Thalia.de

Nachruf auf Lebende. Die Flucht

Originalausgabe

Für die fünfzehnjährige Ich-Erzählerin ist ihre Mutter Charlotte der Mittelpunkt der Familie, geliebt, alles beherrschend und geradeheraus. Das Offensichtliche aber wird auch von Charlotte totgeschwiegen: dass die Nachrichten von der Front beunruhigen und die Flüchtlingstrecks aus dem Osten in immer kürzeren Abständen durch die Stadt ziehen. Bis zu dem Januarmorgen 1945, an dem plötzlich vollgestopfte Bettensäcke im Flur bereitstehen, vom Führerbild an der Wand nur noch ein heller Fleck zu sehen ist und die Mutter ihren Silberfuchs mit einer endgültigen Geste, die ihre Tochter nicht mehr vergessen wird, in den Schrank zurücklegt.
Mitreißend, anrührend und mit liebevoller Ironie erzählt Christa Wolf von den inneren Verflechtungen einer Familie, von einer Fünfzehnjährigen, die erwachsen wird, vom Trauma der Flucht. 1971 entstanden, ist diese Erzählung der Auftakt zum späteren, weit ausholenden Kindheitsmuster, dem autobiographischen Meisterwerk, das bis heute ein Weltecho hat.

Rezension
"Schlank und schnörkellos stehen die Sätze. Die Konflikte erscheinen scharf konturiert. Manchmal schwingt Ironie mit. Der selbstkritische Blick beeindruckt ... gewonnen wird eine größere Nachdenklichkeit, eine tiefere Reflexion über aktuelle Zeitbezüge. Letztlich machte das den Rufdieser Schriftstellerin aus."
Karin Grossmann, Sächsische Zeitung 08.03.2014
Portrait
Christa Wolf, 1929 in Landsberg an der Warthe geboren, lebt mit ihrem Mann Gerhard Wolf in Berlin. Sie zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen der Gegenwart; ihr umfangreiches erzählerisches und essayistisches Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt und mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste der DDR (1963), dem Literaturpreis der Freien Hansestadt Bremen (1977), dem Georg-Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt (1980), dem Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur (1985), dem Geschwister-Scholl-Preis der Stadt München (1987), dem Nationalpreis 1. Klasse für Kunst und Literatur (1987), der Ehrendoktorwürde der Freien Universität Brüssel (1990), dem Orden Officier des Arts et des Lettres (1990), dem Elisabeth-Langgässer-Preis (1999) und dem Nelly Sachs-Preis (1999). 2009 wurde Christa Wolf zur Ehrenpräsidentin des P.E.N. ernannt. 2010 erhielt sie den Thomas-Mann-Preis für ihr Lebenswerk.
Im Dezember 2011 verstarb Christa Wolf in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 105
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46506-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 200/120/14 mm
Gewicht 130
Auflage 2. Originalausgabe
Buch (Klappenbroschur)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14573923
    Was bleibt
    von Christa Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 37438053
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 47832573
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45313060
    Sturmherz
    von Corina Bomann
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45607239
    Dem Horizont so nah / Danny-Trilogie Bd. 1
    von Jessica Koch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37768324
    Hertz, A: Sache mit meiner Schwester
    von Anne Hertz
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 14,99
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nachruf auf Lebende. Die Flucht

Nachruf auf Lebende. Die Flucht

von Christa Wolf

Buch (Klappenbroschur)
12,00
+
=
Moskauer Tagebücher

Moskauer Tagebücher

von Christa Wolf

Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

22,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen