit dieser Neuausgabe des ersten Buches von Steve de Shazer wird ein Meilenstein der systemischen Literatur wieder zugänglich, der die Familientherapie gleich in mehrfacher Hinsicht neu ausgerichtet hat. De Shazer schlägt hier die Brücke zu den anderen Pionieren der systemischen Therapie – Bateson, Erickson, MRI, Mailänder Schule – und führt deren und seine Konzepte zu einer neuen, bis heute stilprägenden Art, zu denken, zu erkennen und zu entscheiden zusammen.
Das Buch untermauert zum einen die Abkehr von der klassischen Art, Psychotherapie zu betreiben, nach der man erst die Gründe für ein Problem herausfinden muss, um es zu lösen – und markiert damit die Geburtsstunde der lösungsorientierten Beratung. Zum anderen etabliert es die Kurzzeit-Therapie als vollwertige, eigenständige Therapieform, die mit besonderen Methoden arbeitet. Hinzu kommen die völlig andere Bewertung von therapeutischen Phänomenen wie Widerstand sowie neuartige Interventionen wie Reframing, Hausaufgaben, Komplimente usw.
Das alles mündet in ein Therapiemodell, das De Shazer in seinen einzelnen Schritten und anhand von Fallbeispielen ausführlich erläutert. Damit ist das Buch sowohl für Einsteiger wie auch für erfahrene Praktiker eine spannende Expedition an die Quellen der systemischen Therapie.
Portrait
Steve de Shazer (1940–2005), Ph. D., Gründer des Brief Family Therapy Center (BFTC) in Milwaukee, Wisconsin; entwickelte und forschte zu lösungsorientierten, kurzzeittherapeutischen Verfahren auf der Grundlage Erickson‘scher und systemischer Interventionen sowie der Philosophie Wittgensteins und Derridas. Veröffentlichungen u. a.: „Der Dreh. Überraschende Wendungen und Lösungen in der Kurzzeittherapie“ (11. Aufl. 2010), „Das Spiel mit Unterschieden. Wie therapeutische Lösungen lösen“ (6. Aufl. 2009), „Mehr als ein Wunder. Lösungsfokussierte Kurztherapie heute“ (2. Aufl. 2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum März 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-820-5
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 218/140/23 mm
Gewicht 354
Originaltitel Patterns of Brief Family Therapy
Abbildungen 28 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3062897
    Durrant, M: Auf Staerken bauen
    von Michael Durrant
    Buch
    21,50
  • 3003132
    Wege der erfolgreichen Kurztherapie
    von Steve DeShazer
    Buch
    26,95
  • 16508971
    Worte waren ursprünglich Zauber
    von Steve de Shazer
    Buch
    29,95
  • 29349534
    Begegnungen mit Steve de Shazer und Insoo KimBerg
    Buch
    18,80
  • 16508977
    Dann komm ich halt, sag aber nichts
    von Jürg Liechti
    Buch
    24,95
  • 7880648
    Vernunft ist Widerstand
    von Stefan Blankertz
    Buch
    18,00
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch
    24,90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch
    24,00
  • 2996037
    Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
    von Oliver Sacks
    (3)
    Buch
    9,99
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch
    36,95
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch
    9,95
  • 27690097
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Filip Caby
    Buch
    19,95
  • 32559538
    Biopsychologie
    von Paul Pauli
    Buch
    59,95
  • 41005064
    Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters für Bachelor
    von Arnold Lohaus
    (2)
    Schulbuch
    29,99
  • 18742660
    Stärke statt Macht
    von Haim Omer
    (1)
    Buch
    25,00
  • 45626343
    Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch
    40,00
  • 39697169
    Sozialpsychologie
    von Robin Akert
    Buch
    59,95
  • 30823455
    Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
    von Fritz Jansen
    Buch
    29,99
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    49,95
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch
    21,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Neuauflage eines Klassikers
von Michael Lehmann-Pape am 29.05.2012

Auch nach über 30 Jahren noch ist de Shazers Grundlagenwerk aktuelle und „up to date“. Es besitzt tatsächlich für den Bereich der systemischen Kurzzeittherapie eine „zeitlose Aktualität“. Hierbei dokumentiert das Buch zum einen die Entwicklung des Ansatzes selbst, bietet zum anderen aber auch die Möglichkeit, gerade die vielfachen Entwicklungen des... Auch nach über 30 Jahren noch ist de Shazers Grundlagenwerk aktuelle und „up to date“. Es besitzt tatsächlich für den Bereich der systemischen Kurzzeittherapie eine „zeitlose Aktualität“. Hierbei dokumentiert das Buch zum einen die Entwicklung des Ansatzes selbst, bietet zum anderen aber auch die Möglichkeit, gerade die vielfachen Entwicklungen des Ansatzes im Lauf der Jahre und Jahrzehnte zu reflektieren und eigene Haltungen noch einmal neu zu überdenken. Unbestritten sind zudem die von de Shazer damals niedergeschriebenen Gedanken und Ideen auch in der Gegenwart noch grundlegend bedeutsam. Im besonderen der hohe Wert, den de Shazer und seine Mitstreiter auf die „Rückkoppelung auf Augenhöhe“ legten und damit den therapeutischen Prozess als Lernen und Lehren gleichermaßen zwischen Therapeut und Klient setzten, trägt jene zeitlose Aktualität in sich, an der auch heute noch vielfach und immer wieder zu arbeiten ist. De Sahzer setzte und setzt die „Weltsicht des Klienten“ als wichtigste Orientierungsbasis für die Therapie, nicht die Sicht des „Experten“ des Therapeuten. Kongruenz, Gleichberechtigung und Lernbereitschaft aller Beteiligter bildet die Basis des lösungsfokussierten Modells. Das Buch dokumentiert die Entwicklung der Beteiligten in diese Richtung bestens. Auf das beim Klienten „Klarheit“ geschaffen wird und nicht durch den Therapeuten „noch mehr Verwirrung“ entsteht. Grundlegend bieten die „Muster familientherapeutischer Kurzzeit-Therapie“ drei Hauptaspekte, die im weiteren Verlauf der Arbeit de Shazers zur Entwicklung des lösungsfokussierten Ansatzes führte, Aspekte, die im Buch ausführlich, nachvollziehbar und in durchaus praktisch-eingängiger Sprache beschrieben werden. Die Idee des „Kooperierens“ als grundlegende (auch anders als damals gewohnte) Haltung des Therapeuten. „Therapeut und Klient befinden sich auf gleicher „Landkarte“ und müssen daher als zielgerichtete Einheit gesehen werden“. Die biokulare Theorie der Veränderung“ durch eben die „verschiedenen anwesenden Augen“. Zu guter letzt die (auch anders als damals gängig) der starke Wert des „Zuhörens“, den de Shazer setzt in Verbindung mit der Benutzung der Sprache des Klienten. Wort zu benutzen, die dem „Nicht-Problembereich“ des Klienten angehören ist bis heute eine starke und wirksame Methode des lösungsorientierten Ansatzes und kann hier im Buch in seiner grundlegenden Entstehung nachvollzogen werden. Elemente, die Anhand der im Buch vorgestellten Fallstudien noch einmal Schritt für Schritt aufgewiesen werden und dadurch vom Leser nachvollzogen auch an der Praxis nachvollzogen werden können. De Shazers Grundlagenwerk ist schon kurz nach seinem Erscheinen sicherlich von der Praxis De Shazers und seiner Mitarbeiter „überholt“ worden, vieles von dem, was in diesem Buch erläutert wird, ist in entwickelter Form in den lösungsorientierten Kurzzeit Ansatz anders eingeflossen, Dennoch bietet das Buch einen hervorragenden Eindruck in die Gedankenwelt der Entstehung des Ansatzes und zeigt die grundlegenden Linien und Erkenntnisse auf, auf deren Basis de Shazer in den darauf folgenden Jahren in seinem bekannten Weg zum „Minimalismus“ den lösungsfokussierten Ansatz „herausgeschält“ hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Muster familientherapeutischer Kurzzeit-Therapie

Muster familientherapeutischer Kurzzeit-Therapie

von Steve de Shazer

(1)
Buch
29,95
+
=
Klinische Kunsttherapie

Klinische Kunsttherapie

von Helen B. Landgarten

Buch
36,00
+
=

für

65,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen