Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Perry Rhodan 2744: An Arkons Wurzeln (Heftroman)

Perry Rhodan-Zyklus "Das Atopische Tribunal"

(1)
Sie verbergen sich zwischen Zeugen der Vergangenheit - und erlangen Einblick in die Zukunft der Galaxis
Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Die Terraner - wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen - sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoßen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen.
Im Jahr 1516 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Milchstraße seit nunmehr zwei Jahren unter dem Einfluss des Atopischen Tribunals, das behauptet, im Rahmen der »Atopischen Ordo« für Frieden und Sicherheit zu sorgen.
Welche Auswirkungen die Atopische Ordo haben kann, erfährt Perry Rhodan in der Galaxis Larhatoon, der Heimat der Laren, die vor über eineinhalb Jahrtausenden als Mitglieder des Konzils der Sieben Galaxien eine beträchtliche Zeitspanne in der Milchstraße herrschten.
In der Milchstraße regiert indessen nur noch formal das Galaktikum, die eigentliche Politik machen die Atopischen Richter. Einer der ersten Befehle lautete, das Arkonsystem komplett an die Naats zurückzugeben. Ein beispielloser Exodus der Arkoniden ist die Folge - und dieser reicht bis AN ARKONS WURZELN ...
Portrait
Phantastische Themen begeisterten die 1970 in Hamburg geborene Verena Themsen schon früh. Als Kind war sie bereits ein großer Fan von Märchen und Sagen und blieb diesen auch dann noch treu, als Buchserien wie "Die drei Fragezeichen", "Leutnant Lennet" oder die Bücher von Karl May in ihren Regalen Einzug hielten. Später kamen die Perry Rhodan-Serie sowie ATLAN hinzu, und sie entdeckte ihre Leidenschaft für Science Fiction.
Während der Schulzeit und in den ersten Semestern des Physik-Studiums publizierte Verena Themsen diverse Kurzgeschichten in kleinauflagigen Fantasy-Zeitschriften. Das fortschreitende Studium, die Promotion und das Berufsleben forderten jedoch ebenso ihren Tribut wie die Gründung einer Familie. Kein Wunder, dass die ohnehin nur als Freizeitbeschäftigung betriebene "Schreiberei" in den Hintergrund trat. Ideen blieben in der Schublade, es entstanden keine eigenen Geschichten mehr.
Es dauerte mehr als zehn Jahre, bis Verena Themsen die Begeisterung ihrer Jugend wieder entdeckte. Sie pflegte Kontakte mit professionellen Autoren und besuchte Schreibseminare, wodurch sie ihr Talent auf eine solide Basis stellte. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten und Kurzromane in Amateur-Publikationen und feilte weiter an ihrem Stil. Unter anderem verfasste sie Romane zu einer Fan-Serie, die im Perry Rhodan-Universum spielte und im Internet publiziert wurde.
Dadurch wurden die Autorin Susan Schwartz und die Perry Rhodan-Redaktion auf sie aufmerksam und unterbreiteten ihr ein Angebot: Sie konnte einen ersten professionellen Roman für die "Elfenzeit"-Serie schreiben; weitere Beiträge folgten.
Anfangs fiel der Autorin das Schreiben nach Exposé nicht leicht: "Es war neu für mich, nach den Vorgaben eines anderen zu schreiben, und ich befürchtete zunächst, es könnte mich zu sehr einschränken. Aber das Gegenteil ist der Fall - ich muss mir um den großen Handlungsrahmen weniger Gedanken machen und habe mehr kreative Energien übrig für die Bereiche, in denen ich frei fabulieren kann."
Ihren Beiträgen für die "Elfenzeit" folgten Romane für Perry Rhodan-Action und Perry Rhodan-Extra; ihr Einstieg ins Team der Perry Rhodan-Serie war damit nur eine Frage der Zeit.
Verena Themsen lebt in einer Kleinstadt in der Nähe von Heidelberg. Sie ist verheiratet und Mutter einer "energiegeladenen sechsjährigen Tochter". Wenn sie nicht an neuen Romanen schreibt, arbeitet sie für eine Firma, die Maschinen für die Elektronikindustrie herstellt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783845327433
Verlag Perry Rhodan digital
Verkaufsrang 45.629
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30512046
    Nimue Alban: Die Übermacht
    von David Weber
    eBook
    8,49
  • 18455793
    Snow Crash
    von Neal Stephenson
    eBook
    8,99
  • 26767421
    Blutstein
    von Johan Theorin
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39662371
    Gallagher Girls , Band 4: Mit Spionen spielt man nicht
    von Ally Carter
    eBook
    11,99
  • 44609157
    Perry Rhodan 135: Einer gegen Terra (Silberband)
    von Kurt Mahr
    eBook
    9,99
  • 44609340
    Perry Rhodan 134: Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich (Silberband)
    von Thomas Ziegler
    eBook
    9,99
  • 46384589
    Perry Rhodan Neo Paket 13
    von Perry Rhodan
    eBook
    24,99
  • 44559618
    Perry Rhodan 133: Die Ewigen Diener (Silberband)
    von Ernst Vlcek
    eBook
    9,99
  • 40905087
    Perry Rhodan 132: Der Fluch der Kosmokratin (Silberband)
    von Kurt Mahr
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29237767
    Perry Rhodan 1: Die Dritte Macht (Silberband)
    von Clark Darlton
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29237769
    Perry Rhodan 3: Der Unsterbliche (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • 29237799
    Perry Rhodan 2: Das Mutantenkorps (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • 40905094
    Perry Rhodan 131: Sturz aus dem Frostrubin (Silberband)
    von William Voltz
    eBook
    9,99
  • 40905064
    Perry Rhodan 130: Der Frostrubin (Silberband)
    von H. G. Ewers
    eBook
    9,99
  • 40905090
    Perry Rhodan 129: Der steinerne Bote (Silberband)
    von Marianne Sydow
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29237732
    Perry Rhodan 47: Die Cappins (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • 45057685
    Perry Rhodan Neo Paket 12: Die Posbis
    von Oliver Fröhlich
    eBook
    24,99
  • 47804824
    Planetenroman 67 + 68: Das Erbe der Jahrtausende / Die Pflanzen des Todes
    von Hans Kneifel
    eBook
    5,99
  • 29237791
    Perry Rhodan 25: Brennpunkt Andro-Beta (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • 29237746
    Perry Rhodan 24: Die Para-Sprinter (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Leben zeichnet selten in Schwarz und Weiß“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Aus der Geschichte ihrer Heimat werden die Arkoniden herausgeschrieben, was eine Schande ist. Zuletzt sehen sie nur Machtstreben und Rücksichtslosigkeit des Atopischen Tribunals. Die einzige Regel, die am Ende zählt, ist der Sieg. Aus der Geschichte ihrer Heimat werden die Arkoniden herausgeschrieben, was eine Schande ist. Zuletzt sehen sie nur Machtstreben und Rücksichtslosigkeit des Atopischen Tribunals. Die einzige Regel, die am Ende zählt, ist der Sieg.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan 2744: An Arkons Wurzeln (Heftroman)

Perry Rhodan 2744: An Arkons Wurzeln (Heftroman)

von Verena Themsen

(1)
eBook
1,99
+
=
Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)

Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)

von H. G. Francis

eBook
9,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen