Thalia.de

Oz, A: Geschichten aus Tel Ilan

Tel Ilan ist ein kleiner Ort irgendwo im nördlichen Israel. Umgeben von Weinbergen und Obsthainen, erinnert hier noch manches an die Gründergeneration, doch neben den baufälligen Unterkünften für Saisonarbeiter finden sich heute Galerien, Boutiquen und Restaurants, das unspektakuläre und provinzielle Tel Ilan lebt mittlerweile mehr von Wochenendtouristen und Schnäppchenjägern als von Landwirtschaft. Amos Oz erzählt in seinem neuen Buch von den Einwohnern dieses kleinen Kosmos, ihren unerfüllten Sehnsüchten, ihrem Scheitern, von Menschen, die zwischen dem, was hätte sein können und wohl nie sein wird, ihr scheinbar durch und durch alltägliches Leben führen.
In Eine Geschichte von Liebe und Finsternis erzählt Amos Oz, wie Sherwood Anderson ihm »die schreibende Hand löste«. Auf Geschichten aus Tel Ilan trifft zu, was Amos Oz über dessen Winesburg, Ohio schrieb: ein Zyklus von Erzählungen aus dem Leben eines kleinen Ortes, »der Komödie mit Tragödie, Alltagseinerlei mit Poesie vereint«.
Portrait
Amos Oz, geb. 1939 als Amos Klausner in Jerusalem, wuchs auch dort auf. Seine Eltern waren 1917 von Odessa nach Wilna (damals Polen) geflüchtet und wanderten von dort nach Palästina aus. 1954 trat er dem Kibbuz Chulda bei und nahm den Namen Oz an, der auf hebräisch Kraft, Stärke bedeutet. Von 1960-63 studierte er Literatur und Philosophie an der hebräischen Universität in Jerusalem und kehrte nach seinem Bachelor-Abschluss in den Kibbuz zurück und lehrte bis 1986 Literatur und Philosophie an der Oberschule Hulda. Seit dem 6-Tage-Krieg war er in der israelischen Friedensbewegung aktiv und befürwortete eine Zwei-Staaten-Bildung im israelisch-palästinensichen Konflikt. Er ist Mitbegründer und herausragender Vertreter der seit 1977 bestehenden Friedensbewegung Schalom achschaw (Peace now). Seit 1987 lehrt er Hebräische Literatur an der Ben-Gurion Universität von Negev, Beesheba. Die Werke von Amos Oz wurden in 37 Sprachen übersetzt. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, u. a. im Jahr 2013 den Franz-Kafka-Preis und 2014 den Siegfried-Lenz-Preis.
Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren - ein uneheliches Kind jüdischer Abstammung, das bei Pflegeeltern aufwuchs. In Frankfurt besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste. Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter und fünf Enkelkinder. Die Liste der Berufe, die sie ausgeübt hat, ist lang. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts, neben Beruf, Familie und Haushalt.
Gleich für ihre ersten Roman bekam sie den Oldenburger Jugendbuchpreis. Seit vielen Jahren schreibt sie hauptberuflich für und über Kinder und ihre Probleme. Für ihre eigenen Bücher und die Übersetzungen aus dem Hebräischen und dem niederländisch-flämischen Sprachraum hat Mirjam Pressler viele Preise und Auszeichnungen erhalten, 1998 wurde sie mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk. 2013 erhielt sie die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Mirjam Pressler lebt in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 187
Erscheinungsdatum 21.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42067-6
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 218/136/36 mm
Gewicht 315
Originaltitel Tmunot me-chajej ha-kfar
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11068166
    Nenn die Nacht nicht Nacht
    von Amos Oz
    Buch (Taschenbuch)
    4,45
  • 45258041
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 44239896
    Judas
    von Amos Oz
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47871201
    Freedom Hospital
    von Hamid Sulaiman
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 34926582
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    2,80
  • 44347129
    Familienkatastrophen und andere Freuden
    von Ephraim Kishon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 3014135
    Eine Hand voller Sterne
    von Rafik Schami
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 44659161
    Psalmen
    von Said
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 33710301
    Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat
    von Rafik Schami
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45030182
    Zu blaue Augen
    von Mira Magén
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 16307315
    Damaskus im Herzen
    von Rafik Schami
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 26214036
    Eine Frau flieht vor einer Nachricht
    von David Grossman
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 16423534
    Der Junge und die Taube
    von Meir Shalev
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 17347435
    Gipfel der Liebe. Ausgewählte Vierzeiler von Rumi
    von Ali Ghazanfari
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47602081
    Kommt ein Pferd in die Bar
    von David Grossman
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 41025323
    Eine Nacht, Markowitz
    von Ayelet Gundar-Goshen
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 41584363
    Das Meer des Herzens geht in tausend Wogen
    von Mevlana Dschelaleddin Rumi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 15141191
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 29008959
    Aller Anfang
    von Meir Shalev
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 2862321
    Esaus Kuß
    von Meir Shalev
    Buch (Taschenbuch)
    12,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Oz, A: Geschichten aus Tel Ilan

Oz, A: Geschichten aus Tel Ilan

von Amos Oz

Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
+
=
Gegen den Hass

Gegen den Hass

von Carolin Emcke

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

36,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen