Thalia.de

Personen

Versuche über den Unterschied zwischen 'etwas' und 'jemand'

»Spaemanns Philosophie ist ein eindringlicher und imposanter Versuch, jeder Form der Verdinglichung von lebendigen Menschen, die für ihn sämtlich als Personen zu gelten haben, entgegenzuwirken...
Gerade weil Spaemann jedoch in den Auftreten von Singer von Anfang an nicht allein eine ärgerlihce Provokation, sondern ein zeittypisches Phänomen erblickte, hat er sich, bei aller aggressiven Rhetorik, dem argumentativen Disput nicht entzogen. In welchem Ausmaß Spaemann diese Kontroverse als geradezu epochale Herausforderung empfand, kann man jetzt bei der Lektüre seiner großen Abhandlung über Personen nachvollziehen.« Andreas Kuhlmann im Merkur
Portrait
Robert Spaemann wurde 1927 in Berlin geboren. Er promovierte 1952 in Münster, war dann vier Jahre lang als Verlagslektor tätig. 1962 habilitierte er in den Fächern Philosophie und Pädagogik und war bis 1992 ordentlicher Professor an den Universitäten Stuttgart, Heidelberg und München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 275
Erscheinungsdatum Februar 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-91813-7
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 192/116/32 mm
Gewicht 460
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.