Thalia.de

Panikmache

Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen

***Die Angst in Deutschland wächst. Jörg Schindler zeigt, wie wir trotz allem einen kühlen Kopf bewahren können***Terroranschläge, Naturkatastrophen, „Islamisierung des Abendlandes“, steigende Kriminalität, Inflation oder Deflation, nervöse Märkte, fallender Dax, die Super-Grippe, Gift im Essen – eine Krise jagt die nächste. Ständig werden wir mit neuen Bedrohungsszenarien konfrontiert. Wir fühlen uns immer unsicherer und wittern an allen Ecken und Enden Gefahren. Der Alarmzustand ist zum Normalzustand geworden. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, vom Blitz erschlagen zu werden, in Deutschland immer noch höher, als Opfer eines Terroranschlags zu werden. Und obwohl wir uns mit unserer Ernährung täglich zu vergiften meinen, werden wir so alt wie nie zuvor. In unserem Streben nach Sicherheit gehen wir den Panikmachern aus Politik und Industrie auf den Leim. Wir nehmen Einschränkungen unserer Freiheit hin und ermöglichen es staatlichen und kommerziellen Überwachern, jeden Aspekt unseres Alltags zu durchleuchten – was uns im Zweifel noch unsicherer macht.Jörg Schindler spürt den Gründen unserer Angst nach. Wer sie hat. Und wer sie macht. Er beschreibt, warum wir auch in unruhigeren Zeiten nicht panisch werden, sondern einen kühlen Kopf bewahren sollten: Weil wir sonst – mit Sicherheit – unser Leben verpassen.
Rezension
Dieses Buch ist ein wilder Ritt durch die kollektiven Ängste unserer Gesellschaft Christian Rabhansl Deutschlandradio Kultur 20160929
Portrait

Jörg Schindler, geboren 1968 in Darmstadt, studierte Germanistik, Anglistik und Soziologie in Frankfurt am Main und Edinburgh. Er war Nachrichtenredakteur und Reporter bei der »Frankfurter Rundschau«, seit 2012 arbeitet er beim Nachrichtenmagazin »Der Spiegel« und ist dort für die Themen Terrorismus und Innere Sicherheit zuständig. Jörg Schindler wurde 2009 zusammen mit seinem Kollegen Matthias Thieme mit dem Wächterpreis für investigativen Journalismus ausgezeichnet und erhielt 2014 mit mehreren SPIEGEL -Redakteuren den Henri-Nannen- Preis für die beste investigative Leistung für Artikel zur NSA -Affäre.

Literaturpreise:

›Stadt, Land, Überfluss‹ wurde von der Deutschen Umweltstiftung ausgezeichnet als »Umweltbuch des Monats Oktober 2014« für »eine besonders wichtige und kritische Auseinandersetzung mit dem modernen Konsumverhalten«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03416-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 215/136/27 mm
Gewicht 400
Auflage 1
Verkaufsrang 7.758
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (1)
    Buch
    34,99
  • 14371522
    Fünf Jahre meines Lebens
    von Murat Kurnaz
    (2)
    Buch
    16,95
  • 45228339
    "Ich fürchte, Herr Pastor, wir sind bestohlen"
    von Robert Boecker
    (1)
    Buch
    24,95
  • 42670642
    Der Rechtsstaat im Untergrund
    von Wolf Wetzel
    Buch
    14,90
  • 42284097
    Navigieren im Auge des Taifuns
    von Peter Zulehner
    Buch
    22,00
  • 42093133
    Dresden und seine Verkehrswege
    von Gerhard Gress
    Buch
    24,95
  • 45372563
    Die haben gedacht, wir waren das
    Buch
    16,90
  • 41016549
    Besatzungskinder
    Buch
    35,00
  • 26938155
    Geschichtsdidaktik
    von Nicola Brauch
    Buch
    24,95
  • 47346649
    Der Links-Staat
    von Christian Jung
    Buch
    22,95
  • 45375991
    Juden als Sündenböcke
    von Johannes Maier
    Buch
    24,90
  • 44440856
    Super-hubs
    von Sandra Navidi
    Buch
    19,99
  • 41038166
    Die seltsamsten Orte der Welt
    von Alastair Bonnett
    (2)
    Buch
    19,95
  • 38189499
    Der wilde Kontinent
    von Keith Lowe
    (2)
    Buch
    26,95
  • 46299351
    Die Ardennen-Offensive 1944
    von Antony Beevor
    Buch
    26,00
  • 45154934
    Wohin die Erinnerung führt
    von Saul Friedländer
    Buch
    26,95
  • 44916339
    Wider den globalen Kapitalismus
    von Alain Badiou
    Buch
    7,00
  • 3252912
    In einer anderen Zeit
    von Soma Morgenstern
    Buch
    38,00
  • 45289045
    Besser Tiger als Schaf
    von John Porter
    (1)
    Buch
    27,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Panikmache

Panikmache

von Jörg Schindler

Buch
14,99
+
=
James Lovelock. Die Erde und Ich

James Lovelock. Die Erde und Ich

von James Lovelock

Buch
29,99
+
=

für

44,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen