Thalia.de

Persönlichkeitsrechte für Tiere

Die nächste Stufe der moralischen Evolution

Was gibt uns das Recht, eine Sonderstellung einzunehmen und Tiere auszubeuten? Die Themen Tierrechte und -schutz sind aktueller denn je. Karsten Brensing schildert, inwiefern die Menschheit vor einer tief greifenden Zäsur ihrer ethischen und moralischen Grenzen steht und warum sich diese Revolution jetzt vollziehen muss. Sein Buch ist ein eindringliches Plädoyer, unser Verhältnis zu Delfinen, Schimpansen und vielen anderen Tierarten auf eine neue Basis zu stellen.
Portrait
Karsten Brensing ist Meeresbiologe und Verhaltensforscher und hat an der FU Berlin über die Interaktion zwischen Delfinen und Menschen promoviert und Forschungsprojekte in Florida und Israel geleitet. Seit 2005 arbeitet er für die internationale Wal- und Delfinschutzorganisation WDC.
Hannes Jaenicke, in Frankfurt am Main geboren, absolvierte seine schauspielerische Ausbildung u.a. am Max-Reinhard-Seminar in Wien und spielte am Burgtheater, bei den Salzburger Festspielen und am Schauspiel Köln. Es folgten unzählige Kino- & TV-Filme, oft Krimis. Neben seinen internationalen Filmproduktionen tritt Hannes Jaenicke als Drehbuchautor und als Sprecher von Hörbüchern in Erscheinung. Er liest unter anderem in der BRIGITTE Hörbuch-Edition Starke Stimmen. Die Krimis den Politthriller Ghost von Robert Harris. Privat engagiert er sich stark für verschiedene Themen aus den Bereichen Tier- und Umweltschutz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum März 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06822-5
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 190/121/20 mm
Gewicht 204
Abbildungen mit schwarz-weiß Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 94.536
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33874295
    G Strich. Kleine Geschichte des Kapitalismus
    von Georg Fülberth
    Buch
    16,90
  • 29124502
    Der große Bibelführer
    von Tim Dowley
    Buch
    16,99
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    Buch
    22,99
  • 45030199
    Eure Dummheit kotzt mich an
    von Rayk Anders
    Buch
    14,90
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther
    Buch
    20,00
  • 45368531
    Ich bin für Dich da
    von Andreas Salcher
    Buch
    24,00
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    Buch
    9,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    Buch
    12,00
  • 45259588
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    Buch
    24,90
  • 33793841
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    Buch
    9,99
  • 37473513
    Der Mann und das Holz
    von Lars Mytting
    Buch
    18,00
  • 42725983
    Serviert
    von Roland Trettl
    Buch
    22,99
  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    Buch
    12,99
  • 45165725
    Redefreiheit
    von Timothy Garton Ash
    Buch
    28,00
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    Buch
    8,90
  • 45233645
    Best of Schule
    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    Buch
    22,00
  • 45321682
    Wir schaffen die Kindheit ab!
    von Günther Loewit
    Buch
    22,90
  • 40893256
    Reden, die unsere Welt veränderten
    Buch
    19,95
  • 45244770
    Der Schlüssel zur Gesundheit
    von Ulrich Strunz
    Buch
    12,99
  • 33793575
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wussten Sie, dass Ratten lachen können?“

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Dieses Buch hat mich sehr berührt, sehr nachdenklich gemacht und vor allem fasziniert. Es wird darauf hingewiesen, dass wir unsere moralischen und ethischen Grenzen überdenken sollten, zumal es einige Tierarten gibt, die Eigenschaften besitzen, die wir bisher nur uns Menschen zugeschrieben haben. (Mitfühlend, selbstbewusst, planvoll Dieses Buch hat mich sehr berührt, sehr nachdenklich gemacht und vor allem fasziniert. Es wird darauf hingewiesen, dass wir unsere moralischen und ethischen Grenzen überdenken sollten, zumal es einige Tierarten gibt, die Eigenschaften besitzen, die wir bisher nur uns Menschen zugeschrieben haben. (Mitfühlend, selbstbewusst, planvoll ...) Wussten Sie beispielsweise, dass ein Elefantenbaby traumatische Störungen davon trägt, wenn es mitansehen muss, wie seine Eltern erschossen werden? Oder dass es durchaus vorkommen kann, dass zwei verschiedene Walarten sich plötzlich zusammen tun, um einen Orca zu vertreiben, der es auf das Kalb einer Familie abgesehen hat? Oder dass Delfine eigene Namen haben, die sie anderen mitteilen?
Ratten können lachen! Und sie sind außerdem lieber mit anderen lachenden Ratten zusammen, als mit Ratten, die nicht lachen! Elefanten haben 11.000 Neuronen in ihrem Gehirn und wir nur 5000 mehr!
So vieles, das darauf hindeutet, dass wir uns nicht ignorant Meilen über den Tieren stellen, sie schon gar nicht als Sachen ansehen und vor allem, etliche Misshandlungen einstellen sollten.

Ein wirklich tolles Buch, das auf unterhaltsame Weise informiert und vor Allem die Augen öffnet.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Persönlichkeitsrechte für Tiere

Persönlichkeitsrechte für Tiere

von Karsten Brensing

Buch
9,99
+
=
... und dann kam Aero

... und dann kam Aero

von Liam Creed

Buch
19,90
+
=

für

29,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen