Thalia.de

Opferrechte

Handbuch für den Opferanwalt. In Zus.arb. m. d. Deutschen Anwaltverein

Dem Schutz von Opfern widmen sich mehrere Gesetzesinitiativen, europäische Richtlinien sowie „Runde Tische“ und Verbände. Der Anwaltschaft kommt beim Opferschutz eine besondere Bedeutung zu, denn oft sind Anwälte die ersten Ansprechpartner für Opfer von Straftaten. Neben hoher emotionaler Intelligenz wird von Ihnen auch erwartet, dass Sie die vorhandenen Opferrechte genau kennen, die zur Verfügung stehenden Instrumentarien des Verfahrensrechts schnell und effektiv einsetzen können sowie die aktuelle Diskussion verfolgen.
In dem neuen Buch „Opferrechte“ stellen erfahrene Opferanwälte und Sachverständige differenziert die Opferrechte dar – Anspruchsgrundlagen, Beweisschwierigkeiten, psychologische Hintergründe.
Aus dem Inhalt:
Opfervertretung im Strafverfahren
Trennung und Scheidung nach häuslicher Gewalt - Fragen aus dem SGB II
Opferentschädigung, Schmerzensgeld
Adhäsionsverfahren
Glaubhaftigkeitsbegutachtung
Begutachtung von Traumafolgen aus psychiatrischer Sicht
Gewaltschutz
Kinderschutz
Presserecht
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gudrun Doering-Striening
Seitenzahl 338
Erscheinungsdatum 10.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-7077-2
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 228/151/22 mm
Gewicht 496
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
49,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.