Thalia.de

Naruto - Der siebte Hokage und der scharlachrote Frühling

Naruto - Gaiden: The next generation

(1)
Sein Traum, der stärkste Ninja der Welt werden, ist wahr geworden. Gleich auf den ersten Seiten des Spin Offs, im Kapitel 700 puls 1, sieht man sein im Hokage-Denkmal hoch über Konohagakure – Naruto ist der siebte Hokage und stolzer Ehemann und Familienvater.
Nun da die Welt sicher ist und die Dörfer gemeinsame Sache machen, scheint Narutos Arbeit als Hokage ziemlich… banal. Seinem Sohn, Boruto, die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, ist die größte Herausforderung in seinem neuen Leben.
Doch als Sasuke eine Verschwörung aufdeckt, an der sich vermutlich Überlebende des Uchida Clans beteiligen, hat das friedliche Leben ein jähes Ende… The next generation.
Portrait
Autor und Zeichner Masashi Kishimoto wurde 1974 in der ländlichen Provinz Okayama geboren. Nachdem er einige Zeit die Kunsthochschule besuchte, gewann er mit seinem Manga "Karakuri" (dt. „Mechanismus“) den „Hot Step Award“ für neue Mangazeichner. Die erste Version von Naruto (1997) war eine Geschichte über einen Fuchsdämon; die endgültige Fassung erschien 1999 erstmals im Weekly Shonen Jump Magazin und ist mittlerweile der populärste Ninja-Manga auf der ganzen Welt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 88
Erscheinungsdatum 27.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-71914-0
Reihe Naruto
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 175/115/20 mm
Gewicht 170
Verkaufsrang 14.690
Buch (Taschenbuch)
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Naruto- Next Generation
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2017

"Aber ich... Wer bin ich in Wirklichkeit?"- Sarada Obwohl ich nicht alle 72 Bände der Hauptreihe besitze (ich habe nur die "Nicht-Shippuden" Bände gelesen, also bevor alle Charaktere 2 Jahre älter wurden), konnte ich mich sofort in der Handlung zurechtfinden. Dieser Band ist daher auch gut für Neueinsteiger geeignet. Mir hat... "Aber ich... Wer bin ich in Wirklichkeit?"- Sarada Obwohl ich nicht alle 72 Bände der Hauptreihe besitze (ich habe nur die "Nicht-Shippuden" Bände gelesen, also bevor alle Charaktere 2 Jahre älter wurden), konnte ich mich sofort in der Handlung zurechtfinden. Dieser Band ist daher auch gut für Neueinsteiger geeignet. Mir hat der Band gut gefallen, da Sarada (Tochter von Sasuke und Sakura(?)) auf der Suche nach ihrem Vater ist, um herauszufinden, ob Sakura wirklich ihre leibliche Mutter ist. Diese eher ernste Haupthandlung wird durch Chocho (Tochter von Choji Akimichi) aufgelockert, die sich ebenfalls nicht mehr sicher ist, ob Choji ihr Papa ist und deshalb in weiterer Folge alle gutaussehenden Männer fragt, ob einer von ihnen ihr Vater sei. Leider war der Manga teilweise unglaubwürdig und deshalb bekommt er einen Punkteabzug. Nichtsdestotrotz gefällt er mir gut und kann ihn empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0