Thalia.de

Neukölln, mon amour

Anekdoten vom Boden der Tatsachen. Originalausgabe

(2)

In seinem neuesten Buch unternimmt »Lesebühnenstar« (taz) Uli Hannemann einen humoristischen Streifzug durch seinen »Problemkiez« und widmet sich erneut Neuköllner Absurditäten und Absonderlichkeiten. Seine Geschichten spielen in Eckkneipen, in der berühmt-berüchtigten Hasenheide oder einfach auf der Straße. Sie erzählen von Hundehaltern, Kleinkriminellen und zugezogenen Yuppies, die unentwegt von »Kreuzkölln« schwärmen. 40 neue ironischgroteske Alltagsgeschichten mit hohem Unterhaltungswert.

Portrait
Uli Hannemann, geboren 1965 in Braunschweig, lebt als Autor in Berlin-Neukölln. Diverse Studien ohne Abschlüsse. Beschäftigungen unter anderem als Reprograf und Taxifahrer. Seit 2000 festes Mitglied der Berliner Lesebühne LSD – Liebe statt Drogen. Seit 2004 zusätzlich festes Mitglied der Berliner Lesebühne Reformbühne Heim & Welt. Veröffentlichungen in diversen Printmedien und Anthologien.
Mehr über Uli Hannemann erfahren Sie hier.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum 10.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28330-2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/23 mm
Gewicht 230
Verkaufsrang 51.273
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22219980
    Hähnchen leider
    von Uli Hannemann
    Buch
    12,90
  • 28989506
    Oh, wie schön ist Kanada!
    von Bernadette Calonego
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33789919
    Das wird ein bisschen wehtun
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch
    9,99
  • 26019514
    Hüftkreisen mit Nancy
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch
    8,99
  • 2963374
    Mit dem Kühlschrank durch Irland
    von Tony Hawks
    (9)
    Buch
    8,50
  • 11398164
    Die Welt ist nicht immer Freitag
    von Horst Evers
    (12)
    Buch
    8,99
  • 40926949
    Wäre ich du, würde ich mich lieben
    von Horst Evers
    (1)
    Buch
    9,99
  • 11461453
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (42)
    Buch
    10,00
  • 13877772
    Antonio im Wunderland
    von Jan Weiler
    (13)
    Buch
    8,99
  • 18748396
    Elchtest
    von Gunnar Herrmann
    (9)
    Buch
    8,95
  • 11351658
    Gibt es einen Fußballgott?
    von Hans 17 farb. Illustr. v. Traxler
    Buch
    7,90
  • 31328423
    Hipster wird's nicht
    von Uli Hannemann
    Buch
    9,99
  • 25995718
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42609558
    Mädchen für alles
    von Charlotte Roche
    (5)
    Buch
    14,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    (5)
    Buch
    9,99
  • 16334661
    Neulich im Taxi
    von Uli Hannemann
    (1)
    Buch
    8,95
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Feine böse Großstadtepisoden aus Berlin. Nach einem langen Arbeitstag genau das Richtige, um abzuschalten. Feine böse Großstadtepisoden aus Berlin. Nach einem langen Arbeitstag genau das Richtige, um abzuschalten.

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Toller Berliner Kolumnist. Gern böse und immer witzig. Toller Berliner Kolumnist. Gern böse und immer witzig.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Hannemann in seinem Kiez. Was geht ab in Neukölln? Kurze knappe Episoden. Lesenswert. Hannemann in seinem Kiez. Was geht ab in Neukölln? Kurze knappe Episoden. Lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40926949
    Wäre ich du, würde ich mich lieben
    von Horst Evers
    (1)
    Buch
    9,99
  • 11461453
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (42)
    Buch
    10,00
  • 15535002
    Fish and Fritz
    von Wolfgang Koydl
    (5)
    Buch
    9,95
  • 33789919
    Das wird ein bisschen wehtun
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch
    9,99
  • 38836913
    Ihr müsst bleiben, ich darf gehen
    von Dietmar Wischmeyer
    Buch
    8,99
  • 39188879
    Sprechen wir über Eulen - und Diabetes
    von David Sedaris
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30567130
    Für Eile fehlt mir die Zeit
    von Horst Evers
    (9)
    Buch
    8,99
  • 35374520
    Ich höre dir zu, Schatz
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Neuköln, mon amour. Hier lacht das Leben.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 20.06.2013

Den Menschen verschiedener Regionen schreibt man die eine oder andere Eigenart zu. Manchmal sind es Vorurteile, jedoch nicht selten trifft es zu. So wird den Bewohnern, speziell den dort Geborenen, unserer Hauptstadt Berlin nachgesagt, dass diese über eine große Klappe verfügen und diese auch ohne wenn und aber... Den Menschen verschiedener Regionen schreibt man die eine oder andere Eigenart zu. Manchmal sind es Vorurteile, jedoch nicht selten trifft es zu. So wird den Bewohnern, speziell den dort Geborenen, unserer Hauptstadt Berlin nachgesagt, dass diese über eine große Klappe verfügen und diese auch ohne wenn und aber nutzen. Ich liebe die Berliner Kodderschnauze. Uli Hannemann hat sich in seinem Buch „Neuköln, mon amour“ auf Spurensuche begeben. Ihm scheint nichts menschliches fremd zu sein. Sei es die Pisser in seinem Hauseingang, die Nutten auf dem Straßenstrich oder der eine oder andere Kleinkriminelle und und und! In vierzig ironisch-grotesken Alltagsgeschichten erzählt er Begebenheiten, Absonderlichkeiten und Unmöglichkeiten aus seinen Lieblingskiez Neukölln. Eines ist mir beim Lesen klar geworden, langweilig ist es auf den Straßen, in den Kneipen, an den Ecken oder Hauseingängen auf keinen Fall. Bei meinem nächsten Berlin-Urlaub werde ich mir viel Zeit nehmen und mit offenen Augen und Ohren durch die Straßen des bunten, lauten Stadtteils lustwandeln. Der Autor ist Jahrgang 1965 und ist Mitglied der Berliner-Lesebühne „LSD -Liebe statt Drogen“ Regelmäßig veröffentlicht er Glossen und Satiren in der taz. Zu empfehlen sind auch seine Bücher -Neulich in Neuköln- und -Neulich im Taxi- Auch erschienen beim Ullstein-Verlag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Willkommen in den Untiefen unserer Gesellschaft
von Daniel Keck aus Karlsruhe am 04.02.2012

Uli Hannemann ist mit diesem Buch ein witziger Zustandsbericht des bürgerlichen Bodensatzes gelungen. Augenzwinkernd, ohne zu belehren gewinnt er selbst den Hauseingangspinklern eine soziokulturelle Seite ab. Auch wird die soziale Reibung von hippen gutgebildeten Neubürgern und den alteingesessenen Bewohnern gut dargestellt. Nicht nur für Berliner eine lohnende Lektüre!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Neukölln, mon amour

Neukölln, mon amour

von Uli Hannemann

(2)
Buch
8,99
+
=
Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

von Haruki Murakami

(5)
Buch
10,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen