Thalia.de

Oskar Kokoschka

Humanist und Rebell. Katalog zu Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg, 2014

Im Zentrum des Bandes steht Oskar Kokoschkas Sicht auf Mensch und Tier. Rund 50 Gemälde und 100 Papierarbeiten zeigen seinen scharfsinnigen Blick auf die menschliche Existenz, die er in seinen Porträts ebenso ergründete wie in seinen menschliche Grunderfahrungen vermittelnden Tierdarstellungen. So offenbart sich eine einzigartige persönliche Perspektive auf das 20. Jahrhundert und dessen bedeutende Ereignisse. Kinderporträts, allegorische Frauenbildnisse, politische Allegorien, Tierbildnisse und vor allem seine Selbstbildnisse zeugen eindrucksvoll von Kokoschkas eigenwilligen Stil, der aus der Sicht des heutigen Betrachters geradezu zeitgenössisch anmutet.
Rezension
"Oskar Kokoschka hatte eine besondere Beziehung zur Musik und hat als Maler viele Musiker porträtiert. Das ist nur einer der Aspekte, den die Monografie herausarbeitet."
Neue Zürcher Zeitung
Portrait
Markus Brüderlin, geboren 1958, studierte Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und Germanistik. Er ist Kurator der Fondation Beyeler in Riehen/Basel. Mit dem Thema Ornament und abstrakte Kunst beschäftigte er sich bereits in seiner Dissertation.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Markus Brüderlin
Seitenzahl 322
Erscheinungsdatum April 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7774-2250-3
Verlag Hirmer
Maße (L/B/H) 320/250/35 mm
Gewicht 2106
Abbildungen 315 Abbildungen in Farbe
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
49,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29022640
    Ferdinand Hodler. Landschaften
    von Ferdinand Hodler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    48,00
  • 34106016
    Franz Marc
    von Cathrin Klingsöhr-Leroy
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.