Thalia.de

Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.2

Eine unsterbliche Liebe. Roman

(7)
Eine Geschichte voller Romantik, Intrigen und Gefahren vor der atemberaubenden Kulisse Indiens


Die Liebe führte die junge Kelsey einst nach Indien, wo sie den verwunschenen Tigerprinzen Ren von seinem Fluch befreite. Nun kehrt sie zurück in das Land der Mythen und undurchdringlichen Wälder und trifft dort Rens Bruder wieder. Kishan, vor langer Zeit ebenfalls von einem bösen Magier verzaubert, ist in allem das dunkle Gegenstück zu seinem Bruder. Nur in einem Punkt gleicht er ihm völlig: Kelsey hat es ihm angetan, und er setzt alles daran, ihr Herz zu erobern ... Nach Kuss des Tigers die atemberaubende Fortsetzung der Bestsellerserie.


In dem indischen Tigerprinzen Ren hat Kelsey ihre große Liebe gefunden. Doch dann verlässt sie ihn und versucht in den USA, an ihr altes Leben anzuknüpfen. Dies gelingt ihr auch fast – bis Ren in Menschengestalt vor ihrer Tür steht. Die Sehnsucht hat ihn zu Kelsey getrieben. Außerdem hofft er auf ihre Hilfe, denn auch sein Bruder Kishan wurde dereinst von dem dunklen Magier Lokesh verflucht. Seither streift er als schwarze Raubkatze durch den undurchdringlichen Dschungel Indiens. Ob als Mann oder Tiger: Kishan ist in allem das Gegenteil von Ren, sein Charisma und seine Attraktivität sind so unwiderstehlich wie gefährlich. Vor langer Zeit brach er Rens Herz, als sie um die Gunst derselben Frau warben. Und nun ist es Kelsey, die, ohne es zu wollen, in seinen Bann gerät. Währenddessen schwebt Ren in höchster Gefahr. Nur Kelseys Liebe kann ihn retten – doch für wen wird sie sich entscheiden?



Portrait
Colleen Houck studierte an der University of Arizona und arbeitete siebzehn Jahre lang als Dolmetscherin für Gebärdensprache, bevor sie beschloss, sich dem Schreiben zu widmen. Ihr erster Roman Kuss des Tigers erschien zunächst als E-Book im Eigenverlag, eroberte die Herzen der Leserinnen und Leser im Sturm und belegte wochenlang Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste. Die Autorin lebt gemeinsam mit ihrem Mann in Salem, Oregon.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 600
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 18.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26774-9
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 221/135/53 mm
Gewicht 798
Originaltitel Tiger's Quest
Verkaufsrang 95.550
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37822168
    Fluch des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.3
    von Colleen Houck
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39978368
    Schwur des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.4
    von Colleen Houck
    (5)
    Buch
    16,99
  • 33791024
    Kuss des Tigers 01 - Eine unsterbliche Liebe
    von Colleen Houck
    (5)
    Buch
    8,99
  • 35147056
    Kuss des Tigers 02. Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe
    von Colleen Houck
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45244807
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44147478
    Zeitsplitter
    von Cristin Terrill
    (1)
    Buch
    10,00
  • 32106754
    Teufelsherz / Emily & Damian Bd.1
    von Sabrina Qunaj
    (4)
    Buch
    8,99
  • 13862429
    Julians Bruder
    von Klaus Kordon
    (2)
    Buch
    9,95
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (14)
    Buch
    12,99
  • 32128411
    Dark Inside
    von Jeyn Roberts
    (10)
    Buch
    14,95
  • 35146777
    Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (4)
    Buch
    14,99
  • 30988425
    Handbuch für Jungvampyre
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Buch
    12,99
  • 30570934
    Du oder die große Liebe / Du oder ... Trilogie Bd.3
    von Simone Elkeles
    (4)
    Buch
    8,99
  • 28852563
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe / Caster Chronicles Bd.1
    von Kami Garcia
    (9)
    Buch
    9,99
  • 45260658
    Silber 1-3 im Schuber
    von Kerstin Gier
    Buch
    39,99
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (54)
    Buch
    19,99
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    19,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 35146849
    Bezler, D: Dunkler Zwilling
    von Doris Bezler
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 44336993
    Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare
    (3)
    Buch
    24,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Diese Tiger machen süchtig ...
von Sharon Baker von sharonbakerliest aus Mönchengladbach am 31.01.2016

Kelsey hat es wirklich getan und ist zurück nach Oregon geflogen. Sie lässt dabei Ren, ihre große Liebe, zurück und den Fluch, der noch nicht gebrochen ist. Jetzt heißt es für sie, den Liebeskummer zu überwinden und in den Alltag zurückzukehren. Aber was wäre ein Prinz, wenn er sein... Kelsey hat es wirklich getan und ist zurück nach Oregon geflogen. Sie lässt dabei Ren, ihre große Liebe, zurück und den Fluch, der noch nicht gebrochen ist. Jetzt heißt es für sie, den Liebeskummer zu überwinden und in den Alltag zurückzukehren. Aber was wäre ein Prinz, wenn er sein Mädchen lange allein lässt und so taucht er bald wieder auf, dabei entgeht Kelsey aber nicht, das er sich um etwas sorgt und vor ihr verbirgt. Und so kommt es, dass das Schicksal zuschlägt und Kelsey zurück nach Indien reisen muss, um für ihre Liebe zu kämpfen, dabei bekommt sie Unterstützung von Kishan, Rens Bruder. Wird Kelsey den Fluch weiterhin brechen können? Wie steht es um Ren und Kelsey‘s Liebe? Was für eine Rolle wird Kishan einnehmen? Und welche dunkle Macht ist hinter allen her? Ach was habe ich mich auf Band zwei und dieses Paar gefreut und es war wie Band eins, ein einziger Leserausch. Der Anfang war zwar nicht wirklich nötig, aber wir wollen alle ja ein bisschen Drama, obwohl es ja schon allein mit dem Fluch reichen würde. Aber nein, Kelsey hat ja Zweifel an der Liebe zu Ren, da sie ja, das erste Mädchen nach seiner Befreiung ist und sie einfach nicht glauben kann, dass er wirklich sie will. Sie ist ja der festen Überzeugung, das es nicht Liebe, sondern Dankbarkeit ist. In Oregon wird sie eines besseren belehrt, denn sie kommt durch aus bei Jungs an, ist aber umso glücklicher als Ren vor der Tür steht und sie doch endlich zusammenfinden. Wie schön könnte, das Leben und die Liebe sein, aber nein, da ist zum einen noch der Fluch und der Mann, der diesen ausgesprochen hat. Lokesh ist hinter Kelsey her und setzt dafür einige Hebel in Bewegung, und so kommt es, das Kelsey mit Kishan nach Indien zurückkehrt. Allerdings mit schwerem Verlust, denn Ren ist in Gefangenschaft geraten. Um den bösen Zauberer und Ren auf die Spur zukommen, muss das zweite Rätsel gelöst werden und das so schnell wie möglich, denn die Zeit drängt. Tja, was soll ich sagen, die Abenteuer Reise beginnt und es gibt so einige Gefahren zu überwinden. Colleen Houck lässt sich einiges Aufregende einfallen und stützt uns von einem Schreck Moment in den nächsten. Dabei kommt nie Langeweile auf und sie hält die Spannung durchs ganze Buch. Ihre Mischung aus Mystery und Fantasy ist einfach sehr harmonisch und ihre Hintergrundkulisse einfach einmalig. Es gibt einfach immer viel zu entdecken und zu erforschen. Diesmal hat sie sich auch noch gesteigert, was Gefühle angeht, denn nicht nur Ren hat Gefühle für seine Kelsey, nein, sein Bruder Kishan ist von ihr mehr als nur angetan und schlägt sich mit Schuldgefühlen und Eroberungswille rum. So lernen wir diesen Bruder im zweiten Teil besser kennen, und wenn Ren das Licht ist, ist Kishan die Schattenseite, er strahlt so viel Traurigkeit aus, wenn er sich unbeobachtet fühlt. Ansonsten hat er nämlich immer einen kessen Spruch auf den Lippen, ärgert seinen Bruder und ist ein Charmeur in Kelseys Nähe. Wie ihr seht, hatte ich wieder eine wunderbare und aufregende Reise. Colleen Houck hat einfach eine lockere und schnell Art zu erzählen und so rauscht man nur so durch, dabei gelingt es ihr aber immer wieder, dass sich ihr geschriebenes wie ein Kopfkino bei einem abspielt und das ist einfach großartig. Allerdings sind ihre Cliffhänger am Ende des Buches immer mehr als gemein und jetzt muss ich einfach schnell Band drei lesen, das kann sie doch nicht mit einem machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Abenteuer geht weiter
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 09.09.2015

Gerade ist Kelsey dabei, sich Normalität in ihr Leben zurück zu holen. Sie hat es fast geschafft, da steht Ren vor ihrer Tür. Ren, den sie in Indien zurückgelassen hatte. Der Ren, in den sie sich verliebt hatte, ein verwunschener Prinz in Tigergestalt. Als er vor ihr steht, spielen ihre... Gerade ist Kelsey dabei, sich Normalität in ihr Leben zurück zu holen. Sie hat es fast geschafft, da steht Ren vor ihrer Tür. Ren, den sie in Indien zurückgelassen hatte. Der Ren, in den sie sich verliebt hatte, ein verwunschener Prinz in Tigergestalt. Als er vor ihr steht, spielen ihre Gefühle wieder Achterbahn, sie liebt ihn noch immer und kommt nicht von ihm los. Er hat sich im Haus nebenan eingenistet und ist ihr so nahe, dass an ein Abschirmen nicht mal im Ansatz zu denken ist. Bald kreuzt auch sein Bruder Kishan auf. Sie wollen den 2. Teil der Prophezeiung lösen, die sie einst vor vielen Jahren dazu verflucht hat, als Tiger bzw. als schwarze Raubkatze ihr Dasein zu fristen. Ren wird entführt, von seinem alten Widersacher Lokesh. Kelsey kehrt gemeinsam mit Kishan nach Indien zurück, sie werden ihn suchen und versuchen, den 2. Teil der Prophezeiung zu erfüllen... Ren ist weg und Kelsey bangt um ihren Liebsten. Kishan ist ihr in der schweren Zeit wie eine rechte Hand. Nicht verwunderlich ist es da, dass sie beginnt, auch für ihn Gefühle zu entwickeln. Kishan hingegen hatte diese schon immer für Kelsey, nur wegen seinem Bruder hatte er bislang zurückgesteckt. Der Magier Lokesh weiß inzwischen von Kelsey und versucht, ihrer habhaft zu werden. Dieser zweite Band der Reihe "Eine unsterbliche Liebe" setzt nahtlos an Teil 1 an. Die Autorin hält sich nicht lange mit Geplänkel auf, sondern geht gleich in die Handlung über. Während sich Anfang und Ende auch Ren mit in die Geschehnisse einreiht, bleibt die Haupthandlung den Protagonisten Kelsey und Kishan vorbehalten. Auch Kishan, Rens Bruder, muss man einfach mögen. Er kämpft um die Zuneigung von Kelsey, die ihm tatsächlich nach vielen Bemühungen gewährt wird. Aber sie machen es sich beide nicht leicht. Sie verlieren bei allem nicht ihr Ziel aus den Augen, die Befreiung Rens. Auch in diesem Band bringt die Autorin den Leser in ein zauberhaftes Indien. Kelsey und Kishan erleben nicht ganz alltägliche Abenteuer. Auch hier lässt sich Indiana Jones nicht verleugnen. Abenteuer, Spannung, Gefahren, Unheimliches, Machtbesessenheit, Stärke und Liebe kann man genauso finden wie mystische und geheimnisvolle Momente. Nachdem der Anfang ein wenig zäh war, versinkt man alsbald in die Geschichte und fiebert mit den Protagonisten mit. Man kommt nicht mehr los vom Buch, wird vorwärts getrieben, hofft und bangt mit den Protagonisten. Manches mal war ich entsetzt über den ein oder anderen Protagonisten, weil die Story so gar nicht vorhersehbar war. Auf jeden Fall beendet die Autorin diesen Teil und man kann nur hoffen, den 3. Teil schon parat zu haben, denn man möchte weiterlesen, wissen, ob alles wieder gut wird. Erwähnen möchte ich das ausgesprochen schöne Cover. Es ist ein Magnet und man muss es einfach anfassen und das Buch in die Hand nehmen. Auch dieser 2. Teil der Reihe hat mich voll in seinen Bann gezogen, mich in die Story inhaliert und erst wieder entlassen, als es gelesen war. Wer Indiana Jones mochte, der kommt auch an diesem Teil nicht vorbei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend, schockierend, dramatisch, aber auch humorvoll!
von franzi303 aus Tribsees am 11.11.2014

Das Cover: Zu sehen ist wieder ein wundervoller Tiger, allerdings ist es diesmal kein weißer Tiger, sondern ein Tiger mit orange/rötlichem Fell und irgendwie starren Augen. Das Cover ist in Rot gehalten. Im Hintergrund zu sehen ist das Taj Mahal, da berühmteste Bauwerk in Indien. Wie beim ersten Band sind... Das Cover: Zu sehen ist wieder ein wundervoller Tiger, allerdings ist es diesmal kein weißer Tiger, sondern ein Tiger mit orange/rötlichem Fell und irgendwie starren Augen. Das Cover ist in Rot gehalten. Im Hintergrund zu sehen ist das Taj Mahal, da berühmteste Bauwerk in Indien. Wie beim ersten Band sind wieder hübsche Verzierungen zu sehen, die mit Gelb einen schönen Kontrast zu dem Rot bieten. Die Geschichte: Kelsey hat Ren verlassen, bevor es für sie und ihr Herz zu spät war. Nun versucht sie, in Oregon wieder ein normales Leben zu führen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn sie vermisst Ren. Sie entschließt sich dazu, Kampfsport zu erlernen und versucht so, ihre Liebe zu Ren zu vergessen. Sie verabredet sich mit ein paar Jungs, fühlt sich jedoch nicht wohl dabei. Doch das muss sie auch nicht, denn schon bald wartet eine Überraschung auf sie: Ren ist zurückgekehrt und hat sich in die anderes Hälfte das Hauses, das Kelsey bewohnt, eingenistet. Für Kelsey beginnt eine schwere Zeit: Sie hat immenroch Gefühle für Ren, doch sie kann einfach nicht mit ihm zusammen sein. Zu allem Überfluss kommt auch noch Kishan, Rens Bruder zu Kelsey, um mit ihr, Ren und Mr. Kadam den zweiten Teil des Fluches zu lösen. Zwei Tiger, die um eine Frau kämpfen: Das kann nicht gutgehen, und das geht auch nicht gut. Und auch der Magier Lokesh ist nicht untätig, sondern spürt die Truppe auf und entführt Ren … Meine Meinung: ‘Pfad des Tigers ist der zweite Teil der Tiger-Reihe und er geht genau dort weiter, wo ‘Kuss des Tigers’ aufhörte. Kelsey glaubt, nicht gut genug für Ren zu sein und verlässt ihn. Sie reist zurück, möchte nicht mehr Zeit als nötig mit Ren verbringen. Und sie versucht, sich abzulenken, datet Jungs aus ihrem Schulunterricht oder aus dem Kampfsportunterricht. Sie versucht es, doch als Ren dann vor ihrer Tür auftaucht, sind alle Gefühle wieder da. Klar, Gefühle kann man nun einmal nicht abschalten. Es folgen viele Seiten, in denen es mal amüsant (wegen Kelsey und Rens wundervollen Sticheleien) und mal traurig wird. Mit Kishan ändert sich alles, denn zwei Tiger in einem Haus lösen einfach einen Alphatierkampf aus. Es wird auf jeden Fall spannend, vor allem, als Ren entführt wird. Ich konnte es nicht glauben und war total schockiert. Und natürlich ist auch Kelsey total am Boden. Natürlich verrate ich hier nicht, was noch geschieht, doch da es schon im Klapptext steht, kann ich verraten, dass es mit Kishan und Kelsey noch sehr amüsante und wundervolle Szenen geben wird. Und genau das hat die Geschichte abwechslungsreich gemacht. Ich bin absolut begeistert und freue mich auf den dritten Band, der ‘Fluch des Tigers’ heißt. Meine Bewertung: Mir hat der zweite Teil der ‘Tiger’-Saga sehr gut gefallen. Er war spannend, schockierend, dramatisch, aber auch humorvoll. Auch hier vergebe ich fünf Sterne und empfehle die Reihe unbedingt weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuhof am 01.04.2013

Der 3. Band dieser Fantasy-Reihe ist einfach wieder schön. Was mir besonders gefällt ist, dass die Handlungen immer wieder in in andere Bereiche Fallen. In diesem Buch sind die drei auf dem Meer unterwegs und es ist und bleibt keineswegs klar zu wem nun Kelsy gehört bzw. mit wem... Der 3. Band dieser Fantasy-Reihe ist einfach wieder schön. Was mir besonders gefällt ist, dass die Handlungen immer wieder in in andere Bereiche Fallen. In diesem Buch sind die drei auf dem Meer unterwegs und es ist und bleibt keineswegs klar zu wem nun Kelsy gehört bzw. mit wem sie zusammen sein wird. In vielen Fantasybüchern sind die zu bestehenden Aufgaben und Abenteuer oft düster beschrieben. Das finde ich hier nicht. Es muss einen weiteren Band geben. Ich werde ihn bestimmt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pfad des Tigers
von Alexandra Bessai aus Bad Zwischenahn am 06.07.2012

Ich habe mich so auf diese Fortsetzung gefreut und wurde nicht enttäuscht! Die Geschichte rund um Kelsey und ihre beiden verwunschenen Prinzen geht spannend weiter. Kelsey hat schrecklichen Liebeskummer, weil sie Ren in Indien verlassen hat und lebt nun wieder in den USA. Sie beginnt ein neues Leben, knüpft... Ich habe mich so auf diese Fortsetzung gefreut und wurde nicht enttäuscht! Die Geschichte rund um Kelsey und ihre beiden verwunschenen Prinzen geht spannend weiter. Kelsey hat schrecklichen Liebeskummer, weil sie Ren in Indien verlassen hat und lebt nun wieder in den USA. Sie beginnt ein neues Leben, knüpft neue Freundschaften und ist sich sicher, dass Ren sie längst vergessen hat...bis er plötzlich vor ihrer Haustür steht. Diesmal steht allerdings Kishan im Vordergrund der Geschichte und Kelsey ist sich unsicher, was ihre Gefühle für ihn zu bedeuten haben! Aber überzeugt euch selbst von seinem Charm! Viel Spaß beim Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bezauberndes Märchen
von einer Kundin/einem Kunden aus %3B505031984854217 am 02.07.2012

Kelsey hat die erste Aufgabe erfüllt und den Tigerprinzen Ren und Kishan täglich sechs volle Stunden als Menschen ermöglicht. Sie selbst kehrt von Selbstzweifeln geplagt in die Vereinigten Staaten zurück und findet ein völlig durchgeplantes Leben vor. Aus Liebe und Dankbarkeit haben Mr. Kadam und Ren ein Haus für... Kelsey hat die erste Aufgabe erfüllt und den Tigerprinzen Ren und Kishan täglich sechs volle Stunden als Menschen ermöglicht. Sie selbst kehrt von Selbstzweifeln geplagt in die Vereinigten Staaten zurück und findet ein völlig durchgeplantes Leben vor. Aus Liebe und Dankbarkeit haben Mr. Kadam und Ren ein Haus für sie eingerichtet und Kelsey an einer renommierten Universität eingeschrieben. Kelsey nimmt nach einigem Zögern die Geschenke an und versucht sich an einem geregelten Leben an der Universität. Ren dennoch kann sie nicht vergessen und reist ihr nach um sie wieder für sich zu gewinnen. Während zwei Menschen Schmetterlinge im Bauch haben ziehen sich am Horizont schon düstere Wolken zusammen und das Schicksal stellt Kelsey erneut vor eine harte Prüfung. Nach dem ersten Band, der bereits verzauberte und die LeserInnen in eine ferne exotische Welt abtauchen ließ, lag die Latte erwartungsgemäß hoch für den zweiten Band. Colleen Houck bleibt ihrem Schreibstil treu, sie entführt uns in eine romantische Welt in der zwei beinahe überirdische junge Männer um das Herz eines ganz normalen Mädchens buhlen. Ren und sein Bruder Kishan sind unserer Welt so fern, dass sie gern übertreiben dürfen, sie hemmungslos romantisch, altmodisch und manchmal auch verquert sein dürfen ohne dass sie dabei unwirklich oder konstruiert wirken. Kelsey ist ein mutiges Mädchen, dass sich behauptet und für die Menschen einsteht, die sie liebt, sie wirkt liebenswert und dabei ist doch auch voller Zweifel und Fragen, die sich jungen Menschen an der Schwelle zur Erwachsenenwelt stellen. Ein wunderschönes Buch, das wie der erste Teil verzaubert, berührt und zum Träumen verführt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastische und abenteuerliche Fortsetzung!
von Tanja Voosen aus Nideggen am 22.06.2012

Kelsey kehrt mit einem gebrochenen Herzen aus Indien zurück und ist am Boden zerstört, doch anstatt sich im Selbstmitleid zu suhlen, nimmt sie ihr Leben mit Hilfe von Mr. Kadam in die Hand und baut sich eine Zukunft ohne Ren auf. Sie besucht die Uni, schließt neue Freundschaften und... Kelsey kehrt mit einem gebrochenen Herzen aus Indien zurück und ist am Boden zerstört, doch anstatt sich im Selbstmitleid zu suhlen, nimmt sie ihr Leben mit Hilfe von Mr. Kadam in die Hand und baut sich eine Zukunft ohne Ren auf. Sie besucht die Uni, schließt neue Freundschaften und geht auf einige Dates. Ich fand es sehr unterhaltsam mehr über Kelseys Leben außerhalb der „Magie“ zu erleben und es zeigt, dass sie auch gut ohne Ren auskommen kann. Natürlich leidet sie unter der Trennung, aber sie versucht dass Beste daraus zu machen. Es zeigt, das Kelsey unabhängig von Ren ihre Entscheidungen treffen kann und das mochte ich auch im Vorgänger schon sehr an ihr. Sie ist ein starkes Mädchen, das weiß, was sie will und auch etwas dafür tut. Natürlich taucht Ren dann doch irgendwann wieder in Kelseys Leben auf und das Drama lässt nicht lange warten. Anstatt einer schönen Versöhnung, will Ren, das Kelsey zuerst eine Entscheidung trifft, was ihn betrifft und schickt sie daher auch weiterhin auf Dates. Richtig toll fand ich auch, das es hier sehr viele Beschreibung von Kelseys Training gibt und sie etwas dafür tun muss, um sich ihre Fähigkeiten anzueignen, diese ihr nicht einfach so zufallen. Ich fand es sehr interessant etwas über Waffen und Kampfkünste zu lesen. Außerdem war es ziemlich realistisch, wie die Vorbereitungen getroffen wurden und mehrere Wochen vergingen. Um sich abzulenken, unternehmen Kelsey und Kishan auch einiges, was ich denn beiden auch gegönnt habe, aber trotzdem…wenn ich wüsste, das mein Freund irgendwo gefoltert würde, wäre das letzte, an das ich denken könnte Spaß mit seinem Bruder zu haben ;P Es gab zwar nur sehr wenige solcher Szenen, aber najaaaa… Obwohl die Autorin es den beiden Charaktere nicht immer leicht macht, empfand ich Band 2 doch als etwas „glatter“. Es scheint sehr oft so, das Kelsey jedes Abenteuer bestehen kann egal, wie schwer es ist und das Mr Kadam für jede Prophezeiung eine Lösung zu Hand hat. Das Rätsel raten rückt in den Hintergrund und dem Leser werden oftmals zu viele Informationen, wenn auch gut durchdachte, auf einmal vor die Nase gesetzt. Dadurch wurden viele Kapitel zu schnell und einfach abgehandelt. Ein klitzekleines bisschen gestört hat mich auch, das Kelsey, die ansonsten so gar nicht unsicher ist, vor allem in der Mitte des Buches die ganze Zeit herum jammert, das sie nicht gut genug ist für Ren und nicht verstehen kann, warum er sie liebt. Zum Ende hin nimmt die Geschichte eine katastrophale Wende und als ich das Buch beendet hatte, konnte ich gar nicht fassen wie gemein dieser Cliffhänger war. Ich MUSS wissen, wie es weiter geht :D Spannend, spannend, spannend – kann ich da nur sagen, denn endlich bekommt man ein Finale geliefert, bei dem unsere Helden Lokesh höchst persönlich gegenüber stehen…und wer dachte, das sei schon alles, der sollte im Epilog vielleicht ein Taschentuch bereit halten ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.2

Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.2

von Colleen Houck

(7)
Buch
16,99
+
=
Kuss des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.1

Kuss des Tigers - Eine unsterbliche Liebe / Tiger Saga Bd.1

von Colleen Houck

(12)
Buch
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen