Thalia.de

Nation Branding - Entwicklung einer nationalen Markenidentität unter besonderer Berücksichtigung von Public Relations am Beispiel von Litauen, Lettlan

Die Imagebildung von Nationen basiert auf einem sehr komplexen Kommunikationsprozess. Es gibt verschiedene Informationsquellen, welche das jeweils eigene Bild einer Nation formen. Ein Land wird von vielen Seiten nach außen präsentiert. Verschiedenste Organisationen, Einrichtungen, Unternehmen sowie die gesamte Bevölkerung haben Kontakt mit anderen Nationen, sei es in politischem, wirtschaftlichem, privatem oder kulturellem Kontext. Ein Staat ist kein Produkt, sondern ein komplexes und multidimensionales Gebilde. Dieses zu einer Marke zu machen, erfordert ein umfassendes Repertoire an Wissen und ein ausgeklügeltes Konzept. Durch professionelle Imagebildung hat eine Nation die Möglichkeit, eventuell unentdeckte bzw. ungenutzte Ressourcen ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und positiv auf sich aufmerksam zu machen. Durch gezieltes Nation Branding kann sich die Chancengleichheit von Nationen, welche aufgrund der zunehmenden Globalisierung und der damit verbundenen Verflechtung der Weltwirtschaft einem starken Konkurrenzdruck am internationalen Markt ausgesetzt sind, verbessern. Die vorliegende Untersuchung beinhaltet die wichtigsten theoretischen Grundlagen des umfangreichen Themengebietes Nation Branding. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Rolle der Public Relations im Nation Branding Prozess gelegt. Des Weiteren wird anhand von drei Ländern (Litauen, Lettland und Nigeria) veranschaulicht, wie Nation Branding aktuell in der Praxis betrieben wird.

Portrait

Angelika Gimpl wurde 1980 in Hallein bei Salzburg geboren. Nach ihrer Ausbildung als Bürokauffrau und einem Arbeitsaufenthalt in Irland entschied sich die Autorin für ein Kommunikationswissenschaftsstudium in Salzburg mit den Schwerpunkten Public Relations und interkulturelle Kommunikation. Bereits während dem Studium beschäftigte sie sich mit dem Thema Nation Branding. Zahlreiche Auslandsaufenthalte und das Interesse für andere Kulturen führten sehr früh zu dem Entschluss sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen. Anfang 2010 schloss sie das Studium mit dem akademischen Grad Magistra der Kommunikationswissenschaft ab. Seither arbeitet sie in einem internationalen Handelsunternehmen im Bereich Human Resources und betreut dort die osteuropäischen Länder.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum September 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8428-5717-9
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 211/149/17 mm
Gewicht 316
Abbildungen mit 42 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
49,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45257175
    Globale Bewegungsfreiheit
    von Andreas Cassee
    Buch
    17,00
  • 14856077
    Der Balkankrieg von 1991 - 1995 - Ursachen und Hintergründe
    von Tatjana Butorac
    Buch
    14,99
  • 45287004
    Der (Alb)traum vom Kalifat
    Buch
    35,00
  • 17637934
    Soziologie der globalen Gesellschaft
    von Franz Kolland
    Buch
    16,80
  • 45394096
    Freiheit ist ein ständiger Kampf
    von Angela Y. Davis
    Buch
    14,00
  • 14731920
    Nacht über Spanien
    von Augustin Souchy
    Buch
    18,00
  • 13975164
    Vergleichende Politikwissenschaft
    von Detlef Jahn
    Buch
    12,99
  • 45380091
    Ist Kolumbien tatsächlich noch ein failing state? Eine kritische Betrachtung
    von S. K. H.
    Buch
    13,99
  • 29692879
    Russlands "gelenkte Demokratie"
    von Dominik Christof
    Buch
    13,99
  • 14350412
    Endstation Misstrauen?
    von Kerstin Plehwe
    Buch
    29,90
  • 14744167
    Humanitäre Hilfe in einer globalisierten Welt
    von Conrad Philipp
    Buch
    14,99
  • 11302427
    Weltherrschaft durch Imperialismus
    von Mauro Casadio
    Buch
    19,80
  • 18757747
    Die Erste Intifada und der Friedensprozess von Oslo
    von Simone Hembach
    Buch
    9,99
  • 36475965
    Frauen, Geschlecht und Militär in Israel
    von Florian Fügemann
    Buch
    13,99
  • 3121894
    Furchtbare Antisemiten ehrbare Antizionisten
    Buch
    13,50
  • 29766584
    Shanghai Cooperation Organization - Strategische Partnerschaft zwischen Russland und China
    von Bianca Hühnerfuss
    Buch
    13,99
  • 46036681
    Sicherheit in Asien
    Buch
    49,00
  • 11358427
    Policy-Divergenz unter dem Einfluss globaler Märkte
    von Fabian Fehrle
    Buch
    62,95
  • 43894273
    Der Dschihad und der Nihilismus des Westens
    von Jürgen Manemann
    Buch
    14,99
  • 51693328
    Nation und Nationalismus in Irakisch-Kurdistan
    von Philipp Söchting
    Buch
    13,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.