Thalia.de

Neonlicht (Remix Edition)

Rezension
Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass die Sängerin bei "DSDS" den dritten Platz erreichte. Danach folgten unter anderem eine Zusammenarbeit mit Kristina Bach, bei der Annemarie Eilfeld die deutsche Sprache für sich entdeckte, und ein Album für das Label Palm Records, das seit dem August 2014 zu Telamo gehört. "Neonlicht" ist nun ihr Debüt direkt für Telamo, und man hört dem Longplayer an, dass hier eine Künstlerin mehr und mehr zu sich findet. Vier der elf neuen Songs hat sie selbst geschrieben, und auch musikalisch hat sie gemeinsam mit dem Produzententeam ihren eigenen Stil gefunden. So bietet "Neonlicht" jungen, frischen Schlagerpop, der tanzbar produziert wurde. Aber auch Balladen wie "Ungesagt" oder "Herz aus Metall" meistert die 25-Jährige überzeugend. Zu den Höhepunkten des Albums zählen jedoch vor allem die Discofox-Fetzer wie etwa "Verliebt in das Leben" oder "Komm mach die Augen zu" oder Man spürt bei den Stücken zwar, dass das erfolgreiche "Farbenspiel"-Album von Helene Fischer zu den Einflüssen bei Sounds und Songwriting gehört hat, aber Annemarie Eilfeld ist keine Imitatorin. Auf "Neonlicht" präsentiert sich vielmehr eine junge Schlagerfee, die ihrem eigenen Zauberstab folgt. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.04.2016
EAN 4053804307680
Genre Schlager
Hersteller Warner Music
Komponist Annemarie Eilfeld
Musik (CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.