Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi

(6)

Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Ermittlungen führen sie zu Brun van der Heyde, dem Besitzer einer renommierten Privatklinik. Er ist schwer krank, und etliche Personen sind an der Änderung seines Testaments interessiert. Als ein weiterer Harpunenmord geschieht, stellt sich die Frage: Geht es um Rache oder steckt ein gigantisches Erbe dahinter? Die Serie der Verbrechen reißt nicht ab, und die Kommissare stoßen immer tiefer in ein schier endloses Netz krimineller Machenschaften...

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955734916
Verlag Klarant
Verkaufsrang 27
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46364150
    Bleich wie der Schnee
    von Levi Henriksen
    eBook
    4,99
  • 46364149
    Die Oma und der Punk
    von Simone Jöst
    (2)
    eBook
    4,99
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    eBook
    7,99
  • 39272213
    Und morgen du
    von Stefan Ahnhem
    (4)
    eBook
    8,99
  • 46873736
    Das Lazarus-Syndrom (Exklusiv vorab lesen)
    von Guido M. Breuer
    (1)
    eBook
    5,99
  • 36004686
    Die verbotene Geschichte
    von Annette Dutton
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    4,99
  • 46364230
    Der zweite Tod
    von Daniel Scholten
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 40958822
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 47533882
    Das Amulett der Fuggerin (Exklusiv vorab lesen)
    von Peter Dempf
    eBook
    6,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    8,99
  • 32664368
    Die Akte Vaterland
    von Volker Kutscher
    (6)
    eBook
    9,99
  • 25960570
    Engel aus Eis
    von Camilla Läckberg
    (7)
    eBook
    8,99
  • 32560249
    Todsünde
    von Tess Gerritsen
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 46154688
    TodesFall: Ein Kieler Förde Krimi
    von Elke Stölting
    eBook
    4,99
  • 20423441
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ein spannender Inselkrimi mit wunderbaren Charakteren
von janaka aus Rendsburg am 23.09.2016

*Inhalt* Auf der ostfriesischen Insel Borkum herrscht gerade Ausnahmezustand, nicht nur Einheimische und Touristen befinden sich auf der Insel, sondern auch ein Erpresser und ein Mörder treiben ihr Unwesen. Da sich der Inselpolizist im Krankenstand befindet, werden die Kommissare Hauke Holjansen und Sven Ohlbeck kurzfristig auf die Insel geschickt, um... *Inhalt* Auf der ostfriesischen Insel Borkum herrscht gerade Ausnahmezustand, nicht nur Einheimische und Touristen befinden sich auf der Insel, sondern auch ein Erpresser und ein Mörder treiben ihr Unwesen. Da sich der Inselpolizist im Krankenstand befindet, werden die Kommissare Hauke Holjansen und Sven Ohlbeck kurzfristig auf die Insel geschickt, um diese Fälle aufzuklären. Der neue Chefarzt wird tot aufgefunden, nach seinem Tod wird er noch mit einer Harpune attackiert. Der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Hängen die beiden Fälle miteinander zusammen? Im Laufe der Ermittlungen treffen die beiden Kommissare auf die Familie van der Heyde, der Oberhaupt Brun besitzt eine renommierte Privatklinik. Da er sehr krank ist, muss seine Nachfolge geregelt werden. An einer Testamentsänderung sind einige Familienmitglieder sehr interessiert. Als der nächste Chefarzt mit einer Harpune ermordet wird, stellt sich die Frage, wer ein Interesse daran hat, die Ärzte zu ermorden. *Cover* Das schöne Strandbild mit den Strandkörben vermittelt dem Leser, dass es sich hier im einen Krimi am Wasser handelt. Die düsteren Wolken und die beiden Harpunen runden das Bild ab. Ich finde das Cover passt einfach wunderbar zum Inhalt. *Meine Meinung* Auch wenn "Ostfriesisches Erbe" von Andrea Klier bereits der siebte Fall mit dem Hauptkommissaren Hauke Holjansen ist, hatte ich keine Probleme in die Geschichte einzutauchen. Gleich mit den ersten Worten hat mich die Autorin in den Bann gezogen. Die Spannung ist von Anfang an präsent und steigert sich im Laufe des Buches. Die verschiedenen Fälle werden langsam aufgebaut und bis zum Ende habe ich keine Ahnung, wie alles zusammenhängt. Immer wieder lockt die Autorin mich gekonnt auf eine falsche Fährte. Zum Ende hin löst die Autorin die verschiedenen Handlungsstränge geschickt auf. Die Charaktere sind lebendig und facettenreich. Hauke und Sven sind mir sofort sympathisch, ich liebe ihre ehrliche Art und wie sie zusammen agieren. Haukes Schwester Rosa ist eine taffe Frau, die sich auch vor sexuellen Übergriffen von Vorgesetzten wehren kann. Sie unterstützt Hauke auch gerne bei seinen Ermittlungen, hier will sie undercover in der Klinik von Brun van der Heyde herausbekommen, ob jemand in die Morde verwickelt ist. Besonders gut gefallen mir die Tagessprüche von Folina Harms aus dem Leuchtturm-Licht-Laden: "Alles ist in Bewegung, alles verändert sich im ständigen Auf und Ab des ewigen Lebens." *Fazit* Diesen spannenden Krimi kann ich nur jedem Krimi-Fan empfehlen und gebe ihm 5 Sterne. Ich freue mich, dass ich für mich eine neue Krimi-Autorin entdeckt habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer treibt in Borkum sein Unwesen - spannender und vezwickter Fall
von thora01 am 22.09.2016

Inhalt/Klappentext: Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den... Inhalt/Klappentext: Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Ermittlungen führen sie zu Brun van der Heyde, dem Besitzer einer renommierten Privatklinik. Er ist schwer krank, und etliche Personen sind an der Änderung seines Testaments interessiert. Als ein weiterer Harpunenmord geschieht, stellt sich die Frage: Geht es um Rache oder steckt ein gigantisches Erbe dahinter? Die Serie der Verbrechen reißt nicht ab, und die Kommissare stoßen immer tiefer in ein schier endloses Netz krimineller Machenschaften... (Quelle: lovelybooks.de) Meine Meinung: Sehr spannend und etwas für Knobler. Der Anfang hat mich ein wenig überfordert. Die Vielzahl der Personen die mit dem Fall etwas zu tun haben dem Buch seinen Reiz gegeben. Für mich hat sich der rote Faden erst gegen Schluss herauskristallisiert. Der Schreibstil hat mich sofort gefangen genommen. Die Autorin hat einen sehr realitätsbezogenes Umfeld für die Geschichte geschaffen. Ich konnte mich sofort in die Landschaft und das etwas raue Klima hineinversetzen. Die Protagonisten sind sehr durchdacht und detailiert geschrieben. Sie haben alle ihre kleinen Macken. Durch diesen Umstand gelingt es dem Leser sehr leicht in die Rolle des Protagonisten zu schlüpfen. Der Storyaufbau finde ich sehr gelungen. Sehr interessant waren für mich die, das die verschiedenen Leseabschnitte aus der Sichtweise von den verschiedensten Protagonisten war. Die Geschichte lädt direkt ein ein wenig mit den Kommissaren zu knobeln um dem Täter auf die Spur zu kommen. Der Schluss ist sehr spannend und hält einige Überraschungen für den Leser bereit. Mein Fazit: Sehr schöner Krimi. Der rote Faden wurde sehr gut gelegt und teilweise auch versteckt. Genau richtig für Leser die gerne ein wenig knobeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Nur ein toter Arzt war ein guter Arzt.“
von ginnykatze am 22.09.2016

Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel Borkum geschickt, um den mysteriösen Tod eines Arztes aufzuklären. Ist es Mord? Diese Frage stellt sich erst gar nicht, denn auf den Arzt wurde mit einer Harpune eingestochen. Aber warum sticht man auf einen Toten mit einer... Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel Borkum geschickt, um den mysteriösen Tod eines Arztes aufzuklären. Ist es Mord? Diese Frage stellt sich erst gar nicht, denn auf den Arzt wurde mit einer Harpune eingestochen. Aber warum sticht man auf einen Toten mit einer Harpune ein? Als dann ein zweiter Toter zu beklagen ist, gibt es mehr Verdächtige, als Leichen auf der Insel. Hinzu kommt noch, dass eine Lebensmittelkette erpresst wird. Als wenn das nicht schon genug wäre, schwirren auch noch Medikamente herum, die nicht das beinhalten, was auf der Verpackung ausgewiesen ist. Gibt es einen Zusammenhang dieser ganzen ungeklärten Fälle? Die Kommissare sind völlig überfordert und brauchen Verstärkung. Leider gibt es nicht genug freie Kollegen, die ihnen zur Seite stehen können und so kommt Hauke Holjansen auf die Idee, selbst für Unterstützung zu sorgen. Und dann ist da noch die Privatklinik von Brun van der Heyde. Die Spuren führen die Kommissare immer wieder dorthin, aber kann es so einfach sein? Mehr werde ich jetzt nicht verraten. Lest selbst. Fazit: Die Autorin Andrea Klier nimmt uns im 7. Fall von Hauptkommissar Hauke Holjansen mit auf die Insel Borkum. Sofort bin ich bei ihr und mitten im Geschehen. Für mich der beste Krimi dieser Reihe. In verschiedene Fälle bekommen wir Einblicke. Es geht um Mord, Erpressung und Medikamentenmissbrauch. Geschickt verwebt Andrea Klier die Fälle miteinander und ich folge ihr durch die Seiten. Mir ist nicht klar, wie die verschiedenen Erzählstränge zusammenhängen und bin der Aufklärung nicht einmal Nahe gekommen. Meine Vermutungen verliefen immer wieder im Sande. Der Schreibstil ist gut und lässt sich flüssig lesen. Die Spannung hält das ganze Buch über und endet mit einem Knall. So hatte ich das nicht erwartet und ich war völlig überrascht. Genau das mag ich an guten Krimis. Hier vergebe ich fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von Mordsbuch am 21.09.2016

Kurzbeschreibung Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den... Kurzbeschreibung Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Ermittlungen führen sie zu Brun van der Heyde, dem Besitzer einer renommierten Privatklinik. Er ist schwer krank, und etliche Personen sind an der Änderung seines Testaments interessiert. Als ein weiterer Harpunenmord geschieht, stellt sich die Frage: Geht es um Rache oder steckt ein gigantisches Erbe dahinter? Die Serie der Verbrechen reißt nicht ab, und die Kommissare stoßen immer tiefer in ein schier endloses Netz krimineller Machenschaften... Alle Ostfrieslandkrimis von Andrea Klier können unabhängig voneinander gelesen werden. Bewertung ?Ostfriesisches Erbe? ist der siebte Teil der ?Hauke Holjansen ermittelt? -Reihe von Autorin Andrea Klier. Das Buch zieht einen sofort in seinen Bann. Durch die detaillierte Beschreibung der Umgebung und der einzelnen Charaktere erlebt man die Geschichte als sei man selbst ein Teil davon. Erzählt wird aus unterschiedlichen Perspektiven, was zusätzliche Abwechslung bietet. Die Spannung steigert sich von Seite zu Seite bis zur Auflösung und dem überragendem Ende der Story. Fazit: Spannung pur! Für Krimifans ein absolutes ?Muss?!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Ostfrieslandkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 17.09.2016

Es ist das 3. Buch für mich von Andrea Klier und auch meiner Meinung nach das Beste! Das Cover ist wie immer sehr ansprechend. Andrea Klier versteht es, immer wieder Spannung aufzubauen und die Leser in ihren Bann zu ziehen. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt, aber gerade das ist das... Es ist das 3. Buch für mich von Andrea Klier und auch meiner Meinung nach das Beste! Das Cover ist wie immer sehr ansprechend. Andrea Klier versteht es, immer wieder Spannung aufzubauen und die Leser in ihren Bann zu ziehen. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt, aber gerade das ist das besondere daran, man kommt immer mit, das ganze ist nicht zu verworren. Durch den flüssigen Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, leider hatte ich es viel zu schnell beendet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von Sonja Netz aus Dortmund am 14.09.2016

Worum geht es? Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache... Worum geht es? Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Ermittlungen führen sie zu Brun van der Heyde, dem Besitzer einer renommierten Privatklinik. Er ist schwer krank, und etliche Personen sind an der Änderung seines Testaments interessiert. Als ein weiterer Harpunenmord geschieht, stellt sich die Frage: Geht es um Rache oder steckt ein gigantisches Erbe dahinter? Die Serie der Verbrechen reißt nicht ab, und die Kommissare stoßen immer tiefer in ein schier endloses Netz krimineller Machenschaften… Fazit: Ein toller Krimi der es in sich hat. Andrea Klier hat ein weiteren Hauke Holjansen Band geschaffen der voller Spannung ist, die schon im Prolog beginnt und stetig wächst und zum Schluss ein Knall bei der Auflösung. Das Buch wird aus verschiedenen Sichten erzählt, was das ganze noch spannender macht und einen noch tiefer in die Geschichte eintauchen lässt. Die Protagonisten wachsen einem immer weiter ans Herz und man liest immer wieder über Charaktere die in den vorherigen Büchern schon aufgetaucht sind. Für mich definitiv ein Krimi bzw eine Krimireihe mit Suchtgefahr. Volle 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi

Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi

von Andrea Klier

(6)
eBook
3,99
+
=
Im Wald

Im Wald

von Nele Neuhaus

(9)
eBook
16,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen