Thalia.de

Nation Branding - Entwicklung einer nationalen Markenidentität unter besonderer Berücksichtigung von Public Relations am Beispiel von Litauen, Lettlan

Die Imagebildung von Nationen basiert auf einem sehr komplexen Kommunikationsprozess. Es gibt verschiedene Informationsquellen, welche das jeweils eigene Bild einer Nation formen. Ein Land wird von vielen Seiten nach außen präsentiert. Verschiedenste Organisationen, Einrichtungen, Unternehmen sowie die gesamte Bevölkerung haben Kontakt mit anderen Nationen, sei es in politischem, wirtschaftlichem, privatem oder kulturellem Kontext. Ein Staat ist kein Produkt, sondern ein komplexes und multidimensionales Gebilde. Dieses zu einer Marke zu machen, erfordert ein umfassendes Repertoire an Wissen und ein ausgeklügeltes Konzept. Durch professionelle Imagebildung hat eine Nation die Möglichkeit, eventuell unentdeckte bzw. ungenutzte Ressourcen ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und positiv auf sich aufmerksam zu machen. Durch gezieltes Nation Branding kann sich die Chancengleichheit von Nationen, welche aufgrund der zunehmenden Globalisierung und der damit verbundenen Verflechtung der Weltwirtschaft einem starken Konkurrenzdruck am internationalen Markt ausgesetzt sind, verbessern. Die vorliegende Untersuchung beinhaltet die wichtigsten theoretischen Grundlagen des umfangreichen Themengebietes Nation Branding. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Rolle der Public Relations im Nation Branding Prozess gelegt. Des Weiteren wird anhand von drei Ländern (Litauen, Lettland und Nigeria) veranschaulicht, wie Nation Branding aktuell in der Praxis betrieben wird.

Portrait

Angelika Gimpl wurde 1980 in Hallein bei Salzburg geboren. Nach ihrer Ausbildung als Bürokauffrau und einem Arbeitsaufenthalt in Irland entschied sich die Autorin für ein Kommunikationswissenschaftsstudium in Salzburg mit den Schwerpunkten Public Relations und interkulturelle Kommunikation. Bereits während dem Studium beschäftigte sie sich mit dem Thema Nation Branding. Zahlreiche Auslandsaufenthalte und das Interesse für andere Kulturen führten sehr früh zu dem Entschluss sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen. Anfang 2010 schloss sie das Studium mit dem akademischen Grad Magistra der Kommunikationswissenschaft ab. Seither arbeitet sie in einem internationalen Handelsunternehmen im Bereich Human Resources und betreut dort die osteuropäischen Länder.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum September 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8428-5717-9
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 211/149/17 mm
Gewicht 316
Abbildungen mit 42 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
49,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42554700
    Internationale Politik
    von Frank Schimmelfennig
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 45287004
    Der (Alb)traum vom Kalifat
    Buch (Klappenbroschur)
    35,00
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 13960482
    Demokratische Republik Kongo
    von Bernhard Chiari
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 6398992
    Auslaufmodell Staat?
    von Erhard Eppler
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42115822
    Zukunftsraum Arktis
    von Golo M. Bartsch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44407576
    Weltregionen im globalen Zeitalter
    von Martin List
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 44886274
    Nation-Building und die Arbeit internationaler Organisationen. Die Beispiele Kosovo und Afghanistan
    von Christian Wanner
    Buch (Taschenbuch)
    30,99
  • 36617927
    Cyber-Sicherheit
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • 28896126
    Colliot-Thélène, C: Demokratie ohne Volk
    von Catherine Colliot-Thélène
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 29852138
    Die Asienkrise von 1997 im Vergleich mit der Finanz- und Wirtschaftskrise
    von Felix Kullmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43894273
    Der Dschihad und der Nihilismus des Westens
    von Jürgen Manemann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45376318
    Vom schwierigen Umgang mit Massengewalt
    von Christian Braun
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • 15108989
    Merkmale der Stellvertreterkonflikte des Kalten Krieges
    von Robert Kneschke
    Buch (Geheftet)
    13,99
  • 40004685
    Libyen unter Muammar al-Gaddafi
    von Markus Mess
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • 14345425
    Prekarität - Neoliberalismus - Deregulierung
    von Roland Klautke
    Buch (Kunststoff-Einband)
    11,80
  • 30218725
    Ein neuer deutscher Euroskeptizismus als Gefahr für die europäische Integration?
    von Sebastian Kuschel
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 3170913
    Über den Krieg
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    29,00
  • 42473606
    Staat, Krieg und Schutzverantwortung
    von Ralph Janik
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 45394096
    Freiheit ist ein ständiger Kampf
    von Angela Y. Davis
    Buch (Taschenbuch)
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nation Branding - Entwicklung einer nationalen Markenidentität unter besonderer Berücksichtigung von Public Relations am Beispiel von Litauen, Lettlan

Nation Branding - Entwicklung einer nationalen Markenidentität unter besonderer Berücksichtigung von Public Relations am Beispiel von Litauen, Lettlan

von Angelika Gimpl

Buch (Taschenbuch)
49,50
+
=
Globale Bewegungsfreiheit

Globale Bewegungsfreiheit

von Andreas Cassee

Buch (Taschenbuch)
17,00
+
=

für

66,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen