Thalia.de

Nachrichten aus einem unbekannten Universum

Eine Zeitreise durch die Meere. Das Buch zum ZDF-Dreiteiler

(5)
Die illustrierte Ausgabe des Bestsellers zum großen ZDF-Dreiteiler über die Meere.
Ein Ozean an Wissen und Witz. Frank Schätzings packendes Panorama unserer fremd gewordenen Heimat: der Meere. Eine höchst unterhaltsame Chronik unserer Herkunft, unserer Gegenwart und unserer Zukunft. - Jetzt als illustrierte Sonderausgabe mit den unglaublichen Aufnahmen und Animationen aus dem ZDF-Dreiteiler, der im Oktober 2010 zur besten Sendezeit gezeigt wird.
Mensch und Meer. Eine merkwürdige Beziehung, geprägt von Liebe, Hass, Unkenntnis, Romantisierung, Neugier und Ignoranz. Wie funktioniert dieses gewaltige System, dem wir entstammen und über das wir weniger wissen als über den Outer Space? Wie konnte im Urozean Leben entstehen, woher kam überhaupt das ganze Wasser? Warum ist die Evolution ausgerechnet diesen Weg gegangen und keinen alternativen? Denn ebenso gut hätte sie uns in intelligente, flüssigkeitsgefüllte Luftmatratzen verwandeln können. Einmal hat sie es jedenfalls versucht - und beinahe geschafft. Mit Sachverstand und Ironie spannt Schätzing den Bogen vom Urknall bis in die kommenden 100.000 Jahre, nimmt uns mit in das unbekannte Universum unter Wasser, versetzt uns in Erstaunen, Entzücken und Entsetzen. Danach sieht man die Ozeane mit anderen Augen.
Der große ZDF-Dreiteiler über die Geschichte und Evolution unserer Meere, präsentiert von Frank Schätzing, basierend auf seinem Bestseller "Nachrichten aus einem unbekannten Universum":
Ausstrahlung im ZDF: jeweils sonntags am 17., 24. und 31. Oktober 2010 um 19.30 Uhr
Auf ARTE: jeweils samstags am 9., 16. und 23. Oktober 2010
Anschließend u.a. auf National Geographic Channel USA
Rezension
"Schätzing hat ein Sachbuch geschrieben, keinen Roman - doch es ist trotzdem ein Thriller geworden." Hannoversche Allgemeine
"Miss Evolution kramt aus ihrer Handtasche neues Leben, Garnelen plappern drauflos - Frank Schätzing hat kein gewöhnliches Sachbuch geschrieben: Der Inhalt hält wissenschaftlicher Überprüfung stand, aber erst der unwiderstehliche Plauderton treibt dem Leser pralles Wissen in den Kopf. Vorbildlich!" SternBACKCOVER:
Portrait
Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, studierte Kommunikationswissenschaften, ging als Texter in die Werbung und gründete mit Freunden die Kölner Werbeagentur Intevi. 1995 veröffentlichte er den historischen Roman "Tod und Teufel". Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen erschien 2000 der Bestsellerroman "Lautlos", ein politischer Thriller über den Weltwirtschaftsgipfel 1999. Im Frühjahr 2004 erschien sein Roman "Der Schwarm". Das Buch hat seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 3,8 Millionen Exemplaren erreicht und wurde in 27 Sprachen übersetzt. Die Filmrechte wurden von Hollywood erworben (Uma Thurman sowie Ica & Michael Souvignier). 2004 erhielt Frank Schätzing den Corine-Preis und 2005 den Deutschen Science-Fiction-Preis. 2006 erschienen die "Nachrichten aus einem unbekannten Universum". 2009 wurde sein Roman "Limit" veröffentlicht, wiederum ein Bestseller mit bis dato über 600.000 verkauften Exemplaren. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 23.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04268-9
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 259/230/32 mm
Gewicht 1456
Verkaufsrang 11.370
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16378298
    Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (7)
    Buch
    9,95
  • 33793677
    Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (1)
    Buch
    12,99
  • 11434436
    Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (7)
    Buch
    19,90
  • 32184693
    Auf See
    von Guy de Maupassant
    Buch
    24,00
  • 33000327
    Riesen - Von Aigaion bis Ymir
    von Ernst Probst
    Buch
    17,99
  • 14413931
    Haack-Weltatlas
    (2)
    Schulbuch
    23,75
  • 44135847
    Marco Streller
    von Oliver Gut
    Buch
    34,00
  • 36737690
    Price, A: Luftkrieg über Deutschland
    von Alfred Price
    SPECIAL
    5,99 bisher 19,95
  • 44338772
    Atlantikfieber
    von Jan Heinze
    Buch
    22,90
  • 28877453
    Alltag im Alten Rom
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    14,95
  • 30080302
    Fluidverfahrenstechnik
    Buch
    99,00
  • 38836893
    Warum es die Welt nicht gibt
    von Markus Gabriel
    (1)
    Buch
    9,99
  • 19259105
    Romisches Staatsrecht
    von Theodor Mommsen
    Buch
    54,99
  • 31157066
    Du sollst nicht funktionieren
    von Ariadne von Schirach
    (1)
    Buch
    17,95
  • 45372481
    Cities
    von Paul Schreilechner
    Buch
    49,95
  • 45434102
    Geographie
    Buch
    89,99
  • 38541656
    Ausflug in die Glarner Geologie
    von Mark Feldmann
    Buch
    46,00
  • 44400036
    Press/Siever Allgemeine Geologie
    von Thomas Jordan
    Buch
    79,99
  • 45079792
    Das Wetter-Experiment
    von Peter Moore
    (1)
    Buch
    26,00
  • 40735357
    Tambora und das Jahr ohne Sommer
    von Wolfgang Behringer
    Buch
    24,95

Buchhändler-Empfehlungen

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Wer "Der Schwarm" gelesen hat, muss Schätzings eigenen Sekundärband dazu lesen: sachkundig, intelligent und auch kurzweilig ist es DIE Referenz zu dem Bestseller. Wer "Der Schwarm" gelesen hat, muss Schätzings eigenen Sekundärband dazu lesen: sachkundig, intelligent und auch kurzweilig ist es DIE Referenz zu dem Bestseller.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Und wieder: Geschichte in großartig! Habe mit Bedacht nur 50 Seiten jeden Tag gelesen damit das Buch länger reicht... Und wieder: Geschichte in großartig! Habe mit Bedacht nur 50 Seiten jeden Tag gelesen damit das Buch länger reicht...

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein wunderbares Buch über das Leben in unseren Meeren. Unterhaltsam, gut recherchiert und mit viel Respekt und Liebe für unseren blauen Planeten geschrieben. Ein wunderbares Buch über das Leben in unseren Meeren. Unterhaltsam, gut recherchiert und mit viel Respekt und Liebe für unseren blauen Planeten geschrieben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4554941
    Eine kurze Geschichte von fast allem
    von Bill Bryson
    (4)
    Buch
    24,90
  • 15500502
    Die Welt ohne uns
    von Alan Weisman
    (11)
    Buch
    11,00
  • 4594939
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (35)
    Buch
    24,99
  • 39214120
    Sternstunden
    von Wolfgang Seibel
    Buch
    22,99
  • 38900006
    What if? Was wäre wenn?
    von Randall Munroe
    (2)
    Buch
    14,99
  • 3004514
    Die Letzten ihrer Art
    von Douglas Adams
    (10)
    Buch
    9,99
  • 37821677
    Das Blut des Teufels
    von James Rollins
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37892239
    Welt in Angst
    von Michael Crichton
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30607485
    Ein tiefer Fall
    von Bernhard Kegel
    (4)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein kleiner Schatz, reich an Informationen ...
von goat am 31.12.2010

Als ich nach über 300 Seiten meine Zeitreise durch die Meere beendet hatte, war ich enttäuscht, nicht noch weitere 300 Seiten "erleben" zu dürfen. Von Frank Schätzing ist der Leser schon einiges gewohnt, was den Umfang seiner Romane angeht. Aber das wäre gewichtstechnisch gar nicht machbar gewesen, denn immerhin... Als ich nach über 300 Seiten meine Zeitreise durch die Meere beendet hatte, war ich enttäuscht, nicht noch weitere 300 Seiten "erleben" zu dürfen. Von Frank Schätzing ist der Leser schon einiges gewohnt, was den Umfang seiner Romane angeht. Aber das wäre gewichtstechnisch gar nicht machbar gewesen, denn immerhin handelt es sich hier um die illustrierte Ausgabe und Fans von Bildbänden wissen, was diese Bücher wiegen können. Schätzings Sachbuch ist eine gelungene Mischung aus wunderschönen Fotos und so spannenden Texten, dass es zumindest mir nicht möglich war, das Buch aus der Hand zu legen. Wer sich den Schutzumschlag des Buches mal genauer ansieht, wird feststellen, dass die hellblaue Iris bereits schon einmal das Cover eines seiner Bücher zierte - nämlich das von "Der Schwarm". Das hat auch einen guten Grund: Für seinen Roman "Der Schwarm" hat Frank Schätzing damals eine so ausführliche und umfangreiche Recherche betrieben, dass laut seinen eigenen Angaben nur 20 Prozent davon für seinen Roman verwendet werden konnten. Gut für uns, denn die restlichen 80 Prozent sind in dieses Sachbuch geflossen und wer Frank Schätzing kennt, weiß, dass selbst ein Sachbuch von ihm alles andere als langweilig ist ... Das Buch gliedert sich in drei größere Abschnitte. Der erste Abschnitt mit dem Titel "Gestern" beginnt mit dem Urknall, erzählt von der Entstehung der Zelle und der Entwicklung der Landtiere. Das "Heute" beschäftigt sich mit dem Mond und seine Wirkung auf die Ozeane. Die Entstehung von Tsunamis wird nochmals aufgegriffen und erklärt und auch die Meeresbewohner werden genauestens unter die Lupe genommen. Dabei vergisst der Autor nicht, auf Probleme wie zum Beispiel die Überfischung hinzuweisen. Der dritte Abschnitt "Morgen" beschäftigt sich mit der Zukunft der Meere. Auch die aktuelle Katastrophe, die Havarie der Deepwater Horizon wird aufgegriffen. Frank Schätzing führt dem Leser im Abschluss noch einmal vor Augen, welche Folgen unser Handeln haben wird und gibt uns etwas mit auf den Weg: "Wir sollten die Ärmel aufkrempeln. Mit offenen Augen durchs unbekannte Universum reisen. Das Schöne am Unbekannten ist, dass es nicht nur Gefahren birgt, sondern auch Lösungen. Bis heute ist noch jeder, der ernsthaft danach gesucht hat, fündig geworden. Und wir besitzen schließlich, was anderen Arten während der vergangenen Jahrmilliarden fehlte: Verstand." Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Fakt ist jedenfalls, dass dieses Buch ein kleiner Schatz ist, reich an Informationen. Würde ein Frank Schätzing an unseren Schulen unterrichten in der Art, wie er seine Bücher schreibt, dann gäbe es so gut wie keine schlechte Noten mehr. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen und vergebe die volle Punktzahl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachrichten aus einem unbekannten Universum
von Ikopiko aus Hesel am 13.12.2010

Frank Schätzing erklärt die Weltentstehung und das Leben im Meer auf 335 Seiten geballten Wissens. Chronologisch ist das großformatige Buch untergliedert in drei Teile, die sich zunächst mit der Vergangenheit und der Gegenwart befassen, um dann einen Blick in die Zukunft zu werfen. Neutral und anschaulich mit einer großen Portion... Frank Schätzing erklärt die Weltentstehung und das Leben im Meer auf 335 Seiten geballten Wissens. Chronologisch ist das großformatige Buch untergliedert in drei Teile, die sich zunächst mit der Vergangenheit und der Gegenwart befassen, um dann einen Blick in die Zukunft zu werfen. Neutral und anschaulich mit einer großen Portion Humor nimmt Schätzing den Leser mit auf seine Zeitreise. Der erste Abschnitt des Buches befasst sich mit der Entstehung der Welt und des ersten Lebens. Die Dame Evolution lässt den Leser in ihre Handtasche blicken. Es begegnen ihm dort seltsame Wesen wie Pikaias oder Hallucigenias. Der zweite Abschnitt bezieht sich auf interessanten Themen wie die Entstehung von Wellen und Tsunamis, auf Korallenriffe oder Wale. Der Blick in die Zukunft regt zum Nachdenken an. Ölkatastrophen sind ein wichtiger Punkt. Die Meeresbewohner werden zunehmend erforscht aufgrund ihrer Verwendung in Medikamenten, Schönheitsprodukten oder Waschmitteln. Der Mensch versucht auch für sich selbst Lebensraum auf dem Wasser zu schaffen, indem er gigantische schwimmende Städte plant. Aber geht dies alles nicht zu Lasten der Meeresbewohner? Das Buch richtet sich in erster Linie an Meeresinteressierte. Aber auch alle anderen Leser erhalten auf leicht verständliche Weise wertvolle Informationen. Unterstützt werden die schriftlichen Erklärungen durch wundervolle Illustrationen in hervorragender Qualität. Fazit: Für alle, die sich für das Meer interessieren, ist das Buch ein Muss. Kurzweilig und reich bebildert, gewürzt mit Schätzings eigenem Humor ist es ein Lesegenuss. Ich gebe dem Buch satte fünf von fünf Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nahrichten aus einem unbekannten Universum
von Ikopiko aus Hesel am 13.12.2010

Frank Schätzing erklärt die Weltentstehung und das Leben im Meer auf 335 Seiten geballten Wissens. Chronologisch ist das großformatige Buch untergliedert in drei Teile, die sich zunächst mit der Vergangenheit und der Gegenwart befassen, um dann einen Blick in die Zukunft zu werfen. Neutral und anschaulich mit einer großen Portion... Frank Schätzing erklärt die Weltentstehung und das Leben im Meer auf 335 Seiten geballten Wissens. Chronologisch ist das großformatige Buch untergliedert in drei Teile, die sich zunächst mit der Vergangenheit und der Gegenwart befassen, um dann einen Blick in die Zukunft zu werfen. Neutral und anschaulich mit einer großen Portion Humor nimmt Schätzing den Leser mit auf seine Zeitreise. Der erste Abschnitt des Buches befasst sich mit der Entstehung der Welt und des ersten Lebens. Die Dame Evolution lässt den Leser in ihre Handtasche blicken. Es begegnen ihm dort seltsame Wesen wie Pikaias oder Hallucigenias. Der zweite Abschnitt bezieht sich auf interessanten Themen wie die Entstehung von Wellen und Tsunamis, auf Korallenriffe oder Wale. Der Blick in die Zukunft regt zum Nachdenken an. Ölkatastrophen sind ein wichtiger Punkt. Die Meeresbewohner werden zunehmend erforscht aufgrund ihrer Verwendung in Medikamenten, Schönheitsprodukten oder Waschmitteln. Der Mensch versucht auch für sich selbst Lebensraum auf dem Wasser zu schaffen, indem er gigantische schwimmende Städte plant. Aber geht dies alles nicht zu Lasten der Meeresbewohner? Das Buch richtet sich in erster Linie an Meeresinteressierte. Aber auch alle anderen Leser erhalten auf leicht verständliche Weise wertvolle Informationen. Unterstützt werden die schriftlichen Erklärungen durch wundervolle Illustrationen in hervorragender Qualität. Fazit: Für alle, die sich für das Meer interessieren, ist das Buch ein Muss. Kurzweilig und reich bebildert, gewürzt mit Schätzings eigenem Humor ist es ein Lesegenuss. Ich gebe dem Buch satte fünf von fünf Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frank Schätzing - Die illustrierte Ausgabe zum ZDF-Dreiteiler
von Cornelia Meißner aus Adelsdorf am 13.11.2010

Durch den Dreiteiler im Fernsehen bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Den Schutzumschlag dieser hochformatigen illustrierten Ausgabe zieren das mir bekannte Auge von Frank Schätzings Büchern sowie etliche, sich tummelnde, Meerestiere. Das Werk ist in drei große Teile unterteilt: Gestern, Heute und Morgen. Der Autor erklärt hier die Entstehung der... Durch den Dreiteiler im Fernsehen bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Den Schutzumschlag dieser hochformatigen illustrierten Ausgabe zieren das mir bekannte Auge von Frank Schätzings Büchern sowie etliche, sich tummelnde, Meerestiere. Das Werk ist in drei große Teile unterteilt: Gestern, Heute und Morgen. Der Autor erklärt hier die Entstehung der Erde mit ihren Meeren und den darin vorkommenden Lebewesen bis zum heutigen Menschen. Auch der diesjährigen Ölkatastrophe ist ein Abschnitt gewidmet. Der Schriftsteller erzählt in diesem reich bebilderten Sachbuch Tatsachen, die er mit eingestreuten kleinen Sätzen oder Worten würzt, die mich des Öfteren schmunzeln und auflachen ließen. Dadurch wurde der Text niemals langweilig für mich. Ich habe so einiges dazugelernt, z. B. dass das Gebiss der Haie keine Zähne hat, sondern dass sich hier die Hornplatten der Haut fortsetzen. Genauso stellt er Vergleiche, z. B. zwischen Allesfressern und Vegetariern an, die mich zum Nachdenken anregten. Der Text hat sich sehr gut lesen lassen, allerdings war das Schriftbild doch recht klein. Ich werde dieses Werk sicherlich noch oft in die Hand nehmen und einzelne Kapitel mehrmals lesen. Fazit: Das Wissen wurde mir mit diesem Buch auf unterhaltsame Art und Weise näher gebracht. Ich gebe diesem Buch fünf von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Uiversum grüßt
von Anne aus Niederwerth am 13.07.2011

Frank Schätzing hat hier eine Hommage an die Weltmeere und der Erde an sich geschrieben. Mit ironischem Unterton und teilweiser Kölner Schnatze erklärt er anhand von „Klein Fritzchen und Tante Erna“ die wunderbare Unterwasserwelt. In diesem Buch bezieht er sich ansatzweise an “Der Schwarm“. Er erklärt die Hintergründe des Buches aus... Frank Schätzing hat hier eine Hommage an die Weltmeere und der Erde an sich geschrieben. Mit ironischem Unterton und teilweiser Kölner Schnatze erklärt er anhand von „Klein Fritzchen und Tante Erna“ die wunderbare Unterwasserwelt. In diesem Buch bezieht er sich ansatzweise an “Der Schwarm“. Er erklärt die Hintergründe des Buches aus biologischer Sicht. Zweifelsohne lohnt sich dieses Buch für jeden der sich in der Meeresbiologie informieren möchte ohne dafür gleich einen Studienabschluss zu haben. Er beginnt bei der Entstehung der Erde bis hin zu einer gewagten Prognose was im Erdzeitalter „Übermorgen“ passieren wird und sendet somit Nachrichten aus einem unbekannten Universum.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
das unbekannte Blaue auf unserem blauen Planeten
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 18.04.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Vorgeschichte: Seit seinem Bestseller "der Schwarm" ist Frank Schätzing sicher einer der bekanntesten deutschen Autoren, der sich auch schon international einen Namen gemacht hat. Bei seinen Recherchen zu der Schwarm war Schätzing jedoch auf weit mehr Informationen gestoßen, als er für diesen verwenden konnte, darum fragte ihn der Herausgeber... Vorgeschichte: Seit seinem Bestseller "der Schwarm" ist Frank Schätzing sicher einer der bekanntesten deutschen Autoren, der sich auch schon international einen Namen gemacht hat. Bei seinen Recherchen zu der Schwarm war Schätzing jedoch auf weit mehr Informationen gestoßen, als er für diesen verwenden konnte, darum fragte ihn der Herausgeber des PM-Magazin ob er diese nicht in einer kleinen Serie von Artikeln für das Magazin veröffentlichen möchte. Schätzing willigte ein und damit wurde auch gleichzeitig die Idee für dieses Buch geboren, welches zunächst nur einen Umfang von 150 Seiten haben sollte. Leser des PM-Magazins durften im Rahmen der vierteiligen Serie bereits einige Auszüge aus dem Buch genießen, doch sind diese natürlich nichts im Vergleich zum 500 Seiten umfassenden Werk, welches schlussendlich aus den Recherchen zu der Schwarm entstanden ist. Der Inhalt: Nachrichten aus einem unbekannten Universum versteht sich eigentlich nicht als Begleitwerk zu der Schwarm", sondern vielmehr als eigenständiges Werk, welches aus den Recherchen zu der Schwarm entstanden ist. Der Autor führt den Leser darin, auf eine Zeitreise durch die Meere, von vorgestern (Urknall) bis übermorgen (was auch immer die Zukunft bringen mag). Er schildert uns, wie Miss Evolution wahrscheinlich die ersten Mikroorganismen in den Tiefen des urzeitlichen Meeres entstehen ließ und das Leben das Land eroberte, von wo einige Lebewesen auch ins Meer zurückkehrten. Ergänzt durch seine eigenen Erfahrungen mit dem unbekannten Universum, die er als begeisterter Sporttaucher gesammelt hat, ergibt sich eine Atmosphäre die schlichtweg begeistert. Selbst Physikmuffel können Schätzings Erläuterungen über die Entstehung der urzeitlichen Meere auf der Erde folgen oder warum der Mond Ebbe und Flut beeinflusst. Selbst um zu verstehen wie die Erde und die Urkontinente entstanden sind benötigt man nur geringes Vorwissen aus der Schulzeit. Zudem räumt Kapitän Schätzing auf mit einigen modernen Mythen und Legenden rund um die Bewohner der Meere. Erst gegen Ende des Buches, verliert sich die Begeisterung manchmal in den bereits viel diskutierten Themen, wie Wal- und Haifang, welche trotz allem für ein Buch über die Meere unerlässlich sind. Fazit: Was Frank Schätzing gelingt, ist die Verbindung von Fakten und Faszination, weil ihn selbst die Themen faszinieren und er dieses Wissen somit mitreißend auch so wiedergibt. Lesern von "der Schwarm" ist dieses Buch aufs herzlichste zu empfehlen, ebenso allen die das Meer und die Natur fasziniert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
11 1
Interessant Sache dieses Buch
von Martina aus Bielefeld am 16.04.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wenn sie ein wissenschaftliches Buch suchen, dass Ihnen die wichtigen Sachen unserer Weltentstehung leicht u.humorvoll vermittelt, dann ist es dieses Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 08.04.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein hervorragendes Buch zum Verständnis unserer Natur, unseres Planeten/ Universums und der so ..... Wirkungsweise der heutigen Menschheit. Absolut bestens zu Lesen, spannend und verständlich. Und jede, aber auch jede Seite bietet zahllose Denkanstöße !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nachrichten aus einem unbekannten Universum
von Sven Grüttefien aus Varel am 02.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Frank Schätzing berichtet in seinem Sachbuch-Debüt in einem unterhaltsamen Erzähl-Stil über die Geschichte der Meere und dem Ursprung allen Lebens. Vollgepackt mit Fakten erklärt Schätzing faszinierend, wie das gewaltige System der Meere entstanden ist, wie sich aus kleinsten Zellen Leben entwickeln konnte, wie es wieder durch Umwelteinflüssen einging, um sofort... Frank Schätzing berichtet in seinem Sachbuch-Debüt in einem unterhaltsamen Erzähl-Stil über die Geschichte der Meere und dem Ursprung allen Lebens. Vollgepackt mit Fakten erklärt Schätzing faszinierend, wie das gewaltige System der Meere entstanden ist, wie sich aus kleinsten Zellen Leben entwickeln konnte, wie es wieder durch Umwelteinflüssen einging, um sofort wieder von vorne zu beginnen. Haarklein werden alle Details der Entwicklung von Leben unter Wasser dargestellt und warum die Evolution gerade diesen Weg gewählt hat und nicht einen anderen. Das Wissen über die Urzeit wird so mitreißend wiedergegeben, danach muß man den Ozean zwangsläufig mit anderen Augen sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
"Resteverwertung" der besonderen Art
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 26.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Da Frank Schätzing für seinen Roman „Der Schwarm“ soviel recherchiert hat, das er nicht alles in dem Roman unterbringen könnte, hat er alle zusätzlichen interessanten Informationen in diesem Sachbuch verarbeitet. Wem der Schwarm gefallen hat, der sollte auf jeden Fall dieses Buch lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sachbuch mal anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 19.10.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Frank Schätzing ist mit diesem Buch eine der seltenen Fusionen zwischen Faktenwissen, Humor und Spannung gelungen. Der Inhalt schlägt einen Bogen zwischen trockener Wissenschaft und der spannenden Frage nach unserer Herkunft. Lesenswert für alle, die von "Der Schwarm" fasziniert waren oder sich für die Entstehung unserer Welt interessieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Für ein Sachbuch unheimlich spannend...
von Dabis am 14.07.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mir hatte das Vorgängerbuch "Der Schwarm" auch schon gefallen, da das Thema Meeresbiologie dem Leser auf eine sehr spannende und unterhaltsame Weise näher gebracht wurde. Hier bekommt man noch ein wenig amüsanter den passenden fachlichen HIntergrund dazu geliefert. Selten war so viel Wissen so humorvoll und trotzdem lehrreich verpackt.... Mir hatte das Vorgängerbuch "Der Schwarm" auch schon gefallen, da das Thema Meeresbiologie dem Leser auf eine sehr spannende und unterhaltsame Weise näher gebracht wurde. Hier bekommt man noch ein wenig amüsanter den passenden fachlichen HIntergrund dazu geliefert. Selten war so viel Wissen so humorvoll und trotzdem lehrreich verpackt. Bei diesem Buch muss man mehr als nur einmal schmunzeln. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 2
Phänomenal
von Michael L. aus Hürth am 27.05.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieser Schätzing schreibt da die Enstehung der Erde so schön und sauber hin, dass sich die Balken biegen. Auf jeder Seite: Informationen im Überfluss. Ein Sachbuch, das es in sich hat. Für jeden zu empfehlen, der das "wahre" richtige Genesis mal hören will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unfassbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 09.12.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Nur Frank Schätzing versteht es, ein Sachbuch wie einen Roman zu schreiben. Lustig, unterhaltsam und spannend. Ein absolutes Muss für alle Fans von "der Schwarm".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auch für Wissenschafts-Muffel
von Sebastian Rosenau aus Hamburg am 19.10.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Herr Schätzing beweißt mit diesem Buch, das man wissenschaftliche Themen auch spannend und mit viel Witz erzählen kann. Das Buch hat mich von den ersten Seiten an gefesselt, obwohl ich ein Wissenschafts-Muffel bin. Es ist auch was für jemanden, der "Der Schwarm" nicht gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wissenswert, spannend, wunderbar...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien Umgebung am 30.07.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Wer hätte gedacht, dass ein Sachbuch nicht nur spannend, sondern auch mit viel Witz geschrieben sein kann, so dass man gar nicht mehr erwarten kann weiter darin zu lesen. Und das Beste: Man lernt noch etwas dabei über die Entstehung unserer Erde und das Leben... Eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Wer hätte gedacht, dass ein Sachbuch nicht nur spannend, sondern auch mit viel Witz geschrieben sein kann, so dass man gar nicht mehr erwarten kann weiter darin zu lesen. Und das Beste: Man lernt noch etwas dabei über die Entstehung unserer Erde und das Leben in unseren Ozeanen. Unbedingt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachrichten aus einem unbekannten Universum
von Niklas Roling aus Lingen (Ems) am 04.09.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mit viel Witz beschreibt Frank Schätzing nicht nur die Tiefen der Meere sondern erklärt auch noch die Entstehung des Universums und die Geschichte der Evolution.Eine tolle Zugabe zum Schwarm und sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wissenswertes und Meer
von Silke Hußmann aus Emden am 17.11.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch zeigt Frank Schätzing, dass er nicht nur klasse Romane schreiben kann, sondern auch Sachbücher. Er hat eine perfekte Mischung aus Wissen und Witz gefunden, so das man auch auf Seite 300 immer noch weiterlesen will. Aufgeteilt in den Abschnitten Damals, Heute und Morgen kann man durch das Meer... In diesem Buch zeigt Frank Schätzing, dass er nicht nur klasse Romane schreiben kann, sondern auch Sachbücher. Er hat eine perfekte Mischung aus Wissen und Witz gefunden, so das man auch auf Seite 300 immer noch weiterlesen will. Aufgeteilt in den Abschnitten Damals, Heute und Morgen kann man durch das Meer reisen und so einiges über dieses und die Erde erfahren. Auch lesenswert, die illustrierte Ausgabe. Es lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Evolution kann Spass machen
von Gerda Kipp aus Ingolstadt am 09.09.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Alles Leben kommt aus dem Meer. Diese Erkenntnis vermittelt uns Frank Schätzing fundiert aber auch höchst spannend und mit viel Humor. Ein naturwissenschaftliches Thema - für jeden verständlich geschrieben und so spannend wie ein guter Krimi

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieses Buch ist meine Bibel....
von einer Kundin/einem Kunden aus Hanau am 08.12.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

... denn genau so war es und nicht anders ;) Schätzing packt genau das ins Buch, was meinen Vorstellungen entspricht und erklärt für den Laien, der ich ja bin, verständlich, worum es geht. Obwohl es ja ein Sachbuch ist, ist es sehr unterhaltsam und salopp geschrieben ("das personifizierte Frissmich"),... ... denn genau so war es und nicht anders ;) Schätzing packt genau das ins Buch, was meinen Vorstellungen entspricht und erklärt für den Laien, der ich ja bin, verständlich, worum es geht. Obwohl es ja ein Sachbuch ist, ist es sehr unterhaltsam und salopp geschrieben ("das personifizierte Frissmich"), und trotzdem vollgepackt mit Wissen. Ich habe es mittleweile schon 3 mal gelesen und jedes mal entdecke ich wieder Informationen, denen ich dann mit eigenen Recherchen im Internet auf den Grund gehe. "Wer weiß schon, was Shrimps in ihrer Hochzeitsnacht so treiben und welche Folgen das hat?" ---> Erfährt man beim Lesen, und es ist echt wissenswert :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nachrichten aus einem unbekannten Universum

Nachrichten aus einem unbekannten Universum

von Frank Schätzing

(5)
Buch
9,99
+
=
Die Erde hat ein Leck

Die Erde hat ein Leck

von Axel Bojanowski

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen