Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ort der Handlung ist Deutschland

Reden in erinnerungsfeindlicher Zeit

Vereint sind hier die Lobreden zu Ehren verdienter Männer, die Predigt in einer kleinen Seefahrerkirche, die Auseinandersetzung auf dem Berliner Parteitag der SPD, die Verteidigung Lessings, das Plädoyer für Hans Küng, mit dem sich die Deutsche Bischofskonferenz auseinanderzusetzen hatte. Leidenschaftliche Debatten im kleinen Kreis über die Geschichte einer christlichen Heilanstalt oder über das vertane Humboldt-Erbe eines humanistischen Gymnasiums zählen nicht weniger als die, dank der Fernsehübertragung einer Laudatio über Eugen Kogon, im größeren Rahmen entfachte Diskussion über das Verhältnis von jüdischen und christlichen Deutschen. In erinnerungsfeindlicher Zeit wird an das zu Unrecht Vergessene, Abgelegte, zur Kehrseite Erklärte erinnert, das schon beinahe Entschiedene wird aufs neue in Frage gestellt: all das dient zur Beförderung einer Debatte, in der Fragen des kulturellen Erbes mit dem gleichen Engagement wie politische Gegenwartsprobleme behandelt werden.
Diesem Ziel ein Stück näherzukommen, ist die Intention aller hier vereinten Reden von Walter Jens, so sehr sich auch die Ausdrucksweise der Rhetorik, politische Apologie und Invektive, Predigt, Fest- und Gedächtnisansprache oder Laudatio voneinander unterscheiden. Gemeinsam ist ihnen die Erinnerung an ein Erbe, das bis heute nicht angetreten worden ist, und die Mahnung, die Parole der Aufklärung als dringenden gesamtgesellschaftlichen Appell zu begreifen.
Portrait
Walter Jens, geboren 1923 in Hamburg, Studium der Klassischen Philologie und Germanistik in Hamburg und Freiburg/Br. Promotion 1944 mit einer Arbeit zur Sophokleischen Tragödie; 1949 Habilitation, von 1962 bis 1989 Inhaber eines Lehrstuhls für Klassische Philologie und Allgemeine Rhetorik in Tübingen. Von 1989 bis 1997 Präsident der Akademie der Künste zu Berlin. Verfasser von zahlreichen belletristischen, wissenschaftlichen und essayistischen Büchern (darunter zuerst "Nein. Die Welt der Angeklagten" 1950, "Der Mann, der nicht alt werden wollte", 1955), Hör- und Fernsehspielen sowie Essays und Fernsehkritiken unter dem Pseudonym Momos; außerdem Übersetzer der Evangelien und des Römerbriefes. Walter Jens war seit 1951 verheiratet mit Inge Jens, geb. Puttfarcken. Als "Grenzgängern zwischen Macht und Geist" wurde beiden 1988 der Theodor-Heuss-Preis mit der Begründung verliehen: "Gemeinsam geben Inge und Walter Jens sowohl durch ihr schriftstellerisches Werk wie durch ihr persönliches Engagement immer wieder ermutigende Beispiele für Zivilcourage und persönliche Verantwortungsbereitschaft." Walter Jens starb am 9. Juni 2013 in Tübingen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 236, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783688100767
Verlag Rowohlt Repertoire
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47939975
    Der Mann, der nicht alt werden wollte
    von Walter Jens
    eBook
    10,99
  • 47833222
    Lustiges Taschenbuch Ultimate Phantomias 12
    von Walt Disney
    eBook
    8,99
  • 45494117
    Und tschüs
    von Harry Rowohlt
    eBook
    15,99
  • 47775266
    Der 48-Stunden-Mann / Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 46520945
    Baseball Love Band 2
    von Saskia Louis
    (67)
    eBook
    4,99
  • 39804918
    Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (19)
    eBook
    8,99
  • 42749124
    Der Earl ihres Verlangens
    von Christina Brooke
    eBook
    5,99
  • 47775265
    Grace Valley: Im Schutz des Morgens / Im Licht des Tages (Band 1&2)
    von Robyn Carr
    eBook
    9,99
  • 42749131
    Gefangen in den Highlands
    von Julianne MacLean
    eBook
    5,99
  • 42949982
    Im Liebesbann der schönen Hexe
    von Julianne MacLean
    eBook
    5,99
  • 42045508
    Verführt in den Highlands
    von Diana Cosby
    eBook
    5,99
  • 47775271
    Lieber für immer als lebenslänglich / Lieber Linksverkehr als gar kein Sex
    von Kristan Higgins
    eBook
    9,99
  • 43018972
    Julia Extra Band 400
    von Miranda Lee
    eBook
    5,99
  • 47775268
    Operation Heartbreaker: Joe - Liebe Top Secret / Für immer - Blue (Band 1&2)
    von Suzanne Brockmann
    eBook
    9,99
  • 47775270
    Der Duft von Apfelblüten / Der Geschmack von wildem Honig
    von Susan Wiggs
    eBook
    9,99
  • 30205884
    Magische Verführung
    von Nalini Singh
    (10)
    eBook
    8,99
  • 41203604
    Am Anfang war die Liebe
    von Nora Roberts
    eBook
    9,99
  • 42771401
    Julia Bestseller Band 162
    von Susan Mallery
    eBook
    5,99
  • 42665954
    Julia Extra Band 399
    von Lynne Graham
    eBook
    5,99
  • 31350823
    Hauptsache nichts mit Menschen
    von Paul Bokowski
    (7)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ort der Handlung ist Deutschland

Ort der Handlung ist Deutschland

von Walter Jens

eBook
10,99
+
=
Stärkung der häuslichen Pflege

Stärkung der häuslichen Pflege

von Michael Kossens

eBook
22,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen