Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Nur eine Liste

(1)
Sie hängt an jeder Wand, an jedem Spind, an jedem Schwarzen Brett: die Liste der Mount Washington Highschool. Niemand weiß, wer sie verfasst hat. Aber die Mädchen, die auf der Liste stehen, sind mit einem Schlag berühmt: als Hübscheste in ihrer Jahrgangsstufe. Oder als Hässlichste. Ob sie wollen oder nicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 12.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783473380480
Verlag Ravensburger Buchverlag
eBook (ePUB)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39272299
    Die Chroniken des Magnus Bane
    von Cassandra Clare
    (1)
    eBook
    11,99
  • 39763452
    Sannah & Ham
    von Lucy Ivison
    eBook
    10,99
  • 40335985
    After forever
    von Anna Todd
    (12)
    eBook
    9,99
  • 39390299
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    eBook
    9,99
  • 39242670
    Das wirst du bereuen
    von Amanda Maciel
    (2)
    eBook
    8,49
  • 38760435
    Der Anfang von Danach
    von Jennifer Castle
    eBook
    12,99
  • 38570827
    Auge um Auge
    von Jenny Han
    (1)
    eBook
    9,99
  • 39581319
    #rausmitderdicken
    von Sophia Bennett
    (1)
    eBook
    10,99
  • 23167336
    Carpe Diem
    von Autumn Cornwell
    (2)
    eBook
    8,99
  • 38777156
    Und auch so bitterkalt
    von Lara Schützsack
    (1)
    eBook
    7,99
  • 38713848
    Mystic City 2. Tage des Verrats
    von Theo Lawrence
    eBook
    7,99
  • 41617880
    Asche zu Asche
    von Jenny Han
    eBook
    9,99
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (3)
    eBook
    11,99
  • 37243896
    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    von Sarah N. Harvey
    eBook
    6,99
  • 40942495
    Atlantia
    von Ally Condie
    (1)
    eBook
    14,99
  • 42502350
    Todeszeitpunkt
    von Rob McCarthy
    eBook
    10,99
  • 42050728
    Arkadien-Reihe: Arkadien - Die Trilogie (Gesamtausgabe, Band 1 - 3)
    von Kai Meyer
    (1)
    eBook
    19,99
  • 32736983
    Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten
    von Sarah Mlynowski
    (1)
    eBook
    7,99
  • 39275228
    16:32. Gegen die Zeit
    von Jonathan Lenz
    eBook
    9,99
  • 35324925
    Das größere Wunder
    von Thomas Glavinic
    (5)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tiefgründig“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Jedes Jahr wird an der Mount Washington High eine Liste veröffentlicht, auf der die Hässlichste und die Hübscheste jedes Jahrgangs gekürt werden. Niemand weiß, wer die Liste schreibt, aber diejenigen, die auf ihr genannt werden, müssen mit den Folgen leben. Die Geschichte hat mich sehr beeindruckt und auch überrascht. Jedes Kapitel Jedes Jahr wird an der Mount Washington High eine Liste veröffentlicht, auf der die Hässlichste und die Hübscheste jedes Jahrgangs gekürt werden. Niemand weiß, wer die Liste schreibt, aber diejenigen, die auf ihr genannt werden, müssen mit den Folgen leben. Die Geschichte hat mich sehr beeindruckt und auch überrascht. Jedes Kapitel ist aus der Sicht einer "Betroffenen" geschrieben. Ein unglaublich tiefgründiges Buch, dass spannend und unterhaltsam geschrieben ist. Super.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Die Liste kann so viel anrichten! Nicht nur die offensichtlichen Opfer leiden, auch die zu den "Schönsten" Gekürten haben es schwer, denn nicht jeder gönnt es ihnen. Atemberaubend! Die Liste kann so viel anrichten! Nicht nur die offensichtlichen Opfer leiden, auch die zu den "Schönsten" Gekürten haben es schwer, denn nicht jeder gönnt es ihnen. Atemberaubend!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Toller Jugendroman mit Tiefgang! Die alltäglichen Probleme eines jeden Teenagers werden aufgegriffen und man kann sich sicherlich mit einem der Mädchen identifizieren. Toller Jugendroman mit Tiefgang! Die alltäglichen Probleme eines jeden Teenagers werden aufgegriffen und man kann sich sicherlich mit einem der Mädchen identifizieren.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung Bergisch-Gladbach

Eine Liste wird zum Verhängnis vieler Schüler, denn dort wird festgelegt wer die Hübscheste und Hässliches ist etc. Was passiert mit einem der auf dieser Liste steht. Eine Liste wird zum Verhängnis vieler Schüler, denn dort wird festgelegt wer die Hübscheste und Hässliches ist etc. Was passiert mit einem der auf dieser Liste steht.

„Die Schönste im ganzen Land“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Es ist nur eine List, aber ihre Autorität wird von einer ganzen Schule anerkannt.
Wer ist die Schönste und wer die Hässlichste?
Acht Mädchen und jede spielt eine Rolle. Der Stempel, der ihnen aufgedrückt wurde, zwingt sie zum Handeln und teilweise zu einem Richtungswechsel. Ob es am
Ende einen Wandel geben kann, bleibt offen.
Eine
Es ist nur eine List, aber ihre Autorität wird von einer ganzen Schule anerkannt.
Wer ist die Schönste und wer die Hässlichste?
Acht Mädchen und jede spielt eine Rolle. Der Stempel, der ihnen aufgedrückt wurde, zwingt sie zum Handeln und teilweise zu einem Richtungswechsel. Ob es am
Ende einen Wandel geben kann, bleibt offen.
Eine einfühlsame und kluge Geschichte, die einem die acht verschiedenen Charaktere sehr nahe bringt und der man am Ende gerne noch weiter gefolgt wäre.

„Unbeschwerte Schulzeit?“

Astrid Fröhlich, Thalia-Buchhandlung Passau

Auf der Mount Washington High gibt es ein inoffizielles Schulritual: Die Liste der vier schönsten und vier hässlichsten Mädchen der jeweiligen Jahrgangsstufen. Niemand kennt den Verfasser, aber jedes Jahr nach den Sommerferien hängen überall in der Schule Kopien aus und die Mädchen müssen mit der ungewollten und fragwürdigen Berühmtheit Auf der Mount Washington High gibt es ein inoffizielles Schulritual: Die Liste der vier schönsten und vier hässlichsten Mädchen der jeweiligen Jahrgangsstufen. Niemand kennt den Verfasser, aber jedes Jahr nach den Sommerferien hängen überall in der Schule Kopien aus und die Mädchen müssen mit der ungewollten und fragwürdigen Berühmtheit leben. Aber eine Schule ist ein eigener sozialer Kosmos und unerbittlich, wenn man einmal in der falschen Schublade steckt.

Ich hatte zunächst öde und spießige Problemliteratur erwartet, die gegen Ende des Buches noch einmal richtig die moralische Keule schwingt. Doch die Autorin bietet den Lesern liebevoll und plausibel gezeichnete Charaktere und ein versöhnlich-wohliges Gefühl beim Zuschlagen des Buchdeckels.

„Beeindruckend“

Christina Ahlfeld

In jedem Jahr wird sie an der Mount Washington Highschool heiß erwartet. Die LISTE. Sowohl das Schönste als auch das Hässlichste Mädchen aus jedem Jahrgang werden auf ihr "gekrönt". Wie werden die Mädchen damit umgehen, auf der Liste genannt zu werden? Jede von ihnen hat mit der neuen Stellung an der Schule zu kämpfen, schließlich kennt In jedem Jahr wird sie an der Mount Washington Highschool heiß erwartet. Die LISTE. Sowohl das Schönste als auch das Hässlichste Mädchen aus jedem Jahrgang werden auf ihr "gekrönt". Wie werden die Mädchen damit umgehen, auf der Liste genannt zu werden? Jede von ihnen hat mit der neuen Stellung an der Schule zu kämpfen, schließlich kennt sie nun jeder.

Ein Jugendbuch, das beeindruckt und nachhallt. Absolut lesenswert für alle, die mehr wollen als einfache Unterhaltung.

„Absolut lesenswert!“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Es ist ein ziemlich "schräger" Brauch an der Mount Washington Highschool.Immer nach den großen Ferien wird in der ganzen Schule eine Liste verteilt,die je Klassenstufe das hübscheste und das häßlichste Mädchen benennt.Niemand weiß, wer diese Liste erstellt,aber alle akzeptieren das Urteil.Was aber ist mit den Mädchen,die auf der Liste Es ist ein ziemlich "schräger" Brauch an der Mount Washington Highschool.Immer nach den großen Ferien wird in der ganzen Schule eine Liste verteilt,die je Klassenstufe das hübscheste und das häßlichste Mädchen benennt.Niemand weiß, wer diese Liste erstellt,aber alle akzeptieren das Urteil.Was aber ist mit den Mädchen,die auf der Liste stehen? Wie gehen sie damit um und wie reagieren ihre Freunde und Mitschüler? Eine grandiose Charakterstudie,die viel Stoff zum Nachdenken und Diskutieren bietet.Ein ganz tolles Buch!

„Realistisch!“

Silke Helms, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Jedes Jahr liegt in der Highschool die Liste der schönsten und häßlichsten Mädchen aus. Keiner weiß, woher sie kommt, aber die Liste hat gravierende Auswirkungen auf das Leben der genannten Mädchen. Aber es leiden nicht nur Häßlichen - auch die Schönen haben Probleme damit. Der Roman ist aus den verschiedenen Sichten geschrieben und Jedes Jahr liegt in der Highschool die Liste der schönsten und häßlichsten Mädchen aus. Keiner weiß, woher sie kommt, aber die Liste hat gravierende Auswirkungen auf das Leben der genannten Mädchen. Aber es leiden nicht nur Häßlichen - auch die Schönen haben Probleme damit. Der Roman ist aus den verschiedenen Sichten geschrieben und so kann man hautnah miterleben, was es bedeutet als schön oder häßlich gebrandmarkt zu sein.
Sehr gut geschrieben und wichtig für Mädchen im Teenie-Alter,da es ja genau diese Probleme oft gibt.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Regt zum Nachdenken an und liest sich sehr gut und schnell. Spricht wichtige Themen authentisch an. Regt zum Nachdenken an und liest sich sehr gut und schnell. Spricht wichtige Themen authentisch an.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wer bestimmt über Schönheit und Hässlichkeit? Eine Geschichte über Mobbing und die Macht der Anonymität mit überraschendem Ende.Ein Spiegel der neuen Generation Facebook. Wer bestimmt über Schönheit und Hässlichkeit? Eine Geschichte über Mobbing und die Macht der Anonymität mit überraschendem Ende.Ein Spiegel der neuen Generation Facebook.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine Liste mit den beliebtesten Mädchen der Schule. Und die Geschichten, die hinter jeder einzelnen stecken. Berührend. Wachrüttelnd. Toll. Eine Liste mit den beliebtesten Mädchen der Schule. Und die Geschichten, die hinter jeder einzelnen stecken. Berührend. Wachrüttelnd. Toll.

„Eine Liste und alles steht Kopf“

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

In der Mount Washington Highschool wird am letzten Montag im September eine Liste auf gehängt. Auf der steht ,wer das hübscheste und das hässlichste Mädchen jeder Jahrgangstufe ist.
Keiner weiß wer sie geschrieben hat und wer sie in der ganzen Schule verteilt hat. Für jedes einzelne Mädchen die auf der Liste steht, hat es unterschiedliche
In der Mount Washington Highschool wird am letzten Montag im September eine Liste auf gehängt. Auf der steht ,wer das hübscheste und das hässlichste Mädchen jeder Jahrgangstufe ist.
Keiner weiß wer sie geschrieben hat und wer sie in der ganzen Schule verteilt hat. Für jedes einzelne Mädchen die auf der Liste steht, hat es unterschiedliche Auswirkungen.
Abby Warner ist die hübscheste der neunten Klassen. Sie kann es nicht glauben und genießt es richtig. Jeder kennt sie und möchte mit ihr befreundet sein. Das einzige was Abby nicht verstehen kann ist, warum ihre Schwester sich nicht freut. Bis sie eines Tages was raus findet und ihre Schwester zurede stellt.
Jennifer Briggis ist zum vierten Mal hinter einander zum hässlichsten Mädchen ihres Jahrgangs auf die Liste gekommen. Wie wird sie damit umgehen ???
Ein spannendes Buch und eine Geschichte die wie aus dem Leben gegriffen scheint. Für jedem der mal was anderes Lesen möchte.

Lisa Overkamp, Thalia-Buchhandlung Köln

Und die Moral von der Geschicht' oberflächlich sein ziemt sich nicht!
Sehr gelungen!
Und die Moral von der Geschicht' oberflächlich sein ziemt sich nicht!
Sehr gelungen!

„Mehr als nur eine Liste...“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Acht Mädchen stehen auf der Liste. Der Liste, die jedes Jahr am Montag vor dem Herbstball aushängt, überall in der Schule, ohne Verfasser. Vier Mädchen stehen auf der Sonnenseite, vier im Schatten. Aber auch die hübschesten Mädchen merken schnell, dass der scheinbare Ruhm nicht nur positiv ist. Und die hässlichen Mädchen merken, dass Acht Mädchen stehen auf der Liste. Der Liste, die jedes Jahr am Montag vor dem Herbstball aushängt, überall in der Schule, ohne Verfasser. Vier Mädchen stehen auf der Sonnenseite, vier im Schatten. Aber auch die hübschesten Mädchen merken schnell, dass der scheinbare Ruhm nicht nur positiv ist. Und die hässlichen Mädchen merken, dass Mitleid und die plötzliche Aufmerksamkeit auch gut sein kann. Aber für alle acht ist klar, dass diese Liste ihr Leben verändert, für alle gibt es Erlebnisse, auf die sie vielleicht schon viele Jahre gehofft haben, wie neue Freundinnen zu finden, den wahren Wert bestehender Freundschaften zu erkennen, aber auch die Schattenseiten, das man als überheblich, anders, mitleiderregend oder intrigant gilt. Diese Geschichte erzählt abwechselnd die sechs Tage bis zum Ball, jeden Tag kommen sie alle zu ‚Wort und erzählen, wie ihr Leben aussieht.
Dieser Roman, der jeden Tag jedes Mädchen bis zum Ball zu Wort kommen lässt, seit die Liste ausgehängt wurde, ist beklemmend. Die Autorin hat die unterschiedlichen Charaktere sehr gut dargestellt, denn auch in der Realität gibt es ja nicht nur eine Art von Schülern. Dabei geht sie manchmal ins Extreme, was aber sehr gut in den Roman passt. Manchmal ist es allerdings schwer nachvollziehbar, welche Gedanken die Mädchen haben und welche Veränderungen stattfinden. Dennoch ein gutes Buch, dass sowohl gesellschaftskritisch als auch unterhaltsam ist!

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Das Buch ist spannend, weil man die ganze Zeit rätselt, wer warum dahinter steckt. Interessant und gut gemacht ist, dass die Personen auf der guten Liste auch damit hadern. Das Buch ist spannend, weil man die ganze Zeit rätselt, wer warum dahinter steckt. Interessant und gut gemacht ist, dass die Personen auf der guten Liste auch damit hadern.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39390299
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    eBook
    9,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (22)
    eBook
    7,99
  • 39581319
    #rausmitderdicken
    von Sophia Bennett
    (1)
    eBook
    10,99
  • 39242670
    Das wirst du bereuen
    von Amanda Maciel
    (2)
    eBook
    8,49
  • 38570827
    Auge um Auge
    von Jenny Han
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38760435
    Der Anfang von Danach
    von Jennifer Castle
    eBook
    12,99
  • 23699067
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (9)
    eBook
    8,99
  • 18455446
    Pretty Little Liars - Unschuldig
    von Sara Shepard
    (2)
    eBook
    6,99
  • 39556672
    7 Tode sollst du sterben
    von Barnabas Miller
    eBook
    10,99
  • 27671758
    Die Wahrheit über Alice
    von Rebecca James
    (8)
    eBook
    8,99
  • 24254632
    Nichts
    von Janne Teller
    (9)
    eBook
    6,99
  • 40989882
    Sternschnuppenstunden
    von Rachel McIntyre
    (6)
    Buch
    16,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr authentisch
von einer Kundin/einem Kunden aus dem Saarland am 20.02.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Rezension: “Nur eine Liste” von Siobhan Vivian hat eines der treffendsten Cover, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Es geht um Teenager, allen voran um Mädchen, was durch das Pink bestens symbolisiert wird. …und das schwarz… nun ja – hinter der Fassade eines Menschen ist es für die... Rezension: “Nur eine Liste” von Siobhan Vivian hat eines der treffendsten Cover, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Es geht um Teenager, allen voran um Mädchen, was durch das Pink bestens symbolisiert wird. …und das schwarz… nun ja – hinter der Fassade eines Menschen ist es für die Mitmenschen in erster Linie schwarz, solange wir nur sein Äußeres kennen. Der flüssige und leichte Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen und ebenso die Tatsache, dass es in dem Buch keinen eindeutigen Protagonisten gibt. Viel mehr sind alle 8 Mädchen, die auf der besagten Liste stehen, Protagonisten und obwohl es in jedem neuen Kapitel um eine andere geht, kann man der Geschichte recht gut folgen. Falls nicht – im Notfall kann man noch einmal nach vorn blättern und sich die Liste ansehen, auf der die Betroffenen stehen. Beeindruckt hat mich vor allem, dass Siobhan Vivian so ziemlich alle Probleme, die eine Jugendliche haben kann, in den 8 verschiedenen Charakteren untergebracht hat und gerade das macht es hier so reizvoll, dass es mehr als nur eine Hauptperson gibt. Es wird z.B. auf die kräftige Sportlerin eingegangen, die obwohl sie sehr weiblich ist als zu männlich angeprangert wird und darum, wie ihr Freund damit umgeht. Auf die Neue an der Schule, die plötzlich zur Hübschesten gekürt wird und viele Freundinnen bekommt, die sie ohne die Liste wahrscheinlich nicht so schnell gefunden hätte. Weiter geht es zur typischen düsteren Außenseiterin, die rebelliert und zu einer, die gemerkt hat, dass sie beliebter wird, wenn sie nur dünn genug ist, aber eigentlich gegen den Drang, nicht zu Essen, ankämpfen möchte. Die große Frage, die sich jeder stellt ist, wer hat die Liste veröffentlicht und zum ersten mal in der Geschichte der Mount Washington Highschool wird sich das Rätsel lüften – allerdings erst gegen Ende des Buches und ich persönlich hätte nicht mit diesem Ausgang gerechnet. Eigentlich ist “Nur eine Liste” für jeden geeignet. Jugendliche befinden sich gerade in der Situation, Schüler zu sein – und das Problem der Schönen und Geächteten existiert an so gut wie jeder Schule. Erwachsene hingegen haben das Schülerdarsein bereits hinter sich und die Möglichkeit diese Zeit objektiv noch einmal Revue passieren zu lassen. Fazit: Authentische Geschichte, die aufzeigt, dass der Schein trügt – denn hinter der äußerlichen Fassade eines Menschen sieht es meist ganz anders aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Plötzlich im Mittelpunkt
von mabuerele am 31.12.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

„...Seit Ewigkeiten finden die Schüler der Mount Washington Highschool, wenn sie am letzten montag im September in die Schule kommen, eine Liste mit dem hübschesten und dem hässlichsten Mädchen jeder Klassenstufe vor...“ Mit diesem Satz beginnt das Buch. Auch in diesem Jahr hängen unzählige Kopien dieser Liste aus. Doch die... „...Seit Ewigkeiten finden die Schüler der Mount Washington Highschool, wenn sie am letzten montag im September in die Schule kommen, eine Liste mit dem hübschesten und dem hässlichsten Mädchen jeder Klassenstufe vor...“ Mit diesem Satz beginnt das Buch. Auch in diesem Jahr hängen unzählige Kopien dieser Liste aus. Doch die Schule hat eine neue Schulleiterin. Mrs. Colby bestellt die acht betroffenen Mädchen in ihr Zimmer. Sie versucht, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Außerdem möchte sie herausbekommen, wer die Liste geschrieben hat. So etwas soll es nie wieder geben. Die Mädchen aber blocken ab. Keiner von ihnen ahnt, wie die Liste ihr Leben verändern wird, egal auf welcher Position sie stehen. Die Autorin hat ein Jugendbuch kreiert, das betroffen macht. Schönheit wird zum Wert an sich. Als Leser darf ich den Lebensweg jedes der Mädchen in der auf die Liste folgenden Zeit begleiten. Es sind die Wochen bis zum Homecoming-Ball. Dann wird es nur noch eine Siegerin geben. Die Autorin erzählt, wie sich das Leben jedes der Mädchen ändert. Der Name auf der Liste hat Einfluss auf Freundschaften, aber auch auf das Verhältnis von Geschwistern zueinander. Alle stehen plötzlich im Mittelpunkt und unter Beobachtung. Das Lebensgefühl der jungen Leute wird sehr exakt vermittelt. Natürlich geht es bei der Vorbereitung des Balles um das schönste Kleid und gute Schminktipps. Es wird zunehmend wichtiger, was andere von einem denken. Grenzen werden ausgelotet. Es wird provoziert. Selbstbestimmung und Fremdbestimmung konkurrieren miteinander. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu beigetragen hat, dass die Autorin geschickt innere und äußere Werte gegenübergestellt hat. Am Leben ihre Protagonisten hat sie fast spielerisch und doch beeindruckend gezeigt, was wirklich zählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stimmt nachdenklich
von J. Beltran Valderrama aus Worms am 31.05.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Entweder bist du die Schönste des Jahrgangs... Oder die Hässlichste. Es gibt auf dieser Liste nur diese beiden Kategorien. Und sie entscheidet über deinen Status an der Mount Washington Highschool. Danielle, Abby, Lauren, Candace, Bridget, Sarah, Jennifer und Margo könnten unterschiedlicher nicht sein. Und doch haben sie eines gemeinsam: sie... Entweder bist du die Schönste des Jahrgangs... Oder die Hässlichste. Es gibt auf dieser Liste nur diese beiden Kategorien. Und sie entscheidet über deinen Status an der Mount Washington Highschool. Danielle, Abby, Lauren, Candace, Bridget, Sarah, Jennifer und Margo könnten unterschiedlicher nicht sein. Und doch haben sie eines gemeinsam: sie alle stehen auf dieser Liste und haben eine ganz eigene Geschichte, die es zu erzählen gilt. Und dann will natürlich noch das Geheimnis gelüftet werden, wer diese Liste jedes Jahr aufs Neue verfasst und damit 4 Mädchen das Highschool-Leben zur Hölle macht. Was sich anfangs wie eine mittelmäßige Teenie-Geschichte anhört, hat beim Lesen mehr Tiefgang, als man vermutet. Während die einen durch die Liste unter Mobbing zu leiden haben, sonnen sich andere im Rampenlicht der Oberflächlichkeit und wieder andere stehen unter enormem Druck. Alles in allem finde ich den Roman sehr gut gelungen! Teilweise wird man zum Nachdenken angeregt und teilweise muss man auch hier und da schmunzeln... Und wer am Ende die Liste schreibt... Tja, das müssen Sie selbst herausfinden. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr interessant !!!
von Katharina Hühner aus Dorsten am 10.05.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Für die Mädchen der Mount Washington Highschool ist es eine Liste die ihr ganzes Leben verändert. Jedes Jahr nach den Sommerferien wird eine Liste ausgehangen, wo die acht hübschesten und die acht hässlichsten Mädchen gekürt werden. Doch Niemand weiß wer der Verfasser dieser Liste ist! Wie geht es nun... Für die Mädchen der Mount Washington Highschool ist es eine Liste die ihr ganzes Leben verändert. Jedes Jahr nach den Sommerferien wird eine Liste ausgehangen, wo die acht hübschesten und die acht hässlichsten Mädchen gekürt werden. Doch Niemand weiß wer der Verfasser dieser Liste ist! Wie geht es nun mit den acht hässlichsten Mädchen weiter und wie verändert sich ihr Leben? Diese und noch viele weitere Fragen werden im Buch beantwortet. Viel Spaß beim lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liste kann alles verändern.
von Bücherwurm am 19.06.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Meine Meinung Die Geschichte beginnt mit einem einleitenden Prolog und einem Bild der diesjährigen Liste. Es folgen dann zuerst vom untersten Jahrgang bis zum obersten immer in jeweils einem Kapitel die Reaktionen der acht Mädchen, die auf der Liste stehen. Danach wird über deren Leben, die Veränderungen durch die Liste... Meine Meinung Die Geschichte beginnt mit einem einleitenden Prolog und einem Bild der diesjährigen Liste. Es folgen dann zuerst vom untersten Jahrgang bis zum obersten immer in jeweils einem Kapitel die Reaktionen der acht Mädchen, die auf der Liste stehen. Danach wird über deren Leben, die Veränderungen durch die Liste und ihre Gefühle in der dritten Person berichtet, allerdings nicht immer in derselben Reihenfolge. Das Besondere und zugleich Schwierige an diesem Buch ist, dass es acht vollkommen unterschiedliche Protagonistinnen gibt und auf jede wirkt sich die Liste aus: Danielle – das angebliche Mannsweib, die super schwimmen kann, Abby – die hübsche, aber nicht besonders gute Schülerin mit einer schlauen, aber hässlichen Schwester, Candace – die einen schlechten Charakter hat, Lauren – die neu und ein wenig weltfremd ist, Sarah – die alles und jeden zu hassen scheint, Bridget – die sich selbst hasst, Jennifer – die zum vierten Mal auf der Liste steht und Margo – die hübsch, beliebt und seit Ewigkeiten in denselben Jungen verliebt ist. Das Problem mit dieser Art ist, dass man nicht alle Protagonistinnen mögen kann und man sich in acht Personen hineinversetzen muss. Allerdings muss ich sagen, dass ich im Nachhinein keine gar nicht gemocht oder verstanden habe, aber auch nur von Lauren nie genervt war. Alle anderen haben mir immer irgendwann nicht gefallen, ich konnte sie nicht verstehen oder sie haben mich genervt. Diese Erzählweise war wegen der Liste sehr sinnvoll, aber ist eben sehr schwierig, weshalb ich nicht ganz zufrieden bin. Die Handlung ist alles andere als spannend und könnte vielleicht sogar langweilig sein, denn im Grunde passiert nicht viel. Gleichzeitig erlebt aber jede Person ihr eigenes Drama und es ist interessant, was für die einen wichtig und für die anderen nicht ist. Deshalb war das Buch auch nicht langweilig, sondern ich wollte mehr über das Schicksal der acht Mädchen erfahren, ihre Beziehungen, Probleme, Sorgen, Freuden und so weiter. Irgendwann gegen Ende erfährt man dann auch mehr über den Verfasser der Liste und den Ablauf. Ich war sehr überrascht von der Auflösung, wer sie in diesem Jahr geschrieben hat, aber was das letzte Jahr anging, war es für mich sogar ziemlich einleuchtend. Für mich wirkte aber der alles entscheidende Anruf sehr konstruiert, da diese Person zuvor selten und wahrscheinlich auch nie ohne Grund anrief und plötzlich in genau dem Moment. Das Ende war sehr offen. Man kann sich zwar teilweise denken, wie es weiter geht, aber vor allem über die Zukunft der Liste wird man im Dunkeln gelassen. Das finde ich ein bisschen schade, aber es ist das Konzept des Buches und regt zum Nach- und Weiterdenken an. Das Buch zeigt auf, dass beliebt und berühmt sein nicht ein und dasselbe sind und ersteres manchmal genauso schlimm sein kann, wie hässlich zu sein. Diese Tatsache ist vielen sicher nicht bewusst. Fazit „Nur eine Liste“ ist eigentlich nur ein Buch über den Schulalltag von Teenagern aus der Perspektive von acht Mädchen, deren Besonderheit ist, dass sie von einer Liste in eine Schublade gesteckt werden. Das Buch war gut, lässt kaum ein Problem aus und macht auf vieles aufmerksam, dennoch hat es mich nicht vom Hocker gerissen, einige Sachen wurden nur angerissen und am Ende blieben viele Konflikte ungelöst, was ich sehr schade fand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Silke Weßel aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Buch über den Druck als Teenager. Gut geschrieben, allerdings hatte ich mir wesentlich mehr darunter vorgestellt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nur eine Liste

Nur eine Liste

von Siobahn Vivian

(1)
eBook
6,99
+
=
Blind Walk

Blind Walk

von Patricia Schröder

eBook
12,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen