Thalia.de

Nimm sein Bild in dein Herz

Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt

Die Begegnung mit Rembrandts Meisterwerk „Die Rückkehr des Verlorenen Sohnes" (1668) wurde für Henri Nouwen zu einer existenziellen Erfahrung. Komposition und Details des Gemäldes fesseln seine Aufmerksamkeit über Jahre. Vor dem Hintergrund von Rembrandts Leben erschließt Henri Nouwen in diesem Buch den geistlichen Reichtum dieses Gemäldes als einen Einführungsweg in den Prozess spiritueller Reife.
Portrait
Henri J.M. Nouwen, geboren am 24. Januar 1932, gestorben am 21. September 1996, war Professor für Pastoraltheologie und christliche Spiritualität u.a. an der Yale und Harvard Universität in den USA, gab 1986 sein Lehramt auf und schloss sich der von Jean Vanier gegründeten "Arche"-Bewegung an, deren vordringliches Anliegen des gemeinsame Leben mit geistig Behinderten ist. Bis zu seinem Tod war er geistlicher Leiter der "Arche"-Gemeinschaft Daybreak in Richmond Hill bei Toronto/Kanada.
Ulrich Schütz, langjähriger Verlagslektor, Übersetzer und Herausgeber der Schriften von Phil Bosmans im deutschen Sprachraum.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-31124-6
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 249/177/17 mm
Gewicht 611
Originaltitel Canvas of Love. Reflections on a Rembrandt
Abbildungen durchgeh. zweifarbig, mit farbigen Abbildungen
Auflage 18. gesamtauflage
Verkaufsrang 11.670
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.