Thalia.de

Peer Gynt

Ibsens Peer Gynt entstand nach dem gleichlautenden norwegischen Märchen Per Gynt. In seinem Werk setzte sich Ibsen kritisch mit dem romantischen Nationalismus im Norwegen seiner Zeit auseinander.
Die Geschichte von Peer Gynt ist sehr phantasievoll und reich an Episoden. In Norwegen wird jährlich der Peer Gynt Preis an Personen verliehen, die gegen den Strom geschwommen sind, Veränderungen bewirkt haben oder auch geschäftlich erfolgreich waren.
Die Hauptfigur ist der junge Bauernsohn Peer Gynt, der mit Lügengeschichten versucht, der Realität zu entfliehen. Auf diese Weise verdrängt er, dass sein Vater, der einst sehr angesehene Jon Gynt, Hof und Habe durch Misswirtschaft und zahlreiche Alkoholeskapaden verloren hat. In Peers Phantasiewelt ist die heruntergekommene Behausung jedoch nach wie vor ein strahlender Palast. Auch seinen eigenen Nichtsnutz verklärt er zu heldenhaften Episoden. So schildert er seiner Mutter Aase einen halsbrecherischen Ritt auf einem „Bock“ über einen Grat, möglicherweise der Besseggen oberhalb des Gjendesees im norwegischen Gebirge Jotunheimen. Von seiner Mutter wird Peer überbehütet und glorifiziert, doch soll er immer ihre Version des Lebens teilen. Auf der Suche nach Liebe und Abenteuer findet er sich bald in einer Welt von Trollen und Dämonen wieder. Er entführt Ingrid, die Braut eines anderen. Gleichzeitig verliebt er sich in die aus pietistischem Elternhaus stammende Solvejg, die ihn anfangs nicht erhört, sich ihm später jedoch anschließt.
Nach einem Zeitsprung von etwa 30 Jahren findet sich der inzwischen unter anderem durch Sklavenhandel reich gewordene Peer im vierten Akt in Marokko wieder. Dort wird ihm von Geschäftspartnern sein Schiff mit allen Reichtümern gestohlen. Nach einem Gebet versinkt das Schiff; Peer findet sich mit seiner Armut ab und wendet sich Gott zu. Durch einen Affenangriff wird er in die Wüste getrieben, wo er sich in eine Oase rettet. Von den dort lebenden Jungfrauen erwählt er Anitra, die ihm allerdings die letzten Habseligkeiten stiehlt. Den Tiefpunkt seines Lebens erlebt Peer im Irrenhaus zu Kairo, dem der deutsche Arzt Doktor Begriffenfeldt vorsteht.
Alt und verarmt kehrt Peer Gynt heim, wo er um seine Seele kämpfen muss. In einer berühmten Szene vergleicht sich Peer mit einer Zwiebel, die viele Hüllen, jedoch keinen Kern aufzuweisen hat. In der an einem Pfingstmorgen spielenden Schluss-Szene stellt sich jedoch Solvejg, die ein Leben lang auf die Rückkehr ihres Geliebten gewartet hat, schützend vor ihn und rettet ihn.
Peer Gynt ist unter anderem neben dem Titel Gespenster von Ibsen einer der großen Klassiker der norwegischen Literatur. Beide Titel gibt es übrigens auch in einer zweisprachigen Ausgabe Deutsch / Norwegisch.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 01.12.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939703-08-2
Verlag Ondefo Verlag
Maße (L/B/H) 221/136/10 mm
Gewicht 200
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 67.622
Buch (Kunststoff-Einband)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15166680
    Peer Gynt.
    von C. Morgenstern
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,90
  • 16435667
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 2958430
    Peer Gynt
    von Henrik Ibsen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 43980225
    Peer Gynt
    von Henrik Ibsen
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 44591936
    Peer Gynt
    von Henrik Ibsen
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 14028051
    Nora - Ein Puppenheim / Et dukkehjem
    von Henrik Ibsen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,90
  • 40061306
    Peer Gynt
    von Henrik Ibsen
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 30611806
    Peer Gynt (Anaconda HC)
    von Henrik Ibsen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (99)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44348890
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 47662230
    Schwert und Krone - Meister der Täuschung
    von Sabine Ebert
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Peer Gynt

Peer Gynt

von J. Porthun , Christian Morgenstern , Henrik Ibsen

Buch (Kunststoff-Einband)
7,95
+
=
Was bedeutet das alles?

Was bedeutet das alles?

von Thomas Nagel

Buch (Taschenbuch)
5,00
+
=

für

12,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen