Thalia.de

Plötzlich Fee 01 Sommernacht

Roman

(5)
Eiskalt, wunderschön und gefährlich – Julie Kagawas Feen ziehen dich in ihren Bann!
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass off enbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs, und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sichs versieht, verliebt sie sich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?
Portrait
Julie Kagawa (geboren 1982 in Sacramento, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin. Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umherspukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52857-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 192/123/40 mm
Gewicht 401
Originaltitel Iron Fey Book 1
Verkaufsrang 6.123
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (30)
    Buch
    12,99
  • 28855193
    Plötzlich Fee 02 - Winternacht
    von Julie Kagawa
    (19)
    Buch
    16,99
  • 42435746
    Plötzlich Fee 03 - Herbstnacht
    von Julie Kagawa
    (1)
    Buch
    8,99
  • 35146752
    Der schwarze Hexenmeister / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.5
    von Michael Scott
    (2)
    Buch
    9,99
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah Maas
    (10)
    Buch
    9,95
  • 28853011
    Elfenkuss / Elfen Tetralogie Bd.1
    von Aprilynne Pike
    (6)
    Buch
    8,99
  • 45244807
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (4)
    Buch
    9,99
  • 26447839
    Elfenliebe
    von Aprilynne Pike
    (7)
    Buch
    13,99
  • 35058091
    Weil ich Will liebe
    von Colleen Hoover
    (18)
    Buch
    9,95
  • 2975896
    Die unendliche Geschichte
    von Michael Ende
    (14)
    Buch
    19,99
  • 37326726
    Die magische Gondel / Zeitenzauber Bd. 1
    von Eva Völler
    (9)
    Buch
    7,99
  • 42436438
    Drachenzeit / Talon Bd. 1
    von Julie Kagawa
    (19)
    Buch
    16,99
  • 36734866
    Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1
    von Julie Kagawa
    (8)
    Buch
    16,99
  • 39260239
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    9,99
  • 40404351
    Gelöscht / Gelöscht Bd. 1
    von Teri Terry
    (12)
    Buch
    8,99
  • 32427781
    Verlockende Angst / Dämonentochter Bd. 2
    von Jennifer L. Armentrout
    (2)
    Buch
    8,99
  • 42439896
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    (18)
    Buch
    12,99
  • 32128343
    Fallender Himmel / Legend Trilogie Bd.1
    von Marie Lu
    (32)
    Buch
    17,95
  • 30542599
    Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (42)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Svenja, 16 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Meghan hat es nicht leicht: in der Schule ist sie alles andere als beliebt und zuhause wird ihr auch nicht gerade viel Beachtung beschenkt. Doch trotz dieser Hindernisse schlägt sie sich zusammen mit ihrem besten Freund Robbie durchs Leben. Bis dieser sich in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages als Feenwesen aus einer fernen Welt Meghan hat es nicht leicht: in der Schule ist sie alles andere als beliebt und zuhause wird ihr auch nicht gerade viel Beachtung beschenkt. Doch trotz dieser Hindernisse schlägt sie sich zusammen mit ihrem besten Freund Robbie durchs Leben. Bis dieser sich in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages als Feenwesen aus einer fernen Welt entpuppt. Hat Meghan sich am Morgen noch mit den miesen Sticheleien ihrer Mitschüler auseinander setzen müssen, steht sie abends in ihrer Küche und stellt fest, dass ihr Bruder Ethan von Feen entführt wurde. An seiner Stelle wurde ein Wechselbalg hinterlassen, den Meghans Mutter und ihr Lebensgefährte nicht von ihrem echten Sohn unterscheiden können. Nun eröffnet Robbie Meghan, dass sie eine Tochter Oberons und somit auch eine Fee ist. Anfangs zweifelt sie noch, ob Robbie nicht bloß Shakespeares Sommernachtstraum zu Kopf gestiegen ist, aber spätestens als sie in Ethans Kleiderschrank ein Portal ins Feenreich entdecken, glaubt Meghan ihm. Sie entscheidet sich trotz Robbies Bedenken dafür, ihre Herkunft zu akzeptieren und im Reich ihres Vaters, des Sommerkönigs, nach ihrem kleinen Bruder zu suchen. Auf ihrer Reise kämpft sie erfolgreich gegen alle möglichen Fabelwesen, aber als sie am Sommerhof ankommt, ist Ethan nicht dort. Beim Fest der Sommersonnenwende, an dem sie offiziell als Tochter Oberons teilnimmt, lernt sie Ash kennen, den unnahbaren Prinzen des Winterreichs. Obwohl die beiden Königsfamilien seit jeher verfeindet sind, fühlt sich Meghan zu ihm hingezogen. Doch dann werden die Gäste von einer Chimäre angegriffen, die offenbar von einem fremden Herrscher geschickt wurde. Meghan erkennt, dass dieser nicht nur ihren Bruder entführt hat, sondern auch das gesamte Feenreich stürzen will. Zusammen mit Robbie und Ash, der doch noch aufzutauen scheint, begibt sie sich auf die gefährliche Reise zum Hof des unbekannten Königs.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, von Meghans Abenteuer im Land der Feen zu lesen. Die verwunschene Welt, in die sie eintaucht, wird lebhaft und mit viel Liebe zum Detail beschrieben. Trotz der fantasy-lastigen Handlung kommen Humor und Meghans Alltag in der normalen Welt nicht zu kurz und ergeben so ein stimmiges Ganzes. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und waren mir gleich sympathisch. Durch ihren mitreißenden Schreibstil hebt sich Julie Kagawa meiner Meinung nach von anderen Fantasy-Autoren ab. Ich habe früher sehr viel aus diesem Genre gelesen, bin mittlerweile aber wählerischer geworden. Plötzlich Fee - Sommernacht hat mich trotzdem vollkommen überzeugt und ich bin auf den zweiten Band gespannt. Ich gebe dem Roman fünf von fünf Sternen, weil er alles hat, was es zu einer guten Fantasy-Geschichte braucht und dabei noch eine schöne Liebesgeschichte beinhaltet.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein wunderbares Buch über Vergangenheitsbewältigung, Neuanfang und wahre Freundschaft! Ein wunderbares Buch über Vergangenheitsbewältigung, Neuanfang und wahre Freundschaft!

Der Beginn der vierteiligen Plötzlich-Fee-Saga, mit Meghan der Halbfee, Ash dem Winterprinz und dem sagenumwobenen Puck, entführt uns in eine magische Welt. Einfach episch! Der Beginn der vierteiligen Plötzlich-Fee-Saga, mit Meghan der Halbfee, Ash dem Winterprinz und dem sagenumwobenen Puck, entführt uns in eine magische Welt. Einfach episch!

Alexa Prinz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der Auftakt zu einer spannenden und epischen Feenreihe, die trotz ihrer Modernität die gängigen Mythen gut erfasst und mit einer eigenen Interpretation glänzt. Unbedingt lesen. Der Auftakt zu einer spannenden und epischen Feenreihe, die trotz ihrer Modernität die gängigen Mythen gut erfasst und mit einer eigenen Interpretation glänzt. Unbedingt lesen.

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Shakespeares Stück "Mittsommernachtstraum" neu und modern interpretiert. Erster Band eine fesselnden Fantasie-Reihe. Shakespeares Stück "Mittsommernachtstraum" neu und modern interpretiert. Erster Band eine fesselnden Fantasie-Reihe.

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Auf jeden Fall anders als erwartet aber im positiven Sinn! Magisch, spannend und mit vielen unerwarteten Ereignissen.
Dieses Buch läd ein auch die anderen Teile zu lesen.
Auf jeden Fall anders als erwartet aber im positiven Sinn! Magisch, spannend und mit vielen unerwarteten Ereignissen.
Dieses Buch läd ein auch die anderen Teile zu lesen.

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Eine Fantasy-Geschichte, die positiv chaotisch ist und nicht an Action sowie Spannung spart. Ein gelungen Auftakt der Reihe rund um Meghan und dem Feenreich. Eine Fantasy-Geschichte, die positiv chaotisch ist und nicht an Action sowie Spannung spart. Ein gelungen Auftakt der Reihe rund um Meghan und dem Feenreich.

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wunderbar erzählt, man möchte nicht mehr aufhören zu lesen! Wunderbar erzählt, man möchte nicht mehr aufhören zu lesen!

„Traumhaft schön“

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg


Seit kurzem benimmt sich Meghans Bruder Ethan ganz komisch. Eigentlich ist Ethan ganz lieb und nett und plötzlich attackiert er seine Mitmenschen.
Meghan erfährt von ihrem besten Freund, dass ihr Bruder entführt und durch einen Wechselbalg ersetzt wurde. Um Ethan nach Hause zu holen muss Meghan nach Nimmernie gehen. Dort erfährt

Seit kurzem benimmt sich Meghans Bruder Ethan ganz komisch. Eigentlich ist Ethan ganz lieb und nett und plötzlich attackiert er seine Mitmenschen.
Meghan erfährt von ihrem besten Freund, dass ihr Bruder entführt und durch einen Wechselbalg ersetzt wurde. Um Ethan nach Hause zu holen muss Meghan nach Nimmernie gehen. Dort erfährt sie, das sie die Tochter des Feenkönigs Oberon ist.
Zusammen mit ihrem Freund und einer sprechenden Katze macht sie sich auf der Suche nach ihrem Bruder. Dabei lernt Meghan den wunderschönen Prinzen Ash kennen und verliebt sich in ihn. Doch leider ist er der Prinz des Winterreiches und somit ihr Erzfeind.

Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und Liebe. Für alle die Kerstin Gier und Melissa Marr gelesen haben. Ich freue mich schon darauf die Geschichte weiter zu lesen.

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Megan Chase hat die Wahl: alles vergessen und ein normaler Teenager sein- oder ihren Bruder retten. Aus dem Feenreich. Vom Hof der brutalen Winterkönigin. Düster, schaurig, toll! Megan Chase hat die Wahl: alles vergessen und ein normaler Teenager sein- oder ihren Bruder retten. Aus dem Feenreich. Vom Hof der brutalen Winterkönigin. Düster, schaurig, toll!

„An einem Wochenende durch...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Titelbild ist ein toller Hingucker, aber wer schreibt den Verlagen eigentlich ihre Inhaltsangaben für die Schutzumschläge,im Fachjargon auch "Waschzettel" genannt? Denn die "Iron-Fey-"Reihe von Julie Kagawa ist wirklich Super-Wochenend-Unterhaltung und muss nicht über die Romantikschiene bedient werden! Tatsächlich beinhaltet dieses Das Titelbild ist ein toller Hingucker, aber wer schreibt den Verlagen eigentlich ihre Inhaltsangaben für die Schutzumschläge,im Fachjargon auch "Waschzettel" genannt? Denn die "Iron-Fey-"Reihe von Julie Kagawa ist wirklich Super-Wochenend-Unterhaltung und muss nicht über die Romantikschiene bedient werden! Tatsächlich beinhaltet dieses Buch keineswegs eine (kitschige) Lovestory im Feenreich wie der Buchrücken suggeriert.Was als typische Highschool-Außenseiterin-Geschichte beginnt ,wird schnell zur mitreißenden "Queste " eines jungen Mädchens,das an seinem 16.Geburtstag endlich erfährt,das es zur Hälfte Fee ist ! Leider ist zeitgleich auch ihr geliebter,kleiner Halbbruder entführt und durch ein Wechselbalg ausgetauscht worden und nur ihm zuliebe wagt sich Meghan in die aufregende, fremde Welt der Feen um ihn zu befreien.Auch wenn sich die Autorin bei klassischen Geschichten wie dem Sommernachtstraum oder Alice im Wunderland bedient,hat sie eine stimmige ,superflockig wegzulesende Geschichte erdacht mit genügend offenen Handlungssträngen um gespannt zu machen auf die folgenden Bände.Auch die Liebesgeschichte nimmt im letzten Drittel des Romans an Fahrt auf und ich freue mich schon auf den 2.Teil "Winternacht" im Herbst.Wer Spass dran hat,kann die komplette(!) Trilogie natürlich auch auf englisch lesen!!

„Wunderschön und spannend!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Meghan Chase ist gerade 16 geworden - und findet sich alsbald im Feenreich Nimmernie wieder, um ihren entführten Bruder zu finden und zu retten. Dabei trifft sie unter anderem auf Puck, Dryaden, Zwerge und Blumenelfen. Eine spannende Geschichte, in der man auf allerlei mystische Wesen trifft, auf jeder Seite gibt es neues zu entdecken Meghan Chase ist gerade 16 geworden - und findet sich alsbald im Feenreich Nimmernie wieder, um ihren entführten Bruder zu finden und zu retten. Dabei trifft sie unter anderem auf Puck, Dryaden, Zwerge und Blumenelfen. Eine spannende Geschichte, in der man auf allerlei mystische Wesen trifft, auf jeder Seite gibt es neues zu entdecken und man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Spannend und einfach toll erzählt. Für alle Leser von Fantasygeschichten, ob jung ob alt, diese Geschichte ist genau das richtige.

Unbedingt lesen!

„Plötzlich Fee!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Dieses Buch hat einfach alles: tolle Personen, Humor, Spannung, viel Fantasie und eine schöne Portion Liebe.

Als Meghans kleiner Bruder sich drastisch verändert und sie feststellt das er ins Feenland entführt wurde und durch ein sogenanntes Wechselbalg ersetzt wurde, macht sie sich sofort auf die Suche nach ihm. Mit ihrem besten
Dieses Buch hat einfach alles: tolle Personen, Humor, Spannung, viel Fantasie und eine schöne Portion Liebe.

Als Meghans kleiner Bruder sich drastisch verändert und sie feststellt das er ins Feenland entführt wurde und durch ein sogenanntes Wechselbalg ersetzt wurde, macht sie sich sofort auf die Suche nach ihm. Mit ihrem besten Freund Puck macht sie sich auf den Weg nach Nimernie und begibt sich dort nicht nur ein Mal in Lebensgefahr.

Ein grandioses Buch das so viel Fantasie und so viel Humor beeinhaltet, das es einfach von jedem Madchen gelesen werden muss!

Das Beste: Teil 2 und Teil 3 gibt es auch schon! JUHU!

„Wenn der kleine Bruder sich als Wechselbalg entpuppt...“

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

... kann es auch nicht weiter verwunderlich erscheinen, dass der beste Freund "Puck" aus dem Sommernachtstraum ist, oder?
Meghans Leben wird an ihrem 16. Geburtstag total auf den Kopf gestellt - plötzlich findet sie sich in der nur allzu realen Feenwelt wieder, die von gefährlichen und bedrohlichen Kreaturen und Gestalten nur so wimmelt.
... kann es auch nicht weiter verwunderlich erscheinen, dass der beste Freund "Puck" aus dem Sommernachtstraum ist, oder?
Meghans Leben wird an ihrem 16. Geburtstag total auf den Kopf gestellt - plötzlich findet sie sich in der nur allzu realen Feenwelt wieder, die von gefährlichen und bedrohlichen Kreaturen und Gestalten nur so wimmelt. Wider Willen gerät sie in die Auseinandersetzung zwischen Winter- und Sommerhof der Feen mit aller tödlicher Konsequenz - und verliert ihr Herz an Ash, den Sohn der Winterkönigin. Suchtpotential!!!

„Hilfe, mein Vater ist ein Feenkönig!“

Andrea Kümpel, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Wollten Sie schon immer wissen, was Oberon, Titania und Puck außerhalb des Sommernachtstraums so machen? Oder gehören Sie eher zu den Leuten, die kleinen Kindern nicht glauben, wenn diese von Gestalten unter dem Bett oder im Schrank erzählen? In beiden Fällen sei Ihnen dieses Buch empfohlen. Nicht nur die vorstehenden Fragen werden Wollten Sie schon immer wissen, was Oberon, Titania und Puck außerhalb des Sommernachtstraums so machen? Oder gehören Sie eher zu den Leuten, die kleinen Kindern nicht glauben, wenn diese von Gestalten unter dem Bett oder im Schrank erzählen? In beiden Fällen sei Ihnen dieses Buch empfohlen. Nicht nur die vorstehenden Fragen werden geklärt, sondern es ist auch ein spannender, romantischer und fesselnder Roman, der zeigt, dass Feen nicht nur schön in der Gegend herumfliegen und Wünsche erfüllen, sondern handfeste Probleme und Konflikte haben. Her mit dem 2. Band...

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein spannendes Buch für Jugendliche, was gleichzeitig fesselt und fasziniert.
Julie Kagawa schafft es mit jedem ihrer Bücher zu begeistern.
Ein spannendes Buch für Jugendliche, was gleichzeitig fesselt und fasziniert.
Julie Kagawa schafft es mit jedem ihrer Bücher zu begeistern.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine magische Liebe, verdammt oder Schicksal?! Ein spannender Auftakt der Feensaga von Julie Kagawa. Eine magische Liebe, verdammt oder Schicksal?! Ein spannender Auftakt der Feensaga von Julie Kagawa.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Tauche mit Meghan in die faszinierende Welt der Feen ein.
Lerne die schönen und erschreckenden Plätze und Gefahren kennen!
Ein tolles Buch mit vielen Intrigen und Spannungen.
Tauche mit Meghan in die faszinierende Welt der Feen ein.
Lerne die schönen und erschreckenden Plätze und Gefahren kennen!
Ein tolles Buch mit vielen Intrigen und Spannungen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Deswegen gebe ich dem Buch die beste Bewertung, empfehle es Jedem, der nur ein Fünkchen Fantasie besitzt und nehme nun mit Genuss den dritten Band zur Hand. :) Deswegen gebe ich dem Buch die beste Bewertung, empfehle es Jedem, der nur ein Fünkchen Fantasie besitzt und nehme nun mit Genuss den dritten Band zur Hand. :)

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Sechzehn ist in vielerlei Hinsicht ein magisches Alter. Doch in Meghans Fall kann man das etwas wörtlicher nehmen. Denn plötzlich ist sie eine Fee und eine spannende Zeit beginnt. Sechzehn ist in vielerlei Hinsicht ein magisches Alter. Doch in Meghans Fall kann man das etwas wörtlicher nehmen. Denn plötzlich ist sie eine Fee und eine spannende Zeit beginnt.

„Ein Sommernachtstraum!“

Silke Helms, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Der Inhalt verrät sich schon im Buchtitel: Meghan muss feststellen, dass sie die Tochter des Feenkönigs ist. Im Feenreich entbrennt ein Kampf, da jeder ihre Macht für sich beanspruchen will. Dabei wird ihr kleiner Bruder entführt und sie macht sich auf, um ihn zu retten. Unterstützung bekommt sie von ihrem langjährigen Freund und Ash, Der Inhalt verrät sich schon im Buchtitel: Meghan muss feststellen, dass sie die Tochter des Feenkönigs ist. Im Feenreich entbrennt ein Kampf, da jeder ihre Macht für sich beanspruchen will. Dabei wird ihr kleiner Bruder entführt und sie macht sich auf, um ihn zu retten. Unterstützung bekommt sie von ihrem langjährigen Freund und Ash, dem gutaussehenden Sohn der Königin des Winterhofes.
Flüssig und gut zu lesen ab 12 Jahren.

„Ins Reich der Feen“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Als ihr Bruder an ihrem 16. Geburtstag durch ein Wechselbalg ersetzt wird und ihr bester Freund Robin sich als Puck, ja der Puck aus dem Sommernachtstraum, entpuppt, ändert sich für Meghan alles. Um ihren Bruder zu retten, bricht sie in das Reich von Oberon, Titania und dem verfeindeten Winterhof auf. Dort angekommen, muss sie erfahren, Als ihr Bruder an ihrem 16. Geburtstag durch ein Wechselbalg ersetzt wird und ihr bester Freund Robin sich als Puck, ja der Puck aus dem Sommernachtstraum, entpuppt, ändert sich für Meghan alles. Um ihren Bruder zu retten, bricht sie in das Reich von Oberon, Titania und dem verfeindeten Winterhof auf. Dort angekommen, muss sie erfahren, das sie eine halbe Fee ist, was das Leben nicht unbedingt einfacher gestaltet. Denn nicht nur ihre Stiefmutter Titania, sondern auch der Prinz des Winterhofes, der schnuckelige Ash, trachten ihr nach dem Leben. Was soll sie bloß machen? Wem kann sie noch vertrauen?

„Plötzlich Fee - Sommernacht“

Gabriele Förster, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Schon immer hatte Meghan Chase das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Schon immer hatte Meghan Chase das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich versieht verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash.

Eine spannende Geschichte, in der man auf mystische Wesen trifft.
Ein großartiger Auftakt einer neuen Serie.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32017877
    Elfenliebe / Elfen Tetralogie Bd.2
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 30908513
    Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd.3
    von Josephine Angelini
    (29)
    Buch
    19,95
  • 28853011
    Elfenkuss / Elfen Tetralogie Bd.1
    von Aprilynne Pike
    (6)
    Buch
    8,99
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 35146714
    Elfenbann / Elfen Tetralogie Bd.3
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 39188549
    Elfenglanz
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 36734866
    Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1
    von Julie Kagawa
    (8)
    Buch
    16,99
  • 32017727
    Faunblut
    von Nina Blazon
    (7)
    Buch
    8,99
  • 37356578
    Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (9)
    Buch
    8,99
  • 39260239
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    9,99
  • 36096563
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    Buch
    19,99
  • 39262433
    Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd.1
    von C. C. Hunter
    (5)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
1
0

Komm und lass Dich entführen, in eine berauschende Sommernacht...
von Book-addicted am 23.10.2016

"Plötzlich Fee - Sommernacht" ist ein Roman der Autorin Julie Kagawa. Da ich die bisherigen Teile der "Talon"-Reihe gelesen habe und diese richtig toll fand, ebenso wie die der "Unsterblich"- Reihe, war ich natürlich auch gespannt auf "Plötzlich Fee". Wer Märchen schon als Kind geliebt hat, der ist mit... "Plötzlich Fee - Sommernacht" ist ein Roman der Autorin Julie Kagawa. Da ich die bisherigen Teile der "Talon"-Reihe gelesen habe und diese richtig toll fand, ebenso wie die der "Unsterblich"- Reihe, war ich natürlich auch gespannt auf "Plötzlich Fee". Wer Märchen schon als Kind geliebt hat, der ist mit "Plötzlich Fee - Sommernacht" auf alle Fälle gut bedient. Neben tollen Charakteren und jeder Menge fantastischen Elemente erwartet den Leser eine richtig toll durchdachte Geschichte, die den perfekten Auftakt für eine ganz neue Reihe bietet. In Anlehnung an Shakespeares "Sommernachtstraum" gestaltet Julie Kagawa eine richtig tolle Geschichte, die begeistert, mitreißt und in eine Welt voller Gefahren entführt, sodass man das Buch eigentlich kaum noch aus der Hand legen kann - und will. Der Sprachstil, sowie die bildhafte Sprache lassen unsere Vorstellungskraft ein vollständiges Konstrukt bauen, in der wir uns verlieren und die wir uns ganz genau vorstellen können - was das Lesen zu einem noch größeren Genuss macht. Die Perspektive des Ich - Erzählers ist angenehm und lässt uns viel tiefer in das Leben der Hauptprotagonistin Meghan Chase eintauchen, als es uns eine andere Perspektive erlauben würde. So begegnet sie uns zu Beginn als typisches Highschool-Mädchen, das sich im Grunde nichts mehr wünscht, als dass das Teenager-Leben, was sie gerade führen muss, an ihr vorbei zieht. Dieser Wunsch wird ihr schneller erfüllt, als ihr lieb ist, allerdings auf völlig andere Weise: sie erfährt, dass es noch eine andere Welt gibt, nämlich die der Feen. Ihr Bruder, der sich seit kurzem etwas merkwürdig benimmt, ist mit einem Wechselbalg vertauscht worden und ausgerechnet ihr bester Freund Robbie offenbart ihr dies im selben Atemzug, wie die Tatsache, dass er selbst auch eines dieser Feenwesen ist. Die einzige Möglichkeit, ihren Bruder Ethan zu retten ist die, dass sie selbst nach Nimmernie reist und ihren Bruder zurückbringt... es wartet eine gefährliche Reise auf Meghan, die viele Hindernisse mit sich bringt, aber auch neue Freunde, die unerwartet in ihr Leben treten... Insgesamt war ich von "Plötzlich Fee - Sommernacht" richtig begeistert und bin nun sehr gespannt, wie mir die Fortsetzung "Winternacht" gefallen wird. Wertung: 5 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach fantastisch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 18.08.2016

Ich habe die gesammte Buchreihe nun schon mehrfach gelesen. Ein wunderschönes Abenteuer mit viel Liebe in einer bezaubernden Welt. Es werden viele Saagen und Märchenfiguren aufgegriffen, was das Buch für mich noch interessanter gemacht hat. Es ist, das muss ich zugeben, thematisch doch eher etwas für jüngere Leser. Mich... Ich habe die gesammte Buchreihe nun schon mehrfach gelesen. Ein wunderschönes Abenteuer mit viel Liebe in einer bezaubernden Welt. Es werden viele Saagen und Märchenfiguren aufgegriffen, was das Buch für mich noch interessanter gemacht hat. Es ist, das muss ich zugeben, thematisch doch eher etwas für jüngere Leser. Mich hat das nicht abgeschreckt. Ein tolles Buch! Leider hat auch diese Serie einmal ein Ende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zauberhaft!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2014

Meghan Chase wird 16 und das in ihrem Leben einiges nicht in geraden Bahnen läuft, ist ihr klar. Das sie hin und wieder eigenartige Dinge sieht, versucht sie so gut es geht zu ignorieren. Aber nachdem ihr an ihrem Geburtstag eröffnet wird, dass sie eine halbe Elfe ist und... Meghan Chase wird 16 und das in ihrem Leben einiges nicht in geraden Bahnen läuft, ist ihr klar. Das sie hin und wieder eigenartige Dinge sieht, versucht sie so gut es geht zu ignorieren. Aber nachdem ihr an ihrem Geburtstag eröffnet wird, dass sie eine halbe Elfe ist und zu guter Letzt auch noch ihr kleiner Bruder gegen einen Wechselbalg getauscht wird, ist nichts mehr so wie es scheint. Julie Kagawa präsentiert uns mit „Plötzlich Fee – Sommernacht“ eine bunte und abwechslungsreiche Geschichte. Die Charaktere sind gut beschrieben. Dabei ist Meghan immer wieder spannenden Situationen ausgesetzt. Einen kleinen Kritikpunkt gibt es allerdings schon. Die Handlung weicht doch ein wenig mehr ab, als die Kurzbeschreibung am Buch verrät. Das Überraschungsmoment ist eindeutig Kagawas Element und dennoch lässt der Schreibstil zu, dass man das Buch flüssig und gut lesen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für junge Leser und Fantasy-Einsteiger
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.08.2016

Ich muss sagen, dass ich mich durch die erste Hälfte des Buchs ziemlich durchquälen musste. Ich habe die Entscheidung, das Buch zu kaufen etwas bereut und weiß nicht, ob ich mir die nächsten Teile kaufen oder irgendwann mal ausleihen werde. Denn der Plot war ein reinstes Chaos mit zu... Ich muss sagen, dass ich mich durch die erste Hälfte des Buchs ziemlich durchquälen musste. Ich habe die Entscheidung, das Buch zu kaufen etwas bereut und weiß nicht, ob ich mir die nächsten Teile kaufen oder irgendwann mal ausleihen werde. Denn der Plot war ein reinstes Chaos mit zu vielen wiederholenden Elementen, dass es langweilig wurde und ich öfters das Buch aus der Hand legen musste. Es gab zwar immer den roten Faden, der auch immer schön im Blick behalten wurde, aber es geschahen einfach Sachen (z.b Actionszenen), die die Geschichte nicht voran brachten.Es wurde dem Leser die Feenwelt näher gebracht, aber die Hälfte dessen, was geschehen ist, hätte durchaus auch gereicht. Meiner Meinung kam es auch nicht zur einer richtigen Charakterentwicklung, wobei der Leser nicht wirklich die Persönlichkeit der Charaktere erfährt, vor allem bei der Protagonistin, sodass ihre Handlungen oft als dümmlich und naiv aufgenommen werden könnten, was mich öfters ärgerte. Aber der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Der Roman ließ sich sehr flüssig lesen. Zu jungen und unerfahrenen Lesern könnte das Buch sehr gut passen, aber führ erfahrene Leser wird das ein zäher Brocken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut abgeschrieben
von Sajuea aus Tönisvorst am 13.01.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Durch eine Kollegin bin ich auf diese Buchserie aufmerksam geworden, da ich sie anhand der Cover immer als MädchenKitsch abgetan habe. Wer Melissa Marr gerne gelesen hat, wird diese Reihe auch mögen. Es geht eben nicht um glitzernde Tinkerbell Feen sondern um die richtigen Feen/Fae der keltischen Mythologie, die... Durch eine Kollegin bin ich auf diese Buchserie aufmerksam geworden, da ich sie anhand der Cover immer als MädchenKitsch abgetan habe. Wer Melissa Marr gerne gelesen hat, wird diese Reihe auch mögen. Es geht eben nicht um glitzernde Tinkerbell Feen sondern um die richtigen Feen/Fae der keltischen Mythologie, die unsterblich, vollkommen amoralisch und unmenschlich sind. Die Autorin benutzt Elemente aus Shakespears Sommernachtstraum und natürlich das, für diese Art AllAgeFantasy Jugendbuch, schon klassische Romeo&Julia Motiv. Trotzdem sind die Bücher durchaus lesenswert, allein schon wegen der "Grinsekatze" Grimalkin, der direkt aus "Alice im Wunderland" zu kommen scheint :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Sommernacht
von Butterblume89 aus Potsdam am 28.06.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Okay kommen wir erstmal zur Gestaltung. Das Cover ist wunderschön. Definitiv eines meiner absoluten Lieblingscover. Die innere Gestaltung ist neutral. Außer das das Buch in 3 Teile geteilt ist. Schreibstil Geschrieben ist das Ganze aus der Sicht von Megan Chase. Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht verständlich, auch wurde alles sehr anschaulich... Okay kommen wir erstmal zur Gestaltung. Das Cover ist wunderschön. Definitiv eines meiner absoluten Lieblingscover. Die innere Gestaltung ist neutral. Außer das das Buch in 3 Teile geteilt ist. Schreibstil Geschrieben ist das Ganze aus der Sicht von Megan Chase. Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht verständlich, auch wurde alles sehr anschaulich und detailliert beschrieben.Manchmal zu genau und ausführlich für meinen Geschmack. Zur Handlung Megan ist eigentlich ein ganz normaler Teenager, bis ihr Bruder eines Tages entführt wird und sie sich zusammen mit Robbie alias Puck ins Reich der Feen begibt um ihren Bruder zu retten. Ab da an stellt sich ihr ganzes Leben auf den Kopf. Denn Megan wusste bis zu diesem Zeitpunkt nicht das sie halb Fee und halb Mensch ist. Auf ihrer Reise durch die ihr noch unbekannte Welt, wird sie vom Kater Grimalkin begleitet, der mich stark "Alice im Wunderland" erinnert hat. Auf ihrer Reise lernt sie im laufe der Geschichte auch Ash kennen, Ash ist eigentlich ein Winterprinz und eiskalt, und doch Anhand eines Versprechens gesellt er sich zu Megan,Puck und Grimalkin um Ethan, Megans kleinen Bruder,zu retten. Auf ihrem Weg zum Eisernen König, der Ethan in seiner Gefangenschaft hat, muss Megan einige Hürden nehmen und Gefahren gegenübertreten. Bis zum Schluss weiß der Leser nicht wie der erste Teil der Feen - Triologie ausgehen wird. Meine Meinung Ich war die ganze Zeit sehr stark hin und her gerissen wie ich das Buch denn jetzt fand. Die Protagonisten waren mir alle durch die Bank weg sehr sympathisch. Der Anfang ist super. Das Buch beginnt mit Megan und der Beschreibung ihres Lebens und ihrer Schulsituation - sie wird gemobbt. Dann lernt man noch Robbie kennen, ihren besten und einzigen Freund und ihrer Mutter,ihren Stiefvater und ihren kleinen Bruder Ethan. Dann passieren relativ schnell sehr merkwürdige Dinge und die ersten 150 Seiten fliegen nur so dahin. Ihre Reise durch die Feenwelt fand ich auch gut aber nur überragend. Gut fand ich das alles so schön beschrieben wurde und man sich diese fremde Welt, das magische Gefühl und die Gerüche sehr gut vorstellen konnte aber teilweise waren mir die Beschreibungen zu lang, und ich dachte mir öfters :"Ja ja ist ja gut jetzt, weiter im Text^^." Während ich ab der Hälfte Probleme hatte dran zu bleiben, aufgrund der teilweise zu langen Beschreibungen, wurde es zum Schluss hin wieder so spannend das ich es plötzlich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es kommt zum großen Showdown des ersten Bandes und ich musste sogar ein paar Tränchen verdrücken. Das Ende war offen und ich werde die anderen Bände auch lesen.DEFINITIV :) Fazit: Obwohl in der Mitte des Buches so einige Durststrecken vorkamen, der Anfang und das Ende aber so gut waren, und die Charaktere so sympathisch, gebe ich dem Buch gute 4 Sterne :) Und ich freue mich schon sehr darauf die anderen Bände zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Alles was ein gutes Buch braucht!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Leben als 16-Jährige kann manchmal schon ziemlich anstrengend sein, erst recht wenn man seinen Schwarm, den beliebtesten Jungen der Schule, vergrault. Das und noch ein paar andere, merkwürdige Sachen passieren Meghan an ihrem sechzehnten Geburtstag. Und als ihr kleiner Bruder auch noch verschleppt wird, findet Meghan sich schließlich... Das Leben als 16-Jährige kann manchmal schon ziemlich anstrengend sein, erst recht wenn man seinen Schwarm, den beliebtesten Jungen der Schule, vergrault. Das und noch ein paar andere, merkwürdige Sachen passieren Meghan an ihrem sechzehnten Geburtstag. Und als ihr kleiner Bruder auch noch verschleppt wird, findet Meghan sich schließlich gemeinsam mit ihrem besten Freund Robbie, der in Wirklichkeit der legendäre Puck ist, im Reich der Feen wieder. Dort wartet die nächste große Überraschung, denn eigentlich ist sie eine Halbfee und die Tochter von König Oberon, der in Nimmernie über das Sommerreich herrscht. Als sie Ash, dem gutaussehenden Prinzen des Winterreichs begegnet, steht Meghan auch noch vor einem ganz anderen Problem, denn sie verliebt sich Hals über Kopf in ihren Todfeind… Zugegeben, der Titel schreckt anfangs doch ein bisschen ab. Schließlich verbindet man mit Feen eher nur Dinge die kleine Mädchen interessieren, aber gewiss keine Jugendliche. Aber davon darf man sich keinesfalls beirren lassen, denn Plötzlich Fee hat einfach alles was ein gutes Buch braucht; Abenteuer, Spannung, eine abwechslungsreiche Handlung und eine wunderbar schöne und gleichzeitig tragische Liebesgeschichte. Auch der Schreibstil überzeugt. Die Autorin entführt ihre Leser in eine fantastische Welt aus Shakespeares Mittsommernachtstraum. Das Buch liest sich leicht, so dass die Seiten regelrecht dahinfliegen und man es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Für jung bis alt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 07.01.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Anfangs war ich skeptisch da es ein Jugendbuch ist und ich dachte das ich eventuell enttäuscht sein würde.Doch das Gegenteil ist der Fall!Nachdem ich die Biss-Reihe,Tribute von Panem,alle Potter Teile,BD,Vampire Academy,True Blood und und und las bin ich wirklich auch von Plötzlich Fee sehr begeistert...so sehr das ich mir... Anfangs war ich skeptisch da es ein Jugendbuch ist und ich dachte das ich eventuell enttäuscht sein würde.Doch das Gegenteil ist der Fall!Nachdem ich die Biss-Reihe,Tribute von Panem,alle Potter Teile,BD,Vampire Academy,True Blood und und und las bin ich wirklich auch von Plötzlich Fee sehr begeistert...so sehr das ich mir den 2. Band kaufte. Viel Spaß beim lesen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zauberhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 29.12.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ein wundervolles Buch und absolut lesenswert!Immer wieder gibt es neue Wendungen,niemals wird es langweilig!Ich habe es verschlungen. Und auch die Fortsetzung ist fantastisch. Wer dieses tolle Buch nicht liest ist selber schuld.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ich bin hin und weg! :D
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als ich das Buch begonnen habe, war ich der Meinung, dass mich eine High-School-Romanze mit einem Hauch Fantasy erwartet. Ähm...Nö, das Buch ist viel mehr als das! :D Alles fängt mit der Schilderung von Meghans banalen Alltagsleben an. Meghan ist ein unscheinbares Mädchen, hat keine reiche Familie und ihr einziger... Als ich das Buch begonnen habe, war ich der Meinung, dass mich eine High-School-Romanze mit einem Hauch Fantasy erwartet. Ähm...Nö, das Buch ist viel mehr als das! :D Alles fängt mit der Schilderung von Meghans banalen Alltagsleben an. Meghan ist ein unscheinbares Mädchen, hat keine reiche Familie und ihr einziger Freund ist Robbie. Robbie machte auf mich den Eindruck, dass er ALLES für Meghan tun würde, zwischen den Beiden besteht ein großes Vertrauen. Doch an ihrem 16.Geburtstag entdeckt Meghan, dass auch Robbie so einiges vor ihr verheimlicht. Anlass dieser Erkenntnis ist ihr kleiner Bruder Ethan. Denn Ethan ist nicht mehr derselbe, er benimmt sich...nun ja...merkwürdig. Robbie gesteht ihr daraufhin, dass ihr kleiner Bruder durch ein Wechselbalg ersetzt wurde und er sich im Reich der Feen befindet. Als ob das nicht schon genug wäre, erzählt er Meghan, dass sie eine Fee ist und nicht irgendeine, nein, sie ist die Tochter des Feenkönigs Oberon! In Meghan bricht natürlich das totale Gefühlschaos aus, doch sie muss sich zusammenreißen, schließlich will sie ihren Bruder retten und ihn heile nach Hause bringen. So begibt sie sich mit Robbie, der übrigens auch eine Elfe ist, in das Feenreich Nimmernie. Doch das Feenreich ist keineswegs nur bunt, schön und friedlich! Es hat auch seine dunkle Seite, die von der Winterkönigin Mab beherrscht wird. Ihr Sohn, der Winterprinz Ash birgt eine große Gefahr und zugleich eine große Verlockung für Meghan. Doch der Romanze steht einiges im Weg, schließlich ist das Winterreich verfeindet mit dem Reich ihres Feenvaters! Ich fande es sehr schön, wie Meghan sich innerhalb der Geschichte entwickelt hat. Sie ist anfangs sehr unsicher und zurückhaltend, doch je länger sie im Feenreich ist, umso selbstbewusster und stärker wird sie. Die Charaktere waren alle sehr gut ausgearbeitet! Robbie, der beste und treueste Freund, den man sich nur wünschen kann, hatte auch eine sehr chaotische Seite an sich. Ash, der Winterprinz, war sehr gutaussehend beschrieben, düster und doch liebenswert. Ich habe mich selber zu diesem Charakter hingezogen gefühlt und vermisse ihn auch etwas, jetzt, da das Buch zu Ende gelesen ist. Auf die anderen Charaktere werde ich nicht eingehen, da ich sonst zu viel verraten würde, aber sie waren alle toll! :D Der Schreibstil war einfach super! Ich war gefesselt und hatte das Buch sehr schnell durch! Die Welt der Feen wurde sehr detailreich beschrieben, ohne das es zu viel gewesen wäre. Kurzum - Ich bin absolut begeistert! :D Fazit Man muss das Buch einfach gelesen haben! Es steckt so viel Phantasie und Abenteuer in diesem Buch, ich liebe es! Und mein Gott, dieser Ash ist sexy! :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe. Sie haben Recht. Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee. Ich las die ganze Nacht durch... Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe. Sie haben Recht. Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee. Ich las die ganze Nacht durch und warte nun schon sehnsüchtig auf den 2 Teil. Lass dich auf eine fantastische Reise ins Nimmerie ein. Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Neu und Super!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Meghan Chase setzt all ihre Hoffnungen in ihren sechzehnten Geburtstag, der alles verändern soll. Sie glaubt fest daran, dass aus ihrem unscheinbaren Ich, das nirgendwohin zu gehören scheint, eine selbstbewusste Ballkönigin werden wird - schließlich läuft das so in den Geschichten. Doch an ihrem Geburtstag wird ein schreckliches Märchen... Meghan Chase setzt all ihre Hoffnungen in ihren sechzehnten Geburtstag, der alles verändern soll. Sie glaubt fest daran, dass aus ihrem unscheinbaren Ich, das nirgendwohin zu gehören scheint, eine selbstbewusste Ballkönigin werden wird - schließlich läuft das so in den Geschichten. Doch an ihrem Geburtstag wird ein schreckliches Märchen wahr, vor dem Meghan am liebsten fliehen würde: Ihr bester Freund Robbie gesteht ihr, dass er eine Fee, ihr kleiner Bruder Ethan durch ein Wechselbalg vertauscht worden und sie selbst nicht die Tochter ihres verschwundenen Vaters, sondern die des Feenkönigs Oberon ist, der über den Lichten Hof herrscht und im ständigen Konflikt zur dunklen Königin Mab steht.Ein großartiger Auftakt einer neuen Serie, der Lust auf mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sommernacht Teil 1
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der Start einer neuen Fantasyserie. Im ersten Buch wird beschrieben wie Meghan an ihrem sechzehnten Geburtstag ein Geheimnis erfährt. Denn sie ist die Tochter eines Feenkönigs. Wundervoller Roman, zum süchtig werden. Plötzlich Fee – Winternacht Band 2 Plötzlich Fee – Herbstnacht Band 3 Plötzlich Fee – Frühlingsnacht Band 4 Auch zu empfehlen: Plötzlich... Der Start einer neuen Fantasyserie. Im ersten Buch wird beschrieben wie Meghan an ihrem sechzehnten Geburtstag ein Geheimnis erfährt. Denn sie ist die Tochter eines Feenkönigs. Wundervoller Roman, zum süchtig werden. Plötzlich Fee – Winternacht Band 2 Plötzlich Fee – Herbstnacht Band 3 Plötzlich Fee – Frühlingsnacht Band 4 Auch zu empfehlen: Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen Band 1

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Keine Kuschel-Feen
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 27.01.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Pro: Julie Kagawa schreibt über Feen und Elfen und Nixen und andere märchenhafte Wesen, aber die Sagenwelt, aus der sie dabei aus dem Vollen schöpft, ist keineswegs harmlos und fröhlich. Wenn man mal an die alten Märchen und Sagen denkt, dann haben die es meistens ganz schön in sich: ob... Pro: Julie Kagawa schreibt über Feen und Elfen und Nixen und andere märchenhafte Wesen, aber die Sagenwelt, aus der sie dabei aus dem Vollen schöpft, ist keineswegs harmlos und fröhlich. Wenn man mal an die alten Märchen und Sagen denkt, dann haben die es meistens ganz schön in sich: ob das jetzt die böse Königin bei den Gebrüdern Grimm ist, die sich in glühenden Eisenschuhen zu Tode tanzen muss, die irische Ban Sidhe, die mit ihrem grauenhaften Schrei den Tod ankündigt, oder das schottische Katzenwesen Grimalkin, das mit dem Teufel in Bunde stehen soll. Und so ist auch in diesem Buch die Welt der Feenwesen von eher grausamer Schönheit, oft bedrohlich und düster. Ich habe in anderen Kritiken den Vorwurf gelesen, der Geschichte mangele es an Originalität, da die Autorin sich zu viel aus anderen Büchern borge. Ja, hier kommen viele Wesen vor, die es auch in anderen Werken schon gibt, aber mal ehrlich - wieviele Autoren haben seit J.R. Tolkien über Elfen und Zwerge geschrieben? Es besteht ein Unterschied zwischen imitieren und inspirieren, und meiner Meinung nach lässt sich Julie Kagawa inspirieren, und das auf fabelhafte Art und Weise. Auch ihre ganz eigenen Erfindungen fand ich fantastisch, allen voran die Eisernen Feen, die unserem modernen Fortschrittsglauben entsprungen sind. Für mich wurde das Buch schnell spannend - Meghans kleiner Bruder wird ins Feenreich verschleppt und durch einen bösartigen Wechselbalg ersetzt, und ehe sie sich versieht, wird sie kopfüber in eine Welt geschmissen, über die sie fast nichts weiß und die sie nicht versteht. In Begleitung ihres besten Freundes - der sich als kein Geringerer als Puck herausstellt, über den schon Shakespeare in "Ein Sommernachtstraum" geschrieben hat - gerät sie von einer gefährlichen Situation in die nächste. Meghan wird oft vorgeworfen, sie sei dumm. Ist sie manchmal unglaublich naiv? Definitiv. Trifft sie falsche Entscheidungen? Zugegeben. Aber mal ehrlich? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich in dem Alter besser geschlagen hätte - man muss bedenken: es ist eine Sache, Geschehnisse in Büchern zu lesen und aus dem bequemen Lesesessel zu beurteilen, und eine völlig andere, sie zu erleben und unter Stress und in Lebensgefahr Entscheidungen treffen zu müssen, wie es hier von Meghan erwartet wird. Ich fand sie gerade interessant, weil sie alles andere als perfekt ist, und sie hat ja auch ihre guten Seiten. Obwohl sie große Angst hat, schlägt sie sich tapfer und riskiert ihr eigenes Leben, um die zu retten, die sie liebt. Den Schreibstil fand ich wunderbar, sehr packend und einfallsreich und voller bestechender Bilder. Zusammenfassung: Wer Holly Black mag, oder überhaupt gerne Urban Fantasy liest, die auf Märchen und Sagen beruht und dabei überhaupt nicht idyllisch und niedlich ist, sollte der Reihe vielleicht eine Chance geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein (Alb)Traum von einer Welt voller Feen und anderer verzauberter Wesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Fantasie-Reihe "Plötzlich Fee" von Julie Kagawa, beginnt mit dem ersten Buch "Sommernacht", welches sich um das Mädchen Meghan Chase dreht. Ihr Bruder ins Nimmernie von Feen entführt, beschließt Meghan zu seiner Rettung zu eilen und läuft dabei auf tödliche Gefahren zu. An ihrer Seite, der geheimnisvolle Feenprinz des Winterhofs... Die Fantasie-Reihe "Plötzlich Fee" von Julie Kagawa, beginnt mit dem ersten Buch "Sommernacht", welches sich um das Mädchen Meghan Chase dreht. Ihr Bruder ins Nimmernie von Feen entführt, beschließt Meghan zu seiner Rettung zu eilen und läuft dabei auf tödliche Gefahren zu. An ihrer Seite, der geheimnisvolle Feenprinz des Winterhofs Ash und ihr bester Freund seit dem sie denken kann Robbie Goodfell alias Robin Goodfellow oder auch kurz Puck, welcher sich ebenfalls als Fee heraus stellt. In dem Nimmernie, muss sich Meghan allerdings nicht nur grausamen und blutrünstigen Feen und anderen Kreaturen auseinander setzen, sondern auch mit ihr selbst und der Frage wer oder was sie wirklich ist. Meine Meinung: Der Jugendroman ist gut und spannend geschrieben, weshalb es mir kaum möglich war, es aus der Hand zu legen. Die Charaktere waren mir nicht alle sympathisch, aber genau das gefiel mir an dem Buch so sehr. Die Protagonisten zeigen zwar hin und wieder Charakterzüge auf, die man schon aus diversen anderen Büchern kennt, allerdings hält sich das stark in Grenzen, eine weitere Sache, die der Autorin super gelungen ist. Zudem sind die Dialoge nachvollziehbar und gut verständlich, sodass keine Logiklücken aufzuweisen sind. Beim Lesen, kam ich also auf meine vollen Kosten, musste schmunzeln, lachen, mich wundern, geschockt sein und auch die ein oder andere Träne verdrücken, aus diesem Grund kann ich diesem Buch mit gutem Gewissen fünf Sterne geben. Das einzige Manko, welches mich dauerhaft gestört hat, war der Titel. Hätte meine Freundin mir dieses Buch nicht ausdrücklich empfohlen, hätte ich es niemals in die Hand genommen. Denn "Plötzlich Fee" lässt sich so gar nicht mit dem brutalen (welches mir persönlich so gefallen hat, weil es so unerwartet war) Verhalten der Feen vereinbaren. So klingt der Titel eher nach einer "Funkel-Story", wo die gefährlichste Situation aus der Entscheidung zwischen Sneakers oder Sandaletten besteht. Da gefällt mir die englische Version um einiges besser, da dies aber an sich nichts mit dem Inhalt des Buches zu tun hat, tut es keinen Abzug an der Bewertung. Ich wünsche jedem viel Spaß beim Lesen und dem Entführen lassen in eine andere, von Sagen umwobene und geheimnisvolle Welt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nevernever
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe mich verliebt. Verliebt in ein Buch! Ich konnte es kaum noch weglegen. Meghan ist ein einfaches, normales Mädchen, dass auch den Traum von ihrem Traumtyp hat, dem sie an ihrem 16. Geburtstag begegnet. Doch sie glaubt nicht an diesen Traum. Aufeinmal wird ihr Bruder Ethan entführt. Entführt... Ich habe mich verliebt. Verliebt in ein Buch! Ich konnte es kaum noch weglegen. Meghan ist ein einfaches, normales Mädchen, dass auch den Traum von ihrem Traumtyp hat, dem sie an ihrem 16. Geburtstag begegnet. Doch sie glaubt nicht an diesen Traum. Aufeinmal wird ihr Bruder Ethan entführt. Entführt von Feen ins Land der Feen, dem Nimmernie. (Englich: Nevernever) Dort erfährt sie dann, dass ihr biologischer Vater nicht der Vater, mit dem sie aufgewachsen war. Und auf der Suche nach ihrem Bruder schließt sie eine äußerst unluge Vereinbarung mit einem Feenprinz. Mit Ash. Dieses Buch ist sehr lustig (ich musste oft lachen) und auch sehr romantisch. Hat mich wirklich gut gefallen, und wie gesagt: Ich liebe es! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Magisch, verzaubernd und spannend
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 18.04.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Dieser Fantasy-Jugendroman bringt alles mit was man sich nur wünschen kann. Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel und man taucht immer mehr in die geheimnisvolle Feenwelt ein. Die vielen und toll beschriebenen Charaktere geben dem Werk den besonderen Touch. Die taffe Hauptfigur Meghan, die im Moment noch... Dieser Fantasy-Jugendroman bringt alles mit was man sich nur wünschen kann. Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel und man taucht immer mehr in die geheimnisvolle Feenwelt ein. Die vielen und toll beschriebenen Charaktere geben dem Werk den besonderen Touch. Die taffe Hauptfigur Meghan, die im Moment noch nicht weiß, was sie von Ihrem neuen Leben als Halbfee erwarten soll. Ihr bester Freund Puck, der mit seiner humorvollen, freundshaftlichen Art immer zu Meghan steht. Und zuletz der WInterprinz Ash, der sie töten will, ihr aber dennoch Zuneigung entgegenbringt. Eine wunderschön geschriebene Geschichte, voll von Gefahr,Leid und Hindernissen aber auch voll von Liebe, Mut und wahrer Freundschaft! Ein ganz tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sehr lesenswertes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe die ganze Reihe gelsen, na ja fast die ersten 3 Bücher haben mich echt umgehauen und ich konnte es nach jedem Buch kaum erwarten bis das nächte veröffentlicht wird. der 4. Teil war nicht sooo toll aber auch lesenswert. Ich finde die parallelen Welten und wie Sie... Ich habe die ganze Reihe gelsen, na ja fast die ersten 3 Bücher haben mich echt umgehauen und ich konnte es nach jedem Buch kaum erwarten bis das nächte veröffentlicht wird. der 4. Teil war nicht sooo toll aber auch lesenswert. Ich finde die parallelen Welten und wie Sie verbunden sind sehr toll. Es errinert ein wenig an die Zeiten der unendlichen Geschichte und den Zauberer von OZ....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW
von LiLa am 11.11.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses buch ist wirklich wundervoll. Es steckt soviel Fantasie in diesem Buch, dass es einen total mitreisst. Man MUSS es haben!! Ich verspreche, es macht Spaß das Buch zu lesen... Auch wenn es eventuell für manche am Anfang nicht sooo toll ist..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Neustadt a.d.Saale am 10.09.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

mir ist das buch durch zufall aufgefallen und ich hab es regelrecht verschlungen. innerhalb von einem tag hatte ich es fertig gelesen. einfach klasse kann ich da nur sagen. die geschichte von meghan ist toll. man wird total in den bann gezogen und will unbedingt wissen wie es weiter... mir ist das buch durch zufall aufgefallen und ich hab es regelrecht verschlungen. innerhalb von einem tag hatte ich es fertig gelesen. einfach klasse kann ich da nur sagen. die geschichte von meghan ist toll. man wird total in den bann gezogen und will unbedingt wissen wie es weiter geht. ich kann das buch jedem empfehlen und werde mir gleich das zweite buch kaufen. viel spaß beim lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Plötzlich Fee 01 Sommernacht

Plötzlich Fee 01 Sommernacht

von Julie Kagawa

(5)
Buch
8,99
+
=
Plötzlich Fee 02 Winternacht

Plötzlich Fee 02 Winternacht

von Julie Kagawa

(3)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen