Thalia.de

Peter Camenzind

Erzählung

Dieser in unmittelbarer Nachfolge von Gottfried Kellers Der grüne Heinrich stehende »Erziehungsroman« hat mit seinen erfrischenden, allem Pathetischen abholden Naturschilderungen bis heute nichts an Charme und Farbe verloren.

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Erscheinungsdatum 02.02.1974
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36661-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 179/109/12 mm
Gewicht 119
Auflage 29
Verkaufsrang 33.788
Buch (Taschenbuch)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Peter Camenzind

Peter Camenzind

von Hermann Hesse

Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=
Das Glasperlenspiel

Das Glasperlenspiel

von Hermann Hesse

(4)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

20,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen