Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Perry Rhodan 2813: An Rhodans Grab (Heftroman)

Perry Rhodan-Zyklus "Die Jenzeitigen Lande"

Perry Rhodan

(1)
Im Herzen des lemurischen Imperiums - unter Irrdenkern und Sehern
Auf der Erde schreibt man das Jahr 1518 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ). Menschen haben Teile der Milchstraße besiedelt, Tausende von Welten zählen sich zur Liga Freier Terraner. Man treibt Handel mit anderen Völkern der Milchstraße, es herrscht weitestgehend Frieden zwischen den Sternen.
Doch wirklich frei sind die Menschen nicht. Sie stehen - wie alle anderen Bewohner der Galaxis - unter der Herrschaft des Atopischen Tribunals. Die sogenannten Atopischen Richter behaupten, nur sie und ihre militärische Macht könnten den Frieden in der Milchstraße sichern.
Wollen Perry Rhodan und seine Gefährten gegen diese Macht vorgehen, müssen sie herausfinden, woher die Richter überhaupt kommen. Ihr Ursprung liegt in den Jenzeitigen Landen, in einer Region des Universums, über die bislang niemand etwas weiß.
Ein Zeitriss trennt die Freunde Rhodan und Atlan. Mit dem Fernraumschiff RAS TSCHUBAI strandet Perry Rhodan mehr als 20 Millionen Jahre in der Vergangenheit. Der Arkonide Atlan setzt die Reise durch die Synchronie fort. Aber dann gerät er mit der ATLANC in eine »falsche Welt«, tausend Jahre in der Zukunft.
Die Atopen haben gesiegt und ein lemurisches Imperium beherrscht die Milchstraße. Auf Hilfe kann Atlan nur noch im Solsystem hoffen. Er folgt der Spur einer mysteriösen Prophezeiung nach Terra, das nun Lemur heißt - bis AN RHODANS GRAB ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Serie Perry Rhodan
Sprache Deutsch
EAN 9783845328126
Verlag Perry Rhodan digital
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Welt liegt in Trübnis“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Das Solare Imperium: eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Doch Rhodan hat einen entscheidenden Fehler gemacht - mit katastrophalen Folgen. Die in Trübnis liegende Welt könnte vor ihrer Annulierung stehen, da die kosmische Textur eine Art Webfehler aufweist. Pluspunkt: Tiuphorenfrei! Das Solare Imperium: eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Doch Rhodan hat einen entscheidenden Fehler gemacht - mit katastrophalen Folgen. Die in Trübnis liegende Welt könnte vor ihrer Annulierung stehen, da die kosmische Textur eine Art Webfehler aufweist. Pluspunkt: Tiuphorenfrei!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0