Thalia.de

Negative Dialektik. Jargon der Eigentlichkeit

Gesammelte Schriften in 20 Bänden, Band 6

Negative Dialektik
Vorrede
Einleitung
Erster Teil:
Verhältnis zur Ontologie
I. Das ontologische Bedürfnis
II. Sein und Existenz
Zweiter Teil:
Negative Dialektik. Begriff und Kategorien
Dritter Teil:
Modelle
I. Freiheit. Zur Metakritik der praktischen Vernunft
II. Weltgeist und Naturgeschichte. Exkurs zu Hegel
III. Meditationen zur Metaphysik
Nachweise
Notiz
Übersicht
Jargon der Eigentlichkeit / Zur deutschen Ideologie
Notiz
Editorische Nachbemerkung

Portrait

Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main geboren und starb am 06. August 1969 während eines Ferienaufenthalts in Visp/Wallis an den Folgen eines Herzinfarkts. Von 1921 bis 1923 studierte er in Frankfurt Philosophie, Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaft und promovierte 1924 über Die Transzendenz des Dinglichen und Noematischen in Husserls Phänomenologie. Bereits während seiner Schulzeit schloss er Freundschaft mit Siegfried Kracauer und während seines Studiums mit Max Horkheimer und Walter Benjamin. Mit ihnen zählt Adorno zu den wichtigsten Vertretern der „Frankfurter Schule“, die aus dem Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt hervorging. Sämtliche Werke Adornos sind im Suhrkamp Verlag erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 531
Erscheinungsdatum 28.04.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29306-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 180/109/10 mm
Gewicht 306
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 42.247
Buch (Taschenbuch)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2919637
    Das letzte Wort
    von Thomas Nagel
    Buch
    7,80
  • 14610439
    Zur Kritik der instrumentellen Vernunft
    von Max Horkheimer
    Buch
    12,99
  • 14260449
    Vorlesung über Negative Dialektik
    von Theodor W. Adorno
    Buch
    18,00
  • 2996829
    Die Grenzen der Objektivität
    von Thomas Nagel
    Buch
    5,60
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    8,99
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    26,00
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 39300071
    Familiäre Pflichten
    Buch
    18,00
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch
    19,99
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch
    14,00
  • 2968430
    Quantentheorie und Philosophie
    von Werner Heisenberg
    Buch
    4,00
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch
    10,99
  • 2984558
    Logisch - semantische Propädeutik
    von Ursula Wolf
    (1)
    Buch
    8,00
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch
    10,00
  • 14570968
    Über das Böse
    von Hannah Arendt
    (2)
    Buch
    10,99
  • 45860273
    Eris und Eirene
    von Herbert Pietschmann
    Buch
    20,00
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch
    15,80
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch
    19,95
  • 45258033
    Philosophie als Lebenskunst
    Buch
    20,00
  • 16436038
    Wittgensteins "Tractatus"
    von Holm Tetens
    Buch
    6,60

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Negative Dialektik. Jargon der Eigentlichkeit

Negative Dialektik. Jargon der Eigentlichkeit

von Theodor W. Adorno

Buch
22,00
+
=
Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben

Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben

von Theodor W. Adorno

Buch
16,00
+
=

für

38,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen