Thalia.de

Noch so eine Tatsache über die Welt

Roman

WIE MAN AUS DER WELT FÄLLT UND WIEDER INS LEBEN FINDET
Millie ist sieben, als ihr Hund Rambo stirbt, und von da an führt sie Buch über alles, was auf der Welt verlorengeht. Darauf, dass sie auch ihren Dad in ihr Buch der toten Dinge eintragen muss, war sie überhaupt nicht vorbereitet, und auch nicht darauf, dass ihre Mom im Kaufhaus nur kurz weggeht und nicht wiederkommt.
Karl ist siebenundachtzig, als sein Sohn ihn ins Altersheim bringt. Hier wird er nicht bleiben, denkt Karl, und kurz darauf haut er ab. Erst mal ins Kaufhaus, bis sich was Besseres findet. Dort trifft er Millie.
Agatha ist zweiundachtzig und geht nicht mehr aus dem Haus, seit ihr Mann gestorben ist. Halb versteckt hinter Gardine und Efeu sitzt sie am Küchenfenster und beschimpft Passanten. Bis das kleine Mädchen von gegenüber zurückkommt, allein ...
Ein Roman über drei, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch gemeinsam zurück ins Leben und zur Liebe finden.
»Es lässt sich so vieles finden in diesem Buch über das Verlieren. Weinen und Lachen liegen da ganz dicht beieinander.«
KATJA WEISE, NDR KULTUR
Portrait

Brooke Davis wurde in Bellbrae, Victoria (Australien) geboren. Sie studierte Creative Writing, u.a. an der University of Canberra, und arbeitete als Buchhändlerin. Schon während ihres Studiums wurde sie mit mehreren literarischen Preisen ausgezeichnet. Ihr Erstlingsroman Noch so eine Tatsache über die Welt erschien 2014 und wurde zum internationalen Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28700-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 185/120/30 mm
Gewicht 266
Originaltitel Lost and Found
Verkaufsrang 77.146
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44194347
    Am Ende bleiben die Zedern
    von Pierre Jarawan
    (2)
    Buch
    22,00
  • 42421445
    Noch so eine Tatsache über die Welt
    von Brooke Davis
    (19)
    Buch
    19,95
  • 45244081
    Die Glücksliste
    von Eva Woods
    Buch
    9,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 42541550
    Sophia, der Tod und ich
    von Thees Uhlmann
    (3)
    Buch
    18,99
  • 26213998
    Ich verfluche den Fluss der Zeit
    von Per Petterson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 29050035
    Gezeiten des Schicksals
    von Judy Nunn
    Buch
    8,99
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    26,00
  • 45299011
    Lebensgeister
    von Banana Yoshimoto
    (34)
    Buch
    15,00
  • 45313051
    Im Sommer wieder Fahrrad
    von Lea Streisand
    (21)
    Buch
    20,00
  • 44191789
    Tod auf dem Fluss
    von Richard Flanagan
    Buch
    11,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 40784851
    Der unwiderstehliche Garten
    von Barbara Frischmuth
    Buch
    24,20
  • 44232074
    Der Tag, an dem ich fliegen lernte
    von Stefanie Kremser
    Buch
    9,99
  • 45244631
    Ich fühle was, was du nicht fühlst
    von Amelie Fried
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45331780
    In einem anderen Leben
    von Linus Reichlin
    Buch
    9,99
  • 45030519
    Black Mamba Boy
    von Nadifa Mohamed
    Buch
    12,90
  • 43973133
    Glorreiche Zeiten
    von Kate Atkinson
    (1)
    Buch
    10,99
  • 45290459
    Weihnachten auf Besuch
    Buch
    14,00
  • 45824665
    The Light Between Oceans
    von M. L. Stedman
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung Hagen

Einer der besten Romane, die ich je gelesen habe. Zuckersüß, charmant und nachdenklich bleiben die Charaktere und die teilweise kritischen Themen noch lange im Kopf! Einer der besten Romane, die ich je gelesen habe. Zuckersüß, charmant und nachdenklich bleiben die Charaktere und die teilweise kritischen Themen noch lange im Kopf!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Landau

Ein unglaublich schönes, trauriges, lebendiges Buch über Verlust, Freundschaft, Liebe und Schmerz. Es bringt einen zum Weinen und zum Lachen. Unbedingt lesen!!! Ein unglaublich schönes, trauriges, lebendiges Buch über Verlust, Freundschaft, Liebe und Schmerz. Es bringt einen zum Weinen und zum Lachen. Unbedingt lesen!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt: Über Tod, Einsamkeit und das Leben. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt: Über Tod, Einsamkeit und das Leben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Tatsache ist: Dieses traurig-schöne Buch ist eine Liebeserklärung an die manchmal steinigen Wege des Lebens. Tatsache ist: Dieses traurig-schöne Buch ist eine Liebeserklärung an die manchmal steinigen Wege des Lebens.

Kristin Kintzel, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein ungewöhnliches Buch über den Verlust von geliebten Menschen. Es besticht durch eine schöne Erzählweise und seine Hauptcharaktere, die einen trotz allem zum Lachen bringen. Ein ungewöhnliches Buch über den Verlust von geliebten Menschen. Es besticht durch eine schöne Erzählweise und seine Hauptcharaktere, die einen trotz allem zum Lachen bringen.

„Schräg,sperrig,berührend...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser Roman-Erstling einer jungen, australischen Autorin (momentan stolpere ich ständig über Autoren dieses Kontinents...) ist vielleicht nicht jedermanns Ding,aber eine interessante, manchmal sehr berührende Lektüre ist er schon....
Brooke Davies hat drei ganz spezielle Protagonisten zusammengeführt :
die 7jährige Millie, die Buch
Dieser Roman-Erstling einer jungen, australischen Autorin (momentan stolpere ich ständig über Autoren dieses Kontinents...) ist vielleicht nicht jedermanns Ding,aber eine interessante, manchmal sehr berührende Lektüre ist er schon....
Brooke Davies hat drei ganz spezielle Protagonisten zusammengeführt :
die 7jährige Millie, die Buch führt über alles, was auf der Welt verloren geht, sprich stirbt;
Karl, den Tast(en)tipper, 87 Jahre alt , dessen geliebte Frau gestorben ist und der aus seinem Altersheim immer in ein Kaufhaus-Cafe ausreisst und
Agatha Pantha,Millies 82jährige schrullige Nachbarin,die sich seit dem Tod ihres Mannes nicht mehr aus dem Haus begeben hat, ein Zustand, der sich ab dann ändert, als sie bemerkt, das Millies Mum verschwunden ist.
Denn auch Millie und ihre Mutter haben einen geliebten Menschen verloren: ihr Dad ist an Krebs verstorben und ihre Mum läßt die Kleine eines Tages tatsächlich alleine im Kaufhaus zurück und kommt nicht mehr wieder...
Millie möchte ihre Mutter zurückhaben,Karl seine Frau Evie und Agatha unter anderem ihre Jugend,aber letztlich ziehen sie alle drei an einem Strang:
sie machen sich erst per Bus und Bahn,später sogar mit geklautem Automobil auf die Reise zu Millies Mum ,quer durch Australien.
Die lange Zeit unerschütterliche, clevere,phantasievolle Millie ist dabei meine Lieblingsprotagonistin geworden, mit ihren nicht immer hilfreichen,schrulligen Alten hatte ich stellenweise so meine Probleme...
Denn einige ihrer Wesenszüge/Aktionen waren so schräg bzw.unglaubhaft,das aus dem Roadmovie eher eine Art Sozialmärchen wurde, nichtsdestotrotz gab es aber auch immer wieder Momente, in denen ich schlucken musste.
Vielleicht ist dieser kleine Roman über Trauer,Einsamkeit,verpasste Chancen,Freundschaft und Liebe in all ihren Facetten durchaus leichte Lektüre,andererseits fordert er aber förmlich auf, sich bestimmte Sätze herauszuschreiben...z.B."Warum habe ich eigentlich aufgehört, Sachen zu machen, statt mich nur noch an sie zu erinnern?“ (Karl,Seite 96)
Und haben wir alle nicht schon einmal etwas Geliebtes verloren und was hat das mit Uns gemacht....?
Also testen Sie doch mal selber....

„Eine besondere Geschichte über das Leben, altern, verlieren und wiederfinden“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Der Tasttipper mit einem Herz aus Gold, nur Millie-ein Kind auf der Suche nach seiner Mutter und der Tatsache im Gepäck, dass wir alle eines Tages sterben werden-auch sie selbst. Tja und da wäre noch Agatha… durch den eigenen physischen Altersabbau und Lebensschmerz in ihrer eigenen Welt gefangen und verbittert. Sehnsüchte, Verluste, Der Tasttipper mit einem Herz aus Gold, nur Millie-ein Kind auf der Suche nach seiner Mutter und der Tatsache im Gepäck, dass wir alle eines Tages sterben werden-auch sie selbst. Tja und da wäre noch Agatha… durch den eigenen physischen Altersabbau und Lebensschmerz in ihrer eigenen Welt gefangen und verbittert. Sehnsüchte, Verluste, Mut, Liebe und Hoffnungen sind in den Wörtern und Sätzen zu finden manchmal sehr realistisch hart, manchmal sehr humorvoll poetisch-Alle besonders, alle einzigartig und doch so gleich….
Ein besonderes Buch

Viel Spaß, wir lesen uns ;-)
Ihre Heike Fischer

„Ja, manchmal möchte man mit Weintrauben werfen“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Auch wenn der Klappentext eher ein trübseliges Buch anmuten lässt, so wird das Thema "Verlust" doch eher liebenswert behandelt. Die Hauptfiguren muss man ab den ersten Seiten einfach lieben, da sie herrlich schöne Fehler besitzen und manch abnorme Eigenart. Sie treten aus dem Sumpf der Allgemeinheit heraus und bezaubern den Leser durch Auch wenn der Klappentext eher ein trübseliges Buch anmuten lässt, so wird das Thema "Verlust" doch eher liebenswert behandelt. Die Hauptfiguren muss man ab den ersten Seiten einfach lieben, da sie herrlich schöne Fehler besitzen und manch abnorme Eigenart. Sie treten aus dem Sumpf der Allgemeinheit heraus und bezaubern den Leser durch kleine Gedanke, die jeder schonmal gedacht hat. So möchte Karl gerne mal mit Weintrauben nach anderen Menschen werfen, oder Millie zählt alles Grüne auf, was ihr gerade in den Sinn kommt.
Wenn Sie Lust auf skurrile und unglaublich eckige Charaktere haben und auch eine philosophische Seite nicht fehlen darf, dann lege ich Ihnen "Noch so eine Tatsache über die Welt" stark ans Herz.
Sie werden begeistert sein!

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

"Noch so eine Tatsache über die Welt“ ist eine berührende und tiefsinnige Geschichte über den Umgang mit dem Tod, die durch ihre Originalität mit nichts zu vergleichen ist. "Noch so eine Tatsache über die Welt“ ist eine berührende und tiefsinnige Geschichte über den Umgang mit dem Tod, die durch ihre Originalität mit nichts zu vergleichen ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40926827
    Wir kennen uns doch kaum
    von Max Küng
    (2)
    Buch
    9,99
  • 38837190
    Tschick von Wolfgang Herrndorf. Königs Erläuterungen.
    von Wolfgang Herrndorf
    eBook
    6,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods
    von Gavin Extence
    (38)
    Buch
    19,99
  • 5775852
    Die Bienenhüterin
    von Sue Monk Kidd
    (11)
    Buch
    9,99
  • 44253427
    Das Blubbern von Glück
    von Barry Jonsberg
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Noch so eine Tatsache über die Welt

Noch so eine Tatsache über die Welt

von Brooke Davis

Buch
10,00
+
=
Hercule Poirot Edition, 3 DVD

Hercule Poirot Edition, 3 DVD

(1)
Film
9,99
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen