Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nukleus

Ein Ella-Bach-Thriller

(1)
Ein neuer Fall von beängstigender Aktualität für die Berliner Notärztin Ella Bach.


Ein grausamer Selbstmordanschlag in der Berliner U-Bahn versetzt ganz Deutschland in Angst und Schrecken. Notärztin Ella Bach gehört zu den ersten Einsatzkräften am Tatort und beobachtet, wie ein Sanitäter das Handy des Attentäters verschwinden lässt. Kurz darauf entdeckt die Polizei im Internet ein Video: Der Attentäter hat seine Tat mit dem Handy selbst gefilmt und als Livestream ins Netz gestellt. Der traumatisierte Afghanistanveteran wirkt in dem Film wie ferngesteuert. Beim Versuch, den Sanitäter festzunehmen, reißt der einen Polizisten in den Tod, und auch diese Tat filmt der Mörder mit seinem Handy. Es ist, als würde eine fremde Macht Monster gebären. Tatsächlich deuten Spuren auf ein obskures soziales Netzwerk mit Sitz in London. Als dort Ellas beste Freundin spurlos verschwindet, reist sie in die englische Hauptstadt, um Annie zu suchen. Doch sie reist nicht allein, und dem Netzwerk des Bösen kann sie nicht entkommen.


Rezension
"Nukleus ist kein Thriller für Zartbesaitete. Hart, schnell und laut ist der Plot, Spannung ist garantiert."
Portrait
Claus Cornelius Fischer wurde 1951 in Berlin geboren und lebt heute in München. Er schrieb unter anderem für "Die Welt" und "Die Zeit" und ist seit 1976 freier Schriftsteller, Übersetzer und Drehbuchautor. 1989 war er unter anderem mit Günter Grass und Norbert Blüm Herausgeber der Satanischen Verse von Salman Rushdie in Deutschland. Seit 1989 hat er zahlreiche Romane und Drehbücher für Film ("Blueprint" mit Franka Potente) und TV ("Tatort") geschrieben. Sein Roman "Goyas Hand" wurde für den aspekte-Literaturpreis nominiert. Nach "Erlösung" (2011) ist "Nukleus" sein zweiter Roman bei Blessing.
Zitat
"Nukleus ist kein Thriller für Zartbesaitete, aber Claus C. Fischer hat gründlich für diesen Roman recherchiert, so dass seine Thesen überzeugend wirken ... Gänsehautstoff für heiße Tage!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Serie Ella-Bach-Thriller
Sprache Deutsch
EAN 9783641092887
Verlag Karl Blessing Verlag
Verkaufsrang 28.920
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34572569
    Gegen den Strom
    von Joschka Fischer
    eBook
    15,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    8,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    5,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    8,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 47533882
    Das Amulett der Fuggerin (Exklusiv vorab lesen)
    von Peter Dempf
    eBook
    6,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45431705
    Alles, was du suchst
    von Marie Force
    (2)
    eBook
    7,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (2)
    eBook
    18,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 45345204
    Der Für-immer-Mann
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die falschen Freunde“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Nach dem grandiosen Auftakt der Ella-Bach-Reihe, liegt uns nun der zweite Band mit der mutigen Notäztin vor.
Auch für diesen Thriller hat Claus C. Fischer ein brandaktuelles Thema gewählt: Die Gefahren der sozialen Netzwerke, ihr Mißbrauch für kriminelle Zwecke und die Möglichkeit der Manipulation durch die "Freunde" im Netz.
Trotz
Nach dem grandiosen Auftakt der Ella-Bach-Reihe, liegt uns nun der zweite Band mit der mutigen Notäztin vor.
Auch für diesen Thriller hat Claus C. Fischer ein brandaktuelles Thema gewählt: Die Gefahren der sozialen Netzwerke, ihr Mißbrauch für kriminelle Zwecke und die Möglichkeit der Manipulation durch die "Freunde" im Netz.
Trotz der Aktualität des Themas und dem Wissen, daß im Netz inzwischen fast alles möglich ist, scheint mir die Story doch arg konstruiert und weist leider auch einige Längen auf.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Der 2. Thriller mit der toughen Notfallärztin Ella Bach
von Silke Schröder aus Hannover am 24.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Es ist ein leicht abgedrehter Krimi, den Claus Cornelius Fischer mit “Nukleus“ da vorlegt. Wieder einmal steht seine toughe Notfallärztin Ella Bach im Mittelpunkt des Geschehens, und wie schon in “Erlösung” kämpft sie auf fast verlorenem Posten gegen einen vermeintlich unbesiegbaren Gegner. War es damals ein Komplott von international... Es ist ein leicht abgedrehter Krimi, den Claus Cornelius Fischer mit “Nukleus“ da vorlegt. Wieder einmal steht seine toughe Notfallärztin Ella Bach im Mittelpunkt des Geschehens, und wie schon in “Erlösung” kämpft sie auf fast verlorenem Posten gegen einen vermeintlich unbesiegbaren Gegner. War es damals ein Komplott von international agierenden Bankern, sind es diesmal die Strippenzieher eines sozialen Netzwerks, das seine Hilfe suchenden User benutzt, um terroristische Anschläge zu begehen. Dabei kritisiert Fischer auch, dass sich immer mehr Menschen von sozialen Netzwerken wie Facebook geradezu abhängig machen und am Ende Gefahr laufen, virtuelle “Freundschaften” mit echten Freunden verwechseln. Auch wenn der Thriller einige Längen hat, hält der Autor den enorm spannenden Thrill seiner Story durch und verrät uns erst am Schluss, wer hier Opfer und wer Täter ist. Ein echte Aufgabe wartet also auf Fischers Heldin, die sich in echter James-Bond-Manier durch ein Dickdicht aus Lügen, falschen Versprechungen und gewissenlosen Machenschaften schlagen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ella Bond die Zweite...
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Über lange Strecken hat mich dieses Buch mitgerissen, obwohl die Story - wie bereits von den anderen Rezensenten dargestellt - mitunter sehr an den Haaren herbeigezogen ist. Damit meine ich nicht die ohne Frage sehr dunkle Seite des WWW mit ihren Trollen und Manipulatoren oder die Menschen, die zwischen... Über lange Strecken hat mich dieses Buch mitgerissen, obwohl die Story - wie bereits von den anderen Rezensenten dargestellt - mitunter sehr an den Haaren herbeigezogen ist. Damit meine ich nicht die ohne Frage sehr dunkle Seite des WWW mit ihren Trollen und Manipulatoren oder die Menschen, die zwischen Realität und virtueller Welt nicht mehr unterscheiden können. Ich meine vielmehr die Geschichte der Hauptperson, Notärztin Ella Bach (oder besser: Ella Bond), die sich nun schon zum zweiten Mal als Aufklärerin der Weltverschwörung betätigt. Natürlich wieder erfolgreich! Leichen über Leichen gibt es in diesem Buch, Attentate, Anschläge, Verschwörungen in den Geheimdiensten. Aber die gute Ella entkommt natürlich immer. Weniger wäre hier vielleicht mehr gewesen, denn die Thematik Manipulation durch das Internet ist hoch brisant. Am Lächerlichsten fand ich allerdings die Auflösung, wer sich hinter "Nukleus" verbirgt. Und zugegeben, am Ende fand ich es nicht mehr packend, sonderrn irgendwie lahm. Gut gefallen hat mir die Geschichte um Shirin und ihre Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nukleus

Nukleus

von Claus Cornelius Fischer

(1)
eBook
8,99
+
=
Erlösung

Erlösung

von Claus Cornelius Fischer

(1)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen