Thalia.de

Papa Weidt

Er bot den Nazis die Stirn. Vorw. v. Hanna-Renate Laurie

"Schindlers Liste en miniature" und zugleich ein kleines, aber eindrucksvolles Beispiel von Zivilcourage. Inge Deutschkron setzt mit diesem Buch einem ihrer rettenden Helfer, dem Besenbinder Otto Weidt, ein eindrucksvolles Denkmal.

Portrait
Inge Deutschkron, geboren 1922 in Finsterwalde, ist Journalistin. Sie erwarb 1966 die israelische Staatsbürgerschaft und lebt seit 1972 abwechselnd in Israel und Deutschland. 1994 wurde sie mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet und 2008 mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis für Zeitgeschichte und Politik.
Lukas Ruegenberg, geb. in Berlin, war Schüler von Karl Schmidt- Rottluff und studierte Kirchenmalerei. Er ist Ordensbruder der Benediktinerabtei Maria Laach. Neben seiner Tätigkeit als Künstler und Bilderbuchillustrator ist er auch sehr aktiv in der Sozialarbeit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum November 1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7666-0210-7
Verlag Butzon U. Bercker GmbH
Maße (L/B/H) 279/219/10 mm
Gewicht 339
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen zum Teil farbigen Bildern 28 cm
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 31.138
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.