Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Otto Weiningers 'Geschlecht und Charakter' als Weltanschauungsliteratur

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die philosophische Dissertation von Otto Weininger mit dem TitelGeschlecht und Charakterwurde im wissenschaftlichen Diskurs hauptsächlich inhaltlich betrachtet, das heißt, den misogynen und antisemitischen Charakter des Werkes herausgestellt. Die Abhandlung ist aber aus einem anderen Gesichtspunkt nicht weniger interessant: die Frage nach den Darstellungsverfahren des Inhalts. Denn Weiningers Buch ist zwar formell eine wissenschaftliche Arbeit, argumentativ kann man es jedoch der Weltanschauungsliteratur zuordnen - nach Horst Thomé ein Texttyp, der sich für die Vermittlung von Weltanschauungen bestimmter Strategien bedient. In dieser Arbeit soll Geschlecht und Charakter daraufhin untersucht werden, welche Schreibverfahren den Text als Weltanschauung konstituieren. Aufgrund der Komplexität und der Perspektivenvielfalt der Weltanschauungsliteratur im Allgemeinen und von Geschlecht und Charakter im Besonderen ist die Analyse durch eine klare Struktur mit Schwierigkeiten verbunden. Folgende Merkmale, die Weiningers Text als Weltanschauungstext interessant machen, erscheinen mir jedoch für eine Analyse sinnvoll: Aufbau, partielle Wissenschaftlichkeit, Vermischung der Diskurse, pseudowissenschaftliche Beweisführung und Fiktionalität. Da die Weltanschauungsliteratur besonders zu Beginn des 20. Jahrhunderts Konjunktur hatte, möchte ich eine Betrachtung des Texttyps im Kontext der Moderne voranstellen. Da Weiningers misogyne Thesen zur Jahrhundertwende keineswegs als abstrus galten, sondern Teil eines wissenschaftlichen Diskurses über weibliche Sexualität und über die gesellschaftliche Stellung der Frau darstellten, werde ich zusätzlich die kulturellen und sozialen Vorraussetzungen für die frauenfeindliche Ansichten erläutern und Geschlecht und Charakter im Kontext anderer kulturtheoretischer Abhandlungen untersuchen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 19, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783638540346
Verlag GRIN
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942217
    Klassik, Moderne, Nachmoderne. Eine Filmgeschichte
    von Michaela Krützen
    eBook
    29,99
  • 28041784
    Wittgenstein Reads Weininger
    eBook
    26,51
  • 32118855
    Die Hauptschule in der Krise
    von Maria Weininger
    eBook
    12,99
  • 46418513
    Stichworte
    von Philomena Franz
    eBook
    6,99
  • 54194982
    Federwelt 122
    von Daniela Nagel
    eBook
    4,99
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    5,99
  • 32186229
    Beeinflussen - Überzeugen - Manipulieren
    von Heinz Ryborz
    eBook
    20,99
  • 34683015
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    eBook
    16,99
  • 31959686
    „Der Vater – Eine Abrechnung“ von Niklas Frank. Eine Sonderform unter den biografischen Romanen?
    von Matthias Andrzejewski
    eBook
    12,99
  • 47058775
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    eBook
    13,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 29399903
    Kontaktaufnahme: Anschreiben - Exposé - Textprobe
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    4,99
  • 54112657
    Minnesang
    von Günther Schweikle
    eBook
    9,99
  • 25419331
    Die optimale Organisationsform
    von Andreas P. Wenger
    eBook
    16,99
  • 44880943
    Sophokles: Die Tragödien
    von Sophokles
    eBook
    18,99
  • 44478724
    El viaje más largo
    von Leonardo Padura
    eBook
    7,99
  • 26358746
    Voltaire - Candide ou l’Optimisme - Eine Kritik am Optimismus
    von Kristin Freitag
    eBook
    12,99
  • 47752718
    Einführung in die Dramenanalyse
    von Bernhard Asmuth
    eBook
    4,99
  • 53232983
    BAMF-Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
    von Svenja Heneka
    eBook
    7,99
  • 47756017
    E.T.A. Hoffmann-Handbuch
    eBook
    36,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Otto Weiningers 'Geschlecht und Charakter' als Weltanschauungsliteratur

Otto Weiningers 'Geschlecht und Charakter' als Weltanschauungsliteratur

von Daniela Wack

eBook
7,99
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
17,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen