Thalia.de

Nacht im Central Park

Roman

(12)
Alice und Gabriel wachen aneinandergefesselt auf einer Parkbank auf und haben keine Ahnung, wie sie in diese Situation geraten sind. Zumal sie sich nicht einmal kennen. In der Nacht zuvor ist Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées ausgegangen, Gabriel hat in einem Club in Dublin Klavier gespielt.
Wie konnten sie in nur so kurzer Zeit nach Amerika gelangen? Wurden sie mit einem Privatjet entführt? Von wem stammen die Blutflecken auf Alice' T-Shirt? Warum trägt sie eine fremde Waffe, in der eine Kugel fehlt? Alice und Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Ihre Suche führt sie auf die Spur eines Serienmörders, der Alice schon einmal um ein Haar das Leben gekostet hätte und sie nun ein weiteres Mal bedroht. Doch auch Gabriel hat ein Geheimnis ...
Rezension
Anja Menne, Literatur-Expertin bei Thalia, sagt:
Wer glaubt, er hätte hier einen klassischen Thriller vor sich, der könnte falsch liegen. Auch wenn die Geschichte so beginnt: Eine Frau und ein Mann wachen am Morgen auf einer Bank im Central Park auf, mit Handschellen aneinandergefesselt. Verstörend, denn die Frau, Alice Schäfer, ist Kommissarin in Paris und verbrachte ihren Abend ebenda. Und auch der Kerl, Gabriel Keyne - ein Jazzpianist aus L. A. - behauptet, gestern noch auf einer irischen Bühne einen Auftritt gehabt zu haben. Dass sich in der Jackentasche von Alice außerdem eine Clock 22 findet, in deren Magazin eine Patrone fehlt, macht die Sache nicht angenehmer. Was zum Geier ist hier los und an wen können sich die beiden überhaupt wenden? Die Polizei fällt flach, die würde diese absurde Story nie glauben... das setzt kriminelle Energien von Alice und Gabriel frei, und die beiden erleben einen Wahnsinnstrip in N. Y. Doch was dahintersteckt, darauf kommen Sie nie...verrückt, unvorhersehbar und ziemlich clever gemacht.
Portrait
Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor.
Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht.
Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86612-378-6
Verlag Pendo
Maße (L/B/H) 215/128/37 mm
Gewicht 524
Originaltitel Central Park
Verkaufsrang 46.191
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40784594
    Lass mich niemals gehen
    von Guillaume Musso
    Buch
    9,99
  • 43074480
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40990894
    Wirst du da sein?
    von Guillaume Musso
    Buch
    9,99
  • 44187046
    Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (19)
    Buch
    16,99
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (46)
    Buch
    12,00
  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (24)
    Buch
    9,99
  • 37822220
    Eine himmlische Begegnung
    von Guillaume Musso
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40784936
    Die Zutaten der Liebe
    von Elisabetta Flumeri
    (4)
    Buch
    14,99
  • 39271272
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (11)
    Buch
    14,99
  • 39429177
    Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (24)
    Buch
    22,00
  • 42570841
    Musso, G: Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    Buch
    10,00
  • 42473640
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    (8)
    Buch
    21,90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (45)
    Buch
    19,90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Nacht im Central Park“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Einfach nur fantastisch!
Guillaume Musso schafft es wieder den Leser ganz und gar mit in seine Geschichte zu nehmen.

Spannendes Lesevergnügen!
Einfach nur fantastisch!
Guillaume Musso schafft es wieder den Leser ganz und gar mit in seine Geschichte zu nehmen.

Spannendes Lesevergnügen!

„Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Die Polizistin Alice wacht um 8 Uhr morgens mitten im Central Park, an einen wildfremden Mann gekettet auf. Doch wie kam sie nach New York, wenn sie doch bis vor wenigen Stunden mit ihren Freundinnen in Paris gefeiert hat? Und wer ist der geheimnisvolle Fremde, an den sie gekettet ist?
Eine spannende Reise durch New York beginnt, auf
Die Polizistin Alice wacht um 8 Uhr morgens mitten im Central Park, an einen wildfremden Mann gekettet auf. Doch wie kam sie nach New York, wenn sie doch bis vor wenigen Stunden mit ihren Freundinnen in Paris gefeiert hat? Und wer ist der geheimnisvolle Fremde, an den sie gekettet ist?
Eine spannende Reise durch New York beginnt, auf der Suche nach Antworten auf diese vielen Fragen.

„Blackout“

Waltraud Günther, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Alice, eine Polizistin aus Paris, erwacht morgens auf einer Parkbank. Wo weiß sie anfangs nicht und wie sie hierher gekommen ist ebenso wenig. Zu alledem, ist sie an einen völlig fremden Mann mitHandschellen, "ihren Handschellen" gefesselt. Gabriel, diesem fremden Mann, einem angeblichen Jazzmusiker tags zuvor noch in Dublin, fehlt Alice, eine Polizistin aus Paris, erwacht morgens auf einer Parkbank. Wo weiß sie anfangs nicht und wie sie hierher gekommen ist ebenso wenig. Zu alledem, ist sie an einen völlig fremden Mann mitHandschellen, "ihren Handschellen" gefesselt. Gabriel, diesem fremden Mann, einem angeblichen Jazzmusiker tags zuvor noch in Dublin, fehlt auch jegliche Erinnerung, was passiert sein könnte. Sagt er die Wahrheit? Anfangs notgedrungen später aus Einsicht gehen sie gemeinsam auf die Suche nach dem "Warum" und um Licht ins "Dunkel" zu bringen.
das Buch hat mich total mitgerissen, ich konnte es daher kaum aus den Händen legen- sehr spannend und flüssig zu lesen mit einer völlig unerwarteten Auflösung.

„Ein ganz anderer "Musso" - packt von der ersten Seite“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Mit "Nachts im Central Park" ist Guillaume Musso einmal ein ganz anderes Buch gelungen. Fast schon thrillerhafte Züge statt großer Romantik begleiten uns bei der Geschichte von Alice und Gabriel.
Was würden sie denken, wenn sie eines morgends auf einer Parkbank im Central Park neben einem völlig Fremden aufwachen und feststellen müssen,
Mit "Nachts im Central Park" ist Guillaume Musso einmal ein ganz anderes Buch gelungen. Fast schon thrillerhafte Züge statt großer Romantik begleiten uns bei der Geschichte von Alice und Gabriel.
Was würden sie denken, wenn sie eines morgends auf einer Parkbank im Central Park neben einem völlig Fremden aufwachen und feststellen müssen, dass sie aneinandergefesselt sind? Sie kennen sich nicht uns wissen auch nicht wie sie hierher gekommen sind? Und vor allem - wer hat sie gefesselt? Na, schon etwas Gänsehaut bekommen und den Drang unbedingt herauszufinden, was es mit dieser Geschichte auf sich hat. Dann wird ihnen dieser packende Schmöker gefallen! Alice und Gabriel bleibt in dieser Situation nichts anderes übrig als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Gabriel hat ein Geheimnis und auch Alice, sie ist Polizistin, bekommt es nochmals mit einem Serienmörder zu tun, der sie einmal fast das Leben gekostet hätte.

„Temporeich erzählter Thriller“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Zwei Menschen, die einander nicht kennen wachen eines Morgens aneinandergekettet mit Handschellen im New Yorker Central Park auf. Nachts zuvor war Alice noch in Frankreich und Gabriel in Irland. Zusammen versuchen Sie, herauszufinden was passiert ist und warum.

„Roman“ trifft es leider nicht ganz, dies hier ist ein klug konstruierter,
Zwei Menschen, die einander nicht kennen wachen eines Morgens aneinandergekettet mit Handschellen im New Yorker Central Park auf. Nachts zuvor war Alice noch in Frankreich und Gabriel in Irland. Zusammen versuchen Sie, herauszufinden was passiert ist und warum.

„Roman“ trifft es leider nicht ganz, dies hier ist ein klug konstruierter, temporeich erzählter Thriller. Zusammen mit den Protagonisten wird der Leser immer wieder auf falsche Fährten gelockt und erfährt nur häppchenweise, was passiert sein könnte. Dabei kommt es immer wieder zu überraschenden Wendungen und einer Auflösung, die für mich relativ unvorhersehbar war.

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, kurze Kapitel unterstützen den Lesefluss, man bleibt immer in der Handlung drin. Es gibt einige Rückblenden, die aber nicht zu ausufernd sind und zur Spannung beitragen.

Die Protagonisten sind glaubhaft dargestellt. Vor allem Alice gewinnt mit fortschreitender Handlung an Tiefe und Facetten hinzu: Sie ist mehr als die toughe Polizistin als die sie sich anfangs gibt. Gabriel bleibt leider etwas blass, was aber im Zusammenhang mit der Geschichte und der Auflösung am Ende durchaus Sinn ergibt.

Alles in Allem ein sehr empfehlenswerter Thriller, der schnell geschrieben ist und gut zu unterhalten weiß. Wer hier Musso-typisch große Romantik erwartet wird allerdings enttäuscht werden!

„Für eine schlaflose Nacht“

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Sie wachen morgens gemeinsam auf - die Polizistin und der Musiker. Doch was verbindet die beiden außer den Handschellen. Eine heiße Jagd nach der Wahrheit und einem Mörder beginnt. Sie wachen morgens gemeinsam auf - die Polizistin und der Musiker. Doch was verbindet die beiden außer den Handschellen. Eine heiße Jagd nach der Wahrheit und einem Mörder beginnt.

„Gänsehaut !“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Zwei Fremde aneinandergekettet, nicht wissend, wie sie nach New York gelangten...am Vorabend noch in Paris bzw. Dublin weilend...Fesselnd, spannend und temporeich ... unbedingt lesen und mitreißen lassen ! Zwei Fremde aneinandergekettet, nicht wissend, wie sie nach New York gelangten...am Vorabend noch in Paris bzw. Dublin weilend...Fesselnd, spannend und temporeich ... unbedingt lesen und mitreißen lassen !

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannender Roman Spannender Roman

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Wahnsinnig spannend mit absolut überraschendem Ende. Man kann es nicht aus der Hand legen, da man unbedingt wissen muss, wie das alles passieren konnte. Wirklich empfehlenswert! Wahnsinnig spannend mit absolut überraschendem Ende. Man kann es nicht aus der Hand legen, da man unbedingt wissen muss, wie das alles passieren konnte. Wirklich empfehlenswert!

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein toller neuer Roman von Musso. Sehr lesenswert! Ein toller neuer Roman von Musso. Sehr lesenswert!

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Mal mehr Richtung Thriller als Romantik aber trotzdem genauso schön und spannend geschrieben.Musso bleibt seinem Stil treu. Mal mehr Richtung Thriller als Romantik aber trotzdem genauso schön und spannend geschrieben.Musso bleibt seinem Stil treu.

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Dieser Mann überrascht einen mit jedem Buch aufs Neue! Wieder mal supertoll! Dieser Mann überrascht einen mit jedem Buch aufs Neue! Wieder mal supertoll!

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ein spannender Musso mit einer kuriosen Geschichte!!!! Ein spannender Musso mit einer kuriosen Geschichte!!!!

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Was für ein spannendes, wunderschönes Buch! Ich konnte gar nicht mehr aufhören. Je weiter ich kam, desto besser wurde es. Was für ein spannendes, wunderschönes Buch! Ich konnte gar nicht mehr aufhören. Je weiter ich kam, desto besser wurde es.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Packender Thriller, der den Leser immer wieder auf falsche Fährten lockt und überraschende Wendungen bietet. Keineswegs eine Liebesgeschichte, sondern Spannung pur! Packender Thriller, der den Leser immer wieder auf falsche Fährten lockt und überraschende Wendungen bietet. Keineswegs eine Liebesgeschichte, sondern Spannung pur!

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Guillaume Musso hat einen wunderbaren Grad zwischen Roman und Krimi. Zwei Fremde erwachen aneinander gekettet in New York, waren aber am Abend zuvor noch in Europa... Guillaume Musso hat einen wunderbaren Grad zwischen Roman und Krimi. Zwei Fremde erwachen aneinander gekettet in New York, waren aber am Abend zuvor noch in Europa...

Musso schafft es auch hier den Leser zu verzaubern und zu überraschen. Super spannend! Musso schafft es auch hier den Leser zu verzaubern und zu überraschen. Super spannend!

Indra Fürstenberg, Thalia-Buchhandlung Münster

Sehr, sehr spannend und klug aufgebaut. Das Ende hat mich dann doch sehr überrascht. Leseempfehlung! Sehr, sehr spannend und klug aufgebaut. Das Ende hat mich dann doch sehr überrascht. Leseempfehlung!

Bianca Heß, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Eine Mischung aus Krimi und Romanze. Guillaume Musso weiß, wie er seine Leser fesselt - und diesmal auch seine Romanfiguren! ;) Eine Mischung aus Krimi und Romanze. Guillaume Musso weiß, wie er seine Leser fesselt - und diesmal auch seine Romanfiguren! ;)

B. Igler, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Ein Mann und eine Frau wachen aneinander gefesselt im Central Park auf. Sie kennen sich nicht, was verbindet sie? Lesestoff der Extraklasse, brillant! Ein Mann und eine Frau wachen aneinander gefesselt im Central Park auf. Sie kennen sich nicht, was verbindet sie? Lesestoff der Extraklasse, brillant!

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Wohl untypisch für Musso. Zu Dreiviertel schon eher ein Krimi, aber mit einer unerwarteten Auflösung. Ich war überrascht und gefesselt von der Lektüre. Wohl untypisch für Musso. Zu Dreiviertel schon eher ein Krimi, aber mit einer unerwarteten Auflösung. Ich war überrascht und gefesselt von der Lektüre.

Christina Zaag, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine irrwitzige Geschichte, die eine gute Auflösung verlangt.
Sehr spannend aber die Erklärung hat mich enttäuscht.
Eine irrwitzige Geschichte, die eine gute Auflösung verlangt.
Sehr spannend aber die Erklärung hat mich enttäuscht.

Sarah Sophie Haberhauer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Ein spannendes, leicht zu lesendes Buch, das den Leser durch viele unerwartete Wendungen in seinen Bann zieht. Ein spannendes, leicht zu lesendes Buch, das den Leser durch viele unerwartete Wendungen in seinen Bann zieht.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Was wie ein Liebesroman wirkt, entpuppt sich als skurrile Therapieform. Interessant und kurzweilig. Was wie ein Liebesroman wirkt, entpuppt sich als skurrile Therapieform. Interessant und kurzweilig.

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Gar nicht meins gewesen. Unglaubwürdig, unrealistisch und langweilig. Allerdings habe ich von einigen gehört die es super fanden. Also am besten einfach eine eigene Meinung bilden! Gar nicht meins gewesen. Unglaubwürdig, unrealistisch und langweilig. Allerdings habe ich von einigen gehört die es super fanden. Also am besten einfach eine eigene Meinung bilden!

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Klassischer Pageturner! Klassischer Pageturner!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ich konnte mich einfach nicht mit der unglaubwürdigen Geschichte anfreunden und habe auf ein schlüssiges Ende gehofft. Das tatsächliche Ende hat dann alles noch schlimmer gemacht. Ich konnte mich einfach nicht mit der unglaubwürdigen Geschichte anfreunden und habe auf ein schlüssiges Ende gehofft. Das tatsächliche Ende hat dann alles noch schlimmer gemacht.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ich fand´s langweilig und habe nach rund 300 Seiten abgebrochen. Viele Kolleginnen sind aber ganz begeistert, daher hilft nur eins: lesen und eigene Meinung bilden! Ich fand´s langweilig und habe nach rund 300 Seiten abgebrochen. Viele Kolleginnen sind aber ganz begeistert, daher hilft nur eins: lesen und eigene Meinung bilden!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33810588
    Nachricht von dir
    von Guillaume Musso
    (24)
    Buch
    9,99
  • 20948501
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (66)
    Buch
    9,99
  • 40393332
    Das Jahr, in dem ich dich traf
    von Cecelia Ahern
    (9)
    Buch
    14,99
  • 35359729
    Sieben Jahre später
    von Guillaume Musso
    (9)
    Buch
    14,99
  • 32017604
    Sieben Tage für die Ewigkeit
    von Marc Levy
    Buch
    8,99
  • 35069513
    Menu d'amour
    von Nicolas Barreau
    (2)
    Buch
    14,00
  • 40350854
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (15)
    Buch
    14,99
  • 30501250
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (9)
    Buch
    9,99
  • 32174243
    Ein Moment fürs Leben
    von Cecelia Ahern
    (9)
    Buch
    9,99
  • 35327678
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42426352
    Der Ghostwriter
    von Cecelia Ahern
    Buch
    8,99
  • 45230341
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

Unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Reichenbach am 09.08.2015

Ich fand dieses Buch super spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein echter Pageturner mit unerwartetem Ende.Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
GENIAL
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 04.08.2015

Einfach nur super spannend mit einem guten schluss den mann so nicht erwartet hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein spannender Krimi, der uns rasant durch eine kurvenreiche und überraschende Story führt
von Silke Schröder aus Hannover am 21.06.2015

Mit “Nacht im Central Park” gelingt dem Franzosen Guillaume Musso ein spannender Krimi, der uns rasant durch eine kurvenreiche und überraschende Story führt. In den Mittelpunkt stellt er die französiche Polizistin Alice Schäfer, die sich nach dem Erwachen auf einer New Yorker Parkbank an nichts mehr erinnern kann. In... Mit “Nacht im Central Park” gelingt dem Franzosen Guillaume Musso ein spannender Krimi, der uns rasant durch eine kurvenreiche und überraschende Story führt. In den Mittelpunkt stellt er die französiche Polizistin Alice Schäfer, die sich nach dem Erwachen auf einer New Yorker Parkbank an nichts mehr erinnern kann. In Rückblenden lüftet der Autor nur Stück für Stück das Geheimnis ihrer Entführung - bis zum Ende hält er die enorme Spannung um Alices Schicksal aufrecht. Dabei balanciert er gekonnt zwischen einem Krimi und einer behutsamen Liebesgeschichte. So ist “Nacht im Central Park” ein unterhaltsamer, aber auch etwas anderer Krimi, der mit einem ungewöhnlichen Ende aufwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gänsehaut garantiert !
von Vielgood aus Hamburg am 02.10.2015

Für mich ist es ganz klar ein Krimi, ich habe so mitgefiebert, es war kaum zum Aushalten ! Kurz vor dem Ende dann die überraschende Wendung. Ein echter Musso ! 400 Seiten Schmökerspaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der neue Musso ist ganz nach meinem Geschmack
von Büchersüchtig am 19.08.2015

INHALT: Alice Schäfer und Gabriel Keyne wachen eines Morgens am Handgelenk aneinander gefesselt im New Yorker Central Park auf, obwohl sie am Vorabend noch in Europa waren und sich nicht kennen. Die Bluse von Alice ist voller Blutflecken, sie hat keine Papiere oder Geld bei sich, dafür aber eine fremde... INHALT: Alice Schäfer und Gabriel Keyne wachen eines Morgens am Handgelenk aneinander gefesselt im New Yorker Central Park auf, obwohl sie am Vorabend noch in Europa waren und sich nicht kennen. Die Bluse von Alice ist voller Blutflecken, sie hat keine Papiere oder Geld bei sich, dafür aber eine fremde Pistole. Da die Polizistin aus Paris und der Pianist aus Los Angeles keine Ahnung haben, wie sie nach New York gelangt sind und was genau geschehen ist, machen sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Und diese führt in die Vergangenheit von Alice... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Ich wollte wieder einen Roman von Guillaume Musso lesen und da hat sich "Nacht im Central Park" dank des vielversprechenden Klappentextes angeboten. Reihe: Einzelband Handlungsschauplatz: Der Handlungsschauplatz wurde nach New York verlegt und wartet mir wundervoll bildhaften Orts- und Schauplatzbeschreibungen auf. Handlungsdauer: Die Story, die sich in 4 Teile gliedert, beginnt am 8. Oktober, dauert ungefähr 1 Tag und endet mit einem zufriedenstellenden Epilog. Hauptpersonen: Alice Schäfer ist 38 Jahre jung, Witwe und arbeitet als Kommissarin bei der Pariser Polizei. Die Blondine kann es nicht fassen, als sie derangiert im Central Park von New York aufwacht, obwohl sie den Vorabend mit ihren Freundinnen auf der Champs-Élysées unterwegs war. Sie ist an einen attraktiven Mann Ende 30/Anfang 40 gekettet, der sich als Gabriel Keyne vorstellt. Auch Gabriel kann sich an nichts mehr erinnern, denn der Jazzpianist lebt in L.A. und hat am Vorabend in einem Dubliner Jazzclub gespielt. Gemeinsam versuchen sie, die vergangenen Stunden zu rekonstruieren, doch das ist nicht so einfach... Alice und Gabriel sind reizvolle, facettenreiche Protagonistin mit Ecken & Kanten, die immer wieder für eine Überraschung gut sind. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere wie verschiedene Kollegen und Freunde sowie Familienmitglieder sind interessante Persönlichkeiten, die sich wunderbar in die Handlung einfügen. Romanidee: Ungewöhnliche Grundidee, die hervorragend umgesetzt wurde. Genre: Auf dem Cover steht zwar "Roman", aber für mich geht "Nacht im Central Park" ganz stark in Richtung Psychothriller, da man hier oftmals in die Abgründe der menschlichen Seele blickt. Erzählperspektiven: Die temporeichen Geschehnisse werden abwechselnd aus der Sicht von Alice und Gabriel (in der 3. Person) erzählt, wodurch man vor allem mit der weiblichen Hauptperson mitfühlt und mitfiebert. In Rückblenden erfahren wir mehr über die Vergangenheit von Alice (in der 1. Person), wodurch man die aktuellen Ereignisse besser versteht. Handlung: "Nacht im Central Park" birgt eine spannende Geschichte mit verschiedenen Sichtweisen und miteinander verknüpfenden Handlungssträngen, ungeahnten Wendungen und raffiniert gelegten falschen Fährten. Guillaume Musso treibt hier die Spannung unaufhörlich voran, so dass selbst allzu ausgeschmückte Schilderungen nicht weiter stören und man nur so durch die 384 Seiten fliegt. Außerdem hat mich das Ende umgehauen, denn auf die Auflösung wäre ich nie gekommen. Schreibstil & Co: Abgerundet wird die Handlung durch die fesselnde Schreibweise, die ausdrucksstarke Sprache des französischen Autors und die oftmals rätselhaft wirkende Atmosphäre, die sich durch das gesamte Buch zieht und so für spannende Lesestunden sorgt. FAZIT: "Nacht im Central Park" ist meiner Meinung nach ein Psychothriller, der den Leser gekonnt in die Irre führt bzw. einen in seinen Bann zieht. Angesichts der rasanten Story, den interessanten Protagonisten sowie des spannungsgeladenen Schreibstils hat mich das neueste Werk von Guillaume Musso wunderbar unterhalten. Dafür vergebe ich ganze 5 STERNE und freue mich auf weitere Werke dieser Art.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend vom Anfang bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus dagmersellen am 20.09.2015

Ein spannende Thriller wo man bis zum Schluss nicht weis, was ist die Wahrheit. Interessant geschrieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwingen am 03.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite an spannend und man kann es bis zum Schluss kaum auf die Seite legen. Am Schluss kommt es ganz anderst als man vermutet, einfach spitze

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heinz
von einer Kundin/einem Kunden aus Hinterkappelen am 08.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Spannend von A bis Z. Am Schluss löst sich der Knoten auf eine unerwartete Weise. Echt Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 11.08.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Man will immer mehr wissen und ist von Anfang an mit Alice und Gabriel dabei! Liest sich sehr gut! Für mich ist es nicht ein Roman sondern ein Thriller. Also mach dich mit den beiden auf den Weg! Es lohnt sich...mehr will ich nicht verraten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend wie ein Thriller mit sehr überraschendem Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 07.08.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch fesselt einen wirklich sehr. Alice und Gabriel wachen morgens im Central Park, mit Handschellen aneinander gefesselt, auf. Alice hat den Abend in Paris verbracht, Gabriel in Dublin. Beide wissen nicht, wie sie nach New York gekommen sind. Wie sich herausstellt sind beide (scheinbar) Polizisten die einen Serientäter... Das Buch fesselt einen wirklich sehr. Alice und Gabriel wachen morgens im Central Park, mit Handschellen aneinander gefesselt, auf. Alice hat den Abend in Paris verbracht, Gabriel in Dublin. Beide wissen nicht, wie sie nach New York gekommen sind. Wie sich herausstellt sind beide (scheinbar) Polizisten die einen Serientäter verfolgen. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und fesselt durch immer neue Aspekte den Leser. Das Ende beziehungsweise die Lösung des "Falls" hat mich total überrascht. Das Buch hat nicht annähernd so geendet wie ich es vermutet habe. Und genau das finde ich super interessant ! Es ist kein normaler Krimi, aber mindestens genauso spannend wie viele sehr gute Thriller.Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Glück ...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

habe ich diesmal nicht auf die 1-Stern-Rezensenten gehört, sonst hätte ich auf jeden Fall etwas verpasst! Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen, mehr muss man eigentlich nicht sagen. Superspannend geschrieben! Hätte mir vielleicht ein etwas spektakuläreres Ende gewünscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nacht im Central Park
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 24.07.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein packender Roman, der ganz anders ausgeht als erwartet. Super geschrieben, jedoch in medizinischen Details nur zu etwa 90% korrekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz okay
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 08.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich vergebe für dieses Buch 3,5 Sterne. Die Geschichte ist echt interessant mit einem unerwartetem Ende. Was mir nicht gefallen hat war, dass unwichtige Details, wie Straßenecken in New York, sehr ausführlich beschrieben wurden. Wenn man kein litararisches Meisterwerk lesen möchte, sondern einfach mal beim lesen abschalten will, denen... Ich vergebe für dieses Buch 3,5 Sterne. Die Geschichte ist echt interessant mit einem unerwartetem Ende. Was mir nicht gefallen hat war, dass unwichtige Details, wie Straßenecken in New York, sehr ausführlich beschrieben wurden. Wenn man kein litararisches Meisterwerk lesen möchte, sondern einfach mal beim lesen abschalten will, denen kann ich dieses Buch empfehlen. Man muss es aber nicht unbedingt gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend aber etwas spezieller Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Dänikon am 11.01.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Zwei Unbekannte erwachen aneinander gekettet in einem Park in New York... Schon ab der ersten Seite ein spannendes Buch, das man vermutlich in einem Zug durchlesen könnte. Die Geschichte wird immer noch etwas komplexer. Sind Freunde wirklich Freunde? Wer ist nun gut, wer böse? Am Schluss kommt dann noch mal... Zwei Unbekannte erwachen aneinander gekettet in einem Park in New York... Schon ab der ersten Seite ein spannendes Buch, das man vermutlich in einem Zug durchlesen könnte. Die Geschichte wird immer noch etwas komplexer. Sind Freunde wirklich Freunde? Wer ist nun gut, wer böse? Am Schluss kommt dann noch mal alles anders als man erwarten würde. Aber gerade dieser Schluss hat mir nicht wirklich gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenig empfehlenswert für leidenschaftliche Krimifans
von IBO am 09.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Selten bin ich so von einem Buch enttäuscht worden wie von diesem. Ich habe den Klappentext gelesen und war so sehr gespannt. Zwei Menschen wachen aneinander gefesselt im Central Park auf, sie aus Frankreich, er aus Dublin. Gemeinsam suchen sie nach dem Grund ihres Zusammentreffens.... Wurde auf den ersten Seiten... Selten bin ich so von einem Buch enttäuscht worden wie von diesem. Ich habe den Klappentext gelesen und war so sehr gespannt. Zwei Menschen wachen aneinander gefesselt im Central Park auf, sie aus Frankreich, er aus Dublin. Gemeinsam suchen sie nach dem Grund ihres Zusammentreffens.... Wurde auf den ersten Seiten die Spannung immer höher geschraubt, flacht dies plötzlich deutlich ab durch wirklich abstruse Zusammenhänge und Handlungen, die nicht zusammenpassen und von doch sehr klischeehaften Ereignissen begleitet werden. Und nach 2/3 des Buches wird alles plötzlich ganz anders und komplett unsinnig....ich lese so gerne spannende Krimis, und auch die Handlungen müssen natürlich nicht immer rational sein. Die Geschichte wird aus meiner Sicht jedoch plump und unsinnig, so dass ich dieses Buch leider nicht weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nacht im Central Park

Nacht im Central Park

von Guillaume Musso

(12)
Buch
14,99
+
=
Nur einen Horizont entfernt

Nur einen Horizont entfernt

von Lori Nelson Spielman

(96)
Buch
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen