Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ohrfeige

Ein Flüchtling betritt die Ausländerbehörde, um ein letztes Mal seine zuständige Sachbearbeiterin aufzusuchen. Er ist wütend und hat nur einen Wunsch: dass ihm endlich jemand zuhört. Als Karim drei Jahre zuvor von der Ladefläche eines Transporters ins Freie springt, glaubt er in Frankreich zu sein. Bis dorthin hat er für seine Flucht aus dem Irak bezahlt. In Wahrheit ist er mitten in der bayerischen Provinz gelandet. – Er kämpft sich durch Formulare und Asylunterkünfte bis er plötzlich seinen Widerruf erhält und abgeschoben werden soll. Jetzt steht er wieder ganz am Anfang. Dieser ebenso abgründige wie warmherzige Roman wirft eine der zentralen Fragen unserer Gegenwart auf: Was bedeutet es für einen Menschen, wenn er weder in der Heimat noch in der Fremde leben darf?
Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Experte Thalia:
Er heißt Karim Mensy, ist in Bagdad geboren und landete bei seiner Flucht mit Schleppern in Deutschland. Hier fühlt er sich, "wie eine unerwünschte Reklame, die immer wieder in Briefkästen geworfen wird, obwohl überall ganz deutlich Aufkleber angebracht sind. STOPP! KEINE WERBUNG BITTE! WIR VERMEIDEN MÜLL!". Abbas Khider erzählt in dem Roman "Die Ohrfeige" eindringlich und handfest vom Fremdsein, von dem Kampf mit den deutschen Behörden, dem Alltag im Flüchtlingsheim. Der Roman spielt vor und nach dem 11. September 2001, und nach dem Anschlag ist für Karim als Iraker gar nicht mehr daran zu denken, auch nur einen Job in einer Fastfoodküche zu bekommen. Dann kommt der Widerruf, Karim kann also abgeschoben werden. Doch bevor er sich von hier nach Finnland aufmacht - mithilfe eines Schleppers -, will er Frau Schulz, seiner Fallbetreuerin, endlich seine Geschichte erzählen. Dafür muss er sie allerdings an einen Stuhl fesseln... Packend und vielschichtig. Für mich das Buch der Stunde.
Portrait
Abbas Khider wurde 1973 in Bagdad geboren. Mit 19 Jahren wurde er wegen seiner politischen Aktivitäten verhaftet. Nach der Entlassung floh er 1996 aus dem Irak und hielt sich als »illegaler« Flüchtling in verschiedenen Ländern auf. Seit 2000 lebt er in Deutschland und studierte Literatur und Philosophie in München und Potsdam. 2008 erschien sein Debütroman Der falsche Inder, es folgten die Romane Die Orangen des Präsidenten (2011) und Brief in die Auberginenrepublik (2013). Er erhielt verschiedene Auszeichnungen, zuletzt wurde er mit dem Nelly-Sachs-Preis sowie dem Hilde-Domin-Preis geehrt. Außerdem ist er zum Mainzer Stadtschreiber für das Jahr 2017 gewählt worden. Abbas Khider lebt zurzeit in Berlin. Im Hanser Verlag erschien sein Roman Ohrfeige (2016).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783446251908
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 21.861
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29193202
    Reckless. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (9)
    eBook
    10,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    9,99
  • 34687762
    Auf der Suche nach Italien
    von David Gilmour
    eBook
    11,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (2)
    eBook
    14,99
  • 38238314
    Die Berlinreise
    von Hanns-Josef Ortheil
    eBook
    8,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 40975064
    Die Eisträger
    von Anna Enquist
    eBook
    6,99
  • 38988674
    Herz verspielt
    von Simone Elkeles
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29590846
    Der falsche Inder
    von Abbas Khider
    eBook
    8,99
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (6)
    eBook
    7,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 32288142
    Der Kaiser von China
    von Tilman Rammstedt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 37868822
    Tod bei Kilometer 512
    von Roland Stark
    eBook
    8,49
  • 34701404
    Brief in die Auberginenrepublik
    von Abbas Khider
    eBook
    8,99
  • 42537308
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    eBook
    16,66
  • 39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Auf der Suche nach einem besseren Leben und vielem mehr...“

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Karim ist vor über drei Jahren nach Deutschland geflohen. Die wahren Gründe für seine Flucht bleiben zunächst im Hintergrund, haben mich später aber sehr betroffen gemacht. Abbas Khider zeigt, was für persönliche Geschichten Menschen in ein neues Land führen und dass diesen meist viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Ein Buch, das Karim ist vor über drei Jahren nach Deutschland geflohen. Die wahren Gründe für seine Flucht bleiben zunächst im Hintergrund, haben mich später aber sehr betroffen gemacht. Abbas Khider zeigt, was für persönliche Geschichten Menschen in ein neues Land führen und dass diesen meist viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Ein Buch, das gerade in Hinblick auf die derzeitige Situation gelesen werden sollte!

„Ein hochaktuelles Thema mal aus einer anderen Perspektive“

Anette Dingeldein, Thalia-Buchhandlung Varel

Viel wird über Flüchtlinge gesprochen, hier kommt einer von ihnen selbst zu Wort. Kurz vor dem Anschlag auf das World Trade Center ist Karim aus Bagdad geflohen. Eigentlich wollte er nach Paris, landet aber stattdessen in der bayrischen Provinz. Mit aller Kraft und allen Mitteln versucht er sich ein Leben in Deutschland aufzubauen, Viel wird über Flüchtlinge gesprochen, hier kommt einer von ihnen selbst zu Wort. Kurz vor dem Anschlag auf das World Trade Center ist Karim aus Bagdad geflohen. Eigentlich wollte er nach Paris, landet aber stattdessen in der bayrischen Provinz. Mit aller Kraft und allen Mitteln versucht er sich ein Leben in Deutschland aufzubauen, scheitert aber an den Tücken der deutschen Bürokratie. Mit großer Offenheit und nicht ohne Humor verarbeitet der Autor mit Sicherheit auch seine eigenen Erfahrungen in diesem wichtigen Roman.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Es scheint so lang her und ist doch brandaktuell! Ein junger Flüchtling aus dem Irak strandet in den 90er Jahren in Deutschland. Sein größtes Ziel: endlich ankommen dürfen! Es scheint so lang her und ist doch brandaktuell! Ein junger Flüchtling aus dem Irak strandet in den 90er Jahren in Deutschland. Sein größtes Ziel: endlich ankommen dürfen!

„Ich muss hier raus!“

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Enttäuscht und frustriert ist Karim nach 3 1/2 Jahren Deutschland, die erträumte Zukunft dahin. Er hat sich so bemüht, aber nach dem 11.September war schnell alles vorbei. Jetzt möchte er in Finnland sein Glück versuchen. Doch vorher soll ihm Frau Schulz endlich zuhören. Sie soll seine Lebensgeschichte hören, wie das alles für ihn war, Enttäuscht und frustriert ist Karim nach 3 1/2 Jahren Deutschland, die erträumte Zukunft dahin. Er hat sich so bemüht, aber nach dem 11.September war schnell alles vorbei. Jetzt möchte er in Finnland sein Glück versuchen. Doch vorher soll ihm Frau Schulz endlich zuhören. Sie soll seine Lebensgeschichte hören, wie das alles für ihn war, bevor sie ihm seinen Widerruf der Aufenthaltsgenehmigung zugeschickt hatte.
Ein sehr bewegendes Buch über ein ganz aktuelles Thema das es trotz allem nicht an Humor fehlend lässt. Großartig!

„Ich muss hier weg“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Karim muss weg aus Deutschland. Der Irak gilt jetzt als sicher und so gibt es für ihn nur noch einen Ausweg: Finnland. Doch vorher wird abgerechnet, vielleicht auch mittels einer Ohrfeige. Humorvoll, tragisch, aussichtslos und doch mit einem nie erlöschenden Funken Hoffnung erzählt Karim von seiner Suche nach einem besseren Leben- gern Karim muss weg aus Deutschland. Der Irak gilt jetzt als sicher und so gibt es für ihn nur noch einen Ausweg: Finnland. Doch vorher wird abgerechnet, vielleicht auch mittels einer Ohrfeige. Humorvoll, tragisch, aussichtslos und doch mit einem nie erlöschenden Funken Hoffnung erzählt Karim von seiner Suche nach einem besseren Leben- gern auch als Deutscher.

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Poetisch, witzig, wahr, ernst und traurig. Tolle Mischung aus Realität und schöner Sprache. Voll Einblick und Intensität. Poetisch, witzig, wahr, ernst und traurig. Tolle Mischung aus Realität und schöner Sprache. Voll Einblick und Intensität.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Es geht um Asyl und es geht um Behördenwillkür. Und um die Sprachlosigkeit der Flüchtlinge, die nicht mehr ein noch aus wissen. Viel mehr als ein Flüchtlingsroman. TOLL Es geht um Asyl und es geht um Behördenwillkür. Und um die Sprachlosigkeit der Flüchtlinge, die nicht mehr ein noch aus wissen. Viel mehr als ein Flüchtlingsroman. TOLL

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein gelungener Roman, der uns aus der Sicht eines Flüchtlings die schwierige Situation der Menschen, die bei uns Hilfe suchen, literarisch und auf unterhaltsame Weise nahebringt. Ein gelungener Roman, der uns aus der Sicht eines Flüchtlings die schwierige Situation der Menschen, die bei uns Hilfe suchen, literarisch und auf unterhaltsame Weise nahebringt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (2)
    eBook
    14,99
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    15,99
  • 40942529
    Odysseus aus Bagdad
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    9,99
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (6)
    eBook
    7,99
  • 34701404
    Brief in die Auberginenrepublik
    von Abbas Khider
    eBook
    8,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (81)
    eBook
    8,99
  • 32288142
    Der Kaiser von China
    von Tilman Rammstedt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 34379192
    Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität
    von Dave Eggers
    eBook
    9,49
  • 42321178
    Worauf die Affen warten
    von Yasmina Khadra
    eBook
    12,99
  • 32288143
    Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters
    von Tilman Rammstedt
    (1)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ohrfeige

Ohrfeige

von Abbas Khider

eBook
3,99
+
=
Diese Fremdheit in mir

Diese Fremdheit in mir

von Orhan Pamuk

eBook
19,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen