Thalia.de

Neue Bindungen wagen

Beziehungsorientierte Therapie bei sexueller Traumatisierung

Personzentrierte Beratung & Therapie

Kurztext
Der Schlüssel zum Erfolg in einer Psychotherapie ist häufig die therapeutische Beziehung. Umso mehr, wenn Erwachsene an einem schlimmen Vertrauensmissbrauch in der Kindheit leiden: an den Folgen einer sexuellen Traumatisierung.
Die Autorin verknüpft Erkenntnisse der Bindungsforschung mit dem personzentrierten Ansatz und zeigt:
wie frühe Traumata Betroffene in ihrer Entwicklung beeinflussen und spätere Beziehungserfahrungen prägen,
wie man in der therapeutischen Beziehung Vertrauen wieder herstellen und vorhandene soziale Ressourcen nutzen kann,
wie Betroffene die vertrauensvolle therapeutische Beziehung erleben und dadurch Mut fassen, sich auf Menschen neu einzulassen.
Inhalt
Sexuelle Traumatisierung in der Kindheit: Daten und Fakten -- Auswirkungen: Sexuelle Gewalt als Trauma, Erschütterung des Selbstkonzepts, Vertrauensverlust, Scham- und Schuldgefühle; Sprachlosigkeit und Sprachstörungen, Ängste, (Auto-)Aggression, Probleme mit Partnerschaft und Sexualität - Bewältigungsmöglichkeiten
Sexuelle Traumatisierung und Beziehung: Bindung und sexuelles Trauma -- Frühe Traumatisierung im Entwicklungskontext -- Soziales Umfeld als Schutz- und Risikofaktor. Fünf Falldarstellungen
Die Rolle der therapeutischen Beziehung: Traumaspezifisches Fachwissen im Kontext einer sozialtherapeutischen Einrichtung -- therapeutische Beziehung als Alternativerfahrung zum traumatischen Vertrauensmissbrauch
Portrait
Silke Birgitta Gahleitner, Prof. Dr. phil., ist Professorin für Klinische Psychologie und Sozialarbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin und Univ.-Professorin für Integrative Therapie und Psychosoziale Interventionen an der Donau-Universität Krems. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Psychotherapie und Beratung, Psychosoziale Diagnostik, Psychosoziale Traumatologie/Traumapädagogik, stationäre Jugendhilfe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 147
Erscheinungsdatum Mai 2005
Serie Personzentrierte Beratung & Therapie 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-497-01763-8
Verlag Reinhardt Ernst
Maße (L/B/H) 230/151/13 mm
Gewicht 267
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26189969
    Jedes Mal anders
    von Heidi Neumann-Wirsig
    Buch (Taschenbuch)
    29,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Neue Bindungen wagen

Neue Bindungen wagen

von Silke B. Gahleitner

Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Was tun bei Schulverweigerung?

Was tun bei Schulverweigerung?

von Karin Niessen

Buch (Kunststoff-Einband)
18,99
+
=

für

38,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Personzentrierte Beratung & Therapie

  • Band 1

    30446909
    Jugendliche begleiten und beraten
    von Stefan Langer
    19,90
  • Band 2

    6171765
    Neue Bindungen wagen
    von Silke B. Gahleitner
    19,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    6171768
    Angehörigenberatung bei Depression
    von Jeannette Bischkopf
    16,90
  • Band 5

    13868507
    Das Multiaxiale Diagnosesystem Jugendhilfe (MAD-J)
    von Karl Wahlen
    29,90
  • Band 6

    14174838
    Der Personzentrierte Ansatz und die Neurowissenschaften
    von Michael Lux
    19,90
  • Band 8

    45376757
    Eine Theorie der Psychotherapie, der Persönlichkeit und der zwischenmenschlichen Beziehungen
    von Carl R. Rogers
    17,90
  • Band 9

    17457952
    Psychosoziale Online-Beratung
    von Eleonore Oja Ploil
    16,90
  • Band 10

    26449783
    Personzentrierte Kinderpsychotherapie
    von Curd Michael Hockel
    24,90
  • Band 11

    33836092
    Träume, Märchen, Imaginationen
    von Jobst Finke
    29,90