Thalia.de

Perfektionismus

Wenn das Soll zum Muss wird

(1)
Wahre Fallgeschichten von der Modekrankheit der Stunde: dem Perfektionismus. Der Wiener Psychiater und Psychotherapeut Raphael Bonelli erzählt ebenso unterhaltsam wie einfühlsam 70 Fallgeschichten aus der eigenen Praxis: von der Braut, die sich nicht traut, und vom hilflosen Hochstapler, von mickrigen Genitalien und Prüfungsangst, von bedrohlichen Liebesbriefen, übergriffigen Schwiegermüttern, Adonis-Komplexen, "Elefantenschenkeln", "Wespentaillen" und "Superbusen", von eingebildeten Krankheiten und jeder Menge sonstiger Patienten, die sich im Schönheits-, Schlankheits-, Leistungs- und Gesundheitswahn verheddert haben. Seine Diagnose lautet: »Ob in der Erziehung, der Ehe oder im Job – immer wollen wir alles richtig machen. Und dabei auch noch gut aussehen. Doch oft scheitern wir an den eigenen Ansprüchen.« Bonelli zeichnet ein Bild heutiger Seelennöte, von Ängsten, falschem Ehrgeiz und Lebenslügen, um aufzuzeigen, dass nur der glücklich ist, der sich in seiner ganzen Fehlerhaftigkeit und Durchschnittlichkeit selbst annehmen kann.
Rezension
"Das Buch, das zum Nachdenken anregt" Donna, 01.08.2015
Portrait
Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der medizinischen Wissenschaften und systemischer Psychotherapeut.Nach dem Medizinstudium von 1986 bis 1993 an der Universität Wien folgte 1994 seine Promotion mit einer Dissertation über Bipolare affektive Störung, 1995 bis 2002 die Facharztausbildung für Neurologie, 1996 bis 2005 die Psychotherapieausbildung in systemischer Therapie. Er spezialisierte sich ab 1997 auf die neuropsychiatrische Erkrankung Chorea Huntington. Zwischen 2003 und 2006 erfolgte Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie an der Medizinischen Universität Graz. 2004 war er Visiting Fellow der Harvard Medical School in Boston (USA) im Brain Imaging Center des McLean Hospital. Er ist Preisträger der ÖGPB für klinische Psychiatrie 2004. 2005 habilitierte sich Bonelli im Fach Psychiatrie. Im selben Jahr war er Visiting Fellow der University of California, Los Angeles (UCLA). 2006 wurde er Facharzt für Psychiatrie. 2011 wurde er als Leiter der Forschungsgruppe Neuropsychiatrie an die Sigmund Freud Universität Wien berufen.Bonelli ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen im Grenzbereich von Neurologie und Psychiatrie mit dem Forschungsschwerpunkt demenzielle Erkrankungen. Aufgrund seiner internationalen Publikationstätigkeit ist er seit 2001 zunehmend Peer Reviewer prominenter internationaler wissenschaftlicher Journale sowie des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, der Telethon Foundation (Italien) und des Wellcome Trust (UK). Bonelli entwickelte an der University of California, Los Angeles (UCLA) mit Jeffrey Cummings ein neues Klassifikationssystem für subkortikale Demenzen und analysierte im Rahmen dieser Kooperation die neurobiologische Basis dieser Störungen. Aufgrund seiner Forschungsarbeit ist er 2005 als jüngster Österreicher in die GaM-Bestenlisten der deutschsprachigen Medizin für das Fach Psychiatrie aufgenommen worden.Als Direktor des interdisziplinären und interreligiösen „Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie“ (RPP) in Wien hat er seit 2007 Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten in einen wissenschaftlichen Dialog mit Philosophen, Theologen und Religionswissenschaftler gebracht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 03.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-629-13056-3
Verlag Pattloch
Maße (L/B/H) 208/131/30 mm
Gewicht 426
Verkaufsrang 71.466
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42546445
    Flexi-Carb
    von Oec. Troph. Nicolai Worm
    (1)
    Buch
    19,99
  • 44784583
    Liebe ist nicht genug - Ich bin die Mutter eines Amokläufers
    von Sue Klebold
    (1)
    Buch
    16,99
  • 37354041
    Sit Happens
    von Timber Hawkeye
    (2)
    Buch
    9,99
  • 39319381
    Zeit für Veränderung
    von Pater Anselm Grün
    Buch
    16,90
  • 40981425
    Goodbye Zucker
    von Sarah Wilson
    (2)
    Buch
    12,99
  • 44153137
    Papst Franziskus
    von Daniel Deckers
    Buch
    12,95
  • 39567558
    Der Glaube auf der Couch
    von Raphael M. Bonelli
    Buch
    16,80
  • 30832736
    Seife mit Schleifchen
    von Christiane Herber
    Buch
    18,50
  • 39147493
    Stirbt der Kapitalismus?
    von Immanuel Wallerstein
    (1)
    Buch
    24,90
  • 40934763
    Über die Freundschaft (IRIS®-Leinen mit Banderole)
    von Michel de Montaigne
    Buch
    4,95
  • 21242377
    Mit Güte und Klugheit
    von Johannes XXIII.
    Buch
    9,90
  • 4189050
    Das Ayurveda Schönheitsbuch
    von Vinod Verma
    Buch
    7,99
  • 42802494
    Die 80/10/10 Diät
    von Douglas N. Graham
    (1)
    Buch
    24,00
  • 42456978
    Papst Franziskus
    Buch
    29,95
  • 42507419
    Schatz, ich bin shoppen! Essen steht auf dem Herd
    von Annette Beckers
    Buch
    16,95
  • 34673919
    Interventionelle kardiale Elektrophysiologie
    Buch
    69,99
  • 45261169
    Genial Gesund
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    24,95
  • 45050256
    365 Wege zur Achtsamkeit
    Buch
    9,99
  • 44243381
    Fettlogik überwinden
    von Nadja Hermann
    (4)
    Buch
    9,99
  • 45345283
    Zwiebelwickel, Essigsocken & Co.
    von Karin Berndl
    Buch
    14,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Annehmen können
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2014

Dieses Buch war längst fällig. Denn es räumt auf, mit dem Mythos des Perfektionismus. Mit dem Druck der eigenen Erwartungshaltung fertig zu werden, ist nicht so einfach, und viele scheitern daran. Schönheits-, Schlankheits-, Leistungs-, und Gesundheitswahn können einem das Leben ganz schön vermiesen. Anhand von 70 Fallbeispielen gibt der... Dieses Buch war längst fällig. Denn es räumt auf, mit dem Mythos des Perfektionismus. Mit dem Druck der eigenen Erwartungshaltung fertig zu werden, ist nicht so einfach, und viele scheitern daran. Schönheits-, Schlankheits-, Leistungs-, und Gesundheitswahn können einem das Leben ganz schön vermiesen. Anhand von 70 Fallbeispielen gibt der Wiener Psychotherapeut Bonelli endlich die Anleitung zum Unvollkommensein. Ein wahrhaft erleichterndes Werk, jetzt muss es nur mehr gelesen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Perfektionismus

Perfektionismus

von Raphael M. Bonelli

(1)
Buch
19,99
+
=
Selber schuld!

Selber schuld!

von Raphael M. Bonelli

(1)
Buch
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen