Thalia.de

Neues Handbuch theologischer Grundbegriffe

Neuausgabe 2005

(1)
Ein Meilenstein der Theologie
Mit dem neuen Handbuch theologischer Grundbegriffe steht allen theologisch Interessierten jetzt ein modernes Nachschlagewerk zur Verfügung. Sein Anliegen ist eine innovative und wissenschaftlich verantwortete Standortbeschreibung der Theologie. Sein Markenzeichen: eine neue, kommunikativ angelegte, kulturwissenschaftlich verankerte, psychologisch fundierte und selbstverständlich ökumenisch orientierte Form theologischer Reflexion.
Zwei Drittel der insgesamt 200 Artikel wurden für die Ausgabe 2005 komplett neu geschrieben. Alle anderen wurden sorgfältig durchgesehen, überarbeitet und aktualisiert. 140 international renommierte Autorinnen und Autoren aus Theologie, Kultur- und Humanwissenschaften treten hier in einen offenen Dialog: ein die nächsten Jahre maßgeblich bestimmendes Werk, das die Kraft religiöser Erfahrung und theologischen Nachdenkens eindrücklich belegt.
Von Publik Forum im Oktober 2005 als Buch des Monats ausgewählt.
Portrait
Professor Dr. Dr. Peter Eicher, geb. 1943, lehrt Systematische Theologie an der Universität Paderborn und ist darüber hinaus therapeutisch tätig. Er hat bereits die letzten Ausgaben des Handbuchs als Herausgeber betreut und ist Verfasser zahlreicher Bücher und Beiträge zu aktuellen spirituellen und theologischen Fragen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Peter Eicher
Seitenzahl 2112
Erscheinungsdatum 15.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-20456-4
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 257/185/149 mm
Gewicht 4008
Buch (gebundene Ausgabe)
112,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein wirklich umfangreicher theologischer Ratgeber
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2005

Dieser Buchband ist wirklich jedem zu empfehlen, der sich mit theologischen Schriften auseinerander zu setzen hat - sei es nun beruflich, privat oder im Studium. Mir hat hat es schon zum Verständnis vieler Texte und zum Erstellen von Texten geholfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0