Thalia.de

Mythos Überforderung

Was wir gewinnen, wenn wir uns erwachsen verhalten

Michael Winterhoff trifft einmal mehr den Nerv unserer Zeit
Bestseller-Autor Michael Winterhoff diagnostiziert überraschend: Überforderung, so wie sie allgemein gesehen wird, ist ein Mythos.
Wir leiden heftig unter Symptomen: Stressanfälligkeit, digitale Überforderung, mangelnde Durchsetzungsfähigkeit in der Erziehung oder Konfliktangst im Beruf. Aber wir schaffen es nicht, mit ihnen Schluss zu machen. Warum?
Es gelingt uns nicht mehr, uns wie Erwachsene zu verhalten. Abgrenzung, Übernahme von Verantwortung, klare Entscheidungen, langfristiges Denken: Fehlanzeige. Der Einzelne kann nicht mehr für sich selber sorgen und auch das Verhalten in Wirtschaft, Politik und Institutionen zeigt: Wir sind auf dem besten Weg in eine infantile Gesellschaft.
Eine dramatische Entwicklungsschwäche, die uns fertig macht.
Der wir aber nicht tatenlos ausgeliefert sind.
Warum wir uns vom Leben überfordert fühlen – und wie wir das beenden
Vom Opfer zur Persönlichkeit: endlich (wieder) die Verantwortung für das eigene Leben übernehmen
Eine kluge gesellschaftliche Analyse mit hohem Wiedererkennungseffekt und Nutzwert für die Leser
Rezension
"Jedes aufgeführte Beispiel, jede Aussage fordert zum Nachdenken und Überprüfen heraus. Dieses quasi "geistige Mitmachbuch" macht Freude und bietet allerhand Diskussionsstoff. Unbedingt lesenswert!" social.net, Prof. Dr. Barbara Wedler
Portrait
Dr. Michael Winterhoff, geb. 1955, verheiratet, zwei Kinder, lebt und arbeitet in Bonn. Er analysiert die schwer wiegenden Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehungen für die psychische Reifeentwicklung junger Menschen und bietet Wege aus den durch die Reifedefizite verursachten Beziehungsstörungen an. Nach dem Studium der Humanmedizin ließ Michael Winterhoff sich 1988 in Bonn mit einer eigenen Praxis als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie nieder. Als Sozialpsychiater hat er sich darüber hinaus im Bereich der Jugendhilfe einen Namen gemacht. Er ist Initiator eines Kinderheimes.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 08.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-06620-2
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 221/150/27 mm
Gewicht 453
Verkaufsrang 11.214
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43388597
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47878216
    Mythos Überforderung
    von Michael Winterhoff
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47756187
    Beiträge zur Heimatgeschichte Geisings und Umgebung
    von Werner Stöckel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,50
  • 40952633
    Selbststeuerung
    von Joachim Bauer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 14274903
    Anarchie!
    von Horst Stowasser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 32017420
    Vom Aussteigen und Ankommen
    von Jan Grossarth
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32165968
    Kompass neues Denken
    von Natalie Knapp
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42546212
    Krank durch Früherkennung
    von Frank Wittig
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 28942003
    Hurra, wir dürfen zahlen
    von Ulrike Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mythos Überforderung

Mythos Überforderung

von Michael Winterhoff

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Lasst Kinder wieder Kinder sein!

Lasst Kinder wieder Kinder sein!

von Michael Winterhoff

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen