Thalia.de

Mut für zwei

Mit der Transsibirischen Eisenbahn in unsere neue Welt

(5)
Mit der Transsibirischen Eisenbahn auf der Suche nach einer Welt für zu Hause – jenseits der typischen Familienklischees. Auf diese Reise begibt sich Julia Malchow mit ihrem zehn Monate alten Sohn Levi. Denn
Reisen ist für sie mehr als Unterwegssein: der Schlüssel zu neuen Ideen und zum Einssein mit sich selbst. Und genau danach sucht sie nach der Geburt ihres Sohnes, der erst mal alles in Julias Leben auf den Kopf stellt. Aber funktioniert Reisen in abgelegene Winkel auch mit Kind? Ein großes Abenteuer, das mit gängigen Familienvorstellungen aufräumt und den Kopf frei macht für die Welt – und für zu Hause.
Portrait

Julia Malchow ist die Gründerin von mavia soul travel, einem Abenteuerreise-Veranstalter für anspruchsvolle Individualisten. Seit 2009 ist sie zudem geschäftsführende Gesellschafterin von Geobuch, der renommierten Spezialbuchhandlung für Reise und Geografie in München. Um besondere Reiseerlebnisse für ihre Kunden aufzuspüren, reist Julia Malchow regelmäßig in die abenteuerlichsten Winkel der Welt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 330
Erscheinungsdatum 19.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40559-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 183/120/27 mm
Gewicht 372
Abbildungen farbige Illustrationen
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40994549
    Ost-Erfahrung
    von Nicola Haardt
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 18853344
    34 Tage – 33 Nächte
    von Andreas Altmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 30583706
    Unterwegs sein ist mein Leben
    von Carmen Rohrbach
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 15164249
    "Der Traum meines ganzen Lebens"
    von Werner Biermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 32159935
    Das glücklichste Land der Welt
    von Linda Leaming
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 13716531
    Gebrauchsanweisung für Indien
    von Ilija Trojanow
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 15157455
    Der Gipfel
    von G. Weston DeWalt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14349233
    Afrikanisches Reisetagebuch
    von Marion Schifferdecker
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 41035156
    Mein Alpe-Adria-Trail
    von Petra Albenberger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 17534720
    Der Weltenwanderer Gregor Sieböck
    von Gregor Sieböck
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 18853413
    Indien und seine tausend Gesichter
    von Tor Farovik
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 39146443
    Blauer Engel und Satansfestung
    von Annegret Plontke-Lüning
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 14871043
    Rund um die Annapurna - Nepal Trekking meines Lebens
    von Katrin Voigt
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,95
  • 19026349
    Vientiane – Singapur
    von Thomas Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 6081623
    Weit weg vom Rest der Welt
    von Andreas Altmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32127274
    Fettnäpfchenführer Japan
    von Andreas Fels
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,95
  • 28891366
    Triffst du Buddha, töte ihn!
    von Andreas Altmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40986489
    Couchsurfing im Iran
    von Stephan Orth
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46284826
    Das Rentier in der Küche
    von Britta Wulf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 5708508
    Mein Weg durch Himmel und Höllen
    von Alexandra David Néel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Mutige Reise mit Kleinstkind
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2015

Julia Malchow unternimmt mit ihrem erst zehnmonatigen Sohn eine Reise mit der transsibirischen Eisenbahn. Ihre Motivation kann ich nicht ganz nachvollziehen, ihren Mut bewundere ich aber allemal. Zwei Monate wird sie unterwegs sein, sehr interessant berichtet sie von ihren Abenteuern. Sie lernt die unterschiedlichsten Menschen kennen, wandert durch die... Julia Malchow unternimmt mit ihrem erst zehnmonatigen Sohn eine Reise mit der transsibirischen Eisenbahn. Ihre Motivation kann ich nicht ganz nachvollziehen, ihren Mut bewundere ich aber allemal. Zwei Monate wird sie unterwegs sein, sehr interessant berichtet sie von ihren Abenteuern. Sie lernt die unterschiedlichsten Menschen kennen, wandert durch die mongolische Steppe, besteigt die chinesische Mauer, alles mit ihrem Sohn Levi. Sie gewinnt Erkenntnisse, wie sie sich ihr Leben in München zwischen Kind und Karriere vorstellen kann. Hat mir sehr gut gefallen, feinstes Abenteuer im Kopf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Frechen am 17.09.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Buch macht wirklich noch mehr Lust auf das Reisen. Da ich noch keine Kinder habe, hatte ich immer bedenken, wie es wohl werden wird mit Kind zu verreisen. Das Buch nimmt einem jegliche Ängste. Prima geschrieben. Sollte es ein weiteres Buch von Julia geben, werde ich es mir... Dieses Buch macht wirklich noch mehr Lust auf das Reisen. Da ich noch keine Kinder habe, hatte ich immer bedenken, wie es wohl werden wird mit Kind zu verreisen. Das Buch nimmt einem jegliche Ängste. Prima geschrieben. Sollte es ein weiteres Buch von Julia geben, werde ich es mir sicher holen! Danke an die Autorin für das Aufzeigen eines anderen Blickwinkels!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Alle, die auf der Suche nach neuen Wegen sind.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 21.05.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Julia Malchow, die mit einer Agentur individuelle Abenteuerreisen (was auch immer das sein mag) organisiert, fährt mit ihrem 10 Monate alten Sohn Levi mit der Transsibirischen Eisenbahn von St.Petersburg nach Peking. Unterwegs legen sie Ruhetage am Baikalsee und in der Mongolei ein. Die Autorin ist außerdem geschäftsführende Gesellschafterin einer... Julia Malchow, die mit einer Agentur individuelle Abenteuerreisen (was auch immer das sein mag) organisiert, fährt mit ihrem 10 Monate alten Sohn Levi mit der Transsibirischen Eisenbahn von St.Petersburg nach Peking. Unterwegs legen sie Ruhetage am Baikalsee und in der Mongolei ein. Die Autorin ist außerdem geschäftsführende Gesellschafterin einer Münchener Spezialbuchhandlung für Reisen und Geografie. Vor Levis Geburt war sie es gewohnt, wichtige Entscheidungen immer auf Reisen zu treffen. Sie hat immer die "größtmöglichen Veränderungen" bevorzugt. Und genau das macht sie jetzt wieder. (In der Mongolei kommt für ein paar Tage noch Levis Papa = Julias Partner dazu, denn es soll eine Entscheidung für die gesamte Familie werden!). Aufgabe oder wie sie es nennt:"Mission" dieser Reise ist es, zu klären, wie die Drei als Familie leben können, ohne daß die Eltern auf ihre Wünsche, Pläne, Arbeitsplätze verzichten müssen und auch Levi seine Wünsche und Pläne verwirklichen kann. (Levi will schlafen, spielen, essen, z.B.). Wie läßt "Familie" heute sich für die Drei leben? Ich folge der Autorin auf allen Stationen ihrer Reise sehr aufmerksam, diskutiere in Gedanken viel mit ihr, freue mich mit ihr und Levi über diese Reise und bin sehr gespannt auf die nächsten Berichte der Beiden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mut....
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Mur für Zwei. Ein Abenteuerbericht leicht, schnell und gut zu lesen. Julia Malchow reist mit ihren kleinen Sohn 10 Monate, von München - Sibirien - Mongolei- bis nach Peking (mit der Transsibirischen Eisenbahn). Sie trifft Menschen, die gar nicht verstehen warum sie mit ihren kleinen Sohn reist. (Windeln, Spielsachen,... Mur für Zwei. Ein Abenteuerbericht leicht, schnell und gut zu lesen. Julia Malchow reist mit ihren kleinen Sohn 10 Monate, von München - Sibirien - Mongolei- bis nach Peking (mit der Transsibirischen Eisenbahn). Sie trifft Menschen, die gar nicht verstehen warum sie mit ihren kleinen Sohn reist. (Windeln, Spielsachen, Kinderwagen, Nahrung etc.) Sie findet sich auf der Reise und auch sich in der Rolle als MUTTER. Eine Reise das gängige Familienvorstellungen hinterfragt. Ich habe dieses Buch gern gelesen. Ein herrlicher Nachmittag in der Sonne, im Garten ist somit gesichert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mut für zwei

Mut für zwei

von Julia Malchow

(5)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Cursus - Ausgabe B. Unterrichtswerk für Latein / Curriculum 3

Cursus - Ausgabe B. Unterrichtswerk für Latein / Curriculum 3

von Andrea Wilhelm

Schulbuch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

26,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen