Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nichts als die Wahrheit

Der dritte Fall für Stark & Bremer

(1)
Der dritte Fall für Stark und Bremer:
"Das ist hohe Krimikunst, und nur wenige beherrschen sie hierzulande so gut wie Anne Chaplet." (Tagesspiegel)
Ein Bundestagsabgeordneter stürzt unter mysteriösen Umständen von einem Frankfurter Kirchturm. Staatsanwältin Karen Stark glaubt nicht an Selbstmord und beginnt zu ermitteln. Biobäuerin Anne Burau rückt als Abgeordnete im Parlament nach. Auch sie findet Hinweise darauf, dass ihr Vorgänger zu Lebzeiten bestimmten Wahrheiten zu nahe kam – ebenso wie ein spurlos verschwundener Journalist...
"Anne Chaplet schreibt virtuos: dicht, mit ironischen Wendungen und einem unerbittlichen Scharfblick für Milieus ... Ein Glücksfall für die deutsche Kriminalliteratur." (SPIEGEL)
Portrait
Anne Chaplet wohnt mit drei Katzen in Oberhessen, Frankfurt am Main und in Südfrankreich. Unter dem Namen, der in ihrem Pass steht, dem der promovierten Politikwissenschaftlerin und Historikerin Cora Stephan, hat sie zahlreiche Sachbücher verfasst. Für ihre früheren Krimis erhielt sie den Deutschen Krimipreis 2001, den Radio-Bremen-Krimipreis 2003 und den Deutschen Krimipreis 2004.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.05.2015
Serie Ein Karen-Stark-und-Paul-Bremer-Krimi 3
Sprache Deutsch
EAN 9783955306724
Verlag Edel Elements
Verkaufsrang 25.154
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Politiker haben alle etwas zu verbergen
von Frau M.H. aus Bayern :-) am 25.09.2016

In Berlin wird an allen Ecken und Enden gebaut. Und immer wieder tauchen dabei Kriegsrelikte auf. Der Bau wird eingestellt, die Archäologen kommen. Nicht auf den Baustellen für die Alexander Bunge zuständig ist. Er ist der Vorsitzende des Ältestenausschusses der Baukommission des Bundestags. Es wird nichts gefunden ... In Berlin wird an allen Ecken und Enden gebaut. Und immer wieder tauchen dabei Kriegsrelikte auf. Der Bau wird eingestellt, die Archäologen kommen. Nicht auf den Baustellen für die Alexander Bunge zuständig ist. Er ist der Vorsitzende des Ältestenausschusses der Baukommission des Bundestags. Es wird nichts gefunden - auf seinen Baustellen, die er häufig begeht. Jetzt ist er tot, vom Dach gesprungen. Anne Burau, seine Nachfolgerin im Bauausschuss stellt Fragen und das hat Folgen. Also die Grundidee ist nicht schlecht. Die Ausführung verzettelt sich in zu vielen Strängen und hat auch einige Durchhänger. Manchmal hatte ich das Gefühl, die Autorin brauchte Zeit um zu überlegen, wie die Geschichte weitergehen sollte. Daher nur 3*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Weitere Bände von Ein Karen-Stark-und-Paul-Bremer-Krimi

  • Band 3

    42781501
    Nichts als die Wahrheit
    von Anne Chaplet
    (1)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    31193190
    Erleuchtung
    von Anne Chaplet
    eBook
    8,99