Thalia.de

Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2

(31)
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Bisher sind drei Bände erschienen.
Portrait

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA – und in Deutschland – immer wieder die Bestsellerlisten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 21.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58332-1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 222/157/45 mm
Gewicht 735
Originaltitel Onyx. A Lux Novel
Verkaufsrang 14.094
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42419689
    Origin. Schattenfunke / Obsidian Bd.4
    von Jennifer L. Armentrout
    (15)
    Buch
    19,99
  • 37879776
    Obsidian 01. Schattendunkel
    von Jennifer L. Armentrout
    (53)
    Buch
    18,99
  • 35297083
    Schwelender Sturm / Legend Trilogie Bd.2
    von Marie Lu
    (11)
    Buch
    17,95
  • 45189797
    Obsidian 02: Onyx. Schattenschimmer (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch
    14,99
  • 36096563
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    Buch
    19,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (25)
    Buch
    17,00
  • 38897679
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (21)
    Buch
    16,99
  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (36)
    Buch
    14,99
  • 44160086
    Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (2)
    Buch
    9,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 33791076
    Die Drachenflüsterer-Saga
    von Boris Koch
    (2)
    Buch
    15,99
  • 39188344
    Die Bestimmung 01 - Divergent
    von Veronica Roth
    (8)
    Buch
    9,99
  • 42354549
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (6)
    Buch
    12,99
  • 45189785
    Oblivion. Lichtflüstern / Obsidian Bd.0
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch
    18,99
  • 44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (17)
    Buch
    21,99
  • 29374495
    Göttlich Trilogie
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    39,95
  • 30608278
    Die Königliche / Die sieben Königreiche Bd.3
    von Kristin Cashore
    (13)
    Buch
    19,90
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 43844187
    Biss-Jubiläumsausgabe - Biss zum Morgengrauen / Biss in alle Ewigkeit
    von Stephenie Meyer
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44290513
    Opposition. Schattenblitz / Obsidian Bd.5
    von Jennifer L. Armentrout
    (22)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lohnenswerte Fortsetzung“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Nach dem dramatischen Ausgang des ersten Buches und der Heilung Katys durch Daemon ist alles anders als zuvor. Daemon ist fest entschlossen Katy für sich zu gewinnen, während diese das Vertrauen in ihn und seine vermeintlichen Gefühle verloren hat und sich distanziert. Ohnehin hat sie ganz andere Probleme, denn seit ihrer Heilung scheint Nach dem dramatischen Ausgang des ersten Buches und der Heilung Katys durch Daemon ist alles anders als zuvor. Daemon ist fest entschlossen Katy für sich zu gewinnen, während diese das Vertrauen in ihn und seine vermeintlichen Gefühle verloren hat und sich distanziert. Ohnehin hat sie ganz andere Probleme, denn seit ihrer Heilung scheint sie unkontrollierbare Fähigkeiten entwickelt zu haben. Dann taucht auch noch Blake ein Neuer an der Schule auf, der nicht nur Interesse an Katy bekundet, sondern auch einiges über die Lux zu wissen scheint. Gleichzeitig verschwinden erneut Mitschüler unter mysteriösen Umständen und auch das zwielichtige Verteidigungsministerium ist plötzlich allgegenwertig.

Eine wirklich spannende Fortsetzung, voller Humor, Gefühle und Intrigen, in der alle Charaktere bisher unbekannte Facetten zeigen. Katy und Daemon liefern sich neue Wortgefechte und auch die Rivalität zwischen ihm Blake ist einfach zum Schreien komisch. Außerdem wird mehr über Dawson und Bethany sowie das Abkommen der Lux und des Verteidigungsministerium bekannt, dessen Motive sich als äußerst fragwürdig und undurchsichtig herausstellen. Ein imaginäres Extrasternchen gibt’s wieder für das gelungene Cover.
Wer vom ersten Band begeistert war, der sollte unbedingt weiter lesen!

„Es wird dramatischer! “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Gerade dachte Katie, es würde ein bisschen Normalität einkehren - Pustekuchen. Merkwürdige Dinge passieren um sie herum, sie selbst entwickelt Kräfte, die denen von Daemon gar nicht so unähnlich sind. Hängt das mit ihrer Heilung zusammen? Und woher kommt diese plötzliche Anziehung zwischen den beiden - noch stärker als ohnehin schon? Gerade dachte Katie, es würde ein bisschen Normalität einkehren - Pustekuchen. Merkwürdige Dinge passieren um sie herum, sie selbst entwickelt Kräfte, die denen von Daemon gar nicht so unähnlich sind. Hängt das mit ihrer Heilung zusammen? Und woher kommt diese plötzliche Anziehung zwischen den beiden - noch stärker als ohnehin schon? Über allem steht die Frage: Was ist wirklich mit Dawson und Beth passiert? Und WARUM?

Es wird spannender in der Geschichte um Daemon und Katie. Mich lässt diese Reihe nicht mehr los. Man möchte unbedingt immer weiter lesen. Daemon mal in Aktion zu sehen, wie er Damen den Hof macht - oder sagen wir eher, wie er Katie den Hof macht und diese verzweifelt versucht so zu tun, als würde sie nicht auf Daemon stehen.. Eine wahre Wonne. Ich habe so herzlich gelacht beim Lesen!

Dieses Buch hat noch mehr Suchtfaktor als sein Vorgänger. Ich liebe es!

„Ein super, spannendes Buch, was man gar nicht mehr aus der Hand legen will!“

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Zum Inhalt:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden.
Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind?
Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen.
Dann
Zum Inhalt:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden.
Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind?
Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen.
Dann taucht ein neuer Mitschüler auf - und mit ihm eine dunkle Gefahr.
Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann.
Was geschah mit Daemons Bruder?
Was spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium?
Und wie lange wird sie Daemons ernomer Anziehungskraft noch wiederstehen können?

Meine Meinung:
Der erste Teil hat mich schon sehr gefesselt und so freute ich mich total, endlich den zweiten Band zu lesen.
Ich wurde nicht enttäuscht und konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Dadurch das Daemon Katy geheilt hat, sind sie immer miteinander verbunden.
Doch Katy fragt sich, ob ihre Gefühle echt sind oder nur durch die Heilung zu stande kam.
Sie will sich die Wahrheit und ihre Gefühle nicht eingestehen.
Als dann noch ein neuer Schüler auftaucht, nähert sich ihnen eine große Gefahr.
Am Ende des Buchs, dachte ich nur: "Ist das ihr Ernst???!!!"
Ich hätte am liebsten sofort weitergelesen, aber da muss ich mich jetzt noch ein wenig gedulden.
Das Buch ist total gelungen und ich bin total von der Story begeistert.

Mein Fazit:
Ein super, spannendes Buch, was man gar nicht mehr aus der Hand legen will.
Ich liebe diese Reihe!
Von daher gibt es von mir verdiente 5 von 5 Sternen

„Spannende, romantische Fortsetzung!“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Nachdem Katy im ersten Teil durch Daemon geheilt wurde sind sie miteinander verbunden. Was genau es mit dieser Verbindung auf sich hat weiß aber niemand genau. Obwohl Daemon mehr von Katy will, wehrt diese sich weiterhin gegen ihre Gefühle nachdem Sie von Daemon zunächst so schlecht behandelt wurde und nicht weiß ob seine Gefühle echt Nachdem Katy im ersten Teil durch Daemon geheilt wurde sind sie miteinander verbunden. Was genau es mit dieser Verbindung auf sich hat weiß aber niemand genau. Obwohl Daemon mehr von Katy will, wehrt diese sich weiterhin gegen ihre Gefühle nachdem Sie von Daemon zunächst so schlecht behandelt wurde und nicht weiß ob seine Gefühle echt sind oder nur durch die Verbindung zustande kommen. Dann taucht ein neuer Schüler auf: Blake ist gutaussehend, nett und vor allem: ganz normal und genau das möchte Katy – oder etwa nicht?

Mit gefällt die Serie richtig gut. Trotz aller Romantik und Liebeschaos wird die Handlung vorangebracht und neue spannende Elemente kommen hinzu: Das Verteidigungsministerium tritt auf den Plan und scheint viel mehr zu wissen als bisher angenommen. Der neue Schüler Blake ist zwar keine echte Konkurrenz für Daemon aber bringt trotzdem frischen Wind in die Geschichte.

Etwas schade war, dass Katy zwar sympathisch und überlegt daherkommt, ihre konstante Ablehnung Daemon gegenüber aus fadenscheinigen Gründen etwas unglaubhaft scheint. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist eigentlich viel zu offensichtlich.

Trotzdem ein Buch das wieder viel zu schnell vorbeigeht und dann gegen Ende so viele neue Enthüllungen bietet, dass Teil 3 eigentlich auch direkt gelesen werden will.
Fans romantischer Liebesgeschichten mit paranormalem Einschlag greifen bedenkenlos zu. Alle Zweifler werden hoffentlich von der spannenden Handlung und dem noch relativ unverbrauchten Alien-Thema überzeugt.

„Spannend bis zum Schluss!“

Lisa Schoneville, Thalia-Buchhandlung Lingen

Daemon hat Katy geheilt, nun sind sie für immer miteinander verbunden. In diesem Band lernen sich die beiden besser kennen und finden auch heraus, was es mit der Verbindung auf sich hat.
Das Buch war wieder wirklich gut und Katy war mir immer noch stets super sympathisch.
Und das Ende ist richtig spannend. Man kann gar nicht bis
Daemon hat Katy geheilt, nun sind sie für immer miteinander verbunden. In diesem Band lernen sich die beiden besser kennen und finden auch heraus, was es mit der Verbindung auf sich hat.
Das Buch war wieder wirklich gut und Katy war mir immer noch stets super sympathisch.
Und das Ende ist richtig spannend. Man kann gar nicht bis April auf den 3. Teil warten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Super Reihe :)
Macht Spaß zu lesen :)
Super Reihe :)
Macht Spaß zu lesen :)

Alexandra Pärschke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der zweite Teil der Reihe hat mich vollkommen überzeugt. Endlich kam etwas Fahrt auf in der Story und ich konnte es vor Spannung gar nicht mehr aus der Hand legen. Der zweite Teil der Reihe hat mich vollkommen überzeugt. Endlich kam etwas Fahrt auf in der Story und ich konnte es vor Spannung gar nicht mehr aus der Hand legen.

Maximiliane Lütge-Varney, Thalia-Buchhandlung Essen

Der zweite Teil der Obsidian Reihe ist deutlich düsterer und ernster als der erste, was ihm aber sehr gut zu Gesicht steht. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Fesselnd! Der zweite Teil der Obsidian Reihe ist deutlich düsterer und ernster als der erste, was ihm aber sehr gut zu Gesicht steht. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Fesselnd!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Toller zweiter Teil des Alien-Fantasyabenteuers: Nachdem Katy Daemon und Dee gerettet hat, passieren komische Dinge mit ihr. Sie kann plötzlich Dinge mit ihren Gedanken bewegen! Toller zweiter Teil des Alien-Fantasyabenteuers: Nachdem Katy Daemon und Dee gerettet hat, passieren komische Dinge mit ihr. Sie kann plötzlich Dinge mit ihren Gedanken bewegen!

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Ulm

Auch Band 2 der Obsidian-Reihe bleibt spannend und hält, was er verspricht. Neue Geheimnisse kommen ans Tageslicht und fesseln einen bis zur letzten Seite. Auch Band 2 der Obsidian-Reihe bleibt spannend und hält, was er verspricht. Neue Geheimnisse kommen ans Tageslicht und fesseln einen bis zur letzten Seite.

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Der 2. Band der Obsidian Reihe. Liebe, Leidenschaft, Fantasy. Was will man mehr? Eine tolle spannende Geschichte, die man nicht mehr weglegen möchte! Der 2. Band der Obsidian Reihe. Liebe, Leidenschaft, Fantasy. Was will man mehr? Eine tolle spannende Geschichte, die man nicht mehr weglegen möchte!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

2. Teil des All-Age-Fantasy-Romans. Fesselnd bis zum Schluss. 2. Teil des All-Age-Fantasy-Romans. Fesselnd bis zum Schluss.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Für Fans der "Twilight"-Reihe genau das Richtige! Für Fans der "Twilight"-Reihe genau das Richtige!

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Einfach traumhaft! Wer einmal anfängt, hört nicht wieder auf! Einfach traumhaft! Wer einmal anfängt, hört nicht wieder auf!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

"Onyx. Schattenschimmer" ist eine geniale und von der ersten bis zur letzten Zeile packende Fortsetzung, nach deren Ende man sich sofort nach dem nächsten Band sehnt. "Onyx. Schattenschimmer" ist eine geniale und von der ersten bis zur letzten Zeile packende Fortsetzung, nach deren Ende man sich sofort nach dem nächsten Band sehnt.

Ein wirklich gelungener 2. Teil, der so einige Überraschungen für den Leser bereithält! Ein wirklich gelungener 2. Teil, der so einige Überraschungen für den Leser bereithält!

Alexa Prinz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Und spannend geht es weiter. Die knisternde Beziehung zwischen Daemon und Katy wächst, ebenso wie die Spannung, welchen Gefahren sich das ungleiche Paar noch wird stellen müssen. Und spannend geht es weiter. Die knisternde Beziehung zwischen Daemon und Katy wächst, ebenso wie die Spannung, welchen Gefahren sich das ungleiche Paar noch wird stellen müssen.

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Auch im zweiten Band geht es äußerst spannend zu, obwohl auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Armentrout schafft es immer wieder, überraschende Wendungen einzubauen. Wirklich top! Auch im zweiten Band geht es äußerst spannend zu, obwohl auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Armentrout schafft es immer wieder, überraschende Wendungen einzubauen. Wirklich top!

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Gelungene Fortsetzung dieser spannenden Fantasy Reihe. Macht Lust auf mehr! Gelungene Fortsetzung dieser spannenden Fantasy Reihe. Macht Lust auf mehr!

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Tolles Buch und super spannend! Tolles Buch und super spannend!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Super gelungene Fortsetzung!!!
Es wird richtig spannend und natürlich kommt die Liebe nicht zu kurz.
Super gelungene Fortsetzung!!!
Es wird richtig spannend und natürlich kommt die Liebe nicht zu kurz.

Sabine Weiß, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Neue Gefahren kommen auf, vor denen sich Katy und ihre Freunde stellen müssen. Hinzu kommen neue Bekanntschaften die Gefühlschaos bedeuten und ein heikler Berfreiungsversuch. Neue Gefahren kommen auf, vor denen sich Katy und ihre Freunde stellen müssen. Hinzu kommen neue Bekanntschaften die Gefühlschaos bedeuten und ein heikler Berfreiungsversuch.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein neuer kommt in Daemon und Katys Klasse und behauptet, er wüsste, was mit Katy langsam, aber sicher geschieht, seitdem Daemon sie geheilt hat. Spannend! Ein neuer kommt in Daemon und Katys Klasse und behauptet, er wüsste, was mit Katy langsam, aber sicher geschieht, seitdem Daemon sie geheilt hat. Spannend!

Lisa Neumann, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Band 2: genauso hervorragend wie der erste Teil!!! Band 2: genauso hervorragend wie der erste Teil!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Es wird spannend! Ein neuer Junge an der Schule und ein sehr anhänglicher Daemon ... Gewagte Kombination! Romantisch und spannend bis zur letzten Seite! Es wird spannend! Ein neuer Junge an der Schule und ein sehr anhänglicher Daemon ... Gewagte Kombination! Romantisch und spannend bis zur letzten Seite!

Sarah Sophie Haberhauer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Wunderschöne Fortsetzung von Obsidian - noch mehr Nervenkitzel, noch mehr berührende Momente. Ein tolles und empfehlenswertes Buch! Wunderschöne Fortsetzung von Obsidian - noch mehr Nervenkitzel, noch mehr berührende Momente. Ein tolles und empfehlenswertes Buch!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Der zweite Band knüpft nahtlos an den ersten Teil an und Daemon bekommt Konkurrenz. Diesmal steht das VM mehr im Vordergrund und die Hass-Liebe zwischen Katy und Daemon. Must-Have! Der zweite Band knüpft nahtlos an den ersten Teil an und Daemon bekommt Konkurrenz. Diesmal steht das VM mehr im Vordergrund und die Hass-Liebe zwischen Katy und Daemon. Must-Have!

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Zweiter Teil mit Daemon und Katy. Das wunderbarste Paar, das es gibt, und mit eine der besten Fantasy-Reihen, die es gibt. Ein Muss zum Lesen! Zweiter Teil mit Daemon und Katy. Das wunderbarste Paar, das es gibt, und mit eine der besten Fantasy-Reihen, die es gibt. Ein Muss zum Lesen!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine magische und wunderschöne Fortsetzung. Es herrscht wieder eine unglaubliche Atmosphäre und die Geschichte ist spannender denn je. Absolut empfehlenswert! Eine magische und wunderschöne Fortsetzung. Es herrscht wieder eine unglaubliche Atmosphäre und die Geschichte ist spannender denn je. Absolut empfehlenswert!

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Die sehr gelungene Fortsetzung von "Obsidian". Wie geht es mit Daemon und Katy weiter? Eine phantasievolle Geschichte voller Romantik, Spannung und Witz. Die sehr gelungene Fortsetzung von "Obsidian". Wie geht es mit Daemon und Katy weiter? Eine phantasievolle Geschichte voller Romantik, Spannung und Witz.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Teil 2 der süchtig machenden Fantasyreihe "Obsidian" - mit Cliffhanger am Ende ... Teil 2 der süchtig machenden Fantasyreihe "Obsidian" - mit Cliffhanger am Ende ...

Es geht spannend weiter mit Katy und Daemon! Neue Charaktere tauchen auf und wir bekommen immer mehr Einsicht in Daemons Welt. Auf jeden Fall gleich den nächsten Band bereithalten! Es geht spannend weiter mit Katy und Daemon! Neue Charaktere tauchen auf und wir bekommen immer mehr Einsicht in Daemons Welt. Auf jeden Fall gleich den nächsten Band bereithalten!

L.V Teichert, Thalia-Buchhandlung Hagen

Zweiter Teil :) Eine Dreiecksbeziehung der besonderen Art und spannende Veränderungen bei Katy erwarten den Leser. Sind Daemons Gefühle echt?Kann Sie Blake vertrauen? Zweiter Teil :) Eine Dreiecksbeziehung der besonderen Art und spannende Veränderungen bei Katy erwarten den Leser. Sind Daemons Gefühle echt?Kann Sie Blake vertrauen?

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Toller zweiter Band der Reihe. Obwohl einem die Versatzstücke der Geschichte bekannt vorkommen, gelingt es der Autorin dank ihres Stils, den Leser zu fesseln und zu unterhalten. Toller zweiter Band der Reihe. Obwohl einem die Versatzstücke der Geschichte bekannt vorkommen, gelingt es der Autorin dank ihres Stils, den Leser zu fesseln und zu unterhalten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Super spannend und eine tolle Liebesgeschichte. Super spannend und eine tolle Liebesgeschichte.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein Buch zum mitfiebern und Charaktere, die man nicht mehr missen möchte! Ein Buch zum mitfiebern und Charaktere, die man nicht mehr missen möchte!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Langatmig und wenig orginiell kommen große Teile der Lovestory zwischen Katy und Daemon daher, da können auch die nicht sonderlich tiefgründigen Charaktere wenig dran ändern. Langatmig und wenig orginiell kommen große Teile der Lovestory zwischen Katy und Daemon daher, da können auch die nicht sonderlich tiefgründigen Charaktere wenig dran ändern.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14642800
    Bis(s) zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    von Stephenie Meyer
    (186)
    Buch
    9,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    19,99
  • 15033926
    Chroniken der Unterwelt 01. City of Bones
    von Cassandra Clare
    (78)
    Buch
    17,99
  • 14310916
    Bis(s) zur Mittagsstunde
    von Stephenie Meyer
    (82)
    Buch
    19,90
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 14956794
    Bis (Biss) zum Abendrot. Band 3
    von Stephenie Meyer
    (112)
    Buch
    22,90
  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (36)
    Buch
    14,99
  • 28872115
    Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht. Filmausgabe (Bella und Edward 4)
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    11,99
  • 38867272
    Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2
    von Sandra Regnier
    (7)
    Buch
    8,99
  • 39178638
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (29)
    Buch
    19,99
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    29,99
  • 15543764
    Seelen
    von Stephenie Meyer
    (172)
    Buch
    24,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
24
7
0
0
0

Empfehlung
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 19.06.2015

Das Cover: Ich mag das Cover ganz gerne. Es hat etwas magisches und der Schatten einer Person macht auf alle Fälle unglaublich neugierig. :) Meine Meinung: Ich habe Obsidian unheimlich gerne gelesen und war natürlich jetzt neugierig. Schon auf den ersten Seiten vom Band Onyx war ich mitten drinnen und konnte mich... Das Cover: Ich mag das Cover ganz gerne. Es hat etwas magisches und der Schatten einer Person macht auf alle Fälle unglaublich neugierig. :) Meine Meinung: Ich habe Obsidian unheimlich gerne gelesen und war natürlich jetzt neugierig. Schon auf den ersten Seiten vom Band Onyx war ich mitten drinnen und konnte mich sofort wieder in alles hineinversetzen. Alle Daten und Informationen waren wieder da und ich konnte ohne Verzögerung weiterlesen. Sehr schön finde ich, dass das Buch nahtlos an den ersten Band anschließt. Es wird nichts ausgelassen, sondern übernimmt sofort seinen „alten“ Platz. Dies bedeutet natürlich, dass man zuerst Obsidian lesen sollte bevor man hierzu greift. Aber das ist bei einer Reihe ja eigentlich auch Sinn der Sache. ;o) Die Schreibweise von Jennifer L. Armentrout ist noch immer beflügelnd, emotional, mitreisend und ausschmückend. Sowohl die Landschaft, als auch die einzelnen Charaktere werden intensiv und liebenswert gestaltet. Die Dialoge zwischen den Charakteren, im Besonderen zwischen Kat und Daemon, sind einfach köstlich und sorgen nicht nur einmal für einen Schmunzler. ;) Auch merkt man sehr schnell, dass die einzelnen Charaktere sich gegenüber dem ersten Band weiterentwickelt haben. Sie sind erwachsener, eigenständiger und beständiger geworden. Das empfand ich als sehr angenehm, denn man wächst anhand der Erlebnisse und die hatte die ganze Gruppe schon zur Genüge. Ich selber war vom Inhalt dieses zweiten Teils wieder total begeistert, da ich mitgerissen wurde und zu keinem Zeitpunkt gelangweilt oder abgeschrieben war. Es hat alles Sinn gemacht und wurde meines Erachtens sehr gut umgesetzt. Vor allem ab der zweiten Hälfte des Buches wurde es rasanter, gefährlicher und düsterer was aber perfekt umgesetzt wurde. Dennoch würde ich sagen, dass für den ein oder anderen ein paar langatmige Szenen dabei sein könnten. Im Nachhinein muss ich sagen, dass auch ich ein paar Stellen als etwas langatmig angesehen hätte würde mich nicht die Schreibweise so gefangen nehmen. Wenn ich lese, dann bin ich irgendwie mit Kat verbunden und fühle mit ihr mit. Es ist ein unbeschreiblich schönes und gutes Gefühl, welches mich regelrecht durch die Geschichte zieht. Die Gefühlswelt von Kat und Daemon finde ich ungemein schön umgesetzt. Sie lieben sich und dennoch schaffen sie es noch nicht zusammen zu kommen. Die Entwicklung – in welche Richtung sie auch gehen mag – wird ungemein schön, romantisch und super süß umgesetzt. :) Doch nicht nur diese Liebesgeschichte, sondern auch die Geschichte um Dee wurde schön aufgezeigt. Wobei man hier sagen muss, dass es schlussendlich vor allem um Kat und Daemon dreht. In diesem Band dann noch um einen dritten Kerl, wobei sich hier die Dreiecksbeziehung glücklicherweise nicht zu sehr ausgeweitet hat. ^^ Das Ende dieses Buches finde ich persönlich super gewählt, auch wenn ich unbedingt wissen muss wie es mit Kat und Daemon, aber genauso mit der gesamten Geschichte weitergeht. Sehr gerne vergebe ich für dieses Buch wieder 5 Sterne. Mein Gesamtfazit: In diesem Band erwartet einen wieder eine Menge Spannung, Gefühl und eine wundervolle Geschichte die mich begeistert hat und noch neugieriger auf die folgenden 3 Bände macht. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schattenschimmer
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2014

Nachdem Katy von Daemon geheilt wurde besteht zwischen den beiden eine unsichtbare Verbindung. Katy will sich jedoch nicht eingestehen, das da zwischen ihnen mehr ist als eine übernatürliche Verbindung. Daemon dagegen ist fest entschlossen sie für sich zu gewinnen. Als Katy Blake kennen lernt, fühlt sie sich endlich wieder einmal... Nachdem Katy von Daemon geheilt wurde besteht zwischen den beiden eine unsichtbare Verbindung. Katy will sich jedoch nicht eingestehen, das da zwischen ihnen mehr ist als eine übernatürliche Verbindung. Daemon dagegen ist fest entschlossen sie für sich zu gewinnen. Als Katy Blake kennen lernt, fühlt sie sich endlich wieder einmal normal und kann sich entspannen. Bald wird ihr jedoch bewusst, wer Blake wirklich ist und das ihr „normales“ Leben vorbei ist. Plötzlich tauchen immer wieder Beamte vom Verteidigungsministerium auf. Katy und Daemon müssen vorsichtig sein um nicht entdeckt zu werden. Welches Ziel verfolgt die VM wirklich? Was ist wirklich mit Bethy und Dawson passiert? Der spannende 2te Teil der Obsidian-Reihe ist wieder total fesselnd. Band 1: Obsidian Band 2: Onyx Band 3: Opal (erscheint Ende April) Band 4 & 5 sind bei Carlsen geplant!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Grandiose Fortsetzung der lux-Reihe!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 26.11.2016

Eine sehr gute Fortsetzung. Man ist einfach wie schon in dem ersten Teil von der Geschichte gefangen :)) und fiebert mit Katy und Daemon mit. Es ist einfach so schön mit anzusehen wie sich Daemon und Kat immer näher kommen und es ist einfach ein Fakt das die beiden... Eine sehr gute Fortsetzung. Man ist einfach wie schon in dem ersten Teil von der Geschichte gefangen :)) und fiebert mit Katy und Daemon mit. Es ist einfach so schön mit anzusehen wie sich Daemon und Kat immer näher kommen und es ist einfach ein Fakt das die beiden zusammengehören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnde Fortsetzung
von MsChili am 15.08.2016

"Onyx - Schattenschimmer" von Jennifer L. Armentrout ist der zweite Teil der Reihe rund um Daemon und Katy. Daemon hat Katy geheilt und so ihr Leben gerettet und nun sind sie für immer miteinander verbunden. Und Daemon meint, das sie jetzt auch zusammen sein müssen. Doch Katy sieht das anders... "Onyx - Schattenschimmer" von Jennifer L. Armentrout ist der zweite Teil der Reihe rund um Daemon und Katy. Daemon hat Katy geheilt und so ihr Leben gerettet und nun sind sie für immer miteinander verbunden. Und Daemon meint, das sie jetzt auch zusammen sein müssen. Doch Katy sieht das anders und wehrt sich gegen ihre Gefühle. Und dann taucht noch ein neuer Mitschüler auf, der sich umwirbt. Das reinste Gefühlschaos. Und wäre das nicht schon genug, ist da auch noch das VM, dass die Fühler nach Daemon und Katy ausstreckt. Dies ist der 2. Teil der Lux-Reihe und für mich eine gelungene Fortsetzung. Er setzt direkt an Teil 1 an und war wie gewohnt leicht zu lesen, im gewohnt jugendlichen Stil der Autorin. Für mich eine gelungener Mix aus Fantasy und Liebesgeschichte, der intensiv und nervenaufreibend war. Ich war regelrecht gebannt und wollte unbedingt wissen wie es weiter geht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist spannungsgeladen und gleichzeitig voll von Emotionen und zwar in alle Richtungen, prickelnd, rührend und einfach überwältigend. Und die Entwicklungen gingen doch teils in andere Richtungen als ich erwartet hatte. Einige haben sich jedoch genauso erfüllt, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber diese Mischung macht es perfekt und es hat mir richtig Spaß gemacht. Ich mag die Charaktere und ihre Eigenarten und auch den Umgang miteinander und man merkt wie sich die Charaktere auch weiter entwickeln. Nur das Ende ist doch wieder sehr offen und lässt viele Fragen offen. Für mich eine atemberaubende Fortsetzung und ich freue mich auf Band 3.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausserirdisch gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2015

ALIENS!!!! Wie cool ist dass den? Ich warte ja schon so lange auf eine Alien Lovestory, welche nicht schon uralt ist. Und alle die ich zur Zeit im Jugendbuch gelesen hatte, stellten sich als doch keine Ausserirdische Liebesgeschichte heraus, weil es Schlussendlich keine Aliens waren… Um was geht’s im zweiten... ALIENS!!!! Wie cool ist dass den? Ich warte ja schon so lange auf eine Alien Lovestory, welche nicht schon uralt ist. Und alle die ich zur Zeit im Jugendbuch gelesen hatte, stellten sich als doch keine Ausserirdische Liebesgeschichte heraus, weil es Schlussendlich keine Aliens waren… Um was geht’s im zweiten Band? Katy und Daemon sind unwiderruflich miteinander verbunden und Daemon tut alles um nun offiziell mit Katy zusammen zu sein. Diese jedoch wehrt sich vehement dagegen da sie die ganzen Gefühle auf das Band zwischen ihnen schiebt und nicht für echte Gefühle hält. Zur gleichen Zeit kommt auch ein Neuer an die Schule, der gleich ein Auge auf Katy wirft. Doch Blake scheint noch ein grösseres Geheimnis zu haben. Ausserdem tritt auf einmal das Verteidigungsministerium auf den Plan und somit ist das Chaos perfekt. Was hat es mit Katys seltsamen Kräften auf sich? Und was weiss Blake? Katy hat mich diesmal fast ausschliesslich genervt. Ich habe nicht begriffen weshalb sie sich so gegen Daemon wehrt. Klar er war anfangs ein ziemlicher Arsch aber er entschuldigt sich und tut nun so viele süsse und liebe Sachen. Ich empfand das ganze als ziemlich in die Länge gezogen. Trotzdem die Wortgefechte zwischen den Beiden sind nach wie vor sehr amüsant. Daemon war mir in diesem Band sympatischer, eben genau weil er so zu seinen Gefühlen stand. Blake hingegen war mir zwar nicht direkt unsympatisch aber ich konnte mich auch nicht mit ihm anfreunden. Ich verstehe Katy das sie sich nach etwas normale sehnt und sich deswegen zu ihm hingezogen fühlt, aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass die Autorin Blake nur mit eingebracht hat, weil er das komplette Gegenteil zu Daemon darstellt. Der Schreibstil war auch in diesem Band gewohnt locker und mit nichts zu bemängeln. Mir hat besonders gefallen, dass die Story neben der Liebesgeschichte, langsam an Fahrt gewinnt. Weiter mit Buch 3- Opal

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach atemraubend
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 27.02.2015

Ich habe den ersten Band gelesen und mit Spannung auf den zweiten gewartet und das hat sich echt gelohnt einfach nur spannend und nerven kitzel man weiß nie was als nächstes passiert und tolle Charakter Beschreibungen man Word in diese Welt praktisch hinein gezogen warte mit voller sehen sucht... Ich habe den ersten Band gelesen und mit Spannung auf den zweiten gewartet und das hat sich echt gelohnt einfach nur spannend und nerven kitzel man weiß nie was als nächstes passiert und tolle Charakter Beschreibungen man Word in diese Welt praktisch hinein gezogen warte mit voller sehen sucht auf den 3 band

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich geht es weiter!
von Chantal Trauth aus Karlsruhe am 27.02.2015

Katy und Daemon haben die erste große Gefahr gemeinsam überstanden. Doch wieso fühlt sich Katy seit dem so viel stärker und bewegt Dinge ohne sie anzufassen? Und weshalb rückt das VM immer näher? Daemon und Katy stehen vor einer neuen Herausforderung. Jennifer Armentrout bleibt ihrem Schreibstil und ihrem Witz treu.... Katy und Daemon haben die erste große Gefahr gemeinsam überstanden. Doch wieso fühlt sich Katy seit dem so viel stärker und bewegt Dinge ohne sie anzufassen? Und weshalb rückt das VM immer näher? Daemon und Katy stehen vor einer neuen Herausforderung. Jennifer Armentrout bleibt ihrem Schreibstil und ihrem Witz treu. Man kann kaum erwarten weiter zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich will mehr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 22.02.2015

Der zweite Teil ist genauso spannend und fesselnd wie der erste Teil, wenn nicht so gar besser. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen. Ich freue mich schon riesig auf den dritten. Kann es kaum noch abwarten wie es weiter... Der zweite Teil ist genauso spannend und fesselnd wie der erste Teil, wenn nicht so gar besser. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen. Ich freue mich schon riesig auf den dritten. Kann es kaum noch abwarten wie es weiter geht :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spoiler(!!!)Review
von einer Kundin/einem Kunden aus Ebersbach-Neugersdorf am 03.02.2015

Diese Review wurde zuerst/original auf meinem Blog gepostet. Hier der Link: https://soundofavoice.wordpress.com/2014/08/28/onyx-von-jennifer-l-armentrout-spoiler-review/ Hier ein kleiner Ausschnitt: Wow. Einfach wow. Ich liebe diese Serie! Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich Onyx gelesen habe, aber ich versuche jetzt mal, die wichtigsten Fakten herauszusuchen und mich mit denen in wenig auseinander zu... Diese Review wurde zuerst/original auf meinem Blog gepostet. Hier der Link: https://soundofavoice.wordpress.com/2014/08/28/onyx-von-jennifer-l-armentrout-spoiler-review/ Hier ein kleiner Ausschnitt: Wow. Einfach wow. Ich liebe diese Serie! Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich Onyx gelesen habe, aber ich versuche jetzt mal, die wichtigsten Fakten herauszusuchen und mich mit denen in wenig auseinander zu setzen. Ich mache das am Besten in der Reihenfolge der Inhaltsangabe. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
viel besser als Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 22.01.2015

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich... Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? Ich liebe es Überrascht zu werden. In diesem Band wurde es sehr schnell spannend. Die Action nimmt zu und es tauchen immer mehr Fragen auf. Die Beziehung von Daemon und Katy hat sich verändert. Es wird düsterer, tragischer und romantischer. Die Geschichte hat mich so gefesselt das ich das Buch mit einem Schwung gelesen habe und einfach nicht aufhören konnte. Ich hätte am liebsten gleich Band 3, leider kommt das Band erst auf Deutsch heraus. 2 weitere Bändern sind auch noch in Planung. das heißt erst einmal abwarten und das Ende ist noch nicht in Sicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Onyx - Schattenschimmer
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbersdorf am 11.01.2015

Nachdem mich der Auftakt der Reihe schon sehr begeistern konnte, war ich natürlich sehr gespannt, wie es weitergeht und welche Ideen die Autorin noch so hat. Ging es bei "Obsidian -Schattendunkel" noch eher darum, dem Leser die Charaktere vorzustellen und deren Fähigkeiten zu offenbaren, so erhöht sich der Spannungsfaktor... Nachdem mich der Auftakt der Reihe schon sehr begeistern konnte, war ich natürlich sehr gespannt, wie es weitergeht und welche Ideen die Autorin noch so hat. Ging es bei "Obsidian -Schattendunkel" noch eher darum, dem Leser die Charaktere vorzustellen und deren Fähigkeiten zu offenbaren, so erhöht sich der Spannungsfaktor im 2. Band noch um so einiges mehr. Neue Figuren werden eingeführt, die recht zwielichtig daher kommen und somit sehr interessant sind und es werden Geheimnisse gelüftet, die nicht nur Katys Leben vollkommen durcheinander bringen. Die Beziehung zwischen Katy und Damon vertieft sich immer mehr, obwohl Katy sehr dagegen ankämpft. Ganz nachvollziehen konnte ich ihr Verhalten oftmals nicht, aber das ging mir ja schon im ersten Band so. Damon wird mir immer sympathischer, denn man lernt neue Facetten von ihm kennen und trotzdem wird er nicht vom Bad Boy zum verweichlichten Weichei, wie das ja oftmals in Romanen der Fall ist. Ein wenig schade fand ich, dass Dee nur eine recht kleine Rolle gespielt hat, da Katy sich ein wenig von ihr abkapselt. Der Schreibstil der Autorin lässt sich auch hier wieder schön flüssig lesen und sie schafft es einfach, die Gefühle, die Ich-Erzählerin Katy in schönster Achterbahnmanier durch das Buch begleiten, wunderbar zum Leser zu transportieren. Man kann wirklich gut mit ihr und den anderen mitfühlen, was ich bei dieser Erzählweise immer sehr wichtig finde. Durch überraschende Wendungen bleibt die Spannungskurve fast durchgängig hoch, denn so wirklich verschnaufen lässt die Autorin ihre Protagonisten nicht. Die Ideen von Jennifer L. Armentrout sind erfrischend und hat man im ersten Band oftmals noch das Gefühl, das alles schon einmal in ähnlicher Form gelesen zu haben, so ändert sich das hier komplett. Ich bin wirklich gespannt, was sie sich in den Fortsetzungen noch so einfallen lässt. Glücklicherweise müssen wir auch gar nicht mehr sooooo lange auf Band 3 warten, denn dieser soll schon im April diesen Jahres erscheinen. Für mich steht fest, dass ich dieser Reihe auf jeden Fall treu bleiben werde, denn mich hat die Autorin wirklich fesseln können. Fazit: Mit dem 2. Band "Onyx - Schattenschimmer" konnte mich Jennifer L. Armentrout entgültig von dieser Reihe überzeugen. Noch spannender als der erste Band, mit mehr Tiefgang, neuen Charakteren - bei denen man nie sicher sein kann, was genau sie eigentlich vorhaben -unerwarteten Wendungen und einer durchgängig hohen Spannungskurve hat mich die Autorin nochmals überraschen können. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf mehr macht.
von Kate am 29.12.2014

Auch mit dem zweiten Band „Onyx - Schattenschimmer“ konnte mich Jennifer L. Armentrout begeistern und hat mir einige äußerst unterhaltsame Lesestunden beschert. Wie auch schon in dem Auftakt „Obsidian - Schattendunkel“ schafft es die Autorin mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil, dass die Seiten nur so verfliegen. Gepaart mit einem... Auch mit dem zweiten Band „Onyx - Schattenschimmer“ konnte mich Jennifer L. Armentrout begeistern und hat mir einige äußerst unterhaltsame Lesestunden beschert. Wie auch schon in dem Auftakt „Obsidian - Schattendunkel“ schafft es die Autorin mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil, dass die Seiten nur so verfliegen. Gepaart mit einem spannenden und abwechslungsreichen Plot, sowie lebhaften Charakteren wird „Onyx - Schattenschimmer“ zu einem humorvollen und unterhaltsamen Lesevergnügen. Ich habe „Onyx - Schattenschimmer“ zur Hand genommen und wusste im Grunde, was für eine Geschichte mich erwarten wird. Nicht vom inhaltlichen her, sondern ich wusste, dass ich wunderbar abschalten und die Welt von Jennifer L. Armentrout abtauchen kann. Dass ich mich berieseln lassen und einfach nur dem Geschehen gespannt und locker folgen kann. Katy und Daemon sind zwei äußerst unterhaltsame Figuren. Ich verfolge unheimlich gerne den Weg der Beiden, weil es sehr humorvoll dargestellt ist. Insbesondere der Schlagabtausch der Beiden macht unheimlich viel Spaß. Es ist eine Geschichte, bei der ich weiß, dass es hier und da ein paar Seufzer und Gekicher bei mir verursachen wird. „Onyx - Schattenschimmer“ ist ein Wohlfühlbuch für mich. Wobei es die Bücher der Autorin im Allgemeinen sind. Zudem hat Frau Armentrout so manche Überraschungen eingebaut, die deutlich das Lesevergnügen gesteigert haben. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich die Geschichte um Katy und Daemon weiter entwickeln wird und was sich Jennifer L. Armentrout noch so alles hat einfallen lassen. Das Ende von „Onyx - Schattenschimmer“ verspricht auch im dritten Band „Opal - Schattenglanz“ wieder einiges an Spannung, Herzschmerz, Wendungen und jede Menge Katy und Daemon. Ich freue mich schon jetzt drauf! Fazit „Onyx - Schattenschimmer“ von Jennifer L. Armentrout bietet erneut lebhafte und humorvolle Unterhaltung, die leider viel zu schnell verfliegt. Liebenswerte Charaktere, abwechslungsreicher Plot und ein gute Portion Liebe garantieren ein tolles Lesevergnügen. Eine absolut lesenswerte Reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
'Onyx' ist eine echt gute Fortsetzung von 'Obsidian', die jedoch auch ein paar Tiefen hat
von franzi303 aus Tribsees am 28.12.2014

Das Cover: Abgebildet ist der Umriss einer laufenden jungen Frau, außerdem sind noch Graslandschaften und höhere Gräser zu sehen. Weiter sind mehrere hellere und dunklere Lichtpunkte zu sehen, die das Cover 'leuchtend' machen. Der Schutzumschlag mit der Softtouchfolie fühlt sich sehr angenehm an und sieht auch wundervoll (nicht nur im... Das Cover: Abgebildet ist der Umriss einer laufenden jungen Frau, außerdem sind noch Graslandschaften und höhere Gräser zu sehen. Weiter sind mehrere hellere und dunklere Lichtpunkte zu sehen, die das Cover 'leuchtend' machen. Der Schutzumschlag mit der Softtouchfolie fühlt sich sehr angenehm an und sieht auch wundervoll (nicht nur im Regal) aus. Die Geschichte: Katy und Daemon haben in 'Obsidian' einen Arum besiegt und Katy wurde von Daemon, dem Lux geheilt. Nun sind die Beiden auf eine magische Weise miteinander verbunden. Besonders Katy macht diese Verbundenheit zu schaffen, da sie Daemons Anwesenheit nun ständig spürt. Sie ist sich sehr sicher, dass Daemon nur wegen dieser neuen Verbundenheit Interesse an ihr hat. Somit versucht sie, Daemons Flirtversuche zu ignorieren, was ihr mäßig gut gelingt. Doch auf Katy warten neue Überraschungen: Sie lernt den neuen Freund ihrer Mutter, den Arzt Will sowie ihren neuen Mitschüler Blake kennen. Blake zeigt Interesse an ihr und auch sie findet Blake sehr nett, was Daemon hingegen gar nicht gefällt. Als Katy neue Fähigkeiten an sich entdeckt und Blake mit diesen einige Male rettet, kommt heraus, dass Blake weiß, was Daemon ist und was auch Katy werden wird. Von nun an lernt Katy von Blake das Kämpfen. Doch bald merken Katy und Daemon, dass nichts ist, wie es scheint und Blake ein Geheimnis hat, das sie alle in große Gefahr bringt. Meine Meinung: Gerade mal 7 Monate hat es gedauert, bis Band 2 erschienen ist. Ich muss dem Carlsen Verag ja mal ein Kompliment dafür aussprechen, dass sie die Bücher so schnell übersetzen und veröffentlichen. Band 3 wird bereits im April 2015 erscheinen. Aber nun zum Buch. Die Geschichte geht langsam voran. Katy spürt seit der Heilung von Daemon diesen immer, wenn er in der Nähe ist, was sie und ihre Gefühle verwirrt. Ich kann Katys Gedanken leider nicht immer nachvollziehen, aber sie tut, was sie eben tut: Sie geht auf Daemon zu und dann ist sie sich wieder unsicher und weicht zurück. Das zu lesen war schon nervig. Jedoch gibt es weiterhin sehr amüsante Wortgefechte, die für mich das Highlight des Buches sind. Im Laufe der Geschichte passieren viele Dinge und wir lernen endlich mal neue Charaktere kennen. Blake war mir ja am Anfang ein Dorn im Auge, doch dann mochte ich ihn mit der Zeit etwas mehr. Will war für mich eigentlich eher eine Nebenfigur, aber dann ... naja, mehr verrate ich nicht. Es wird zum Ende hin noch sehr spannend und es geschehen Dinge, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Leider lässt 'Onyx - Schattenschimmer' den Leser so verdutzt zurück, wie es bereits Band 1, Obsidian - Schattendunkel getan hat. Doch insgesamt gehört das Buch trotzdem zu meinen Lieblingen im Regal. Meine Bewertung: Mit 'Onyx' geht die Geschichte von Katy und Daemon weiter. Sie ist gespickt mit witzigen Dialogen und romantischen Szenen, hat manchmal jedoch auch ein paar Tiefunkte. Doch insgesamt geht es auf jeden Fall sehr ereignisreich und spannend weiter. Die Arum werden mehr ins Licht gerückt und der Lesen erhält mehrere neue Informationen. Von mir gibt es auch hier volle fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Daemon und Katy sind einfach wunderbar!
von Caro Bücherträume am 28.12.2014

Erster Satz: "Zehn Sekunden saß Daemon Black auf seinem Platz, als er mir auch schon zuverlässig den Stift in den Rücken bohrte." Meine Rezension: Daemon und Katy bekannt durch ihre schlagfertigen Dialoge, und auch durch ihre einzigartige NichtBeziehung zueinander. Katy behauptet wehement keine Gefühle für Daemon zu haben, ja, ihn regelrecht zu... Erster Satz: "Zehn Sekunden saß Daemon Black auf seinem Platz, als er mir auch schon zuverlässig den Stift in den Rücken bohrte." Meine Rezension: Daemon und Katy bekannt durch ihre schlagfertigen Dialoge, und auch durch ihre einzigartige NichtBeziehung zueinander. Katy behauptet wehement keine Gefühle für Daemon zu haben, ja, ihn regelrecht zu hassen, da er sie nicht nett behandelt hat. Die möglichen aufkeimenden Gefühle kommen nur von der Verbindung, die sie haben durch die Heilung, das sind ihrer Meinung nach keine echten Gefühle. Doch Daemon ist hin und weg von Katy, und er weiß auch, dass sie auch in ihn verliebt ist. Auch weiß er genau, dass eine Beziehung das Leben der beiden aufs Spiel setzt. Das hat er schon in der eigenen Familie erlebt, als sein Bruder Dawson mit seiner Menschen-Freundin verschwunden ist. Doch Daemon geht das Risiko ein und will um Katy käpfen. Jedoch das Auftauchen von Blake, ein zugezogener Mitschüler, der einen Narren an Katy gefressen zu haben scheint, erschwert Daemons Vorhaben. Von Anfang an hat er ein sehr schlechtes Gefühl, er vertraut Blake nicht, doch Katy ist sturr und hört nicht auf Daemon. Sie freundet sich mit Blake an und verbringt viel Zeit mit ihm. War das ein Fehler? Was man im ersten Band zu lieben gelernt hat, findet man in diesem Band wieder. Katy und Daemon liefern sich unzählige Wortgefechte, bei denen man mitlachen oder zumindest schmunzeln muss. Die beiden sind einfach herrlich! Es tauchen auch vermehrt tiefgrünige und emotionsgeladene Dialoge auf, die zeigen, dass die beiden auch anders miteinander können. Es macht unheimlich Spaß, den beiden zuzugucken, wie sie Gefahren meistern und schöne Momente teilen. Der Verlauf der Handlung lässt auch keine Wünsche offen, von Seite zu Seite verstrickt man sich tiefer in der Geschichte, man kann das Buch nicht aus der Hand legen, und das, obwohl man am liebsten gar nicht möchte, dass das Buch endet. Man erfährt mehr über die Aliens, über das Verteidigungsministerum und die Zusammenhänge der ganzen Dinge. Einige Antworten werden gegeben, aber umso mehr Fragen tauchen auf. Und dann kommt das Ende, an einer Stelle, an der man aber unmöglich aufhören kann. Doch zum Glück geht es schon bald weiter mit Katy und Daemon! Fazit: Daemon und Katy sind ein Buchpaar, die man sofort ins Herz schließt und nicht so schnell vergisst. Die beiden sind einfach einzigartig und man verbringt die Zeit gerne mit ihnen. Auch die Geschichte konnte in vollen Zügen wieder überzeugen und macht definitv Lust auf mehr! 5 von 5 Punkten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
GENIAL
von ChaosStern am 12.12.2014

Da ich den ersten Teil nur so verschlungen hab dachte ich, es kann nicht besser kommen. Aber Hallloooo der ist genauso gut....Ich liebe Daemon Black ! Manchmal möchte man Katy einfach nur schütteln, damit sie nicht so viele Bedenken hat aber ließt es selber ....Für mich persönlich das beste... Da ich den ersten Teil nur so verschlungen hab dachte ich, es kann nicht besser kommen. Aber Hallloooo der ist genauso gut....Ich liebe Daemon Black ! Manchmal möchte man Katy einfach nur schütteln, damit sie nicht so viele Bedenken hat aber ließt es selber ....Für mich persönlich das beste Buch was ich dieses Jahr gelesen hab. Wer auf dieses Genre steht, wird es lieben !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller zweiter Teil
von kathleen solbrig aus chemnitz am 04.12.2014

Und wieder endet das Buch mit einem Cliffhanger. Man denkt man kenne nun die Charaktere, doch dann lernt man sie noch weiter, besser kennen. Es ist zum Glück kein Twilight Abklatsch, es ist eine eigenständige Geschichte, sehr schön geschrieben. Ich freue mich schon auf den dritten Teil! Nachdem ein... Und wieder endet das Buch mit einem Cliffhanger. Man denkt man kenne nun die Charaktere, doch dann lernt man sie noch weiter, besser kennen. Es ist zum Glück kein Twilight Abklatsch, es ist eine eigenständige Geschichte, sehr schön geschrieben. Ich freue mich schon auf den dritten Teil! Nachdem ein

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Glinde am 02.12.2014

Der erste Band endete ja schon in einer Art "Cliffhanger", aber dann macht euch auf den zweiten Teil gefasst ;) Wieder einmal ein Buch an einem Wochenende verschlungen und solche Bücher liebe ich am Meisten. EIn paar Mal musste ich laut lachen, mit manchen Dingen rechnet man wirklich absolut... Der erste Band endete ja schon in einer Art "Cliffhanger", aber dann macht euch auf den zweiten Teil gefasst ;) Wieder einmal ein Buch an einem Wochenende verschlungen und solche Bücher liebe ich am Meisten. EIn paar Mal musste ich laut lachen, mit manchen Dingen rechnet man wirklich absolut gar nicht und die Charaktere sind einfach ins Herz zu schließen. Beim ersten Band dachte ich: "Boah, schon wieder so ein Twilight-Mist.", aber jetzt nach dem zweiten Band sehe ich es ganz anders. Es sind doch zwei komplett unterschiedliche Reihen. Ich hoffe, dass die Obsidian-Serie nie verfilmt wird, da man dadurch wahrscheinlich (wie bei Twilight) alles zerstören wird. Diese Charaktere sollten für immer in der Fantasie bleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser als der erste Teil
von My Books Paradise am 01.12.2014

Meine Meinung: Inhalt Nachdem Daemon Katy geheilt hat und somit eine besondere Verbindung erschaffen hat, geht er nun davon aus, dass sie auch wirklich zusammen sind. Katy hingegen sieht dies völlig anders: Sie hat das Gefühl Daemon interessiert sich nur für sie, weil er sie eben geheilt hat. Als wäre dieses... Meine Meinung: Inhalt Nachdem Daemon Katy geheilt hat und somit eine besondere Verbindung erschaffen hat, geht er nun davon aus, dass sie auch wirklich zusammen sind. Katy hingegen sieht dies völlig anders: Sie hat das Gefühl Daemon interessiert sich nur für sie, weil er sie eben geheilt hat. Als wäre dieses Gefühlschaos nicht schon genug, bemerkt Katy an sich zusehends, wie sie sich verändert. Plötzlich scheint sie Dinge machen zu können, über die sie vorher keine Ahnung hatte. Und dann kommt auch noch ein neuer Mitschüler hinzu, der das Chaos perfekt macht. Charaktere Katy hat sich weiter entwickelt und ist sich doch treu geblieben: Sie hat ihren eigenen Kopf und setzt den auch gern durch. Sehr zu Daemons Ärger. Sie lässt sich nicht beirren und sich nicht allzu sehr von ihrem Herz leiten. In ihren Handlungen haben ihr Kopf und ihr Herz stets das gleiche Sagen. Daemon hat sich ebenfalls verändert. Man erkennt langsam aber sicher, wie er Gefühle zeigt. Doch zu Beginn ist einem noch nicht klar, ob er es wirklich ernst meint, oder ob er erneut nur ein "Späßchen" macht. Dee kommt zwar in diesem zweiten Teil etwas kürzer, als noch in "Obsidian", aber ihre Eigenschaften haben sich nicht im geringsten geändert. Sie ist immer noch die lustige, beste Freundin von Katy und sobald sie etwas Neues versucht, ist das Chaos vorprogrammiert. Blake stößt neu zu der Gruppe hinzu. Er ist ein undurchsichtiger Typ, der auf Katy zu stehen scheint. Er ist sehr nett, schaut gut aus und hilft Katy mit einer Sache besser klar zu kommen. Gesamt "Onyx" geht nahtlos dort weiter, wo "Obsidian" aufgehört hat. Wir begleiten erneut Katy, die uns die gesamte Geschichte aus ihrer Sicht erzählt. Dabei geht sie auch sehr auf ihre Gefühle und Gedanken ein, was mir sehr gut gefallen hat. Sie ist immer noch die sympathische Protagonistin, wie sie schon im ersten Teil war und doch ist sie mittlerweile so viel mehr, als nur das. Ihre zwiespältigen Gefühle, die zumeist ihren Nachbarn Daemon betreffen, konnte ich ohne Wenn und Aber verstehen. Natürlich ist sie unsicher, ob er es ehrlich mit ihr meint, schließlich hat er sie am Anfang nicht wirklich nett behandelt. Eher das ganze Gegenteil war der Fall. Sich dann darauf einzulassen, dass dieser sich jetzt auf einmal seinen romantischen Gefühlen hingibt, würde bestimmt jedem in Katys Situation mehr als nur schwer fallen. Gerade die Beziehung zwischen den Haupt-Protagonisten gewinnt immer mehr an Stabilität. Sie wird so echt dargestellt, dass ich jegliche Handlung beider gut verstehen konnte. Es fühlte sich nichts falsch, an den Haaren herbeigezogen oder gar kitschig an. Das Letzteres nicht geschehen ist, ist vor allem Katy zu verdanken. Sie wirkt zu keiner Zeit wie ein verliebtes Teenager Mädchen, das vor lauter Liebe sich selbst vergessen hat. Ihre Persönlichkeit ist einfach hervorragend ausgearbeitet. Sie ist für mich eine der liebsten und authentischsten Protagonisten, die ich bisher kennen lernen durfte. (Und das sind so einige.) Natürlich steht die "Liebe" von Katy und Daemon nicht im Mittelpunkt dieses Buches, wenngleich sie einen hohen Stellenwert hat. Im Vordergrund steht eher die Veränderung, die Katy an sich bemerkt und was es alles mit dem neuen Mitschüler auf sich hat. Jennifer L. Armentrout geht in ihrem zweiten Band der Lux-Reihe vermehrt auf die Hintergründe des Verteidigungsministerium ein. Alles, was in "Obsidian" vielleicht noch ein bisschen unklarer war, beginnt hier an Farbe hinzu zu gewinnen. Besonders interessant und spannungsbringend empfand ich Blake. Er ist so undurchsichtig, dass ich mich die ganze Zeit gefragt habe, ob er zu den Guten, oder den Bösen gehören mag. Ich wusste nicht, wie ich mich an Katys Stelle verhalten hätte. Daemon glauben, oder seine Zweifel unerhört lassen und sich weiterhin mit Blake treffen? Erst am Ende kommt ans Licht, was es mit diesem ominösen, neuen Mitschüler auf sich hat und das hat mich echt überrascht. Einen kleinen Gedanken, der in diese Richtung ging, hatte ich selbst, was allerdings noch alles dahinter steckte, damit hatte ich absolut nicht gerechnet. Dies ist nicht das Einzige, was mich sehr positiv überrascht hat. Die Autorin sorgt in regelmäßigen Abständen für ein "Aha-Erlebnis" der Extraklasse. Da dies das gesamte Buch über passiert, konnte ich nicht anders, als die Geschichte fast in Eins zu inhalieren, weil es so unfassbar spannend geschrieben ist. Und damit meine ich nicht "Mal hier, mal da" eine spannende Stelle, nein, der Spannungsbogen ist stets auf einem sehr hohem Niveau und zwar von der ersten bis zur letzten Seite. Ein wirkliches Highlight des Buches sind für mich die Dialoge zwischen Daemon und Katy gewesen. Trotz der manchmal wirklich düsteren Stimmung haben die Zwei dafür gesorgt, dass ab und an mal die Sonne durchgekommen ist. Sie unterhalten sich so sarkastisch und so witzig, dass ich manchmal laut auflachen musste. Es hat mir jedes Mal eine helle Freude gemacht, den beiden "zuzuhören". Nachdem ich wie wild durch die Geschichte gerast bin, war ich tot traurig, als ich die letzten Zeilen gelesen hatte, denn diese haben es in sich. Einen so gemeinen Cliffhanger habe ich schon lange nicht mehr vorgesetzt bekommen. Ich bin maßlos neugierig, wie die Geschichte weiter geht, doch jetzt heißt es erstmal: Abwarten. Fazit: Positiv "Onyx" ist meiner Meinung nach, besser als der erste Teil, da er von vorne bis hinten niemals etwas von seiner Spannung einbüßt. Die Charaktere sind allesamt sehr sympathisch und wachsen einem noch mehr ans Herz. Katy hat sich weiter entwickelt, ist sich selbst allerdings treu geblieben. Ich mag ihre Art. Daemons Beschützerinstinkt ist einfach total süß. Ich konnte ihn in jeder Situation verstehen und nachvollziehen, warum er an einigen Stellen Katy am Liebsten in den Hintern getreten hätte. Der Cliffhanger passt, ist aber wirklich, wirklich gemein(!). Der Plot ist genau so gut, wie die Umsetzung. Last but not least: Jennifer L. Armentrout versteht es ihre Leser in die Geschichte zu ziehen und sie zu begeistern von dem, was sie lesen. Ihr Schreibstil ist perfekt. Negativ Nichts Die Reihe: 1. Obsidian 2. Onyx 3. Opal (24.04.2015) 4. Origin (Englisch) 5. Lux Opposition (Englisch)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine tolle Fortsetzung
von Seitenzauber am 21.11.2014

Daemon Black hatte Katy geheilt und jetzt sind sie für immer miteinander verbunden. Katy merkt, dass sie komische Kräfte entwickelt, die sie nicht kontrollieren kann. Außerdem wehrt sie sich total gegen ihre Gefühle für Daemon. Zudem taucht ein neuer Mitschüler in Katys Schule auf. Sein Name ist Blake und... Daemon Black hatte Katy geheilt und jetzt sind sie für immer miteinander verbunden. Katy merkt, dass sie komische Kräfte entwickelt, die sie nicht kontrollieren kann. Außerdem wehrt sie sich total gegen ihre Gefühle für Daemon. Zudem taucht ein neuer Mitschüler in Katys Schule auf. Sein Name ist Blake und er versteckt seine Sympathie für Katy keineswegs. Allerdings traut Daemon ihm nicht, da es immer wieder zu seltsamen Vorfällen kommt. Dann taucht da auch noch das mysteriöse Verteidigungsministerium auf, welches die Blacks und auch Katy im Auge behalten will. Außerdem kommt Daemons und Dees toter Bruder Dawson immer wieder ins Gespräch. Wird Katy endlich zu ihren Gefühle stehen? Was hat es mit diesem komischen Blake auf sich? Was will das Verteidigungsministerium? Was ist letztendlich mit Dawson passiert? Dies erfahrt ihr alles im zweiten Teil der Obsidian-Reihe. Oh wie habe ich mich auf die Fortsetzung von "Obsidian-Schattendunkel" gefreut! Der zweite Teil konnte mich voll überzeugen. Ich mag Katy und Daemon total gerne. Ihre "Beziehung" ist immer wieder spannend und es finden oft hitzige Dialoge statt. Daemon würde ich so beschreiben: "harte Schale-weicher Kern". Vor allem im zweiten Teil zeigt er immer mehr seine weiche Seite. Katy ist hitzköpfig und versucht mit allen Mitteln ihre Gefühle zu Daemon zu verdrängen. Ich habe mir so oft gedacht, man Katy geh doch endlich zu Daemon und sags ihm!!! Es ist mir auch oft so vorgekommen, dass sie ihm nicht so recht vertrauen will, da Katy oft Dinge verheimlicht, auch wichtige Sachen, die dann andere in Gefahr bringen. Es gibt aber auch immer wieder kurze, schöne Momente zwischen den beiden, bei denen ich immer ein Lächeln im Gesicht hatte. Spannend geht es auch im zweiten Teil zu. Wobei es erst so richtig ab der Mitte der Geschichte zur Sache geht. Zum Ende hin kommt das Finale, man denkt die Geschichte ist nun langsam zu Ende, doch dann kommt der nächste Knaller, der mir vor lauter Aufregung den Schlaf geraubt hat und ich wünschte mir ich hätte bereits den dritten Teil. Ich habe mich schon langsam an die "Lux" gewöhnt. Auch wenn die Tatsache seltsam ist, dass es sich um "Aliens" handelt, finde ich diese Wesen äußerst interessant, denn es ist eben mal etwas anderes. Desweiteren finde ich auch, dass trotz dieser Wesen und ein paar anderen übernatürlichen Elementen die Geschichte nicht übertrieben ist und ich finde sie sogar etwas realitätsnah. Eine wirklich spannende Fortsetzung, mit interessanten Charakteren. Diese Buchreihe hat bei mir voll ins Schwarze getroffen und sie zählt bereits jetzt schon zu meinen Lieblingen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas schwächer
von Mii's Bücherwelt am 18.06.2016

Inhalt Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für... Inhalt Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Bisher sind drei Bände erschienen. Charaktere Katy ist eine sehr mutige junge Frau. Sie ist ein Bücherwurm und liebt es zu bloggen. Außerdem ist sehr tollpatschig und waghalsig, aber auch sehr neugierig. Katy liebt ihre Mutter sehr und würde sie immer beschützen. Dasselbe gilt für ihre Freunde. Sie kann sehr fürsorglich und liebevoll sein, aber auch launisch. Und manchmal ist sie etwas zu leichtgläubig und traut den Falschen. Dee ist eine sehr starke junge Frau. Sie würde alles für ihre Freunde und ihre Familie tun. Auch ist sie sehr fürsorglich und liebevoll. Außerdem ist sie sehr tapfer, mutig und eine sehr gute Freundin. Daemon ist eine sehr heißer junger Mann und oh mein Gott, allein durch die Beschreibungen *__*. Er ist sehr beschützend, fürsorglich und würde alles für die Menschen tun, die ihm Nahe stehen. Er ist oft launisch und richtig stark. Aber er kann auch clever, kreativ und romantisch sein, ob mans glaubt oder nicht. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und locker. Ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Es zeigt, dass eben, selbst in Büchern, nicht immer alles rund läuft. Mir gefällt es sehr gut, dass der Verlauf ziemlich abwechslungsreich war und ich den Kampf und die Spannung sehr mochte. Die Charaktere gefallen mir sehr gut. Sogar die, die einfach nicht so toll sind, passen einfach in die Geschichte. Zur Autorin Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA - und in Deutschland - immer wieder die Bestsellerlisten. Empfehlung Ich empfehle euch das Buch, die Reihe. Fangt einfach mit Band 1 an, der Rest kommt von selbst ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2

Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2

von Jennifer L. Armentrout

(31)
Buch
19,99
+
=
Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3

Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3

von Jennifer L. Armentrout

(26)
Buch
19,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen