Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Pampa Blues

Der 16-jährige Ben sitzt in dem verschlafenen Nest Wingroden fest, wo es nicht viel mehr gibt als eine Tankstelle, den Baggersee und die schöne Friseuse Anna. Als der Visionär Maslow Nachrichten von einem UFO verbreitet, um den Ort in eine Pilgerstätte zu verwandeln, taucht Lena mit ihrer Kamera auf. Maslows Plan scheint zu funktionieren. Doch dann treibt das UFO in den Nachbarort ab, Polizei und Presse kommen wegen eines Mordverdachts, Lena ist gar keine Journalistin - und Ben ist verliebt. In seinem ersten Jugendbuch beschwört Rolf Lappert irgendwo in der Pampa eine Schicksalsgemeinschaft aus schrägen Figuren. Mitten darin: der Held Ben, der die Probleme meistern muss, die das Erwachsenwerden und die erste Liebe mit sich bringen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 06.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783446239326
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42541837
    Der Dieb in der Nacht
    von Katharina Hartwell
    eBook
    15,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 42778010
    Dieser eine Sommer
    von CJ Hauser
    eBook
    9,99
  • 22595703
    Nach Hause schwimmen
    von Rolf Lappert
    eBook
    12,99
  • 39362853
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (4)
    eBook
    7,99
  • 31376404
    Solange du mich siehst
    von Cecelia Ahern
    eBook
    9,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (14)
    eBook
    8,99
  • 33945293
    Öl!
    von Upton Sinclair
    eBook
    11,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32276102
    Wo Tiger zu Hause sind
    von Jean-Marie Blas de Roblès
    eBook
    14,99
  • 35427722
    Ich darf nicht vergessen
    von Alice LaPlante
    (4)
    eBook
    7,99
  • 32721277
    Margos Spuren
    von John Green
    (2)
    eBook
    9,99
  • 39364573
    Der Autostopper
    von Franz Hohler
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 29132258
    Sei schlau, stell dich dumm
    von Daniela Katzenberger
    (7)
    eBook
    8,49
  • 23602907
    Auf den Inseln des letzten Lichts
    von Rolf Lappert
    (1)
    eBook
    12,99
  • 40942456
    Das Gegenteil von Einsamkeit
    von Marina Keegan
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (11)
    eBook
    15,99
  • 28013298
    Metal Amide Chemistry
    von Michael Lappert
    eBook
    128,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ben, Wingrodens jüngster Einwohner, stellt uns seine übersichtliche, verrückte Dorfgemeinschaft vor. Urkomisch sind die und tolle Ideen haben die auch ! Bitte mehr davon ! Ben, Wingrodens jüngster Einwohner, stellt uns seine übersichtliche, verrückte Dorfgemeinschaft vor. Urkomisch sind die und tolle Ideen haben die auch ! Bitte mehr davon !

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Eine wundervolle, skurril-komische Geschichte aus der tiefsten Provinz über das Leben, die Liebe ... und UFOs. Eine wundervolle, skurril-komische Geschichte aus der tiefsten Provinz über das Leben, die Liebe ... und UFOs.

„Leben im Nirgendwo“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Ben lebt im miesesten Kaff, das man sich nur vorstellen kann. Zu allem Überfluss muss er sich auch noch um seinen dementen Opa Karl kümmern. Was kann sein Leben verändern und wie kann er sich seine Träume erfüllen?
Eine wunderbare Geschichte, lustig, liebevoll und ein bischen traurig. Sehr schön gelesen von Robert Stadlober. Unbedingt
Ben lebt im miesesten Kaff, das man sich nur vorstellen kann. Zu allem Überfluss muss er sich auch noch um seinen dementen Opa Karl kümmern. Was kann sein Leben verändern und wie kann er sich seine Träume erfüllen?
Eine wunderbare Geschichte, lustig, liebevoll und ein bischen traurig. Sehr schön gelesen von Robert Stadlober. Unbedingt hörenswert!

„Verständlicher Blues“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

So jemanden wie Ben muss man einfach liebgewinnen, denn der knapp 17jährige macht einen guten "Job". Er sorgt stellvertretend für seine ständig abwesende Mutter, die mit kleiner Jazzband durch Europa zieht, für seinen dementen Großvater Karl, von dem er behauptet, ihn nicht zu lieben.Die Geschichte Bens beginnt ruhig und das Leben So jemanden wie Ben muss man einfach liebgewinnen, denn der knapp 17jährige macht einen guten "Job". Er sorgt stellvertretend für seine ständig abwesende Mutter, die mit kleiner Jazzband durch Europa zieht, für seinen dementen Großvater Karl, von dem er behauptet, ihn nicht zu lieben.Die Geschichte Bens beginnt ruhig und das Leben der winzigen Dorfgemeinschaft in Deutschlands hohem Norden(sprich der "Pampa") ist völlig unspektakuär und Bens Sprache als Icherzähler ist von derartig lakonischer Kürze und hinterhältigem Witz, daß ich mir erst nicht sicher war, welchem Jugendlichen ich diese Geschichte ans Herz legen könnte.Aber genau dort gehört sie hin und je mehr ich las, desto gefesselter war ich vom Leben in Wingroden=Nirgendwo,dessen wenige Bewohner Einem irgendwie emotional total nahe rücken.Karl, der ganz spezielle alte Mann mit seinem Schnipseltick(momentan nur Blaue), Anna, die schöne Friseuse und ihr durchgeknallter Ehemann, natürlich Maslow, der ehemalige Dorfkrösus mit seinen aberwitzigen Ideen(diesmal "erfindet" er UFOS), die wenigen Dorf"jungs" aus der Kneipe,Jojo, der Anna liebt und vor allem Lena, in die sich Ben rettungslos verknallt, als sie nach einer Auto"panne" bei ihnen strandet. Ursprünglich hatte ich nur kurz reinlesen wollen in diesen ersten schmalen Roman für Jugendliche des bekannten Schweizer Autors, aber plötzlich war das Buch durch und ich noch so erfüllt von seinen Figuren, das ich meinen Mann gleich mit einer mehr als ausführlichen Inhaltsangabe "beglücken" musste und ich merkte, wie gut es Lappert geschafft hat , seine Romanfiguren lebendig und glaubwürdig rüberzubringen.Wahrscheinlich noch nicht DER Lesestoff für den klassischen Knaben im Konfirmationsalter, aber wenn er "Der Joker" von Zusak,Valentines"Cassiel Roadnigt" oder Steinhöfels "Die Mitte der Welt" mochte, dann wird er dieses Buch auch schätzen.Denn Ben und seine Sicht auf die Welt schaffen Bilder im Kopf und genau das sollen gute Jugendromane bewirken , finde ich !!

„Vom Erwachsenwerden im Nirgendwo“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dass es mit dem Erwachsenwerden oft nicht so einfach ist, ist allgemein bekannt. Wenn man aber wie der 15jährige Ben als einziger Jugendlicher in einem winzigen Dorf, irgendwo in Norddeutschland aufwächst und sich um seinen demenzkranken Großvater kümmern muss, ist klar, dass einem das Heranwachsen bisweilen besonders öde erscheint. Dass es mit dem Erwachsenwerden oft nicht so einfach ist, ist allgemein bekannt. Wenn man aber wie der 15jährige Ben als einziger Jugendlicher in einem winzigen Dorf, irgendwo in Norddeutschland aufwächst und sich um seinen demenzkranken Großvater kümmern muss, ist klar, dass einem das Heranwachsen bisweilen besonders öde erscheint. Seine Mutter tingelt als Jazzsängerin durch die Clubs Europas und von Mädchen in seinem Alter kann Ben nur träumen. Neben ihm und seinem Großvater leben in diesem Ort nur ein Hand voll Bauern, die Frisöse Anna mit ihrem verrückten russischen Ehemann Georgi und Maslow. Maslow stammt aus dem Ort und ist während seiner Zeit in den USA zu Geld gekommen. Nachdem er in seine Heimat zurückgekommen ist, hat er sich vorgenommen, den Ort aus der Bedeutungslosigkeit zu holen. Da seine Ideen von Pferderennbahn und Golfplatz gescheitert sind, hat er sich nun in den Kopf gesetzt, dass eine angebliche UFO-Sichtung das Dorf berühmt machen und Reporter anlocken soll.
Ziemlich abgedreht, findet auch Ben. Der den Trick schnell durchschaut. Doch dann taucht die vermeintliche Reporterin Lena auf …
„Pampa Blues“ ist ein Jugendbuch mit liebevoll gezeichneten Charakteren. Rolf Lappert gelingt es dabei sehr gut, sich in die Gefühle von Heranwachsenden hineinzuversetzen, was dieses Buch nicht zuletzt auch zu einem idealen Geschenk zu Jugendweihen & Co macht.

„Wunderschöner Jugendroman“

Birgit Mall-Ritter, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ben, noch 16 Jahre alt, lebt irgendwo in der deutschen "Pampa". Hauptsächlich versorgt er seinen demenzkranken Großvater, während seine Mutter als Sängerin durch Europa tourt und ihre Heimkehr immer wieder wegen wichtiger Konzerte verschiebt. Zufrieden ist Ben mit seiner Situation nicht.
Trotzdem, diese Pampa lebt. Denn da ist auch
Ben, noch 16 Jahre alt, lebt irgendwo in der deutschen "Pampa". Hauptsächlich versorgt er seinen demenzkranken Großvater, während seine Mutter als Sängerin durch Europa tourt und ihre Heimkehr immer wieder wegen wichtiger Konzerte verschiebt. Zufrieden ist Ben mit seiner Situation nicht.
Trotzdem, diese Pampa lebt. Denn da ist auch noch Maslow, zuständig für die Ufos. Denn in Wingroden soll bald wieder viel los sein. Alle Ufo-Gläubigen werden nach Wingroden tingeln.
Ben beschreibt das alles, äußerst lebensklug und mit einem tiefen Blick hinter die Dinge.
Und dann kommt da auch noch die Zukunt, in Person von Lena, einer vermeintlichen Reporterin, die über die Ufos berichten soll. Ben verliebt sich Hals über Kopf in sie und ich hätte gern gewusst wie es weitergeht in Wingrode....

„Schräge Typen, tolle Kulisse“

Iris Lieten, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Wer Lust hat, sich von einer wahnwitzigen Geschichte mitnehmen zu lassen , ist hier genau richtig. Schräge Charaktere und eine spannende Story sorgen dafür, daß dieser heiter-melancholische Roman die Zeit verfliegen lässt.
Jungs ab 14 Jahren.
Wer Lust hat, sich von einer wahnwitzigen Geschichte mitnehmen zu lassen , ist hier genau richtig. Schräge Charaktere und eine spannende Story sorgen dafür, daß dieser heiter-melancholische Roman die Zeit verfliegen lässt.
Jungs ab 14 Jahren.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Lapperts erstes Kinderbuch kann sich sehen lassen. Er hat auch hier seinen umwerfenden Stil beibehalten, der seine Bücher so besonders macht. Lapperts erstes Kinderbuch kann sich sehen lassen. Er hat auch hier seinen umwerfenden Stil beibehalten, der seine Bücher so besonders macht.

„Kommt ein UFO geflogen ...“

J. Sesulka, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Wingroden. So nennt sich Bens ödes Heimatstädtchen. Es ist absolut nichts los und kaum eine fremde Menschenseele verirrt sich an diesen Ort. Doch dann hat Maslow, ein Freund von Ben, die zündende Idee: Sie simulieren eine UFO Landung in der Nähe des Ortes, um so die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zu ziehen. Ben ist alles andere Wingroden. So nennt sich Bens ödes Heimatstädtchen. Es ist absolut nichts los und kaum eine fremde Menschenseele verirrt sich an diesen Ort. Doch dann hat Maslow, ein Freund von Ben, die zündende Idee: Sie simulieren eine UFO Landung in der Nähe des Ortes, um so die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zu ziehen. Ben ist alles andere als begeistert, doch Maslow lässt sich nicht von seinem Plan abhalten.
Mit einer großen Show überzeugt er sogar die Dorfbewohner davon, dass sie außerirdischen Besuch bekommen haben. Und als dann plötzlich noch eine junge fremde Frau mit einem kaputten Auto in Wingroden auftaucht, ist er sich sicher: Sie ist eine Reporterin inkognito, die nichts mehr will, als der Welt über ihn zu berichten.
Doch Ben plagen andere Probleme: Wenn die Fremde nur nicht so unglaublich nett wäre ...

„Wingroden = Nirgendwo“

Manuela Schindler, Thalia-Buchhandlung Ulm

Dass ein Buch, das als Schauplatz einzig und allein ein winziges Kaff aufweist, ebenso gut sein kann wie andere, beweist Lappert hier eindeutig. In dieser kleinen Menschenansammlung, einer skurriler als der andere, scheint Ben einer der wenigen "Normalen" zu sein. Zwischen seinem pflegebedürftigen Großvater und dem Wunsch, dem Dorfalltag Dass ein Buch, das als Schauplatz einzig und allein ein winziges Kaff aufweist, ebenso gut sein kann wie andere, beweist Lappert hier eindeutig. In dieser kleinen Menschenansammlung, einer skurriler als der andere, scheint Ben einer der wenigen "Normalen" zu sein. Zwischen seinem pflegebedürftigen Großvater und dem Wunsch, dem Dorfalltag zu entfliehen, hin- und hergerissen, fristet er in Wingroden ein eher trostloses Dasein. Bis ein verrückter Plan seines Chefs Maslow außer Kontrolle gerät...

Ein wirklich wunderbar schräges Buch! Man fühlt mit Ben, man schmunzelt über die Dorfbewohner; man rätselt, ob Maslows Vorhaben, Wingroden berühmt zu machen, gelingt - ein erfrischender Mix!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27698104
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (11)
    eBook
    9,99
  • 18455448
    Der Joker
    von Markus Zusak
    (4)
    eBook
    7,99
  • 32721277
    Margos Spuren
    von John Green
    (2)
    eBook
    9,99
  • 31097402
    Elefanten sieht man nicht
    von Susan Kreller
    eBook
    10,99
  • 20422613
    Scherbenpark
    von Alina Bronsky
    (2)
    eBook
    9,99
  • 37243896
    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    von Sarah N. Harvey
    eBook
    6,99
  • 36508430
    Tigermilch
    von Stefanie de Velasco
    eBook
    8,99
  • 32824054
    Wer hat Angst vor Jasper Jones?
    von Craig Silvey
    eBook
    8,99
  • 39272454
    Nur wer fällt, lernt fliegen
    von Anna Gavalda
    (3)
    eBook
    9,99
  • 41078620
    Allee der Kosmonauten
    von Anne Krüger
    eBook
    5,99
  • 41053104
    Entschuldigen ist nicht mein Ding
    von Martin Gülich
    eBook
    9,99
  • 38476238
    Ich werde die Bilder im Kopf nicht los
    von Anna B.
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Pampa Blues

Pampa Blues

von Rolf Lappert

eBook
8,99
+
=
Über den Winter

Über den Winter

von Rolf Lappert

eBook
16,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen