Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nemesis: Hüterin des Feuers

(6)
"Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn."
Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken.
Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen.
Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 30.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959912235
Verlag Drachenmond Verlag
Verkaufsrang 3.616
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44256773
    Divinitas
    von Asuka Lionera
    (3)
    eBook
    4,99
  • 44494645
    Arya & Finn - Im Sonnenlicht
    von Lisa Rosenbecker
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42746491
    Dunkle Liebe
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 44827947
    Der Vampir, der sich nicht traut
    von Kerrelyn Sparks
    eBook
    7,99
  • 40321205
    Zwei Romantic Thriller: Dunkle Gebete/ Schwarzer Engel
    von Ann Murdoch
    eBook
    4,99
  • 45348233
    Dunkelherz - Nacht aus Schatten
    von Sarah Nisse
    (3)
    eBook
    4,99
  • 40048131
    Lord of the Flies (Herr der Fliegen) von William Golding.
    von William Golding
    eBook
    6,99
  • 46381836
    Julie - Das Dienstmädchen
    von Laura Paroli
    (2)
    eBook
    5,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (21)
    eBook
    14,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 45069849
    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (1)
    eBook
    9,99
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202651
    Del - Ungezähmtes Begehren
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 46202659
    Porter - Geheimnisvolle Leidenschaft
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46688775
    Unter den drei Monden
    von Ewa A.
    (2)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Nicht nur ein Gamerbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 21.08.2016

Asuka Lionera Nemesis - Hüterin Des Feuers Taschenbuch: 14,90€ Ebook: 4,99€ Verlag: Drachenmond Verlag ISBN: 978-3-95991-220-4 Seiten:ca 400 Seiten ????? Klappentext “Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn.” Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr... Asuka Lionera Nemesis - Hüterin Des Feuers Taschenbuch: 14,90€ Ebook: 4,99€ Verlag: Drachenmond Verlag ISBN: 978-3-95991-220-4 Seiten:ca 400 Seiten ????? Klappentext “Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn.” Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen. Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt? Quelle Meinung Als ich damals zum aller ersten mal dieses Cover sah, war ich hin und weg... Ich dachte nur krasser scheiß... Diese Augen... wie sie hervorstechen... WoW Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, dachte ich nur eines... ICH BRAUCHE ES!! Und dann gewann ich dieses Buch und war gespannt was mich erwartet, denn ich habe ja früher selber gezockt. Nach dem lesen kann ich eines sagen: Dieses Werk, war das erste, was ich von der Autorin Asuka Lionera gelesen habe und ich bin begeistert. Nicht nur Ihr Schreibstil zog mich sofort in den Bann sondern auch diese Geschichte. Dieses Buch aus der Hand zu legen, war ein Ding der Unmöglichkeit. Ich habe es innerhalb kürzester Zeit ausgelesen und teilweise bis spät in den Abend hinein. Dieses Werk ist NICHT NUR für Gamer sondern für jedermann. Man braucht absolut keine Angst haben, es ist nicht wirklich in Gamersprache geschrieben, sondern so, das es ein jeder versteht. Es geht auch nicht nur ums Zocken, sondern es ist ein Buch wo das Game mit der Realität verschwimmt. Eine Liebe, die in Frage gestellt wird und vieles mehr. Asuka versteht es, wie man alles miteinander mixt. Man ist nicht nur Leser in diesem Buch, sondern man wird ein Teil von Ihm. Einfach nur herrlich. Ich weiß gar nicht, wie ich es in Worte fassen soll, was ich beim lesen gefühlt habe. Es viel mir einfach nur extrem schwer, als es zu Ende ging, denn das wollte ich nicht. Ich wollte nicht das es endet. Fazit Es gibt einen Wunsch, den ich nach dem lesen dieses Buches habe! Ich möchte, das es nicht bei einem einzel Band bleibt, sondern das es eine Fortsetzung geben wird!!! Deswegen appelliere ich JETZT an all meine Follower... Kauft und lest dieses Buch. Es ist ein Jahreshighlight von mir ... Lasst uns bitte das unmögliche Möglich machen ? Ich glaube das man zusammen alles erreichen kann ?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin Feuer und Flamme!
von Marysol Fuega am 28.06.2016

Dieses Buch konnte mich bereits innerhalb der ersten Seiten in den Banns schlagen und hat es mir unmöglich gemacht, es beiseite zu legen. Es wurde als eine langen Nacht! Evelyn ist eine tolle Protagonistin, taff, mutig, selbstsicher und mit einem großen Herzen. Sprich genau die Superheldin mit menschlichen Schwächen, wie... Dieses Buch konnte mich bereits innerhalb der ersten Seiten in den Banns schlagen und hat es mir unmöglich gemacht, es beiseite zu legen. Es wurde als eine langen Nacht! Evelyn ist eine tolle Protagonistin, taff, mutig, selbstsicher und mit einem großen Herzen. Sprich genau die Superheldin mit menschlichen Schwächen, wie ich sie mir vorstelle. Noch dazu beherrscht sie das Feuer, und das ist von allen Gaben einfach die coolste! Wobei ich sagen muss, dass auch die anderen Elemente sehr interessant waren, und auch die Kämpfe unter ihnen mich fesseln konnten. Die Geschichte bleibt zu jedem Zeitpunkt spannend und lässt den Charakteren dennoch Raum, sich zu entwickeln und verändern. Gerade Evelyns Erkenntnis, dass ihre Mitmenschen, wenn in ihre Augen auch nur Computerfiguren, immer noch Menschen sind, aber auch die aufkommende Romanze konnten mich berühren. Passend zu ihrem feurigen Charakter und ihrer magischen Begabung ist aber auch die Liebesgeschichte eher leidenschaftlich- aufregend, was mir aber gut gefallen hat! Gerade die Streitgespräche und ewigen Dispute waren einfach nur genial! In die Geschichte konnte ich, wie bereits erwähnt, direkt eintauchen, die Computerwelt vollkommen zu verstehen war für mich als Nichtgamerin etwas schwieriger, aber nicht unmöglich und auch kein wirklicher Störfaktor. Zumal Asuka Lioneras Schreibstil einfach wundervoll ist. Flüssig und angenehm zu lesen und gleichzeitig humorvoll und aufregend. Ich habe richtig Lust bekommen, auch ihre anderen Romane zu lesen *-* Richtig gut gefallen hat mir auch die Ausgestaltung der "Spielewelt" mit ihren Tempeln, schönen Landschaften und magischen Wesen und Kräften. Gerade die der Feuerwächter fand ich total genial!! Unerwartet, gemein und herzbrechend war dann das Ende, das einerseits wundervoll passt und einen doch auch sprachlos zurücklässt. "Das kann doch jetzt gar nicht wahr sein?!", denkt man sich... Ich hoffe ja, dass es irgendwann eine Fortsetzung, ein Spin-off oder eine Erwähnung in einem anderen Buch von Asuka geben wird, obwohl ich auch mit diesem Ende leben kann, dass einen zerstört um dann wieder Hoffnung aufzubauen... Fazit: Waaaah, was für ein wahnsinnig spannendes und wundervoll berührendes und genial geschriebenes Buch voller Leidenschaft, Magie und Kampf. Absolute Leseempfehlung, aber auch Suchtgefahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW! Absolutes Suchtpotential!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 15.06.2016

Inhalt: Evelyn Porter alias Nemesis, ist eine der besten Gamer auf der Welt. Eher sie ist die einzige beste Gamerin auf der Welt und so ist es für sie eine Ehre eine neue Technologie zu testen, die ihr die Möglichkeit verleiht visuell oder eher gesagt fast real in die Spielwelt... Inhalt: Evelyn Porter alias Nemesis, ist eine der besten Gamer auf der Welt. Eher sie ist die einzige beste Gamerin auf der Welt und so ist es für sie eine Ehre eine neue Technologie zu testen, die ihr die Möglichkeit verleiht visuell oder eher gesagt fast real in die Spielwelt einzudringen. Doch ausgerechnet jetzt schleicht sich ein technischer Fehler in das System ein, denn ein ausloggen per ESC-Taste oder einem anderen Trick, ist nicht möglich und der einzige Weg ist: Das Spiel zu beenden! Die Regeln sind simpel, aber die Umsetzung erfordert so einiges von ihr ab. Mit Hilfe von vier Wächtern muss Eve eine Möglichkeit finden um die Göttin Gaia aus ihrem jahrtausendlangen Schlaf zu erwecken. Jedoch lauern an allen Ecken Gefahren und ihre Gegner sind raffinierter als Gedacht! In einer Welt voller Intrigen, Gier, Hass und unerklärlichen Mächten bestreitet Eve ihren Weg mit dem einzigen Ziel vor Augen – Diese Heil und in ganzen Stücken zu verlassen! Let's start the Game! Meine Meinung: Die Idee, die sich hinter dem Buch verbirgt finde ich richtig klasse und die Autorin Asuka Lionera hat diese auch genial, glaubwürdig und sehr authentisch umgesetzt. Sofort konnte ich mich mit der Hauptprotagonistin Evelyn identifizieren und im Hand um drehen eine freundschaftliche Basis zu ihr aufbauen. Was nicht wirklich schwer ist. Eve ist locker, flapsig, zieht Fettnäpfchen magisch an und ihr lockeres Mundwerk bringt einige an Lacher mit sich. Dennoch würde ich nicht gerne in ihrer Haut stecken. Durch den implantierten Chip gelangt sie zwar in die faszinierende visuelle Spielewelt, doch als sich Fantasy und Realität immer mehr vermischen gehen auch ihr ab und an mal die Nerven durch. Das Buch hat mich total begeistert, denn die technischen Fortschritte nehmen immer mehr an Schwung an und ich denke, dass es nicht mehr so abwegig ist, dass es irgendwann auch bei uns eine Art Chip geben wird wie Eve ihn implantiert hat. Mittlerweile gibt es ja schon einige Möglichkeiten die Spiele hautnah und sehr realistisch zu erleben, aber stellt euch mal vor ihr wärt dann darin gefangen und müsstest um euer Leben wirklich kämpfen? Irgendwie gruselig und es sorgte für ordentlich Diskussionsstoff, da mein Freund selbst Gamer und Youtuber ist. Es spalteten sich die Meinungen und es wurde hitzig! ;) Aber auch die anderen Charaktere, wie zum Beispiel die vier Wächter von Eve sind sehr authentisch gestaltet. Auch zu ihnen kann man eine sehr gute Bindung aufbauen, auch wenn mich einer fast zur Weißglut brachte – Lucian! *grml* Warum er dies öfter schaffte und ich ihm gerne mal an die Gurgel gegangen wäre? Na dann müsst ihr selbst herausfinden. Ich sage nur – Traummann mit vielen Ecken und Kanten! Die Welt in der die Handlung spielt wurde von der Autorin mit einem malerischen Styl versehen, dass man sich die Tempel, verschiedenen Welten der Hüter usw. sehr real vor Augen führen kann und gedanklich eine Reise unternimmt, die einen packt und so schnell nicht mehr los lässt. Dann kam das bittere Ende, welches wirklich sehr gemein gestaltet wurde und einen Cliffhanger beinhaltete! Dennoch muss ich gestehen, dass es einem zwar das Herz bricht und es trotzdem einfach wie die Faust aufs Auge zu dem ganzen Verlauf passt. ABER … das kann nicht alles gewesen sein?! Ich persönlich konnte mich einfach nicht satt genug lesen und hoffe doch sehr, dass uns die Autorin mit einem zweiten genauso spannenden und wendungsreichen Nachfolger überraschen wird! Das Cover spricht ganz für sich alleine. Zum einen kann man sich ein genaueres Bild von Eve machen und sie gewinnt dadurch noch mehr Glanz und Farbe. Und dann enthält es wichtige Details, die sich im Laufe des Geschehens von selbst erklären. Daher bleibt nur zu sagen: „Eine absolut gelungene Coverwahl und Gestaltung!“ Fazit: Ein unglaublich spannender, ereignisreicher und gut geschriebener Fantasy-Roman mit einem angenehmen Touch Humor der Realität und virtuelles Leben zu einem authentischen Abenteuer durch die Gamewelt werden lässt! Top, empfehlenswert und ein Lesehochgenuss! Lesen, lesen und nochmals lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ICH BIN NEMESIS!!!!!!!
von Angel1607 aus Peisching am 05.06.2016

Evelyn bzw. Eve - manche kennen sie bereits aus "Ungenügend - ist eine Top-Gamerin. Sie steht auf Platz 3 der Weltrangliste und bereitet sich bereits auf einen Kampf gegen die Nummer 2 vor. Aber zuerst möchte sie den neuen Chip ausprobieren, den nur die Top 3 eingesetzt bekommen haben.... Evelyn bzw. Eve - manche kennen sie bereits aus "Ungenügend - ist eine Top-Gamerin. Sie steht auf Platz 3 der Weltrangliste und bereitet sich bereits auf einen Kampf gegen die Nummer 2 vor. Aber zuerst möchte sie den neuen Chip ausprobieren, den nur die Top 3 eingesetzt bekommen haben. So, Spiel eingelegt und warten, dass das Erlebnis beginnt. Nichtsahnend, dass es für sie mehr sein wird als ein Spiel, gelangt sie in eine Welt, wie sie so noch nie gesehen hat! Und der einzige Weg nach Hause ist das "Spiel" zu gewinnen, indem sie mit Hilfe ihrer vier Wächter die Göttin Gaia aus dem Jahrhundertschlaf zu erwecken. Gemeinsam mit den Wächtern kämpft sie sich durch eine Welt, die anders ist als ihre und in der das Böse nicht schläft..... Meine Meinung? Wollt ihr sie wirklich wissen? Ja, schon bei "Ungenügend" fand ich Asukas Schreibstil echt toll und flüssig und ich war damals sofort drinnen in der Geschichte. Und auch bei "Nemesis" war es nicht anders! Gefangen in einer Leseflaute, ohne Aussicht auf Entrinnen, schlug ich die ersten Seiten des Buches auf und meine Reise in die Welt von Eve begann.....und meine Flaute endete! Ich bin Asuka heute noch dankbar, denn so ein Tief hatte ich schon lange nicht mehr..... Eve kannte ich bereits aus ...... ja ich sage es schon wieder...."Ungenügend" und schon damals mochte ich ihre Art. Eine professionelle Gamerin, die eine starke Ausstrahlung hat und einen megatollen Kleidungsstil *LOL* Wie auch ihre anderen Protas, hat Asuka jeden einzelnen mit viel Liebe aufgebaut und versucht dem Leser den Charakter und Handlungsweise näherzubringen. Meiner Meinung nach perfekt gelungen! Auch in das "Böse" hat sie viel Liebe reingesteckt und alles gut durchdacht, Verbindungen hergestellt und versucht, dem Leser Gründe für die Taten aufzuweisen, die man nachvollziehen kann - oder auch nicht! Auch wie sie die Welt rund um Eve und ihre Wächter aufgebaut hat und immer wieder für eine Überraschung und sogenannten "NEEEEEEIN"-Momenten gesorgt hat!!! Ich selbst bin eine Leserin, die gerne und viel nachdenkt beim Lesen, die immer hinter allem mehr erwartet bzw. eigentlich erhofft und wenn einem die Autorin dann auch noch überrascht und durch eine Achterbahn der Gefühle lockt, einfach toll! Lucian - einer der Wächter - ist für mich bis zum bitteren Ende mein persönlicher Held und wie aus der Leserunde auf LB hervorging, war ich auch nicht die Einzige. Und solche Charaktere braucht ein gutes Buch! Jeder Leser braucht seinen persönlichen Helden in einem Buch, jemand der einem mitten ins Herz trifft! Manche werden vielleicht abgeschreckt, wenn sie lesen, dass das Buch 400 Seiten hat, aber keine Sorge, jede Seite ist toll und man es wird nie langweilig!!!! Ich danke Asuka hier nochmal für die Chance das Buch zu lesen und hoffe, dass noch viele Leser folgen werden und sich ebenfalls - wie ich - in die Welt von Eve und den Wächtern entführen lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich will mehr !!!
von Corinna Z. am 08.05.2016

INHALT : "Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn." Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine... INHALT : "Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn." Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen. Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt? Meine Meinung : In " Hüterin des Feuers" geht es um Evelyn Porter die die beste Gamerin der Welt ist und nun mit einer neuen Technik in eine Spielwelt gezogen wird. Um dort wieder herauszukommen muss sie es beenden und mit vier Wächtern zusammenarbeiten und dabei die Göttin Gaia erwecken. Wird sie es schaffen? Evelyn gehört zur berühmten Familie Porter und muss sich immer wieder in den Kreisen bewegen. Sie liebt es viel mehr zu zocken weil sie fast zu den Weltbesten zählt. Auch wird sie Nemesis genannt (Rachegöttin) Lucian & Vincent sind beides Wächter die Evelyn auf ihrer Reise Begleiten und die eine besondere Verbindung zu ihr haben.Ist einer von ihnen vielleicht der richtige oder hat Evelyn recht und beide sind nur irgendwelche erfundenen Charaktere? Narissa ist die dritte Wächterin und zeigt zu Anfang eher das sie nicht unbedingt glaubt das Evelyn als Hüterin wieder alles in Ordnung bringen kann. Ob sie mit der Zeit vom Gegenteil überzeugt werden kann? Seth ist der letzte Wächter den sie beim Wasservolk findet. Er wirkte für mich gleich sympathisch weil er Eve geholfen hat als sie in Gefangenschaft war. Er ist ein Halbblut und hat auch wie die anderen besondere Kräfte wenn Evelyn ihn berührt. Der Schreibstil von Asuka hat wie in „Ungenügend“ wieder ins Buch gezogen und ich war direkt angetan von Evelyn. Sie ist nicht das klassische Mädchen sondern jemand der auch mal ausbrechen will und sich anders zeigt. Durch die verschiedenen Sichten wie zuerst Evelyns, Lucians, wurde das Buch noch einmal zu einem Vergnügen weil man so auch ihre Gedanken und Gefühle erfahren konnte. Die Spannung und Handlung hat mich schon ab der ersten Seite in Evelyns Geschichte gezogen. Sie kommt aus einer reichen Familie und liebt es zu spielen ihren Lebensunterhalt mit Games zu verbringen weil sie zu den Weltbesten Gamern zählt. Als sie ein neues Spiel ausprobieren soll mit Hilfe eines Chips willigt sie ein und hat aber bald das Problem das sie sich weder ausloggen noch sonst etwas machen kann. Sie versucht nun das Spiel zu Ende zu bringen. Dabei stellt sich heraus das es verschiedene Völker aus Luft, Erde und Wasser gibt und diese alle einen Hüter haben. Sie gehört zum Erdvolk als Hüter und soll es schaffen die Göttin Gaia wieder erwachen zu lassen mit Hilfe von Wächtern die sie langsam auf ihrer Reise kennen lernt. Nun kommen immer wieder neue Herausforderungen und Dinge ans Licht die Evelyn bald zweifeln lassen ob diese Welt wirklich ein Spiel ist? Denn außer ihr sind noch andere der besten Gamer hier als Hüter. Die verwirrenden Gefühle zu einem ihrer Wächter machen es ihr auch nicht leichter. Wird sie es schaffen das Spiel zu Ende zu bringen? Kommt sie wieder in ihre Welt? Das Cover ist ein absoluter Hingucker und ich habe schon bei der Verlagsvorschau nicht weggucken können. Die schönen Farben und das Mädchen setzen dem ganzen noch den letzten Schliff. Das Ende hat mich schwer bewegt und ich war völlig baff. Ich habe mit Evelyn mitgelitten + den Wächtern und konnte nicht aufhören. Fazit : Mit " Nemesis - Hüterin des Feuers" hat Asuka Lionera ein Fantasy Buch geschaffen das für mich alle Elemente von Spannung bis hin zu Liebe hatte. Ihre Charaktere sind einzigartig und machen das Buch zu etwas besonderem. Deswegen 5 Sterne für dieses tolle Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Games, Liebe & Fantasy in einem!
von Julia H. am 25.05.2016

Die Protagonistin Evelyn Porter, Tochter einer reichen Familie, ist die drittbeste Gamerin der Welt, was ihren Eltern aber so gar nicht passt. Sie selber nennt sich Nemesis - Rachegöttin und stellt ihr Können regelmäßig unter Beweis, so auch mit der neuesten Technologie - einem eingesetzten Chip im Nacken, mit... Die Protagonistin Evelyn Porter, Tochter einer reichen Familie, ist die drittbeste Gamerin der Welt, was ihren Eltern aber so gar nicht passt. Sie selber nennt sich Nemesis - Rachegöttin und stellt ihr Können regelmäßig unter Beweis, so auch mit der neuesten Technologie - einem eingesetzten Chip im Nacken, mit dem sie sich in Spiele einloggen kann. Im Spiel angekommen kann sich Eve aber plötzlich nicht mehr ausloggen und erfährt, dass sie zuerst mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia erwecken kann. Wird sie es schaffen, wieder in die reale Welt zurückzukehren oder muss sie auf ewig in der virtuellen Welt leben? Die Geschichte geht direkt spannend los, denn ohne viele Umschweife werden wir fast umgehend mit Eve in ihr neues Spiel geworfen und finden uns in einer Fantasywelt wieder. Am Anfang hatte ich etwas Probleme ins Buch reinzukommen, da ein Schreibstil im Präsens für mich immer etwas holprig klingt. Ich bevorzuge einfach das Präteritum. Außerdem hatte ich so meine Probleme mit Eve, weil sie für mich zuerst eine etwas nervige Art hatte und sich über alles beschwert hat. Mit der Zeit wurde das aber besser und sie konnte mit ihrer Aufgabe wachsen, die virtuelle Welt zu retten. Die Charaktere waren aber alles in allem gut ausgearbeitet und die Liebe spielt in dem Buch eine große Rolle. Gerade Lucian, der einer von Eves Wächtern ist, hat es ihr angetan und bis zum Ende herrscht ein mehr oder weniger großes Gefühlschaos (manche würden es vielleicht langes Hin und Her nennen :D), das in einem überraschenden Ende seinen Höhepunkt findet. Gut gefallen haben mir außerdem die fantastischen Elemente. So gibt es zwar Menschen, aber auch das Wasservolk und das Flügelvolk, denen ebenfalls ein Hüter zugeteilt wurde und die neben Eve auch versuchen, ihre Wächter um sich zu scharen. Hier hat mir die Einbindung in die Geschichte sehr gut gefallen, da ich die Wesen interessant und gut beschrieben fande. Der Spannungsbogen wird bis zum Ende aufrecht erhalten und es kommen immer mal wieder unvorhergesehene Ereignisse dazwischen, sodass man oft das Buch gar nicht zur Seite legen möchte. Passend dazu wurde übrigens auch das Ende gestaltet, denn Vieles kam anders als erwartet und es bleibt noch viel Platz für eigene Gedankengänge. Ich hätte mir zwar ein paar mehr Antworten gewünscht, aber das ist Geschmackssache ;) Wer auf der Suche nach Fantasy mit einer gehörigen Portion Spannung und Liebe ist, der ist mit dem Buch richtig beraten und auch für Nichtgamer werden die Begriffe aus Spielen ausreichend erklärt. 3,5/5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nemesis: Hüterin des Feuers

Nemesis: Hüterin des Feuers

von Asuka Lionera

(6)
eBook
4,99
+
=
Falkenmädchen

Falkenmädchen

von Asuka Lionera

(3)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen