Thalia.de

Ok Kid

Rezension
Ok Kid bewegen sich auf ihrem ersten Album gekonnt zwischen Pop, HipHop und Elektronik. Das Trio aus Köln, das stilistisch erstaunlich undogmatisch agiert, entstand aus den Überresten des HipHop-Kollektivs Jona:S und war 2009 Gewinner des Radio Award für neue Musik. Auf der MusikWoche-Couch gehen Ok Kid ins Detail. Im vergangenen Jahr schafften Kraftklub das Kunststück, sich mit Leichtigkeit über alle Stilgrenzen hinwegzusetzen. 2013 gelingt das Ok Kid mit dem ersten Album - wenn auch unter durchaus unterschiedlichen Rahmenbedingungen. Denn das Trio, das aus dem Sänger und Rapper Jonas Schubert, dem Schlagzeuger, Gitarristen und Produzenten Raffael Kühle und dem Keyboarder Moritz Rech besteht, setzt auf deutlich sanftere und differenziertere Töne als Kraftklub. Was sich im Namen der Formation, der sich aus den zwei wegweisenden Platten "OK Computer" und "Kid A" der englischen Band Radiohead zusammensetzt, bereits andeutet, wird beim Hören von "Ok Kid" zur Gewissheit: Die drei Musiker führen eine neue Unbeschwertheit in die deutsche Popmusik ein und verfügen zudem über ein ausgeprägtes Gespür für unverwechselbare Sprachbilder. "Der Kontakt zu Four Music bestand bereits seit Jahren", erzählt Jonas Schubert beim Besuch der MusikWoche-Redaktion. "Aber die Zeit war erst jetzt reif, einen Vertrag abzuschließen." Und damit war es Ok Kid erstmals möglich, eine Produktion unter professionellen Bedingungen anzugehen. Als Produzenten engagierte das Trio Robot Koch (Marteria, Casper) und Sven Ludwig (Roman Fischer) - eine gute Wahl, wie sich schnell zeigen sollte. "Mit Sven arbeiteten wir bereits in der Vergangenheit gut zusammen, und wir alle waren schon länger Fans von Robot", berichtet Moritz Rech. "Uns gefiel vor allem seine Soundästhetik." Zudem haben sich die beiden Produzenten gut ergänzt, betonen Ok Kid. Entsprechend rund und kompakt klingen die 13 Songs. Und so liefert das Trio mit "Ok Kid" ein deutschsprachiges Popalbum ab, das mit intelligenten Wortspielen und lässigen Querverweisen aufwartet. "Wir hatten im Vorfeld der Produktion bereits relativ viele Layouts für die Songs erstellt", erzählt Raffael Kühle, "aber auch im Studio entstanden noch einige Sachen. So steuerte Robot Koch zwei Beats bei." Manche Stücke - wie zum Beispiel der Opener "Allein, zu zweit, zu dritt" - sind das Produkt von Jamsessions mit den Produzenten. "Wir sind keine Band, die im Proberaum ihre Songs zusammenzimmert", erklärt Jonas Schubert. "Sehr viel entsteht bei uns einfach zuhause am Computer. Wir fangen meist mit einem Beat oder mit bestimmten Soundideen an und entwickeln daraus dann nach und nach einen Song." Da sich alle drei Musiker nicht als Soloinstrumentalisten verstehen, fallen die üblichen bandinternen Grabenkämpfe komplett unter den Tisch. "Wir haben alle den Song im Blick und nicht ein bestimmtes Instrument." Auch wenn das Trio inzwischen in Köln wohnt, findet sich auf der Platte durchaus noch der eine oder andere geschickt platzierte Querverweis auf die Vergangenheit der drei Musiker - wie zum Beispiel beim Titel "Stadt ohne Meer" mit seinen dezenten Reminiszenzen an die Gießener HipHop-Szene, in der Jonas Schubert und Raffael Kühle musikalisch sozialisiert wurden. Kein Wunder also, dass die einzigen beiden Gäste auf "OK Kid" zwei Rapper sind: Olli "Wunderkynd" Banjo und Gerard. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 05.04.2013
EAN 0887654112828
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment
Spieldauer 68 Minuten
Komponist Ok Kid
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39154400
    Grundlos-EP
    von Ok Kid
    Musik
    7,99
  • 15037115
    The Ultimate Collection
    von Whitney Houston
    (3)
    Musik
    6,99
  • 43809859
    Tabaluga-Es lebe die Freundschaft!
    von Tim Bendzko
    Musik
    23,99
  • 46319165
    Immer noch Mensch
    von Tim Bendzko
    Musik
    16,99
  • 46373431
    Ich bin die (Standard Version)
    von Ina Müller
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 46448115
    Giraffenaffen 5
    von Various Artists
    Musik
    14,99
  • 47349313
    MTV Unplugged
    von Andreas Gabalier
    Musik
    19,99
  • 46373414
    Ich bin die (Premium Edition) Doppel-CD
    von Ina Müller
    Musik
    19,99
  • 46373454
    Märchen Enden Gut
    von Oonagh
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 42373541
    Muttersprache
    von Sarah Connor
    (2)
    Musik
    8,99
  • 45032445
    Tape
    von Mark Forster
    Musik
    15,99 bisher 18,99
  • 44740682
    Der Junge,der rennt
    von Max Giesinger
    Musik
    17,99
  • 46918134
    Ja Eh
    von Gert Steinbäcker
    Musik
    17,99
  • 47363707
    MTV Unplugged (Ltd.Premium Edition,CD+DVD)
    von Andreas Gabalier
    Musik
    26,99
  • 46311811
    Neuanfang (Ltd. Edt.)
    von Clueso
    Musik
    17,99
  • 46129561
    Schwarzoderweiss
    von Rainhard Fendrich
    Musik
    16,99
  • 45057678
    Mr.Lee
    von Reinhard Mey
    (3)
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 46489593
    Muttersprache (Special Deluxe Version)
    von Sarah Connor
    Musik
    17,99
  • 39080713
    Hey
    von Andreas Bourani
    (4)
    Musik
    8,99
  • 46373433
    Märchen Enden Gut (Deluxe Edt.)
    von Oonagh
    Musik
    22,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ok Kid

Ok Kid

von Ok Kid

Musik
6,99
+
=
Zwei

Zwei

von Ok Kid

Musik
13,99
+
=

für

20,35

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen