Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Perry Rhodan Neo 4: Ellerts Visionen

Staffel: Vision Terrania 4 von 8

(1)
Das Jahr 2036: Seit sie mit der STARDUST in der Wüste Gobi gelandet sind, werden Perry Rhodan und seine Mannschaft belagert. Immerhin schützt sie eine Energiekuppel, die mit der Technik der außerirdischen Arkoniden errichtet werden konnte, gegen Angriffe.
Der Wissenschaftler Crest, einer dieser Außerirdischen, ist schwer erkrankt; Hilfe für ihn gibt es nur auf der Erde. Deshalb hält er sich in Äthiopien auf, wo er gut versorgt wird, weit entfernt von den Zentren der Welt. Doch die Häscher sind ihm auf der Spur ...
In der Wüste Gobi spitzt sich währenddessen die Lage zu. Zahllose Menschen schlagen sich zum Landeplatz der STARDUST durch, sie wollen zu Perry Rhodan stoßen, von dessen Utopien sie begeistert sind. Unter ihnen ist ein junger Mann aus München, der besondere Fähigkeiten besitzt. Sein Name ist Ernst Ellert - und seine Vision führt zu einem dramatischen Treffen.
Portrait
Als Jugendlicher las er PERRY RHODAN-Comics, als Literaturwissenschaftler analysierte er die Serie - dann stieß Dr. Hartmut Kasper unter seinem Pseudonym Wim Vandemaan zum Team der größten Science-Fiction-Serie der Welt. Mit seinem Roman "Das Andromeda-Monument" begeisterte er sofort die Leser, und weitere Romane folgen rasch.
Der 1959 in Wanne-Eickel geborene Hartmut Kasper absolvierte nach seiner Schul- und Studienzeit eine abwechslungsreiche berufliche Laufbahn. Unter anderem arbeitete er im Finanzamt und in einer Rheumaklinik. Als Pädagoge wirkte er an der Pädagogischen Hochschule im polnischen Olsztyn und an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel. Mit seiner Frau und seinen zwei Kindern lebt er in Gelsenkirchen.
Seinen ersten Kontakt zur PERRY RHODAN-Serie hatte Hartmut Kasper mit acht Jahren, als er einen PERRY-Comic in die Hände bekam. Nachdem er daran Gefallen gefunden hatte, dauerte es nicht mehr lange, bis er zu "PERRY RHODAN fast ohne Bild" wechselte. Seit damals blieb er der Serie treu.
Erste Kontakte zur Redaktion der größten Science-Fiction-Serie der Welt knüpfte er bereits Mitte der 90er-Jahre. Damals ging es ihm darum, über die Serie zu berichten: Seit Jahren arbeitete Kasper neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit für Rundfunksender, Zeitungen und Zeitschriften. Der Kontakt wurde enger, und beim PERRY RHODAN-WeltCon im Jahr 1999, einer Fan-Veranstaltung mit mehreren Tausend Besuchern, hielt er einen begeistert aufgenommenen Vortrag. Von 2001 bis 2010 betreute er das PERRY RHODAN-Journal, eine wissenschaftliche Beilage der Heftromanserie.
Als er im Sommer 2005 seinen ersten Roman für die ATLAN-Serie schrieb, entschied er sich für ein "offenes" Pseudonym: einen Künstlernamen, der nicht geheim gehalten werden sollte, der aber klar die verschiedenen Bereiche seiner journalistischen und schriftstellerischen Arbeit trennt. Hartmut Kasper: "Ein Pseudonym gehört für mich wie das Titelbild und die Leserkontaktseite zum Gesamtkunstwerk Heftroman." Kein Wunder, dass er schließlich den Künstlernamen Wim Vandemaan wählte, nachdem er bereits in jungen Jahren ein lebhaftes Interesse für den niederländischen Kulturkreis entwickelt und sogar Niederlandistik studiert hatte.
Seit seiner ATLAN-Mitarbeit war Kasper aus dem PERRY RHODAN-Umfeld nicht mehr wegzudenken. So erwies es sich als folgerichtig, dass im Frühjahr 2007 sein erster Roman zur größten Science-Fiction-Serie der Welt erschien: "Das Andromeda-Monument" wurde als PERRY RHODAN-Extra 4 publiziert. Die Begeisterung bei den Autorenkollegen wie bei den Lesern war groß - danach rückte Hartmut Kasper mit dem Roman "Die schwarze Zeit" (Band 2391) ins PERRY RHODAN-Team vor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783845334035
Verlag Perry Rhodan digital
Verkaufsrang 49.094
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25425717
    Ausgebrannt
    von Andreas Eschbach
    (3)
    eBook
    8,49
  • 29152588
    Wer das Schweigen bricht
    von Mechtild Borrmann
    (4)
    eBook
    7,99
  • 43996806
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    eBook
    7,99
  • 30473215
    Am Ende ist da nur Freude
    von David Kessler
    eBook
    6,99
  • 20937474
    Jerry Cotton - Sammelband 4
    von Jerry Cotton
    eBook
    4,99
  • 29956475
    Robocalypse
    von Daniel H. Wilson
    eBook
    9,99
  • 39272279
    Kris Longknife: Das Kommando
    von Mike Shepherd
    eBook
    7,49
  • 40779265
    Nimue Alban: Mit Dampf und Donner
    von David Weber
    eBook
    8,49
  • 41198779
    Sternenriff
    von David Brin
    eBook
    8,99
  • 34655568
    Perry Rhodan Neo Paket 1: Vision Terrania
    von Frank Borsch
    eBook
    19,99
  • 44611657
    Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)
    von H. G. Francis
    eBook
    9,99
  • 44609157
    Perry Rhodan 135: Einer gegen Terra (Silberband)
    von Kurt Mahr
    eBook
    9,99
  • 44609340
    Perry Rhodan 134: Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich (Silberband)
    von Thomas Ziegler
    eBook
    9,99
  • 46384589
    Perry Rhodan Neo Paket 13
    von Perry Rhodan
    eBook
    24,99
  • 40905090
    Perry Rhodan 129: Der steinerne Bote (Silberband)
    von Marianne Sydow
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29237767
    Perry Rhodan 1: Die Dritte Macht (Silberband)
    von Clark Darlton
    (2)
    eBook
    9,99
  • 40905064
    Perry Rhodan 130: Der Frostrubin (Silberband)
    von H. G. Ewers
    eBook
    9,99
  • 29237799
    Perry Rhodan 2: Das Mutantenkorps (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • 40905094
    Perry Rhodan 131: Sturz aus dem Frostrubin (Silberband)
    von William Voltz
    eBook
    9,99
  • 38621939
    Perry Rhodan 128: Das rotierende Nichts (Silberband)
    von Horst Hoffmann
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Begegnungen“

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Arkonidin Thora erforscht mit zwei Untergebenen das innere Sternensystem und macht eine überraschende Entdeckung. Ihr Kommandant Crest da Zoltral befindet sich weiterhin in einem Flüchtlingslager in Afrika, wo an seiner Heilung gearbeitet wird. Dort schließt er Freundschaft mit einem Einheimischen. Währenddessen wird Ernst Ellert Die Arkonidin Thora erforscht mit zwei Untergebenen das innere Sternensystem und macht eine überraschende Entdeckung. Ihr Kommandant Crest da Zoltral befindet sich weiterhin in einem Flüchtlingslager in Afrika, wo an seiner Heilung gearbeitet wird. Dort schließt er Freundschaft mit einem Einheimischen. Währenddessen wird Ernst Ellert durch seine Visionen von München bis in die Wüste Gobi geführt, zu dem Lager rund um den Landeplatz Perry Rhodans. +++ Auf allen Handlungsebenen geht die Geschichte weiter, wenn auch in kleinen Schritten. Wie und ob diese Handlungsfäden zusammenfinden, werden die nächsten Bände zeigen. +++ Fortsetzung folgt – ich bleibe dran!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan Neo 4: Ellerts Visionen

Perry Rhodan Neo 4: Ellerts Visionen

von Wim Vandemaan

(1)
eBook
2,99
+
=
Der leere Thron

Der leere Thron

von Bernard Cornwell

(1)
eBook
9,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen