Thalia.de

Nathalie küsst

Roman

(31)

Nathalie und François sind ein Paar wie aus dem Märchenbuch, mit Feingefühl und Geschmack. Doch eines Tages kommt François nicht vom Joggen zurück, eine Blumenhändlerin überfährt ihn. Die schöne Nathalie muss fortan allein durchs Leben gehen, sich der Neugier der Kollegen und der Avancen ihres Chefs Charles in der schwedischen Firma, in der sie als leitende Angestellte arbeitsbesessen über der Akte 114 brütet, erwehren. Als der unscheinbare Quotenschwede Markus ihr Büro betritt, packt sie ihn unvermittelt und küsst ihn. Markus, konsterniert, geht aufs Ganze, eine Liebesgeschichte beginnt, wie sie purer, zärtlicher und empfindsamer nicht sein kann. Während in der Firma die Gerüchteküche brodelt und Charles zu brutalen Maßnahmen greift, begeben sich Nathalie und Markus auf die Flucht in den Garten der Großmutter, zurück zu den Ursprüngen von Kindheit und der gemeinsamen Lieblingssüßigkeit PEZ - und lassen sich von der Liebe überraschen. Voller Anspielungen mit hohem Wiedererkennungswert für alle Fans schreibt Foenkinos hier seine bisher schönste Liebesgeschichte.

Portrait

David Foenkinos, 1974 geboren, Schriftsteller und Drehbuchautor, studierte Literaturwissenschaften an der Sorbonne und Jazz am CIM. "Nathalie küsst" ist sein achter Roman, der ihn in Frankreich zu einem sensationellen Erfolg führte. Seine Bücher sind weltweit in mehr als 15 Sprachen übersetzt. "Nathalie küsst" wird soeben von Foenkinos¿ Bruder Stephane Foenkinos mit Audrey Tautou in der Rolle der Nathalie verfilmt. Für "Das erotische Potential meiner Frau" (2005) erhielt er den Prix Roger Nimier. Seine Werke erscheinen inzwischen in über 15 Ländern und wurden bereits für alle wichtigen französischen Literaturpreise nominiert, für den Prix Fémina, den Prix Médicis, den Prix Renaudot und den Prix Goncourt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 02.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-62162-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 205/124/22 mm
Gewicht 294
Originaltitel La Délicatesse
Auflage 13
Verkaufsrang 75.445
Buch (Taschenbuch)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30643906
    Rimbaud und die Dinge des Herzens
    von Samuel Benchetrit
    (1)
    Buch
    8,99
  • 28837289
    Damals, am Meer
    von Marco Balzano
    (26)
    Buch
    17,90
  • 28277308
    Schoßgebete
    von Charlotte Roche
    (33)
    Buch
    16,99
  • 32172987
    Nathalie küsst
    von David Foenkinos
    (1)
    Buch
    8,99
  • 16408260
    Alle sieben Wellen
    von Daniel Glattauer
    (97)
    Buch
    17,90
  • 26020292
    Kirschen auf Ricottaschnee
    von Giuseppina Torregrossa
    (2)
    Buch
    19,99
  • 40953003
    Sommernovelle
    von Christiane Neudecker
    (8)
    Buch
    16,99
  • 42218522
    Liebe eher ausgeschlossen / Safe the date Bd. 2
    von Cara Connelly
    Buch
    9,99
  • 26146479
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (6)
    Buch
    9,99
  • 42462683
    Rosmarintage
    von Silke Schütze
    (6)
    Buch
    9,99
  • 39188226
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (17)
    Buch
    19,99
  • 40784623
    Madame Picasso
    von Anne Girard
    (16)
    Buch
    12,99
  • 11477749
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (67)
    Buch
    9,95
  • 6399264
    Das Orangenmädchen
    von Jostein Gaarder
    (16)
    Buch
    8,90
  • 14651896
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (8)
    Buch
    12,00
  • 39272487
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (21)
    Buch
    16,90
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (20)
    Buch
    20,00
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (4)
    Buch
    10,99
  • 39264096
    Guitry, A: Claras Melodie
    von Aurore Guitry
    (9)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Leben, nicht nach Plan...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Marburg

"Nathalie küsst" ist ein sehr realistisches Buch.
Es ist die Geschichte eines vollkommenen Lebens, das in seinen Grundfesten erschüttert wird.
Es ist auch die Geschichte einer Wiedererweckung. Einer zweiten Chance.

Der Fall der Protagonistin, die sich zu Anfang vor der Vollkommenheit ihres Lebens ängstigt und deren Angst sich als
"Nathalie küsst" ist ein sehr realistisches Buch.
Es ist die Geschichte eines vollkommenen Lebens, das in seinen Grundfesten erschüttert wird.
Es ist auch die Geschichte einer Wiedererweckung. Einer zweiten Chance.

Der Fall der Protagonistin, die sich zu Anfang vor der Vollkommenheit ihres Lebens ängstigt und deren Angst sich als berechtigt erweist, ist wirklich anrührend...

„Nathalie küsst“

Markus Book, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

"Nathalie küsst" ist eine tiefe, glaubwürdige Liebesgeschichte. Die Handlung um Nathalie, den unscheinbaren Quotenschweden Markus und den unglücklichen Charles fesselt auf Anhieb, und bewegt, ohne zu kitschig zu sein. Ein tolles Buch, für alle Leser von "Zwei an einem Tag" oder "Gut gegen Nordwind". "Nathalie küsst" ist eine tiefe, glaubwürdige Liebesgeschichte. Die Handlung um Nathalie, den unscheinbaren Quotenschweden Markus und den unglücklichen Charles fesselt auf Anhieb, und bewegt, ohne zu kitschig zu sein. Ein tolles Buch, für alle Leser von "Zwei an einem Tag" oder "Gut gegen Nordwind".

„Nathalie küsst“

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Alles scheint perfekt in Nathalies Leben zu sein - sie hat ihre große Liebe gefunden und nach ihrem Studium einen angesehenen Job bekommen. Aber von einem auf den anderen Tag ändert sich alles. Als Francois bei einem Autounfall stirbt, droht sie in ein tiefes Loch zu fallen. Doch dann ändert sich alles wegen einem Kuss...

Traurig,
Alles scheint perfekt in Nathalies Leben zu sein - sie hat ihre große Liebe gefunden und nach ihrem Studium einen angesehenen Job bekommen. Aber von einem auf den anderen Tag ändert sich alles. Als Francois bei einem Autounfall stirbt, droht sie in ein tiefes Loch zu fallen. Doch dann ändert sich alles wegen einem Kuss...

Traurig, zart, wunderschön und romantisch - also unbedingt lesen oder die Verfilmung mit Audrey Tautou schauen!

„Moderne Liebesgeschichte “

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Nathalie und Francois sind das ideale Liebes- und Ehepaar – dann verunglückt Francois beim Joggen tödlich. Nathalie muss nun ohne ihren geliebten Ehemann zurechtkommen – und hier beginnt nun eine ganz unerwartete neue Liebesgeschichte.

Modern, voller ungewöhnlicher Einfälle, mit liebevollen Details, witzig und klug, dabei nicht kitschig,
Nathalie und Francois sind das ideale Liebes- und Ehepaar – dann verunglückt Francois beim Joggen tödlich. Nathalie muss nun ohne ihren geliebten Ehemann zurechtkommen – und hier beginnt nun eine ganz unerwartete neue Liebesgeschichte.

Modern, voller ungewöhnlicher Einfälle, mit liebevollen Details, witzig und klug, dabei nicht kitschig, gelingt Foenkinos eine wunderschöne kleine Geschichte mitten aus dem Leben – ins Herz. Leichte, aber auf keinen Fall seichte Lektüre; vielleicht typisch französisch!!?? Einfach schön.

„Nathalie küsst“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nathalie ist jung, hübsch und erfolgreich. Ihr Glück ist perfekt, als sie die Liebe ihres Lebens trifft: Francois.
Dieses Glück wird jedoch jäh zerstört, als Francois stirbt.
Für Nathalie ein Schock, doch sie kämpft sich ins Leben zurück - und küsst!
Nathalie ist jung, hübsch und erfolgreich. Ihr Glück ist perfekt, als sie die Liebe ihres Lebens trifft: Francois.
Dieses Glück wird jedoch jäh zerstört, als Francois stirbt.
Für Nathalie ein Schock, doch sie kämpft sich ins Leben zurück - und küsst!

„Foenkinos, Nathalie küsst“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Nathalie und Francois sind ein Traumpaar: erfolgreich im Beruf, glücklich in ihrer Ehe. Beneidenswert - bis zu diesem Sonntag als Francois überfahren wird und stirbt.
Für Nathalie bricht eine Welt zusammen und sie scheint im Schmerz ihre Umwelt nicht mehr zu bemerken.
Ihr Chef, schon länger an ihr interessiert, wittert seine Chance
Nathalie und Francois sind ein Traumpaar: erfolgreich im Beruf, glücklich in ihrer Ehe. Beneidenswert - bis zu diesem Sonntag als Francois überfahren wird und stirbt.
Für Nathalie bricht eine Welt zusammen und sie scheint im Schmerz ihre Umwelt nicht mehr zu bemerken.
Ihr Chef, schon länger an ihr interessiert, wittert seine Chance und sein Werben wird immer zudringlicher. Da küßt sie in "Notwehr" ihren Kollegen Markus - und setzt damit eine Entwicklung in Gang, die zwei Leben verändern wird.
Eine bezaubernde Liebesgeschichte für einen verregneten Sonntagnachmittag. Wirklich von einem Mann geschrieben?
Unglaublich!

„Durch die Liebe ins Leben zurück“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nathalies Mann ist auch ihre große Liebe. Als er eines Sonntags während seiner Joggingrunde überfahren wird und stirbt, bricht für sie die Welt zusammen und sie zieht sich in ihrem Schneckenhaus zurück. Als die Avancen ihres Chefs immer eindeutiger werden küsst sie Markus und taut nach und nach wieder auf.
Zauberhafte Liebesgeschichte:
Nathalies Mann ist auch ihre große Liebe. Als er eines Sonntags während seiner Joggingrunde überfahren wird und stirbt, bricht für sie die Welt zusammen und sie zieht sich in ihrem Schneckenhaus zurück. Als die Avancen ihres Chefs immer eindeutiger werden küsst sie Markus und taut nach und nach wieder auf.
Zauberhafte Liebesgeschichte: tragisch, komisch und sehr französisch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Traurig, berührend, romantisch, witzig- und, typisch französisch- sehr unterhsalktsam und flott erzählt. Das macht richtig Spaß! Traurig, berührend, romantisch, witzig- und, typisch französisch- sehr unterhsalktsam und flott erzählt. Das macht richtig Spaß!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine mal andere Liebesgeschichte für alle Fans des Filmes “die Fabelhafte Welt der Amelie”! Eine mal andere Liebesgeschichte für alle Fans des Filmes “die Fabelhafte Welt der Amelie”!

„Eine zarte Liebesgeschichte“

Christiane Gebauer, Thalia-Buchhandlung Dorsten

erzählt die Geschichte von Nathalie, die erfolgreich in einem schwedischen Unternehmen in Paris arbeitet. Sie ist sehr glücklich mit Frank verheiratet. Der kehrt von seinem sonntäglichen Laufen nicht zurück. Er ist angefahren worden und überlebt den Unfall nicht.Nathalies heile Welt ist zerbrochen. Als sie nach längerer Zeit wieder erzählt die Geschichte von Nathalie, die erfolgreich in einem schwedischen Unternehmen in Paris arbeitet. Sie ist sehr glücklich mit Frank verheiratet. Der kehrt von seinem sonntäglichen Laufen nicht zurück. Er ist angefahren worden und überlebt den Unfall nicht.Nathalies heile Welt ist zerbrochen. Als sie nach längerer Zeit wieder ins Büro kommt, kann sie das Mitleid der Kollegen und die plumpen Annäherungsversuche des Chefs kaum ertragen. Doch alles ändert sich, als Markus, ein schwedischer Kollege, ihr Büro betritt. Nathalie nimmt sich ihn und küsst ihn. Langsam entwickelt sich eine wunderschöne Liebesgeschichte. Wer ein aufregendes Liebesabenteuer erwartet wird enttäuscht. Foenkinos prätentiöse Sprache ist ein modernes Liebesmärchen.

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Nehmen Sie eine Brise Leichtigkeit, viel Liebe, ein wenig Humor, 1 Löffel Realität und 200gr Träume, garnieren Sie dies mit Erinnerungen und fertig dieses tolle Buch. Nehmen Sie eine Brise Leichtigkeit, viel Liebe, ein wenig Humor, 1 Löffel Realität und 200gr Träume, garnieren Sie dies mit Erinnerungen und fertig dieses tolle Buch.

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Genau so wie ich mir einen schönen französischen Roman über Liebe vorstelle! Genau so wie ich mir einen schönen französischen Roman über Liebe vorstelle!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Unverhofft kommt oft! Ein Kuss mit Folgen ist die Grundlage dieser Liebesgeschichte. Für alle, die romantische schicksalhafte Romane mögen. Nicht die letzte Seite zuerst lesen! Unverhofft kommt oft! Ein Kuss mit Folgen ist die Grundlage dieser Liebesgeschichte. Für alle, die romantische schicksalhafte Romane mögen. Nicht die letzte Seite zuerst lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42435545
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (5)
    Buch
    8,99
  • 11477749
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (67)
    Buch
    9,95
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (20)
    Buch
    20,00
  • 45161426
    Charlotte
    von David Foenkinos
    Buch
    10,00
  • 32159967
    Die Frau des Piloten. Großdruck
    von Anita Shreve
    (1)
    Buch
    12,99
  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (192)
    Buch
    8,99
  • 40784623
    Madame Picasso
    von Anne Girard
    (16)
    Buch
    12,99
  • 37439528
    Zeit für mich und Zeit für dich
    von Fabio Volo
    (3)
    Buch
    9,90
  • 40753845
    Der erste Kaffee am Morgen
    von Diego Galdino
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15151828
    Die Eleganz des Igels
    von Muriel Barbery
    (21)
    Buch
    14,90
  • 42457917
    Bäume reisen nachts
    von Aude Le Corff
    (1)
    Buch
    8,99
  • 32017951
    Die gelben Augen der Krokodile
    von Katherine Pancol
    (3)
    Buch
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
16
13
1
0
1

wunderbare Liebesgeschichte (eine "Delicatesse")
von Segler und Bücherfan am 13.02.2012

Die Liebesgeschichte mit viel Gefühl fängt richtig harmonisch, fast kitschig an, wird dann aber je geändert, als François nicht vom Joggen zurückkehrt, weil eine Blumenhändlerin ihn überfahren hat. Nathalie, eine liebreizende und schöne Frau, muss jetzt erst einmal allein ihr Leben meistern. Sie muß sich der Neugier der Kollegen und... Die Liebesgeschichte mit viel Gefühl fängt richtig harmonisch, fast kitschig an, wird dann aber je geändert, als François nicht vom Joggen zurückkehrt, weil eine Blumenhändlerin ihn überfahren hat. Nathalie, eine liebreizende und schöne Frau, muss jetzt erst einmal allein ihr Leben meistern. Sie muß sich der Neugier der Kollegen und der Aufdringlichkeit ihres Chefs Charles in der schwedischen Firma, in der sie als leitende Angestellte arbeitet, erwehren. Aber dann, eines Tages, betritt ein Mann namens Markus ihr Büro. Nathalie packt ihn impulsiv und unvermittelt und küsst ihn. Damit beginnt eine erotische und nicht kitschige Liebesgeschichte, wie sie empfindsamer und zärtlicher nicht laufen kann. Diese Absicht des Autors geht auch aus einem Interview in youtube mit Foenkino´s hervor. Nach meiner Auffassung ist "Natalie küsst" Foenkinos bisher schönste Liebesgeschichte und unbedingt lesenswert, wenngleich der französische Titel "La Delicatesse" aufregender klingt, ist der Inhalt doch identisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Französische Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2011

Es scheint das vollkommene Glück zu sein,Nathalie und Francois, eine Liebe wie im Märchen,doch dann stirbt Francois und für Nathalie bricht ihre Welt zusammen.Dann passiert dieser Kuß und alles wird anders. Wunderschön zärtlich und positiv doch überhaupt nicht kitschig. Dieser Roman wird gerade mit Audrey Tautou verfilmt und das kann ich... Es scheint das vollkommene Glück zu sein,Nathalie und Francois, eine Liebe wie im Märchen,doch dann stirbt Francois und für Nathalie bricht ihre Welt zusammen.Dann passiert dieser Kuß und alles wird anders. Wunderschön zärtlich und positiv doch überhaupt nicht kitschig. Dieser Roman wird gerade mit Audrey Tautou verfilmt und das kann ich mmir sehr gut vorstellen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Nathalie küsst wieder...
von Kathrin Wegmüller am 22.07.2011

Auf der Strasse lernen sich Nathalie und François kennen. Sie verlieben sich, heiraten, sind das perfekte Paar. Als François eines Tages nicht von seiner Joggingrunde zurückkehrt und bei Nathalie das Telefon klingelt vermutet sie nichts Schlimmes. Doch François wurde von einem Auto angefahren und stirbt. Nathalie lebt fortan zurückgezogen... Auf der Strasse lernen sich Nathalie und François kennen. Sie verlieben sich, heiraten, sind das perfekte Paar. Als François eines Tages nicht von seiner Joggingrunde zurückkehrt und bei Nathalie das Telefon klingelt vermutet sie nichts Schlimmes. Doch François wurde von einem Auto angefahren und stirbt. Nathalie lebt fortan zurückgezogen und konzentriert sich ganz auf ihre Arbeit. Ganz nach dem Geschmack ihres Chef's Charles... Nathalie lernt aus dem Schneckenhaus der Trauer und Zurückgezogenheit herauszukriechen. Sie entdeckt das Leben und die Liebe ganz neu für sich. Ganz zärtlich schrieb David Foenkinos diese Geschichte nieder. Für alle, die es schön aber nicht kitschig mögen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Liebesgeschichte mi Niveau
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2011

Ihre große Liebe verliert Natalie eines Tages durch einen Unfall. Jetzt muss sie allein durchs Leben schreiten. Sie rafft sich auf wieder zu arbeiten, und schafft es gerade so sich ihren Chef vom Leibe zu halten, der unsterblich in sie verliebt ist. Doch dann eines Tages betritt Markus ihr Büro,... Ihre große Liebe verliert Natalie eines Tages durch einen Unfall. Jetzt muss sie allein durchs Leben schreiten. Sie rafft sich auf wieder zu arbeiten, und schafft es gerade so sich ihren Chef vom Leibe zu halten, der unsterblich in sie verliebt ist. Doch dann eines Tages betritt Markus ihr Büro, sie küsst ihn unvermittelt und eine wundervoll erotische Liebesgeschichte beginnt. Für Leser von Anna Gavalda und Liebhaber von französischen Filmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Warum hat dieses Buch nicht mehr Seiten?
von Ulrike Seine aus Rheine am 12.01.2012

Diese Liebesgeschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Schade nur, daß ich viel zu schnell las. Ein Roman, den ich jedem Leser gern empfehlen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbarer französischer Roman
von Verena Thye aus Rheine am 28.12.2011

Schon lange habe ich keinen so schönen Liebesroman gelesen. Er handelt von Nathalie, die eine harmonische Beziehung mit Francios führt. Doch dieses perfekte Leben wird zerstört, als Francois bei einem Unfall getötet wird. Nathalie muss nun ganz neu anfangen. Sie stürzt sich in ihre Arbeit. Dabei lernt sie den... Schon lange habe ich keinen so schönen Liebesroman gelesen. Er handelt von Nathalie, die eine harmonische Beziehung mit Francios führt. Doch dieses perfekte Leben wird zerstört, als Francois bei einem Unfall getötet wird. Nathalie muss nun ganz neu anfangen. Sie stürzt sich in ihre Arbeit. Dabei lernt sie den nicht unsympathischen Marcus kennen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2011

Nathalie und Francois verlieben sich ineinander, es scheint alles perfekt doch eines Tages verunglückt Francois beim Joggen tödlich. Für Nathalie bricht eine Welt zusammen, sie stürzt sich in ihre Arbeit in einer großen schwedischen Firma. Sie ist zufrieden, einzig und allein ihr Chef lässt ihr mehr Zuwendung zukommen als... Nathalie und Francois verlieben sich ineinander, es scheint alles perfekt doch eines Tages verunglückt Francois beim Joggen tödlich. Für Nathalie bricht eine Welt zusammen, sie stürzt sich in ihre Arbeit in einer großen schwedischen Firma. Sie ist zufrieden, einzig und allein ihr Chef lässt ihr mehr Zuwendung zukommen als ihr lieb ist. Als eines Tages ein unscheinbarer Mitarbeiter ihr Büro betritt packt sie ihn und küsst ihn. Für Nathalie völlig unerklärlich, laut ihr ist es „einfach über sie gekommen“, doch ganz lässt sie der geheimnisvolle Marcus nicht los. Langsam beginnt sich eine wundervoll schüchterne Liebesgeschichte zu entwickeln, die von David Foenkinos sprachlich wunderschön beschrieben wird ohne dabei dem Kitsch zu verfallen. Mein Fazit: Großartig! Bisher mein liebstes Buch des Jahres.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderschöne Liebesgeschichte
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 19.09.2011

Schon lange keine so schöne Liebesgeschichte mehr gelesen! Herrlich. Obwohl sehr tragisch gelingt es Foenkinos diese Geschichte so humorvoll zu erzählen, dass ich oft auch herzlich lachen mußte.Lassen Sie sich die Geschichte von Nathalie und Markus nicht entgehen-tolle Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Akte 114
von Christiane Hibbe aus Düren am 18.09.2012

Nathalie genießt glücklich verheiratet ihr Leben gemeinsam mit ihrem Mann Francois. Alles scheint perfekt. Doch dann kommt Francois eines Tages nicht vom Joggen zurück. Er ist tot. Zurück bleibt eine Frau die nicht ahnt wie es mit ihrem Leben weiter gehen soll. Bis der unscheinbare Markus wegen der Akte 114... Nathalie genießt glücklich verheiratet ihr Leben gemeinsam mit ihrem Mann Francois. Alles scheint perfekt. Doch dann kommt Francois eines Tages nicht vom Joggen zurück. Er ist tot. Zurück bleibt eine Frau die nicht ahnt wie es mit ihrem Leben weiter gehen soll. Bis der unscheinbare Markus wegen der Akte 114 in ihr Bürozimmer tritt. Unvermittelt nimmt sie seinen Kopf in ihre Hände und küsst ihn. David Forenkinos schildert in charmantem und unbeschwertem Erzählstil die Annäherung zweier Meschen die noch viele Schikanen überwinden müssen. Und er erzählt wie eine zutiefst verletzte Frau lernt erneut zu lieben. Witzig, dramatisch und voller Gefühl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nathalie küsst - David Foenkinos
von Jasmin Schmidt aus Passau am 10.06.2012

Diese Liebesgeschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen. Ich habe beim Lesen gelacht, geweint, mitgefiebert und war am Ende traurig, weil ich einfach noch gerne weitergelesen hätte. Verlieben auch Sie sich in Nathalie und Markus und lesen dieses tolle Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"dieser Kuss, war Magie"
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2012

Nathalie fand die Liebe in Francois. Francois fand die Liebe in Nathalie. Doch dann scheidet er aus dem Leben, wird herausgerissen. Nathalie`s Welt zerbricht. Langsam findet sie ins Leben zurück. Ihr Chef Charles liebt Nathalie seit dem ersten Augenblick, doch Nathalie erwidert diese Liebe nicht. Und dann - ja... Nathalie fand die Liebe in Francois. Francois fand die Liebe in Nathalie. Doch dann scheidet er aus dem Leben, wird herausgerissen. Nathalie`s Welt zerbricht. Langsam findet sie ins Leben zurück. Ihr Chef Charles liebt Nathalie seit dem ersten Augenblick, doch Nathalie erwidert diese Liebe nicht. Und dann - ja dann küsst Nathalie ihren Angestellten Markus ... Feinfühlig, schön, märchenhaft geschrieben. Über das Leben und die Liebe. Gefühlvoll, leicht, mit Passagen für`s Herz und zum Lächeln. "Nathalie küsst" - empfehle ich ihnen zu lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios und wundervoll
von Johanna Radke aus Hamburg am 05.05.2012

Nathalie ist jung, ehrgeizig und überglücklich in ihrer Ehe, doch ein tragischer Unfall macht sie zur Witwe. Zutiefst unglücklich versucht sie über ihren Verlust hinwegzukommen und flüchtet sich in ihre Arbeit. Dort muss sie sich gegen die immer drängenderen Annäherungsversuche ihres Chefs erwehren. Ein Kuss und ein abschließendes Gespräch... Nathalie ist jung, ehrgeizig und überglücklich in ihrer Ehe, doch ein tragischer Unfall macht sie zur Witwe. Zutiefst unglücklich versucht sie über ihren Verlust hinwegzukommen und flüchtet sich in ihre Arbeit. Dort muss sie sich gegen die immer drängenderen Annäherungsversuche ihres Chefs erwehren. Ein Kuss und ein abschließendes Gespräch bringen diesen auf den Boden der Tatsachen zurück: Nathalie findet ihn nicht begehrenswert. Aufgewühlt durch neue Gefühle und Zweifel küsst sie spontan ihren Untergebenen Markus und findet einen neuen Weg ins Glück. „Nathalie küsst“ ist ein wunderschönes und einfühlsames Buch und trotz des anfänglich traurigen Themas gelingt es Foenkinos die Stimmung im Laufe der Geschichte ins Positive zu wandeln. Ein Buch, dass mit so viel Leidenschaft und Zärtlichkeit, mit französischem Witz und Intelligenz daher kommt, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen mag. "Nathalie küsst" ist eines der schönsten Bücher, welches ich je gelesen habe. Eine Geschichte, nach der man sich rundum wohlfühlt. Für alle Fans von Anna Gavalda und Liebesgeschichten ohne Kitsch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nathalie küsst
von Stephanie Hofmann am 13.11.2011

Die vergangene Woche kam die zweite Kundin mit der Frage zu mir: "Haben Sie etwas ähnlich Schönes auf Lager wie Zwei an einem Tag?" Darauf kann es im Moment nur eine Antwort geben. Nathalie küsst ist ein wirklich besonders, schön geschriebenes Erlebnis von einem Roman und meiner Meinung nach... Die vergangene Woche kam die zweite Kundin mit der Frage zu mir: "Haben Sie etwas ähnlich Schönes auf Lager wie Zwei an einem Tag?" Darauf kann es im Moment nur eine Antwort geben. Nathalie küsst ist ein wirklich besonders, schön geschriebenes Erlebnis von einem Roman und meiner Meinung nach genau das Richtige für den Spätherbst. Zum Inhalt muss ich hier nichts mehr schreiben. Genießen Sie diese Geschichte und hören Sie zwischendurch Women von John Lennon. ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas ganz besonderes in der Masse der Liebesgeschichten...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 12.11.2011

Diese Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen, obwohl mir der ungewöhnliche Schreibstil und diese kleinen Kapitel mit "Zusatzinformationen" leicht verwirrten, aber im Laufe des Buches lernet ich sie zu schätzen und auch die Erzählsprache gefiel mir immer besser, sie ist besonders und deshalb auch auf... Diese Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen, obwohl mir der ungewöhnliche Schreibstil und diese kleinen Kapitel mit "Zusatzinformationen" leicht verwirrten, aber im Laufe des Buches lernet ich sie zu schätzen und auch die Erzählsprache gefiel mir immer besser, sie ist besonders und deshalb auch auf jeden Fall dieses Buch. Der Inhalt des Buches ist so alt wie die Menschheit selbst, es geht um Liebe und Verlust, um Tod und die Art von Liebe, die nie erwidert wird. Trotzdem ist dieses Buch nicht 0815, es hebt sich deutlich von der Masse ab! Ich bin sehr gespannt auf die Verfilmung dieses Romans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ehe man sich versieht ...
von Domnec Êlle aus Bern am 29.08.2012

Nathalie ist eine junge, hübsche und erfolgreiche Frau, die von ihrem Chef aufgrund ihres Bewerbungsfotos eingestellt und später auch befördert wird. Während sich ihr Chef immer und immer wieder auf plumpe Art und Weise nähert und bei ihr zu landen versucht, verliert Nathalie eines Tages auf tragische Art und... Nathalie ist eine junge, hübsche und erfolgreiche Frau, die von ihrem Chef aufgrund ihres Bewerbungsfotos eingestellt und später auch befördert wird. Während sich ihr Chef immer und immer wieder auf plumpe Art und Weise nähert und bei ihr zu landen versucht, verliert Nathalie eines Tages auf tragische Art und Weise ihre grosse Liebe, als ihr Freund (Francois) beim Joggen um's Leben kommt. Tief betroffen muss sie sich der Trauer und dem Alltag mit all seinen Facetten stellen: Einige ihrer Mitarbeiter sind froh, dass endlich auch der "schönen und unerreichbaren" Nathalie ein Unglück widerfahren ist. Diese "schöne und unerreichbare" aber auch gekränkte Nathalie will sich aber auch ihr Chef zu eigen machen, indem er ihr immer und immer wieder mit plumpen Annäherungsversuchen Avancen macht. Lustigerweise ist es ein unscheinbarer Arbeitskollege, der ihr mit seiner unsicheren und pessimistischen Haltung und damit indirekt seiner Zurückweisung ihr gegenüber die Augen öffnet und den Ehrgeiz in Nathalie weckt, so dass sie für diese eine Freundschaft zu kämpfen beginnt. Mit der Hoffnung, dass vielleicht mehr daraus werden könnte ... Traurige aber wahrhaftige Geschichte über ein Schicksal, wie es sich in unser aller Leben zutragen könnte. Lesenswert! Bereits nach 30 Seiten meint man, die liebe Nathalie als Freundin zu kennen. Der traurige Schicksalsschlag trifft daher unerwartet die Herzen der Leser und dürfte daher den ein oder anderen - kaum mit dem Buch begonnen - zu Tränen rühren. Eingängig und uneingeschränkt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch!!
von Lara Affuso aus Schaffhausen am 23.02.2012

Mit viel Feingefühl erzählt David Foenkinos die Geschichte einer jungen Frau, die Ihre grosse Liebe verliert und es schafft wieder ins Leben zurückzufinden. Eine berührende Liebesgeschichte die sich durch den einzigartigen Schreibstil von Foenkinos auszeichnet. Ein wunderbares Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Träumen
von Lisa-Marie Battenberg aus Worms am 22.01.2012

"Nathalie küsst" ist ein sehr leiser, schöner Roman, der mich sowohl weinen als auch schmunzeln ließ. Die zarte Liebesgeschichte wird sprachlich wundervoll, sehr bildhaft, erzählt und driftet nie ins Kitschige ab. Auf die kommende Verfilmung mit Audrey Tautou freue ich mich schon sehr, ich konnte... "Nathalie küsst" ist ein sehr leiser, schöner Roman, der mich sowohl weinen als auch schmunzeln ließ. Die zarte Liebesgeschichte wird sprachlich wundervoll, sehr bildhaft, erzählt und driftet nie ins Kitschige ab. Auf die kommende Verfilmung mit Audrey Tautou freue ich mich schon sehr, ich konnte sie mir während des Lesens bereits in der Rolle der Nathalie vorstellen. Leicht, aber nicht seicht, mal komisch, mal klug - die Lektüre zaubert trotz des zuweilen traurigen Themas ein Lächeln auf die Lippen! Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2011

Nathalie hat die Liebe ihres Lebens gefunden! Doch dann stirbt dieser und sie ist am Boden zerstört! Der Autor beschreibt in diesem Buch sehr einfühlsam wie es Nathalie geht und wie sie mit dem fertig wird! Sprachlich fand ich dieses Buch TOP!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebevoll
von Michaela Santer am 31.07.2011

Eine unglaublich schön erzählte Liebesgeschichte. Fernab von Kitsch bewältigt Nathalie den Verlust ihrer "Liebe", vorerst mit Rückzug, bevor sie wieder küsst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein charmanter Liebesroman
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 27.07.2011

Was macht den Charme dieses Liebesromans aus? Für mich ist es eindeutig Markus, der unverhofft von der schönen Nathalie geküsst wird. Er ringt mit sich, mit Nathalie und der Liebe. Hat ein unscheinbarer Schwede, wie er einer ist, tatsächlich das Zeug zum Helden einer Liebesgeschichte? Nicht nur für Leserinnen... Was macht den Charme dieses Liebesromans aus? Für mich ist es eindeutig Markus, der unverhofft von der schönen Nathalie geküsst wird. Er ringt mit sich, mit Nathalie und der Liebe. Hat ein unscheinbarer Schwede, wie er einer ist, tatsächlich das Zeug zum Helden einer Liebesgeschichte? Nicht nur für Leserinnen von Daniel Glattauer und Anna Gavalda zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen