Thalia.de

Paranoid Park

Roman

(8)
»Ein Buch, das einem vor so viel Lebensnähe und Echtheit den Atem verschlägt.« Frankfurter Rundschau
Als »Skater« den berühmt berüchtigten illegalen »Paranoid Park« betritt, wird er in einen Kampf verwickelt, an dessen Ende ein Toter zurückbleibt. Ein Unfall, redet »Skater« sich ein. Zumindest Notwehr. Und niemand hat Schuld. Oder doch? Zweifel. Panik. Flucht. Schlaflose Nächte. Sich jemandem anvertrauen wollen. Aber es siegt die Sprachlosigkeit. Der Gedanke: Vielleicht werde ich nicht geschnappt. Schweigen. Bis Unschuld zu Mitschuld wird und die Frage, wie er damit umgehen soll, eine brisante Eigendynamik entwickelt …
Blake Nelson versetzt die Leser in innere Aufruhr: Eine Skater-Story über Schuld und Sühne, cool, schnell und knisternd vor Spannung.
Portrait
Blake Nelson, geboren 1960 in Chicago, studierte an der Wesleyan University in Connecticut und Moderne Europäische Geschichte an der New York University. Er ist Autor zahlreicher Jugendbücher und schreibt auch für Zeitschriften wie Details, British Cosmopolitan und die Männer Vogue. Blake Nelson wohnt mit seiner Frau in New York. Bei Beltz & Gelberg erschienen bisher die Romane Cool Girl, Paranoid Park, emmaboy und tomgirl und zuletzt Rockstar Superstar.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 14.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74161-5
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 185/123/15 mm
Gewicht 191
Auflage 8
Verkaufsrang 12.375
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42378803
    Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf
    von Mara Andeck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • 15575068
    Dann eben mit Gewalt
    von Jan de Zanger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 42462829
    Das Lächeln der Spinne
    von Jürgen Banscherus
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 42419310
    Der Tod ruft seine Geister / Young Sherlock Holmes Bd.6
    von Andrew Lane
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35006018
    Jack Ross - Die Rettung
    von Demetri Betts
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 30531352
    Nichts
    von Janne Teller
    (101)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 42435962
    In Liebe vereint / The Originals Bd.2
    von Julie Plec
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 4203298
    Der Tag X - die Zeit läuft
    von Ron Koertge
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 46319129
    The Innocents, Band 3: Verführerische Lügen
    von Lili Peloquin
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47938117
    Camp 21
    von Rainer Wekwerth
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 46520913
    Verlorene Welt
    von Linea Harris
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47877578
    Morgen lieb ich dich für immer
    von Jennifer L. Armentrout
    (17)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 39106394
    Wer morgens lacht
    von Mirijam Pressler
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45338825
    WHO I AM NOT. Von Lügen und anderen Wahrheiten
    von Ted Staunton
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 46319013
    Die Welten-Trilogie, Band 2: Verloren zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 2784086
    Schattenkinder Bd.1
    von Margaret Peterson Haddix
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 45030284
    Travis Delaney - Was geschah um 16:08?
    von Kevin Brooks
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 41323286
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    Buch (Taschenbuch)
    6,66

Buchhändler-Empfehlungen

„Extrem fesselnd!“

Claudia Kiepsch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Packender und realistischer geht es nicht! Ein junger Skater verstrickt sich in einen Strudel aus Schuld, der ihn zu erdrücken droht! Einfach ein tolles Buch (auch) für Jungen, die vielleicht nicht so gern lesen... ab 12+ Packender und realistischer geht es nicht! Ein junger Skater verstrickt sich in einen Strudel aus Schuld, der ihn zu erdrücken droht! Einfach ein tolles Buch (auch) für Jungen, die vielleicht nicht so gern lesen... ab 12+

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
0

Super Buch
von Natalie Zerth am 08.09.2010

Ich habe heute mit dem Buch angefangen und bin schon bei der Hälfte. Das Buch hat mich sofort gefesselt und nicht zuletzt weil man richtig mit der erzählenden Person mitfühlen kann :) Sehr zu Empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schuldig oder nicht?
von Hendrik Berling aus Dorsten am 12.03.2010

Der Kern dieser Geschichte befasst sich vor allem mit dem Thema "Schuld". Durch einen Unfall, hervorgerufen durch illegales Zugaufspringen, kommt ein Bahnhofswächter ums Leben. Der Protagonist muss sich nach diesem Geschehnis mit seinen Schuldgefühlen auseinandersetzen. Soll er gestehen das er am Unfall beteiligt war oder nicht?! Wir als Leser... Der Kern dieser Geschichte befasst sich vor allem mit dem Thema "Schuld". Durch einen Unfall, hervorgerufen durch illegales Zugaufspringen, kommt ein Bahnhofswächter ums Leben. Der Protagonist muss sich nach diesem Geschehnis mit seinen Schuldgefühlen auseinandersetzen. Soll er gestehen das er am Unfall beteiligt war oder nicht?! Wir als Leser begleiten den Charakter durch diese, für ihn, sehr schweren Zeit und bekommen einen genialen Eindruck in seine Psyche. Ob und wie er mit seinem Gewissen klarkommt sollte jeder selbst herausfinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht nur für Skater
von Corinna Jeske aus Köln (Neumarkt-Passage) am 13.12.2010

Was als harmloser Ausflug in einen Skaterpark beginnt endet mit einem Toten. Von diesem Moment an versucht die Hauptperson die Situation zu verarbeiten und stellt sich die unterschiedlichsten fragen: War es ein Unfall? Habe ich Schuld? Wenn ich schuldig bin, muss ich es sagen? Und wenn ich es sage,... Was als harmloser Ausflug in einen Skaterpark beginnt endet mit einem Toten. Von diesem Moment an versucht die Hauptperson die Situation zu verarbeiten und stellt sich die unterschiedlichsten fragen: War es ein Unfall? Habe ich Schuld? Wenn ich schuldig bin, muss ich es sagen? Und wenn ich es sage, was passiert dann? Er schreibt seine Gedanken auf und das Chaos in seinem Kopf zeigt sich auch in der Sprache. Kurze Sätze, wenn er ängstlich ist und besonders umständlich formulierte, wenn er sich mit einem Gedanken besonders auseinander setzt...Super gemacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
" Rasant, spannend, zum Nachdenken anregend!"
von Romina Terborg aus Wuppertal am 09.06.2010

Das Geschehene kann nicht rückgängig gemacht werden. Doch was ist mit der Schuld? Was ist mit der Verantwortung, die man gegenüber seinen Mitmenschen trägt? Portland, Oregon. Ein unglücklicher Teenie wird vom Abenteuer gelockt. Er macht sich nicht auf den Weg zu seinen üblichen Skatertreffpunkten, sondern beschließt sich den nahegelegenen „Paranoid... Das Geschehene kann nicht rückgängig gemacht werden. Doch was ist mit der Schuld? Was ist mit der Verantwortung, die man gegenüber seinen Mitmenschen trägt? Portland, Oregon. Ein unglücklicher Teenie wird vom Abenteuer gelockt. Er macht sich nicht auf den Weg zu seinen üblichen Skatertreffpunkten, sondern beschließt sich den nahegelegenen „Paranoid Park“ anzusehen. Einen Skaterpark, auf dem sich die besten Skater der Gegend und verruchte Gestalten sowie Straßenkids mischen. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Er gerät in einen dummen Jugendstreich, der den Tod eines Wachmannes zur Folge hat. Im Moment der Panik ergreift er mit den anderen die Flucht. Es folgen Tage und Nächte der Angst, Ruhelosigkeit und der zwiespältigen Gespräche mit sich selbst. Hat er Schuld oder nicht? Was hätte er tun sollen, was soll er jetzt tun? Er ist entsetzt, gelähmt und kapselt sich mehr und mehr von der Umwelt ab. Letztlich ist es die Menschlichkeit zweier Personen, die ihm Hoffnung auf ein besseres Leben gibt. Als Leser fühlt man sich animiert, die Frage des Gewissens aufzugreifen und für sich selbst zu klären. Blake Nelson gibt einem einen tiefen Einblick in die Psyche der Hauptperson und fesselt den Leser durch seine kurzweilige Erzählweise. Die Faszination dieses Buches sollte man sich nicht entgehen lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was heißt schon schuldig...
von Katharina Seiler aus Linz am 13.05.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Paraniod Park ist wahnsinnig spannend. Man fragt sich beim Lesen immer wieder wer jetzt woran Schuld ist und ob man sich selbst in bestimmten Situationen anders verhalten sollte, oder doch nicht? Das Buch ist für Skaterfans aber auch für solche, die es noch werden möchten. Und es setzt sich... Paraniod Park ist wahnsinnig spannend. Man fragt sich beim Lesen immer wieder wer jetzt woran Schuld ist und ob man sich selbst in bestimmten Situationen anders verhalten sollte, oder doch nicht? Das Buch ist für Skaterfans aber auch für solche, die es noch werden möchten. Und es setzt sich mit einigen großen Fragen auseinander: Wann ist man "schuldig"? Kann man mit Schuld leben? Wer "macht" jemanden schuldig? Von welcher Seite man es auch betrachtet: die Geschichte packt jeden, der sie liest und lässt sie auch am Ende des Buches nicht so schnell los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Paranoid Park

Paranoid Park

von Blake Nelson

(8)
Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=
Glücklich für Anfänger

Glücklich für Anfänger

von Susin Nielsen

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen