Thalia.de

Nein gewinnt!

Warum Ja-Sager verlieren

(1)
Stress entsteht, wenn ich Nein denke, aber Ja sage. Es entsteht ein Gefühl, das man eigentlich gar nicht will. Unbehagen tritt ein. Nein und Ja-Sagen trifft uns überall: Auf der Arbeit, privat zu Hause, unter Freunden, im Verein, ja auch unterwegs in fremden Kulturen. Dieses Buch beleuchtet in unterhaltsamer Weise, wo man überall auf typische Ja-Sager treffen kann. So zum Beispiel an der Fleischtheke im Supermarkt. Sie wollten eigentlich 200gr. Salami, doch der charmante Satz der Fleischereifachverkäuferin: „Darf es ein bisschen mehr sein?“ lässt Sie schon wieder „Ja“ sagen? Und genau hier setzt das Buch an. Hier kann ich Tag für Tag üben, ohne dass ich an Ansehen verlieren werde. Hier beginnt der Siegeszug der Nein-Sager. Denn schlussendlich sind Nein-Sager erfolgreicher. Sie haben mehr Zeit fürs Wesentliche. Scheint das alte Sprichwort: Everybody's Darling – Everybody's Depp doch Wahrheit zu besitzen? Begleiten Sie den Autor Peter Buchenau durch die unterhaltsame Welt des Ja- und Nein-Sagens, erlernen Sie Nein-Sage-Strategien und freuen Sie sich auf Ihren Erfolg.
Portrait

Peter Buchenau ist seit über 15 Jahren als Krisenmanager, Ratgeber und Redner mit den Schwerpunkten Führung und Krisenmanagement sowie Stress- und Burnout-Prävention auf dem internationalen Markt tätig. Er hält einen Lehrauftrag an der Hochschule Karlsruhe und ist Referent an der HSG St. Gallen. Nebenbei steht er noch als Kabarettist auf der Bühne.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 147
Erscheinungsdatum 07.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-07700-6
Reihe Springer Gabler
Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 193/168/12 mm
Gewicht 0
Abbildungen mit 8 schwarzweissen Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2015
Verkaufsrang 79.017
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41923072
    38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co.
    von Harald Klimenta
    Buch
    7,00
  • 39145542
    Supermacht des Lebens
    von Karin Mölling
    Buch
    24,95
  • 26224735
    Kiel - gestern und heute
    von Karl-Heinz Groth
    Buch
    15,90
  • 42649967
    Die Kunst des sanften Siegens
    von Gerlinde Manz-Christ
    Buch
    19,95
  • 45430502
    Grundlagen der Unternehmensberatung
    von Dirk Lippold
    Buch
    19,99
  • 42404789
    Karriere neu denken
    von Johanna Zugmann
    Buch
    16,99
  • 42425617
    Design Your Life
    von Robert Kötter
    Buch
    29,99
  • 45313042
    Wo ist die Welt?
    von Hannah Lühmann
    Buch
    18,00
  • 26358994
    Ja-Sager oder Nein-Sager
    Buch
    19,95
  • 45345281
    Schlagfertigkeitsqueen
    von Nicole Staudinger
    (1)
    Buch
    14,95
  • 36619961
    Lean In
    von Sheryl Sandberg
    Buch
    10,99
  • 31171126
    Business Model You
    von Tim Clark
    Buch
    24,99
  • 46036713
    Kunst, Kommerz und Kinderkriegen
    von André Hennen
    Buch
    29,80
  • 33695082
    Die CEO-Bewerbung
    von Jürgen Nebel
    (1)
    Buch
    24,99
  • 42422104
    Kluge Köpfe, krumme Wege?
    von Andrea Schwiebert
    Buch
    25,00
  • 38291721
    Karrierebeschleunigung mit Linkedin
    von Michael Rajiv Shah
    Buch
    7,95
  • 15698764
    Nicht kleckern, klotzen!
    von Donald Trump
    (1)
    Buch
    29,90
  • 32202903
    Durchstarten zum Traumjob
    von Richard Nelson Bolles
    Buch
    24,99
  • 45648092
    Neu als Führungskraft
    von Uwe Gremmers
    Buch
    9,99
  • 43794805
    Sensibel kompetent
    von Marianne Skarics
    Buch
    21,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Warum Neinsagen schwerfällt und weshalb man es trotzdem öfter tun sollte
von einer Kundin/einem Kunden aus Laupheim am 31.07.2016

In den ersten drei Kapiteln wird gezeigt, welche positiven Folgen ein Nein haben kann und weshalb vielen Menschen das Neinsagen schwer fällt. Das 4. Kapitel ist das wichtigste, weil es einen „Leitfaden für das Nein“ liefert. Wer für die Lektüre wenig Zeit hat, kann nach der Lektüre des Vorworts... In den ersten drei Kapiteln wird gezeigt, welche positiven Folgen ein Nein haben kann und weshalb vielen Menschen das Neinsagen schwer fällt. Das 4. Kapitel ist das wichtigste, weil es einen „Leitfaden für das Nein“ liefert. Wer für die Lektüre wenig Zeit hat, kann nach der Lektüre des Vorworts gleich zu diesem Kapitel springen und bei sich bietender Gelegenheit die anderen lesen. Kapitel 5 gibt Tipps für drei verschiedene Neinsager-Charaktere. In Kapitel 6 werden Beispiele erzählt, die zeigen, dass sich Neinsagen lohnen kann. Verständlich geschrieben und mit einer Fülle von gut gewählten Beispielen kann das Büchlein allen empfohlen werden, denen das Neinsagen schwer fällt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nein gewinnt!

Nein gewinnt!

von Peter Buchenau

(1)
Buch
14,99
+
=
Der ganz normal verteilte Zufall

Der ganz normal verteilte Zufall

von Amir D. Aczel

Buch
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen