Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

No Mercy - Kind der Schande

Thriller

(1)
Wenn die Ehe zum Albtraum wird...
Als der Air Force-Pilot Jonathan Markham erschossen wird, fühlt seine Witwe Brenda nichts anderes als Erleichterung, endlich dem Albtraum ihrer Ehe entronnen zu sein. Doch sehr schnell wird aus der Befreiung Entsetzen, als sich herausstellt, dass Jonathans Mörder auch sie selbst im Visier hat.
Plötzlich steht die junge Frau im Mittelpunkt einer tödlichen Intrige, die lange vor ihrer Geburt begann.
Begeisterte Leserstimme:
»Wie schon bei den anderen Büchern der Autorin wieder Spannung ohne Ende. Großes Kopfkino, lebendige Charaktere, tolle Story.
Keine Frage, ich war gefesselt von der ersten bis zur letzten Zeile und ich kann es kaum erwarten, mehr von der Dame zu lesen. 1 A Unterhaltung.«
Von Liza Crosshill sind außerdem folgende Titel bei Knaur eBook erschienen: »Inspiration - Du sollst mein sein!« und »The Hunt - Spur der Rosen«.
Portrait
Liza Crosshill ist das Pseudonym von Heike Wolter, die 1964 in Offenbach am Main geboren wurde und seit 1985 in Berlin lebt. Sie ist verheiratet und arbeitet als Sekretärin. Bisher wurde von ihr der Kurz-Krimi "Die Schwelle" veröffentlicht, der bei Streetview Literatur zu lesen ist. Neben "The Hunt - Spur der Rosen" ist im Knaur eRiginal außerdem "Inspiration - Du sollst mein sein" erschienen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 244, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426434093
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 39.180
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38840305
    The Hunt - Spur der Rosen
    von Liza Crosshill
    eBook
    4,99
  • 43099258
    Willkommen im Meer
    von Kai-Eric Fitzner
    eBook
    9,99
  • 19694069
    Blaues Gift
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 40942360
    Der Kreis des Todes
    von Steve Mosby
    eBook
    12,99
  • 40313083
    Survival Instinct
    von Kristal Stittle
    (5)
    eBook
    4,99
  • 43068975
    Faule Marillen
    von Lisa Lercher
    eBook
    9,99
  • 42873168
    Weil wir zusammengehören
    von Anouska Knight
    eBook
    9,99
  • 42286254
    Riskante Entscheidung - Die Zero-Unit-Trilogie
    von Nina Bruhns
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42655222
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (1)
    eBook
    18,99
  • 31687462
    Der Skorpion
    von Lisa Jackson
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44676776
    Geheimnisse einer Sommernacht
    von Lisa Kleypas
    eBook
    5,99
  • 36440680
    Inspiration - Du sollst mein sein!
    von Liza Crosshill
    eBook
    4,99
  • 32701363
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (9)
    eBook
    9,99
  • 42021423
    Das Netz im Dunkel
    von V.C. Andrews
    eBook
    4,99
  • 45085300
    Mutterschmerz
    von J.P. Conrad
    (8)
    eBook
    4,99
  • 39078741
    Die Monster, die ich rief
    von Larry Correia
    (3)
    eBook
    11,99
  • 43238240
    Das Geheimnis des Nordsterns
    von Karin Seemayer
    (3)
    eBook
    4,99
  • 35349119
    Kalle gegen Alle
    von Charlotte Habersack
    eBook
    8,99
  • 40779257
    Der Totenzeichner
    von Veit Etzold
    eBook
    8,49
  • 42449253
    Ich bin Paul
    von Patrick Hinz
    (4)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unbedingt lesenswert
von rhberlin aus Berlin am 11.02.2016

No Mercy - Kind der Schande ist ein Thriller der ersten Klasse. Die Spannung bleibt stets auf höchstem Level, nach jedem (angenehm kurzen) Kapitel ist man schon neugierig darauf, wohin die Autorin den Leser jetzt wohl noch entführt. Wenn ich morgens auf der Fahrt zur Arbeit das Lesen unterbrechen musste,... No Mercy - Kind der Schande ist ein Thriller der ersten Klasse. Die Spannung bleibt stets auf höchstem Level, nach jedem (angenehm kurzen) Kapitel ist man schon neugierig darauf, wohin die Autorin den Leser jetzt wohl noch entführt. Wenn ich morgens auf der Fahrt zur Arbeit das Lesen unterbrechen musste, hab ich mich schon auf die Heimfahrt gefreut, weil ich dann (endlich) weiterlesen konnte. Nach jedem Kapitel kann man prima unterbrechen, ohne den Faden zu verlieren, u. a. weil die Story stets aus der Perspektive eines anderen Protagonisten weitererzählt wird. Dadurch entsteht eine angenehme und stimmungsvolle Dynamik, so dass der Nervenkitzel auf das, was jetzt wohl kommt, nie nachlässt. Ich würde ja gerne auf den Inhalt eingehen und Euch einfach anhand von Beispielen sagen, warum die Story einfach irrsinnig gut ist. Aber leider wäre das schon zu viel für alle, die nicht schon vor dem Lesen wissen wollen, dass der Gärtner der Mörder ist. Und wer jetzt in dem Buch einen Gärtner sucht, hat meine Metapher nicht verstanden. Lediglich so viel will ich Euch verraten: Die Geschichte besteht aus zwei Teilen und spielt in US Amerika an realistischen Orten. Zeitlich lässt sie sich auf drei Generationen zwischen 1979 und 2013 eingrenzen. Ein korrupter Bonze geht über Leichen, um sein Ziel zu erreichen. Dabei bedient er sich eines Handlangers, dessen Intrigen ungewollte Folgen haben. Und schon befindet sich der Leser in Verstrickungen, die darauf dringen, gelöst zu werden. Die Sprache ist angenehm leicht, besteht aus kurzen klaren Sätzen. Ich würde den Sprachstil als modern, lebendig und beschreibend bezeichnen. Ich muss mich täglich mit juristischen Texten auseinandersetzen und würde Lizas Stil als genau das Gegenteil davon bezeichnen, weil ich selbst noch nach einem anstrengenden Arbeitstag in ihrem Buch weiter schmökere. Für alle Titel von Liza Crosshill gilt für mich: Ihr Sprachstil ist allein für sich schon ein Grund, das Buch zu lesen. Eine neue, durchaus angenehme Erfahrung, die ich bei anderen namhafteren Autoren so nicht gemacht habe. Ihr merkt sicherlich, dass ich von diesem Titel und von der Autorin sehr begeistert bin. Trotzdem habe ich mir sehr genau Gedanken darüber gemacht, ob ich nicht auch negative Kritik äußern sollte. Und ehrlich gesagt fällt mir da nur sehr wenig ein. Bei No Mercy - Kind der Schande sind mir zwei Stellen aufgefallen, bei denen sich das Schicksal des Protagonisten zu plötzlich einstellt. Eine Schwangerschaft und eine Krebserkrankung kommen irgendwie so aus dem Nichts und geben der Story eine schlagartige neue Wendung. Hier würde ich mir wünschen, dass der Leser behutsamer herangeführt wird. Denn dieses behutsame Heranführen gelingt der Autorin an allen anderen Stationen viel besser. Zusammenfassend lautet mein persönliches Urteil: Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, ist erfrischend anders als sonstige Belletristik aus den Bestseller-Listen und hat es auf jeden Fall verdient, gelesen zu werden. Ich kann es kaum abwarten, mehr von Liza Crosshill zu lesen. Ich hoffe, da kommt noch was...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

No Mercy - Kind der Schande

No Mercy - Kind der Schande

von Liza Crosshill

(1)
eBook
4,99
+
=
Dornteufel

Dornteufel

von Eva Almstädt

eBook
6,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen