Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nemti

(1)
Ein Serienmörder versetzt die Bewohner der Osteifel in Angst und Schrecken. Seine Opfer sterben einen qualvollen Tod, sie verbluten. Die einzige Verbindung zwischen ihnen ist das Symbol seines Gottes, das der Täter in ihre Wangen ritzt.
Kommissaranwärter Lukas Dux findet Hinweise, die auf die Spur des Schlitzers führen, aber auch ungewöhnliche Fragen aufwerfen. In welchem Zusammenhang mit den Verbrechen steht das Erscheinen eines Kometen über der Eifel? Hat ein uralter Mythos mit den Morden zu tun?
Lukas' Verdacht bringt ihn in tödliche Gefahr …
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 337, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9789963520084
Verlag Bookshouse
Verkaufsrang 51.565
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44672747
    Heißkalte Angst
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (13)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 46873736
    Das Lazarus-Syndrom (Exklusiv vorab lesen)
    von Guido M. Breuer
    (1)
    eBook
    5,99
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    8,99
  • 40958822
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (2)
    eBook
    8,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (25)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Nemti
von Manu2106 aus Hamburg am 06.01.2014

Ich liebe Bücher die mich fesseln, dieser Krimi ist eines davon... Zum Inhalt: Ein Serienmörder versetzt die Bewohner der Osteifel in Angst und Schrecken. Seine Opfer sterben einen qualvollen Tod, sie verbluten. Die einzige Verbindung zwischen ihnen ist das Symbol seines Gottes, das der Täter in ihre Wangen ritzt. Kommissaranwärter Lukas... Ich liebe Bücher die mich fesseln, dieser Krimi ist eines davon... Zum Inhalt: Ein Serienmörder versetzt die Bewohner der Osteifel in Angst und Schrecken. Seine Opfer sterben einen qualvollen Tod, sie verbluten. Die einzige Verbindung zwischen ihnen ist das Symbol seines Gottes, das der Täter in ihre Wangen ritzt. Kommissaranwärter Lukas Dux beginnt während der laufenden Ermittlungen sein Praktikum bei Kommissar Fritz Habermehl und seinem Team, er bringt sich von anfang an aktiv in den Fall mit ein und findet Hinweise, die auf die Spur des Schlitzers führen, aber auch ungewöhnliche Fragen aufwerfen. In welchem Zusammenhang mit den Verbrechen steht das Erscheinen eines Kometen über der Eifel? Hat ein uralter Mythos mit den Morden zu tun? Lukas’ Verdacht bringt ihn in tödliche Gefahr … Die Charaktere sind sehr sympathisch, vorallem von Fritz Habermehl war ich sehr angetan, ein toller Charakter, er kommt sehr authentisch rüber. Aber auch Lukas ist ein sympatischer junger Mann, mit viel Wissenshunger. All die anderen Protagonisten wurden auch sehr schön beschrieben, so das der Leser sich zu jedem ein gutes Bild machen kann. Was ich sehr schön, und auch interessant fand waren die Einblicke die man als Leser in die Astronomie, Mineralogie und die der Mythologie des alten Ägyptens während der Ermittlungsarbeiten bekommt. Die Umgebungen wurden sehr detailliert beschrieben, genau richtig für's Kopfkino. Der Schreib- und Erzählstil ist toll, sehr fesselnd, das Buch lässt sich flüssig lesen. Erzählt wird in Dritter Person, aus Sicht von Lukas und dem "Schlitzer". Die Kapitel tragen die Überschrift der jeweiligen Tage... sie wind nicht zu lang, und nicht zu kurz, haben genau die richtige länge, wenn man mal Pausen einlegen muss. Ich würde mich über mehr Geschichten rund um dieses tolle Ermittlerteam freuen. "Nemti" ist ein wirklich interessantes und spannendes Buch, also wird das selber lesen empfohlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension zu "Nemti"
von Zsadista am 24.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kommissaranwärter Lukas Dux tritt sein Praktikum in der Eifel genau dann an, als ein Mord geschieht. Es ist nicht nur ein normaler Mord, das Opfer ist qualvoll verblutet und hat ein mysteriöses Symbol in die Wange geritzt. Doch damit ist es nicht genug, weitere Morde folgen. Hat das Ganze... Kommissaranwärter Lukas Dux tritt sein Praktikum in der Eifel genau dann an, als ein Mord geschieht. Es ist nicht nur ein normaler Mord, das Opfer ist qualvoll verblutet und hat ein mysteriöses Symbol in die Wange geritzt. Doch damit ist es nicht genug, weitere Morde folgen. Hat das Ganze etwa mit dem Kometen Nemti zu tun, der im Moment am Nachthimmel zu sehen ist? Und steckt der kautzige Dr. el Hadary Leiter des Observatoriums dahinter? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Das Buch ist von der ersten Seite an spannend geschrieben. Der Protagonist Lukas ist sehr sympathisch und recht helle im Köpfchen. Von Seite zu Seite wird man mehr in den Bann um die Morde gezogen. Man selbst stellt die wildesten Spekulationen an, wer der Mörder und sein Maitre sein könnte. Und kann das Ermittler-Trio die Täter schnappen, bevor ein weiterer Mord geschieht? Leider war ich von der Lösung des Falles dann doch etwas enttäuscht. Das Ende ist Geschmackssache, den einen gefällt es, mir war es nicht so recht. Allerdings möchte ich da nichts vorweg nehmen und das Ende verraten. Man muss es einfach selbst lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine Bruderschaft in der Eifel...
von eskimo81 am 13.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Lukas Dux ist Kommissaranwärter und darf bei der Polizei im Team von Firtz Habermehl ein Praktikum absolvieren. Was nicht geplant war, war die Ermittlung in einer aussergewöhnlichen Mordserie. Der Serienmörder ritzt den Opfern ein Symbol in die Wange. Was hat es mit diesem auf sich und was bedeutet es?... Lukas Dux ist Kommissaranwärter und darf bei der Polizei im Team von Firtz Habermehl ein Praktikum absolvieren. Was nicht geplant war, war die Ermittlung in einer aussergewöhnlichen Mordserie. Der Serienmörder ritzt den Opfern ein Symbol in die Wange. Was hat es mit diesem auf sich und was bedeutet es? Lukas Dux findet Hinweise, die auf die Spur des Täters, in der Presse der Schlitzer genannt, führen. Sie werden aber auch sehr viele Fragen auf. Ist er auf dem richtigen Weg? Manfred Wloch überrascht mit einem ausserordentlichen Krimi, er spielt in der Eifel und hat rein gar nichts mit einem 0815 Krimi zu tun. Er ist spannend, unvorhersehbar und einfach nur faszinierend. Ein absolut genialer Debüt-Krimi der sich zu lesen lohn! Fazit: Liebts du Krimis? Noch lieber solche die an der Eifel spielen? Dann muss dieses Buch das nächste sein, welches du in die Hand nimmst. Ich kann dieses Buch wirklich nur nochmals weiterempfehlen, es hat mir nämlich ein paar sehr unterhaltsame und auch gruselige Stunden beschert. Ein fantastisches Debüt - ich hoffe sehr, dass es bald mehr von diesem Autor und noch lieber mit diesem Ermittlerduo zu lesen gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein neuer Stern am Eifeler Krimihimmel
von Ulrike Werner aus Nettersheim am 29.12.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: In der Nähe des Laacher Sees wird im Wald eine Leiche gefunden. Die Grausamkeit der Tat erschreckt selbst die erfahrenen Ermittler um Kommissar Fritz Habermehl. Dem Opfer wurde die Kehle durchtrennt und ein unbekanntes Zeichen in die Wange geritzt. Als kurze Zeit später bereits ein zweiter Mord verübt... Zum Inhalt: In der Nähe des Laacher Sees wird im Wald eine Leiche gefunden. Die Grausamkeit der Tat erschreckt selbst die erfahrenen Ermittler um Kommissar Fritz Habermehl. Dem Opfer wurde die Kehle durchtrennt und ein unbekanntes Zeichen in die Wange geritzt. Als kurze Zeit später bereits ein zweiter Mord verübt wird, gehen die Medien bereits von einem Serienmörder aus und dieser wird von nun an „Der Schlitzer“ genannt. Ausgerechnet mitten in den Ermittlungen zu den Mordfällen, beginnt Kommissarsanwärter Lukas Dux sein Praktikum im Kommissariat. Schnell fügt der junge Mann sich in Habermehls Team ein und findet auch schon bald die ersten entscheidenden Hinweise, die die Ermittler ein Stück vorwärts bringen. Meine Meinung: Mit „Nemti“ halten wir den Debütroman des Essener Autors Manfred Wloch in Händen. Nemti spielt in der Osteifel um den Laacher See herum, was für mich als in der Eifel geborener Krimifan ja schon fast ein Lesemuss bedeutet. Bei einem Debütroman ist das ja so eine Sache, man kennt noch nichts vom Autor und ist somit auch zuerst einmal ein wenig skeptisch. Doch muss ich persönlich bei diesem Krimi sagen, das legte sich bereits auf den ersten Seiten. Der Autor, selbst bereits mehrfach in der Eifel unterwegs gewesen, beschreibt Land und Leute so bildhaft und wirklichkeitsnah und hat zudem einen solch spannenden und fesselnden Schreibstil, das ich mich diesem Romans einfach nicht mehr entziehen konnte und ihn am liebsten in einem Stück durchgelesen hätte. Manfred Wloch verwebt hierbei gekonnt die Erzählungen über die Schönheit der Eifel mit dem spannenden Geschehen der Krimi-Geschichte und der Mythologie des alten Ägyptens. Mit Lukas Dux hat er einen äußerst symphatischen Protagonisten geschaffen, der sich als Praktikant hervorragend ins Team einbringt und mit seinem Einfallsreichtum die Ermittlungen ein ums andere Mal voranbringt. Ich persönlich konnte mir bereits ab der Mitte dieses Buches vorstellen, durchaus weitere Fälle mit dem Team Habermehl und Dux zu lesen. Fazit: Ein absolutes Muss und das nicht nur für Fans der so genannten Eifel – Krimis, sondern auch für solche die es bestimmt nach dem Genuss dieses hervorragenden Krimis bald sein werden. Für mich ist „Nemti“ ein absolutes 5 – Sterne Debüt. Ein Krimi den ich in meinem Bekanntenkreis sehr gerne weiter empfehlen werde. Außerdem hoffe ich selber dass es sehr bald noch weitere Fälle zu lesen gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nemti

Nemti

von Manfred Wloch

(1)
eBook
0,99
+
=
Germknödel in Burgundersoße

Germknödel in Burgundersoße

von Edith Parzefall

(11)
eBook
5,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen